Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Krieg, Erfahrung, Leiden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 21:15
killimini schrieb:Als Journalist muss man ja sachlich und Neutral berichten. hattet ihr oft mühe damit?
Sehr große Mühe, in den meisten Fällen wollte Ich für die eine Seite sprechen, aber dann wäre Ich einseitig und nicht sachlich gewesen. Ich hatte einige Schwierigkeiten die richtigen Worte zu fassen, da Ich einfach nicht dem vorgegebenen* zustimmen konnte.

*Im Sinne dessen was Ich schrieb, aber es musste das Thema Ja Objektiv behandeln.


melden
Anzeige

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 21:18
Ich bin noch jung... Demnächst könnte ein Krieg ausbrechen wer weiß das schon, also werde ich einen miterleben =^.^=


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 21:36
@vegan33
@Doors
Wie ist das Klima eigentlich? Merkt man das alle Menschen andauernd unter anspannung leben oder gewöhnen sich die Bewohner allmählich daran?
Wurdet ihr mit offenen Armen empfangen oder gab es Soldaten/Zivilisten die euch am liebsten wieder weggeschickt hätten? (in Bezug auf die Leute, auf dessen Frontseite ihr wart)


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 21:46
killimini schrieb:Wurdet ihr mit offenen Armen empfangen oder gab es Soldaten/Zivilisten die euch am liebsten wieder weggeschickt hätten?
Ich wurde schon öfters mit Waffen weg geschubst ( von der Israelischen Seite ) und angeschrien oder mir wurde gesagt Ich soll nicht filmen. Ich habe schon gesehen wie Journalisten geschlagen worden sind, aber Ich selber noch nie. Jedenfalls geht es schlimmer vor sich wenn keine Kamera anwesend ist, deswegen wollen Sie auch das es keine gibt...
killimini schrieb: Merkt man das alle Menschen andauernd unter anspannung leben oder gewöhnen sich die Bewohner allmählich daran?
Nein, auch die Leute sind es nicht gewohnt gefilmt zu werden und die meisten wollen auch kein Statement abgeben, weil Sie sich fürchten. Die Situation aber ist anders während die Kamera filmt, denn die Soldaten verhalten sich nicht so schlimm, um zu verbergen was wirklich passiert.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 22:03
@vegan33
müsste man als konsequenz nicht mit versteckter kamera filmen?


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 22:04
@killimini

Kam mir auch der Gedanke - aber wenn du erwischt wirst findest du dich bestimmt 6 Fuß tiefer gelegt wieder....

oder die Sagen Datenschutz etc...


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 22:07
@RobbyRobbe
Aber als Journalist ist man geschützt. Sicher, in gewissen Regionen nützt dies nichts, aber beispielsweise Israel oder die USA, die werden es kaum wagen einen Journalisten tätlich anzugreifen.
Oder habe ich hier ein völlig falsches Bild?


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 23:01
@killimini

Bist schon korrekt informiert (wobei meine Geschichtsleherin nicht glauben wollte das Sanitäter und Journalisten nicht angegriffen werden dürfen)

Aber wenn die halt dreck am stecken haben - werden nicht nur Soldaten gewalttättig. Beispielsweise gab es in Osteuropa (Urkanine) ein Todeshaus für kleintier wo Pelz gewonnen wurde - ein BBC Reporter wurde Krankenhausreif geschlagen als er versuche darüber was dokumentieren.

Naja ich würde mich aufs recht nicht so verlassen in solchen Gegenden....


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 23:39
Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

Nein,aber wenn es in naher Zukunft zu einem 3 Weltkrieg kommen sollte,wandere ich aus zu den Russen und bin Kampfbereit.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 23:50
Nein Gott sei dank, nicht.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

14.03.2012 um 23:56
@vegan33
vegan33 schrieb: Wer das wohl ist und Wie er trotz seines Posten auch noch hier schreibt?
Selbst Soldaten in Kampfgebieten haben Ruhephasen und in Camps oft einen Inet-Zugang. Das sollten große Kriegshelden, wie Du, doch wissen. ;)

@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb: Nein,aber wenn es in naher Zukunft zu einem 3 Weltkrieg kommen sollte,wandere ich aus zu den Russen...
Dann solltest Du das lieber schon jetzt tun, denn wenn Du das machen willst, wenn es soweit ist, garantiere ich Dir, dass sie Dich eher wegen vermeintlicher "Spinoage", oder so umlegen, als Dich großartig willkommen zu heißen. ;)
xXClubberXx schrieb: ...und bin Kampfbereit.
Du hast nie gedient, oder? Sonst wüßtest Du zwei Sachen, erstens Freiwillige sind meist die Ersten, die draufgehen und daraus folgend, meldet man sich, zweitens, niemals zu irgendwas freiwillig. ;)


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 09:11
Ja in Call of Duty.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 12:04
Den Drogenkrieg auf den Strassen Brasiliens

.....

Wäre mal als Soldat in den Tschad gegangen aber is nichts draus geworden.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 13:49
zum Glück nur den Kalten Krieg,
Ich bin 100m Luftline zur Mauer groß geworden
Wirklich etwas mitbekommen haben wir aber selten, halt die Wachtürme und die Hubschrauber die mehrmals Täglich die Mauer abgeflogen sind, ab und zu die Jeeps von den Amis und ganz selten auch mal Panzer.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 17:19
William93 schrieb:Den Drogenkrieg auf den Strassen Brasiliens
als Journalist?

In den Tschad? Wie den das?
@William93


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 18:24
Wolfshaag schrieb:Selbst Soldaten in Kampfgebieten haben Ruhephasen und in Camps oft einen Inet-Zugang. Das sollten große Kriegshelden, wie Du, doch wissen.
Klar, aber die Zeit nutzt er um in diesem Forum zu erscheinen und zufällig an diesem Gespräch, welches in einigermaßen betrifft teilzunehmen?

Ich bin kein Kriegsheld, das sind die Zivilisten, welche mit Steinen werfen...
killimini schrieb:müsste man als konsequenz nicht mit versteckter kamera filmen?
Schon und das wurde auch einige male gemacht.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 18:32
Mich erstaunt es doch ziemlich, das so wenige einen Krieg erlebt haben. hätte mit mehr gerechnet.

@Doors
@vegan33
seit ihr eigentlich eurem eigentlichen Beruf treu geblieben oder habt ihr gleich völlig aufgehört?


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 18:32
@killimini
Bei der Berichterstattung für den Arbeiterkampf musste ich mich nicht um "Objektivität" bemühen, bei der TAZ auch nicht. Da stand ich als Berichterstatter ganz klar auf den Seiten der Opfer - und war auch nur auf deren Seite tätig. Spiegel und SZ waren da schon hakeliger und haben z.B. Artikel über Nicaragua abgelehnt, bzw. wollten sie umgeschrieben haben. Was ich dann nicht tat.

In Beirut war das Klima sehr angespannt. Stell Dir vor, Truppen würden Dein Stadtviertel einschliessen und unter Beschuss nehmen. Wer rauskommt, wird umgebracht - und wenn sie reinkommen, bringen sie Euch alle um. Tag und Nacht musst Du auf der Hut sein vor Mörsergranaten, Panzer- und Artilleriebeschuss und Scharfschützen. Du hast kein Wasser, kein Essen, keinen Strom, keine Telekommunikation - Du hockst in einer Trümmerlandschaft und um Dich herum sterben Frauen und Kinder zu Hunderten. Alles riecht nach Rauch und Verwesung, jeden Moment kannst Du sterben oder verletzt werden - ohne Aussicht auf Hilfe. Und dann kommt einer und sagt: Guten Tag, ich bin von der Presse aus Deutschland und würde gern über Euch berichten. Wie würdest Du reagieren.
Die Reaktionen der Genossen von der PFLP waren zweispältig. Ich hatte zwar Empfehlungsschreiben von in der BRD lebenden Palästinensern, aber die hätte ja ebensogut der Mossad ausgestellt haben können. Zudem sprach ich kein Arabisch - und nicht jeder, der mir begegnete, sprach ein verständliches Englisch.

Bekanntschaft mit jungen Militanten der IRA in Nordirland zu machen, war auch nicht besonders lustig - und wurde weniger lustig, je betrunkener sie wurden.

In Nicaragua waren die Leute, denen ich begegnete, sehr freundlich und aufgeschlossen, was etwas verwundert, nachdem sich dort einige der deutschen Brigadistas aufgeführt hatten wie die Axt im Wald bzw. die Prinzessin auf der Erbse. Weniger freundlich waren die Contras. Es gab Situationen, in denen ich mich wehren musste.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 18:35
killimini schrieb:seit ihr eigentlich eurem eigentlichen Beruf treu geblieben oder habt ihr gleich völlig aufgehört?
Einige Beiträge vorher habe Ich bereits erwähnt dass Ich aufgehört habe.


melden
Anzeige

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

15.03.2012 um 18:39
@killimini

Ich bin später auf die andere Seite des Schreibtisches gewechselt und im Management eines namhaften deutschen Wissenschaftsverlages tätig gewesen. 2011 bin ich dort ausgestiegen und seitdem schreibe ich für eine Werbeagentur "Industriepoesie".
Seit 1982 hatte ich alleinerziehend für ein Kind zu sorgen. Nicaragua '84 war mein letzter "Einsatz".


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt