Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Wulff, Ehrensold
SoloOFF
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 13:37
Wulff bekommt jetzt doch einen Ehrensold von rund 200000 Euro pro Jahr, bis zum Lebensende. Ist das nach denn ganzen Vorfällen gerechtfertigt?
http://www.morgenpost.de/politik/article1916218/Ex-Bundespraesident-Wulff-bekommt-Ehrensold.html


melden
Anzeige
Ja
19 Stimmen (18%)
Nein
87 Stimmen (82%)

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 14:22
Das ist NIEMALS gerechtfertigt. In keinem Fall, für niemanden.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 14:27
Wenn es ihm rechtlich zusteht, dann soll er es auch bekommen.

Wir können es uns nicht leisten, unseren Rechtsstaat nach Lust und Laune außer Kraft zu setzen, nur weil jemand unmoralisch gehandelt hat und uns gerade danach ist.


Aber abwarten. Ich halte es für durchaus möglich, dass er freiwillig drauf verzichtet oder das Geld spendet.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 14:31
NEIN ist es nicht. Dieser Wulff sollte sich was schämen. Er hätte drauf verzichten müssen nach diesen ganzen Skandalen. Eine Schande das der mal Bundespräsident war.


melden
SoloOFF
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 14:48
@chen
Es geht doch darum, er ist aus persönlichen Gründen zurückgetreten. In diesem Fall hat er keinen Anspruch darauf und jetzt versucht man das so hin zu drehen als ob es politische Gründe wären. Und das ist eine Sauerei.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 14:56
Natürlich ist das irgendwo ein Hohn ... aber, wenn es ihm zusteht?
Ich finde es nur amüsant, was man für Klimmzüge machen muß, wenn man als kleiner popeliger Bürger irgendwas beantragen will und was man da für einen Streptease veranstalten muß ...
Oder, daß ich zum Beispiel noch immer nur 80% dessen bekomme, was ich mir mit meiner Arbeit verdient habe, nur weil ich Ossi bin und noch immer im "Osten" lebe ...
Aber was solls :) !
chen schrieb:Ich halte es für durchaus möglich, dass er freiwillig drauf verzichtet oder das Geld spendet.
Traust du dem wirklich soviel Anstand zu? Ich nicht ;) .
Ich denke da an die drei Vorstände der Kassenärztlichen Vereinigung ;) ...


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 15:05
Ja irgendwie schon ungerecht.

Wenn meiner einer Kündigen würde (groß was anderes hat Herr Wulf ja eigenltich auch nicht gemacht) bekäme ich kein Geld mehr hinterhergeschoben, schon gar nicht so viel.

Aber so läufts halt in der Politik. Da darf man auch mal Mist bauen und bekommt noch schön Geld dafür. ;)


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 15:48
Nein - aber legal.


melden
SoloOFF
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 16:18
@Nereide
Wie ich grade in denn Nachrichten gehört habe steht ihm auch ein Büro, eine Sekretärin und ein Dienstwaagen zu und das auch bis ans Lebens Ende.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 16:28
Wo soll denn sonst der Ansporn sein, sich möglichst hoch zu arbeiten in der Politik, wenn einem am Ende eine "Arbeiterrente" winken würde? Irgendwo muss ja für son Amt schon was rüberkommen, wenn mich das gesamte Volk oder immer so ca. 50% dessen andauernd verhöhnen und beschimpfen würde, würd ich mir die 200k im Jahr auch genüsslich gönnen und allen den Finger zeigen.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 16:51
Was man mit dem Geld alles machen könnte..


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 17:17
So ist es doch immer. Politiker, wie auch Banker und Manager bekommen die fette Abfindung auch wenn sie Mist bauen, während der kleine Arbeiter später von seiner Rente kaum leben kann und baut er Mist, sitzt er ohne alles auf der Straße.

Politikergehälter gehören endlich nach Leistung bezahlt und nicht nach dem meisten Massel.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 17:26
chen schrieb:
Ich halte es für durchaus möglich, dass er freiwillig drauf verzichtet oder das Geld spendet.
Nicht einen Cent wird er spenden...man überlege man, er soll bis ans Lebensende JEDES gottverdammte JAHR 200.000(!!!!!!)€ bekommen!!!!

Das sind 16666,irgendwas JEDEN MONAT für NUR 21 MONATE "arbeiten".

Ich nenne das eine Bodenlose Frechheit von der Politik. Die Schweine heimsen sich Kohle ohne Ende ein und unser eins soll bis 67 bucken und sich glücklich schäten, wenn er 1.000 € monatlich zur verfügung hat.

Ey der ist 52 Jahre alt,der soll zusehen, das der mit seinem verlogenen A**h an die Schüppe kommt.


Tut mir leid, wenn ich mich hier so auslasse, aber ich kann es nicht verstehen.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 17:50
Brauchen tut er's doch eh nicht.
Hat doch super Connections.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 19:08
An dem HickHack um Wulff stört mich, dass alle seine, wenn auch kurzen und wenigen, lichten Momente vergessen sind.

Dieses EWiGE Rumgenöle meiner Mitmenschen geht mir auf den Sender. Jeder meint es besser zu wissen und sich ein Urteil über irgendwelche Politiker erlauben zu können.

Natürlich hat Wulff Mist gebaut, natürlich war das nicht in Ordnung, natürlich hat er die Würde des Präsidentenamtes verletzt, aber immer dieses übertriebene, emotionale Gejammer und Geschreie im Nachhinein, wie böse böse böse usw. er/sie/es war.... es nervt nur noch. Ein wenig mehr Gelassenheit und Neutralität, Ruhe und Sachlichkeit bei den Dingen, die um uns herum passieren, das würde ich mir wünschen!


melden
SoloOFF
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 19:59
@CurtisNewton
Mal eine Frage, für Politiker ist es OK wenn eine Verkäufer gekündigt wird. Weil sie unter verdacht steht einen Leergut Bong über 1 Euro und XX Cent unterschlagen zu haben. Oder wenn eine Sekretärin gekündigt werden darf weil sie zwei Frikadellen vom gegessen hat. Warum dann nicht auch diese Maßstäbe, die für die Politiker gegenüber dem normalen Arbeiter OK sind, nicht auch an sie anwenden?


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 20:07
@SoloOFF
SoloOFF schrieb:für Politiker ist es OK wenn eine Verkäufer gekündigt wird.
Gesetzesgebung ist Aufgabe der Politik und nicht Rechtsprechung.... Gewaltenteilung, ein Begriff?

Weiterhin haben sich in diesen von Dir erwähnten Ausnahmefällen auch viele Politiker mit Kritik zu Wort gemeldet und lange diskutiert und verhandelt und eine Änderung der Gesetze angestoßen.
SoloOFF schrieb:Warum dann nicht auch diese Maßstäbe, die für die Politiker gegenüber dem normalen Arbeiter OK sind, nicht auch an sie anwenden?
Weil diese beiden Fälle eben Ausnahmefälle waren, und Unrecht waren (die Arbeitgeber haben Gesetzeslücken bzw. zu ungenaue Gesetzesgebung bzw. -einschränkungen ausgenutzt!)

Daher eine Gegenfrage: Willst Du Unrecht mit Unrecht ausgleichen?


melden
SoloOFF
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 20:13
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Gesetzesgebung ist Aufgabe der Politik und nicht Rechtsprechung.... Gewaltenteilung, ein Begriff?
Es geht hier um die Gesetzgebung und die wird von Politikern gemacht! Wie wäre es denn zum Beispiel wenn nicht mehr der begründete Verdacht für eine Kündigung ausreicht, sondern der Beweis?
CurtisNewton schrieb:Weil diese beiden Fälle eben Ausnahmefälle waren, und Unrecht waren.
Da von gibt es aber mehr als nur zwei und wie die Politik so „schön“ sagt. Sie sehen kein Handlungsbedarf.


melden

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 20:14
CurtisNewton schrieb:Ein wenig mehr Gelassenheit und Neutralität, Ruhe und Sachlichkeit bei den Dingen, die um uns herum passieren, das würde ich mir wünschen!
Da bist du nicht der einzige.


melden
Anzeige

Wulff bekommt Ehrensold, ist das gerechtfertigt?

29.02.2012 um 20:14
Ob er ihn nun kriegt oder nicht, in drei Wochen kräht kein Hahn mehr danach.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden