weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat morgen Geburtstag?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Spaß, Geburtstag, Schaltjahr
Seite 1 von 1

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:10
morgen ist ja der 29. februar, diesen tag gibt es nur alle vier jahre.
wer hat das pech, dass er nur aller 4 jahre geburtstag hat?


melden
Anzeige
ich habe morgen geburtstag
5 Stimmen (7%)
ich zum glück nicht
70 Stimmen (93%)
Nostromo1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:11
Ich hab zum Glück am 18. Oktober :D


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:11
Zum Glück nicht, allerdings übermorgen.


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:13
Leo von Klenze (* 1784)
Gioachino Rossini (* 1782)
1468: Paul III., Papst
1528: Albrecht V., Herzog von Bayern
1764: Conrad Daniel Graf von Blücher-Altona, Oberpräsident von Altona
1764: Karl Adalbert von Beyer, Abt von Hamborn und Weihbischof in Köln
1764: Paul Erman, deutscher Physiker
1784: Leo von Klenze, deutscher Architekt, Maler und Schriftsteller des Klassizismus
1792: Gioachino Rossini, italienischer Opernkomponist des Belcanto (Der Barbier von Sevilla und La Cenerentola (Aschenputtel))
1808: Hugh Falconer, britischer Paläontologe, Botaniker und Geologe aus Schottland
1820: Adolf Schimon, österreichisch-deutscher Pianist, Gesangslehrer und Komponist
1860: Herman Hollerith, US-amerikanischer Unternehmer, Ingenieur und Erfinder
1864: Adolf Wölfli, Schweizer Maler
1868: Heinrich Claß, deutscher Publizist und Politiker, MdR, ideologischer Wegbereiter des Nationalsozialismus
1888: Herbert Ihering, deutscher Dramaturg, Regisseur, Journalist und Theaterkritiker
1888: Domenico Tardini, italienischer Priester, Kardinalstaatssekretär und Kardinal
1892: Vilmos Apor, ungarischer Priester, Bischof der Diözese Győr und Seliger der katholischen Kirche
1892: Dietrich von Jagow, deutscher Gesandter in Ungarn und SA-General
1896: Morarji Desai, indischer Politiker und Regierungschef
1896: Wladimir Rudolfowitsch Vogel, Schweizer Komponist deutsch-russischer Herkunft
1896: William A. Wellman, US-amerikanischer Filmregisseur
1904: Hugh Bancroft, kanadischer Organist und Komponist
1904: Jimmy Dorsey, US-amerikanischer Jazzmusiker
Walter Heinrich Fuchs (* 1904)
1904: Walter Heinrich Fuchs, deutscher Phytomediziner
1908: Balthus, eigentlich Balthasar Kłossowski de Rola, polnisch-französischer Maler
1908: Dee Brown, US-amerikanischer Schriftsteller und Historiker
1908: Kurt Fiebig, deutscher Komponist und Kirchenmusiker
1908: Robert E. Pearce, US-amerikanischer Ringer, Olympiasieger
1912: Reinhold Meyer, deutscher Jurist, Präsident des Posttechnischen Zentralamtes
1916: Max-Joseph Halhuber, österreichischer Kardiologe
1916: Rudolf Sachsenweger, deutscher Augenarzt
1920: Marcel Frémiot, französischer Komponist
1920: Michèle Morgan, französische Schauspielerin
1920: Howard Nemerov, US-amerikanischer Literaturdozent und Dichter
1920: Johann Waldbach, deutscher Mitarbeiter des Ministeriums der Staatssicherheit (MfS) der DDR, Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953
1924: Andrzej Maria Deskur, polnischer Priester und Jurist, Titularerzbischof und Kardinal
1924: Will Elfes, deutscher Bildhauer und Musiker
1924: Edward J. Kenney, britischer Klassischer Philologe
1924: Wladimir Alexandrowitsch Krjutschkow, sowjet-russischer Polit-Funktionär
1924: Pierre Sinibaldi, französischer Fußballspieler und -trainer
1928: Joss Ackland, britischer Schauspieler
1928: Iwan Bogdan, russischer Ringer, Olympiasieger
1928: Alfons Demming, deutscher Priester, Weihbischof in Münster
1932: Masten Gregory, US-amerikanischer Formel-1-Rennfahrer
1932: Reri Grist, US-amerikanische Sopranistin
1936: Henri Richard, kanadischer Eishockeyspieler
1936: Sharon Webb, US-amerikanische Schriftstellerin
1940: Bartholomäus I., Patriarch von Konstantinopel
1940: Margit Carstensen, deutsche Theater- und Filmschauspielerin
1940: Klaus-Jürgen Jacob, deutscher Biologe, Direktor des Tierparks Cottbus
1940: Klaus-Dieter Lehmann, deutscher Bibliothekar und Präsident des Goethe-Instituts
1940: John Huston Ricard, US-amerikanischer römisch-katholischer Bischof
1940: Paul Rutherford, britischer Jazz-Posaunist
1940: Wilfried Sauerland, deutscher Box-Promoter
1940: Mario Velarde, mexikanischer Fußballspieler
1944: Dennis Farina, US-amerikanischer Schauspieler
1944: Olexander Moros, ukrainischer Politiker
1944: Paolo Eleuteri Serpieri, italienischer Comicautor
1944: Max Steller, deutscher forensischer Psychologe
1944: Bernd Witthüser, deutscher Kabarettist
1948: Jirō Akagawa, japanischer Schriftsteller
1948: Richie Cole, US-amerikanischer Jazz-Altsaxophonist
1948: Ken Foree, US-amerikanischer Schauspieler
1948: Karen Lafferty, US-amerikanische Sängerin und Musiklehrerin
1948: Hermione Lee, britische Literaturwissenschaftlerin
1948: Patricia A. McKillip, US-amerikanische Autorin
1948: Ronnith Neumann, israelisch-deutsche Schriftstellerin und Fotografin
1948: Rainder Steenblock, deutscher Politiker, MdL, Landesminister, MdB
1948: Martin Suter, Schweizer Autor
1952: Raúl González, mexikanischer Geher, Olympiasieger
1952: Roger Gustafsson, schwedischer Fußballspieler und -trainer
1952: Thomas Löhr, deutscher Priester, Weihbischof im Bistum Limburg
1952: Gérard Pansanel, französischer Jazzgitarrist
1952: Hermann Schützenhöfer, österreichischer Politiker
1956: Johannes Thimme, deutscher Unterstützer der Rote Armee Fraktion (RAF)
1956: Aileen Wuornos, US-amerikanische Serienmörderin
1960: Cheb Khaled, Vertreter der algerischen Volks- und Populärmusik Raï
1964: Martin France, britischer Jazzschlagzeuger
1964: Marek Lesniak, polnischer Fußballspieler und -trainer
1964: Ola Lindgren, schwedischer Handballtrainer
1964: Ellen Pieters, niederländische Schauspielerin und Sängerin
1964: Henrik Sundström, schwedischer Tennisspieler
1968: Pete Fenson, US-amerikanischer Curler
1968: Emer Martin, irische Schriftstellerin, Malerin und Filmemacherin
1968: Guy Philippe, haitianischer Offizier, Polizeichef und Rebellenführer
1972: Martin Berger, deutscher Kirchenmusiker und Domkapellmeister
1972: Iván García, kubanischer Sprinter
1972: Dave Williams, US-amerikanischer Rocksänger
1976: Simone Panteleit, deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin
1976: Milaim Rama, Schweizer Fußballspieler
1976: Ja Rule, US-amerikanischer Rapper
1980: Kristin Fraser, US-amerikanische Eiskunstläuferin
1980: Simon Gagné, kanadischer Eishockeyspieler
1980: Vanessa Jung, deutsche Schauspielerin
1984: Maike Brückmann, deutsche Handballspielerin
1984: Cullen Jones, US-amerikanischer Freistil-Schwimmer
1984: Anna Paulson, schwedische Fußballspielerin
1984: Jolanda Robben, niederländische Handballspielerin
1984: Radik Schaparow, Skispringer aus Kasachstan
1988: Tom Buschke, deutscher Fußballspieler
1988: Lena Gercke, deutsches Model, Moderatorin
1988: Benedikt Höwedes, deutscher Fußballspieler
1988: Marko Marković, serbischer Musiker
1992: Perry Kitchen, US-amerikanischer Fußballspieler


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:13
"Leider nicht" fehlt mir.
Dann würden mir wenigstens nicht ständig Leute zum Geburtstag gratulieren, denen ich vollkommen egal bin, nur um höflich zu sein.
Mit dem Gedanken konnte ich mich nie anfreunden..


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:13
ich nicht.. morgen gibt aber cash. ^^ :D .... :)


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:14
11.10


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:14
@-ripper-
das nenn ich mal einen passenden beitrag


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:19
ich hab am samstag :D


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:42
Mein Chef hat am 1.03. Noch mal Glück gehabt.


melden
Nostromo1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:43
Uih,hat noch keiner morgen geburtstag :D :D


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:45
@-ripper-

Warum nur die Prominenz...und dann noch ziemlich unbedeutende.

@Nostromo1
Es steht 1:1720 , das jemand da Geburtstag hat :)


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

28.02.2012 um 19:48
nur alle vier jahre diesen nervigen mist, wär doch klasse


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat morgen Geburtstag?

29.02.2012 um 01:18
ne tante von mir hat morgen sie wird "10"


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

29.02.2012 um 01:20
Rein statistisch etwa 45 User.


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

29.02.2012 um 11:21
Wer hat heute Allmy-Geburtstag?

mysterywoman (dabei seit 4 Jahren)
drhaus63 (dabei seit 4 Jahren)
anni (dabei seit 4 Jahren)
michim (dabei seit 4 Jahren)
Oktorchie (dabei seit 4 Jahren)
hallochen (dabei seit 4 Jahren)
dio (dabei seit 4 Jahren)
hellcanwait (dabei seit 4 Jahren)
ywoerfel (dabei seit 4 Jahren)
zopp (dabei seit 4 Jahren)
Trophy (dabei seit 4 Jahren)
Arvid (dabei seit 4 Jahren)
Leykum (dabei seit 4 Jahren)
DerFahle (dabei seit 4 Jahren)
darkrain1144 (dabei seit 4 Jahren)

:troll:


melden

Wer hat morgen Geburtstag?

29.02.2012 um 13:05
@Nebelschwade
da müssen wir diesen usern unbedingt zum einjährigen bestehen gratulieren :D


melden
Anzeige

Wer hat morgen Geburtstag?

29.02.2012 um 15:46
@Nebelschwade

So, das ist Prominenz^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden