weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Computer, Virus, DNS, Hackerangriff, Dnschanger

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:42
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt derzeit zusammen mit dem Bundeskriminalamt (BKA) vor einer Sicherheitslücke, die in Deutschland täglich mehrere Zehntausende Computer befällt. Auf der Internetseite dns-ok.de kann jeder Nutzer online einsehen, ob sein PC von dem Angriff betroffen ist. Die Behörden haben diese Seite extra für die Bürger geschaffen, damit diese sich ein Bild über den Zustand ihres PC machen können.

Die Hacker selbst sitzen bereits in US-Haft. Die Schadsoftware findet dennoch durch das Netz ihre Verbreitung und befällt weiterhin täglich etwa 33.000 Computer in Deutschland. Auf der Seite dns-ok.de wird direkt geprüft, ob die DNS-Einstellungen des Systems Opfer des Hackerangriffs wurden oder nicht. Zudem gibt die Seite Hilfestellungen zur Entfernung des Trojaners. Für die korrekte Durchführung
des Tests müssen jedoch die Proxy-Servereinstellungen des Systems deaktiviert werden.

Den Link zur Seite findet Ihr hier --> http://www.dns-ok.de/

Nun mal meine Frage, ist euer System laut dns-ok.de sicher?


melden
Anzeige
Meine DNS Konfiguration ist korrekt (grün)
108 Stimmen (97%)
Ich bekam eine Warnmeldung (rot)
3 Stimmen (3%)

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:44
PCs verdammt. PCs!!!
kein Apostroph aaaarg


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:44
Ist ihre DNS noch nach dem Check okay?

Ja!


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:47
Alles grün^^


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:48
Bei Spiegel Online battlen sie gerade darum, ob die Seite nicht den Bundestrojaner enthält :D


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:48
natürlich .. irgendwie muss man den ja auch verteilen :O


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:49
:vv:


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:49
grün!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:49
Alles in grünen Bereich ^.^


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:51
ja, die seite könnte ja jedem gehören udn eine umleitung würde man doch auch nicht mitbekommen ^^

nachtrag: bzw könnte das im virus selbst enthalten sein


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:53
ja, alles ok


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:54
Das mit den Hackern Viren etc. wird ja auch immer schlimmer. -.- Erst Bundestrojaner, dann anonymous und jetzt das..


melden
Angelkiller2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 17:55
Grün


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:00
Seelig sind die LinuX'er, die in der VirtualBox ein Windoof laufen haben und surfen.
Von "außen" ist es ja ein LinuX-Rechner, dem Viren oder Bundestrojanern nichts
anhaben kann.

Tja - würde vorschlagen, alle Bundesbürger ziehen sich LinuX auf ihre Rechner
und die Regierung kann sich ihre Bundestrojaner in die Haare schmieren.


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:21
alle brav und keine pornoseitengucker ^^


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:28
@Prof.nixblick

:troll:


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:28
Also ich wohne zwar nicht mehr in Deutschland, aber als ich es noch tat, hätte ich eher meine Hand in den Mixer gesteckt, als das zu tun, was das BKA will. Ich vertrau lieber Kaspersky, als der Bundesstasi. :D


melden

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:29
@askembla

:trollbier:


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:52
Grün
Gibt auch anti-Bundestrojaner zeug.
Mit meinem Richtigen Rechner geh ich nicht ins Netz...... also scheiß egal selbst wenns so wäre.
Surfe auch nich von zu Haus aus...wechselt immer. Is zb grad garnich mein LT..... :D


melden
Anzeige

Hackerangriff: rund 33.000 Deutsche PCs infiziert

11.01.2012 um 18:53
DerFremde schrieb:Die Behörden haben diese Seite extra für die Bürger geschaffen, damit diese sich ein Bild über den Zustand ihres PC machen können.
Du willst mich wohl verarschen, was?
Domainabfrage-Ergebnis
Domaindaten
Domain dns-ok.de
Letzte Aktualisierung 04.01.2012
Domaininhaber

Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.
Domaininhaber: Deutsche Telekom AG / Telekom CERT
Adresse: Friedrich-Ebert-Allee 140
PLZ: 53113
Ort: Bonn
Land: DE
Administrativer Ansprechpartner

Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain dns-ok.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.
Name: Holger Jusak
Organisation: Deutsche Telekom AG
Adresse: Landgrabenweg 151
PLZ: 53227
Ort: Bonn
Land: DE
Technischer Ansprechpartner

Der technische Ansprechpartner (tech-c) betreut die Domain dns-ok.de in technischer Hinsicht.
Name: Hostmaster Cronon AG
Organisation: Cronon AG
Adresse: Pascalstr. 10
PLZ: 10587
Ort: Berlin
Land: DE
Telefon: +49 30398020
Telefax: +49 3039802222
E-Mail: hostmaster@cronon.net
Zonenverwalter

Der Zonenverwalter (zone-c) betreut die Nameserver der Domain dns-ok.de.
Name: Zonenmaster Cronon AG
Organisation: Cronon AG
Adresse: Pascalstr. 10
PLZ: 10587
Ort: Berlin
Land: DE
Telefon: +49 30398020
Telefax: +49 3039802222
E-Mail: dns@cronon.net
Technische Daten
Nameserver: alhazred.hsd.de
Nameserver: nyarlathotep.hsd.de
Nameserver: nyarlathotep2.hsd.de
Holger Jusak ist AZUBI bei der Telekom!


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden