Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Krieg, Erfahrung, Leiden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

16.03.2012 um 23:26
Wolfshaag schrieb:Wer war nochmal Veganer und kam 1933 an die Macht?
Er war noch nicht einmal wirklich Vegetarier, außerdem war er Österreicher, müssen wir die auch hassen deswegen?


melden
Anzeige

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 09:26
killimini schrieb:als Journalist?
Nein ich Stamme zum Teil aus Brasilien und bin öfters unten und hab natürlich schon viel von da unten Mitbekommen besonders in Sau Paulo und Goias , da meine Oma in der Altstadt von Goias wohnt und da fast keine Touristen sind sieht es halt da ganz anders aus.

Besonders wenn man durchs Ghetto fährt muss mann die Fenster zumachen und veriegeln da mann sonst erschossen oder Abgestochen werden kann.
killimini schrieb:In den Tschad? Wie den das?
Als ich noch beim Militär war wollte ich mich 3 Jahre bei der Task Force 25 verpflichten.
Wäre unter anderem dann auch in den Tschad gekommen , ist aber leider nichts geworden aus
Gesundheitlichen Gründen.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 09:52
@William93
naja, erschossen werden, kann man auch durch geschlossene Fenster. ;)
Verstehe aber was du meinst.
Wurdest du dort schonmal überfallen? Soll doch ziemlich oft passieren


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 10:24
Nein aber einen Verwandten von mir den habens mit einem Messer an der Ampel in den Hals gestochen.

Brasilien ist ein wunderschönes Land mit vielen geilen Frauen und Chilligen Leuten , aber nur an denn Richtigen Plätzen.

Wenn man in die Favela von Sau Paulo oder Rio Fährt wo die Polizei sogar einen eigenen Pass braucht (kein Scherz) um dort reinzufahren, denn braucht es nicht wundern wenn er Szenen wie aus Call of Duty MW2 sieht ; )

tOih4UA city-of-men2
tm6pmkK 20100722 rio13-600x397

Dagegen sind unsere Möchtegern Gangsters aus Berlin Tempelhof oder Kreutzberg Kindergarten.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 10:32
In Europa gibt es eh keine Gangster, die leben in den USA und Südamerika/Afrika.
Und meines wissen ist niemand freiwillig zum gangster geworden.

@William93
Ich dachte den Bandenkrieg in Brasilien bekommt man allmählich in den Griff? Insbesondere mit Hinsicht auf die baldige Weltmeisterschaft.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 10:39
killimini schrieb:Ich dachte den Bandenkrieg in Brasilien bekommt man allmählich in den Griff? Insbesondere mit Hinsicht auf die baldige Weltmeisterschaft.
Ja sicher ich habs nur wieder mal dramatisiert so Schlimm is es auch nicht mehr wie Früher das , das Militär sogar mit Kampfhubschraubern und Elitekommandos kommen musste weil die Polizei keine Chance gegen die Favelas hatte,
killimini schrieb:In Europa gibt es eh keine Gangster, die leben in den USA und Südamerika/Afrika.
Und meines wissen ist niemand freiwillig zum gangster geworden.
Mal abgesehen davon.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 10:46
@William93
Wie ist das Leben dort eigentlichm für diejenigen, welche nichts mit den dortigen Geschäften zu tun haben wollen?


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 10:54
killimini schrieb:Wie ist das Leben dort eigentlichm für diejenigen, welche nichts mit den dortigen Geschäften zu tun haben wollen?
Das sind ganz Normale Leute was in den Favelas wohnen nur Arm sind sie und eigentlich keine Gangster oder Verbrecher naja halt aus meiner Sicht.
Das sind nur arme Familien die aus der Stadt gedrengt worden sind und keine Arbeit bekommen und Menschen 2 Klasse sind für die Regierung.

So Dealen halt ein Paar oder Brechen ein oder so damit ihre Familien nicht verhungern müssen, Genau kann ich es dir nicht sagen da ich als "Gringo" und "Alemau" mich nicht in den Favela traue. Außerdem wohne ich wenn ich in Brasilien bin am Land ; D

Und da sind die Leute alle sehr Freundlich und Hilfsbereit und sehr tolerant nicht so wie in Österreich oder Deutschland.


melden
killimini
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 11:26
@William93
Das habe ich auch schon gehört. Also ist der Nachbarschaftliche Zusammenhalt wirklich grösser als bei uns.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 11:35
killimini schrieb:Das habe ich auch schon gehört. Also ist der Nachbarschaftliche Zusammenhalt wirklich grösser als bei uns.
Ja sowieso... bei uns ist Familile und Freunde alles.

In den Favelas auch aber da kommt noch das Viertel dazu das sind kleine Paramilitärs.
Es gibt sogar eine Gang die heißt Favela Alemao das sind Deutsche und Österreicher so wie bei uns
die Türken , Kurden , Serben unsw....

t889MXm 1288742460655l

Hier ein Antiterrorkommando das gerade die Favela Alemao stürmen will.


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 12:40
vegan33 schrieb:Ich war nicht beleidigend, also ist es kein Antisemitismus. Freie Meinung über Juden darf wohl keiner mehr haben, was? Warum darf Ich einige dieser Dinge über Christen und Moslems sagen, aber nicht über Juden?
Natürlich, das Kritikverdikt, das über die Juden, von denen du ja gar nicht in toto sprechen willst, verhangen wurde, darf bei keinem unschuldig daherkommenden Antisemiten fehlen. Den eigenen Ungeist zum Tabubruch zu stilisieren, sich als verfolgte Unschuld auszugeben - das können Antisemiten sehr gut. ;)
vegan33 schrieb:Hört auf Dinge hinein zu interpretieren wo Sie nicht vorhanden sind. Meine Äußerungen waren nicht gegen das Judentum, weder noch gegen das Jüdische Volk, sondern gegen den Jüdischen Staat.
Jupp, und das explizit, weil er jüdisch ist und von dir als raumfremdes, künstliches Gebilde ausgegeben wird, der jüdische Stachel im arabischen Fleisch.
vegan33 schrieb:Wo waren Juden vor Israel? In Deutschland, Russland usw. Da sollen Sie zurück, warum auch nicht?
Was hat denn die russischen Juden in die Alija getrieben, doch nicht etwa die Pogrome fanatischer russischer Antisemiten? Und wer allen ernstes verlangt, sie in das Land zurückzuschicken, das mit seinem massenmörderischen Tun deutlich gemacht hat, das ein jüdisches Refugium unabdingbar ist solange Antisemitismus in der Welt ist, der zeigt wessen Geistes Kind er ist.

Wenn Juden freiwillig wieder nach Deutschland einwandern ist das eine Sache, deine Deportationsfantasien sind aber purer Antisemitismus.
vegan33 schrieb:Habe Ich auch nur jemals erwähnt dass Ich diese Aktionen für Juden vorsehe? Ich glaube nicht.
Meint der Typ, der dem islamistischen Faschismus von Hamas und Co. irgendwo zwischen verharmlosend bis verteidigend gegenüber eingestellt ist. :D



Schließe mich wolfshaag an, selten liegt der Fall so klar. Auf Nachfrage untermauert er seine Einstellung und geht mit seinen Aussagen immer weiter. Da wäre ein Ausschluss die passende Maßnahme.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 13:57
@Fabs
@Wolfshaag

a). Ich will die Juden nicht zwingen auszuwandern, von mir aus sollen Sie ohne Staat in Palästina bleiben.

b). Ich bin nicht gegen Israel weil es ein Jüdischer Staat ist, genauso wenig wie Ich gegen die Vereinigten Staaten bin weil es ein Christlicher Staat ist...

c). Islamfeinde sind aber besser als Antisemiten? Ihr seid doch wohl genauso schlecht wenn Ihr solchen Mist absondert...


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 14:19
Wer hat sich denn hier islamfeindlich geäußert? Oder stimmt es nicht das die Hamas eine islamistische Terrortruppe ist?
vegan33 schrieb:Ich bin nicht gegen Israel weil es ein Jüdischer Staat ist, genauso wenig wie Ich gegen die Vereinigten Staaten bin weil es ein Christlicher Staat ist...
Nein, nur solange dieser besteht. ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 15:24
@vegan33
vegan33 schrieb: a). Ich will die Juden nicht zwingen auszuwandern, von mir aus sollen Sie ohne Staat in Palästina bleiben.
Wie nett von Dir, wahrscheinlich in freundlicherweise, von Hisbollah und Hamas bewachten, Konzentrationslagern, oder?
vegan33 schrieb: b). Ich bin nicht gegen Israel weil es ein Jüdischer Staat ist, genauso wenig wie Ich gegen die Vereinigten Staaten bin weil es ein Christlicher Staat ist...
Nein, wie Deine Posts beweisen, bist Du ein revanchistischer Antisemit, der einfach nur Israel vernichtet sehen will, am besten gleich noch mit der "teuflischen" Schutzmacht USA.
vegan33 schrieb: c). Islamfeinde sind aber besser als Antisemiten? Ihr seid doch wohl genauso schlecht wenn Ihr solchen Mist absondert...
Womit Du ja zumindest zugibst, ein Antisemit zu sein. Nur kann ich hier nirgendwo einen Post von @Fabs , @Doors , oder mir sehen, wo irgendwer einem islamischen Staat das Existenzrecht aberkennen möchte.
Und eben aus genau dem Grund, ist auch keiner von uns, auch nur ansatzweise so "schlecht", wie Du.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:19
Wolfshaag schrieb:Wie nett von Dir, wahrscheinlich in freundlicherweise, von Hisbollah und Hamas bewachten, Konzentrationslagern, oder?
Siehst du, deswegen würden Sie sich freiwillig entscheiden weg zu gehen... Als ob Sie mit Ihrem Staat nicht weiterhin angegriffen werden, oder?
Wolfshaag schrieb:Nein, wie Deine Posts beweisen, bist Du ein revanchistischer Antisemit, der einfach nur Israel vernichtet sehen will, am besten gleich noch mit der "teuflischen" Schutzmacht USA.
Um etwas als ''teuflisch'' zu bezeichnen muss man Religiös sein, Ich bin es nicht. Außerdem will Ich es nicht ''vernichtet'' sehen, sondern dass es friedlich nicht mehr ist.
Wolfshaag schrieb:Womit Du ja zumindest zugibst, ein Antisemit zu sein.
Nein.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:28
@Wolfshaag
Ich habe nirgendwo lesen können, dass vegan33 zur Gewalt gegen Israel aufgerufen, oder gewalttätige Aktionen gegen Israel für gut geheissen hat.

Hab ich s übersehen??


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:44
He he Wolfshaag ^^


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:46
@vegan33
vegan33 schrieb: Siehst du, deswegen würden Sie sich freiwillig entscheiden weg zu gehen...
Nö, ich sehe keine große Freiwilligkeit im Verlassen eines Landes, wenn die Alternative eine Einweisung in ein KZ ist. Wie dreist und zynisch willst Du denn noch werden?
vegan33 schrieb: Als ob Sie mit Ihrem Staat nicht weiterhin angegriffen werden, oder?
Traut sich doch keiner mehr, mal abgesehen von einigen Terroristengruppen, welche sich feige zwischen Zivilisten verstecken, oder unschuldige Menschen mit Bomben und Sprengsätzen angreifen.
Damit wird man Israel aber kaum vernichten können.
vegan33 schrieb: Außerdem will Ich es nicht ''vernichtet'' sehen, sondern dass es friedlich nicht mehr ist.
Israel will sich aber nicht auflösen. Und jetzt? Deine Lösung?

@DeepThought
DeepThought schrieb: Ich habe nirgendwo lesen können, dass vegan33 zur Gewalt gegen Israel aufgerufen, oder gewalttätige Aktionen gegen Israel für gut geheissen hat.
Hab ich s übersehen??
Wenn man also steinewerfende palästinensische Zivilisten für Kriegshelden hält, Israel das Existenzrecht entzieht und zynisch anmerkt, dass die Israelis schon "freiwillig" das Land verlassen werden, wenn man nur ein paar KZs errichtet, dann frage ich mich schon, was für eine merkwürdige Forderung der Gewaltlosigkeit das wohl sein möge.

Mal abgesehen davon, dass man schon reichlich naiv sein muss, um nicht zu erkennen, welche wahre Intention dahinter steckt, oder glaubst Du allen Ernstes, dass man Israel wegbeten, oder wegdiskutieren könnte? Und genau das weiß auch @vegan33 ,weswegen er seine wirkliche Absicht und Geisteshaltung gar nicht explizit ausdrücken muss. Tja, auch die Antisemiten haben dazu gelernt.

Wenn wir in Deutschland schon soweit sind, dass man in einem deutschen Forum offen über die Existenzberechtigung Israels schwadronieren kann, warum dann nicht gleich auch den Holocaust leugnen, oder die Zahlen dabei etwas runterrechnen?
Aber bitte, wenn Du, aus mir völlig unersichtlichen Gründen, Verständnis für vegans Geschwafel hast, ist das Deine Sache, ich habe es jedenfalls nicht.


melden

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:51
@Wolfshaag
wo hat vegan33 bitte erwähnt, man solle KZs errichten???

Ich bin zum Beispiel der Meinung, dass auch den Amerikanern Amerika nicht wirklich gebührt, wenn man sich die Geschichte der Ureinwohner Amerikas ansieht.
Natürlich ist es nonsens davon auszugehen, man könne den Kontinent jetzt den Ureinwohnern zurückgeben und den alten, ursprünglichen Zustand wieder herstellen. :D
Das heißt aber nicht, dass ich der Meinung bin, Amerika gehört zu Recht den Amerikanern, es sagt auch nicht aus, dass man Amerikaner in KZs sperren sollte.@Wolfshaag
@Wolfshaag
Wo ist jetzt der Unterschied zwischen vegan33s Meinung bezüglich Israel und meiner Meinung bezüglich Amerika?


melden
Anzeige
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hast du einen Krieg hautnah miterlebt?

17.03.2012 um 16:53
Wolfshaag schrieb:Israel will sich aber nicht auflösen. Und jetzt? Deine Lösung?
Wenn viele Menschen auf der Welt ''friedlich'' gegen das weiter Existieren von Israel protestieren kannst du es nicht als ''Vernichtung'' sehen, oder? Werden es also genug Menschen die dagegen sind ( Sowie die UN mit Abstimmung darüber entschieden, dass es Israel geben wird ) wird Israel nicht ''vernichtet'', sondern ''abgewählt''.
Wolfshaag schrieb:dass die Israelis schon "freiwillig" das Land verlassen werden, wenn man nur ein paar KZs errichtet
Ihr redet doch ständig von Konzentrationslagern. Ich habe nicht gesagt dass Sie es aus diesem Grunde tun werden, sondern weil die Terroranschläge mit Ihnen weiterbestehen werden. Dass ist die Alternative, hört auf die Konzentrationslager zu erwähnen, die haben hier überhaupt nichts verloren, weder noch habe Ich sie erwähnt. Nehmt nicht eigene Ideen her und behauptet dass sei was Ich will.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt