Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Gema

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 02:35
Sollte die GEMA verboten werden?

Wikipedia: GEMA

Die GEMA sieht sich gerne als Organisation die die Künstler schützen will und ihnen ihre Einnahmen sichert.
Im Grunde ist die GEMA aber ein Unternehmen die nicht an die Künstler denkt sondern allein an ihren profit.

Bsp.1

Die GEMA lässt Videos auf Youtube sperren da Youtube nicht bereit ist für JEDEN Videoaufruf Geld zu bezahlen. Youtube bietet der GEMA einen Pauschalpreis an den auch der Rest der Welt hat. Die GEMA lehnt aber ab und fordert unlogische hohe Zahlungen die laut Youtube zweimal höher(pro Jahr) wären als die Zahlungen der USA.
Dadurch verlieren die Künstler Einnahmen durch die GEMA weil die das Youtube Angebot nicht annehmen.
Außerdem verlieren sie Youtube als Medium für ihre Musik um sich zu präsentieren. Gerade in der heutigen Zeit in der das MusikTV tot ist und kaum noch Videos ausstrahlt fehlen den Künstler somit die Werbemöglichkeiten.
80% der Videos auf Youtube sind Musikvideos. Da den Künstlern diese Werbeplattform fehlt spiegelt sich es natürlich in den Verkaufszahlen wieder. Dazu kommt das ein Video teuer produziert wurde und kaum relevant ist.
Ebenso die Werbeanzeigen unter den Videos die ebenfalls Geld bringen können geht den Künstlern verloren.

Bsp.2

Viele Konzertveranstalter beschweren sich da sie doppelt abgerechnet werden. Ein Konzertveranstalter der sagen wir mal ein Schlagerkonzert mit mehreren Künstler veranstaltet, muss jeden dieser Künstler für das Auftreten bezahlen. Man nehme an damit ist das Thema Vergütung geregelt, aber falsch gedacht.
Der Veranstalter muss spätestens 3 Tage vor dem Konzert eine Liste aller Künstler,Anzahl/Lieder,geschätzte Gäste,Eintrittspreise,Qm der Halle usw. der Bezirksdirektion der GEMA vorlegen die dann ebenfalls nochmal eine saftige Gebühr fordert.
Die Veranstalter zahlen also doppelt. Sie bezahlen die Künstler direkt und nochmal indirekt über die GEMA-Gebühren. Was den Veranstalter bis zu mehreren Tausend Euro mehr kosten kann, macht sich beim Künstler nicht bemerkbar. Diese bekommen davon meist nicht mehr als 15 Euro.

Dazu kommt das wenn nur ein Fehler bei der Anmeldung der Veranstaltung gemacht wurde (bsp. der Künstler singt mehr Lieder durch Zugabe als vereinbart) das der Veranstalter automatisch die doppelte Gebühr zahlen muss.



Bsp.3

Die GEMA mahnt derzeit des öfteren Kindergärten und Schulen ab die ohne Anmeldung CD´s abspielen.
Sogar ein Altenheim wurde schon abgemahnt.



Die GEMA ist eine Organisation die der Deutschen Musikindustrie schadet. Sie schadet vor allem ihren "Künstlern" die so normal "absichern" sollen aber ihnen durch ihr handeln Geld verwehrt. Außerdem wird Deutschland wenn man es extrem Ausdrücken möchte von der (Musik)Welt abgeschnitten.

Was meint ihr? Befürwortet ihr die GEMA oder seid ihr dagegen?


melden
Anzeige
Die GEMA braucht niemand! Weg damit!
149 Stimmen (77%)
Die GEMA ist wichtig und sollte so bleiben wie sie ist.
11 Stimmen (6%)
Die GEMA muss aufjedenfall was ändern!
31 Stimmen (16%)
Ist mir egal
3 Stimmen (2%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 05:37
Abschaffen nein, sie sollten es entschärfen und nich versuchen jeden noch so kleinen Krümel zu bekommen.

Es ist alles zu übertrieben, wenn ich zb nen 3 std Mix aufnehm und ein Lied dazwischen ist was "geschützt" is, kann ich das hochladen auf YouTube etc knicken...


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 08:38
die GEMA übertreibt sehr. Wenn ich zum Beispiel ein Video von einem Freund auf dem Jahrmarkt mache, und es auf Youtube einstelle, könnte das gelöscht werden weil im Hintergrund die Musik von einem Fahrgeschäft zu hören ist...tiLS0lo vogelzeig


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 08:51
Den durchschnittlichen Musikkonsument stört die Gema natürlich...
andererseits kann ich durchaus verstehen was dahinter steckt.

Es soll ja so gesehen die Musiker schützen. Kein Wunder nach all dem kostenlosen Heruntergelade (ein Musiker lebt davon das er seine Musik verkaufen kann.... wird die Musik anderswo konstenlos heruntergeladen bekommt der Musiker ja keinen Cent)

Ich wünschte ich würde jetzt grade dieses eine Lied von den Wise Guys finden in dem es auch um die GEMA geht. Aber ich komme ums Verrecken einfach nicht mehr auf den Songtitel


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 08:58
Okay.... Korrektur...

Vergesst den letzten Absatz meines letzten Postings....
Ich hatte da etwas verwechselt:
Nicht "Wise Guys" haben da ein Lied über GEMA sondern "Eure Mütter":


Youtube: Eure Mütter: Der Typ, der bei der GEMA die Titel eintippt...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 13:09
Diesen bürokratischen Koloss, der nur aufs Geld aus ist und sogar in Kindergärten herumschnüffelt, ob die Kinder ja nicht bestimmte Lieder singen, braucht niemand.
Ich glaube nämlich nicht, dass die von der GEMA vertretenen Künstler viel Geld sehen. Das meiste steckt die GEMA selbst ein, um ihren Vorständen dicke Autos und Villen auf Mallorca zu ermöglichen.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 13:51
Die GEMA muss aufjedenfall was ändern!
Die GEMA ist im Grunde eine wichtige Gesellschaft die dem Schutz der Lieder dient. Dennoch ist sie ein geldgeiler Verein...sie muss so einiges ändern!!!


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 19:14
GEMA und GEZ schenken sich nichts. Beide haben was von einer Mafia. Sie wollen Schutzgeld.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 19:39
GEMA, GEZ, Landesrundfunkanstalten (ARD), öffentlich-rechtliche Rundfunkveranstalter (ZDF, Deutschlandradio) wurden von der Realität eingeholt.

Die Zeiten sind vorbei, wo jeder Willi freiwillig abdrückte, nur um nicht den Schwarzen Kanal gucken zu müssen.

Entweder diese "Anstalten" ändern was oder sie gehen sang- und klanglos unter.

Speziell die GEMA befleißigt sich, immer wieder zu betonen, sie würde sich für die Rechte der Künstler stark machen. Da lachen wir mal und singen "Lustig ist das Musikantenleben". ->
Bei der GEMA sind nicht alle gleich, sondern einige gleicher. Es gibt “angeschlossene”, “außerordentliche” und “ordentliche” Mitglieder. “Ordentliches” Mitglied kann man nur nach mindestens fünfjähriger Mitgliedschaft werden - sofern man gewisse Erträge einfährt und alle bürokratischen Hürden meistert. Die “ordentlichen” Mitglieder erhalten höhere Ausschüttungen als die anderen. Und es gibt davon nur 3000. Was bedeutet: das Gros der über 50000 “angeschlossenen” und “außerordentlichen” Mitglieder, von denen viele komplett leer ausgehen oder sogar draufzahlen, finanziert den Profit der anderen.
http://www.euregio-aktuell.eu/archives/6548-Die-GEMA-muss-Kuenstlern-nichts-zahlen.html


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 19:54
Nach den Vertragsbedingungen ist jedes Mitglied verpflichtet, jedes einzelne seiner Werke anzumelden, sofern dafür öffentliches Aufkommen zu erwarten ist. Nach § 1 des GEMA-Berechtigungsvertrags räumt der Berechtigte der GEMA als Treuhänderin umfassende ausschließliche Nutzungsrechte an allen seinen bereits bestehenden und zukünftig geschaffenen Werken ein. Es ist nicht mehr möglich einzelne Werke unter einer anderen (zum Beispiel einer freien) Lizenz zu veröffentlichen. Wikipedia: GEMA#Geschichte

Das allein ist schon ein berechtigter Grund dafür, die GEMA abzuschaffen.

Die Geschichte der GEMA birgt noch mehr Gründe.
Die GEMA braucht niemand! Weg damit!


melden
Amedeusz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 19:59
@HEISENBERG Weg damit aber schnell


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:07
Der Typ, der bei der GEMA die Titel eintippt, ist ein ganz blöder Penner


...sollte allabendlich in jeder Dorfkneipe gespielt werden.

@slobber
:)


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:10
Die GEMA muss sich den Gegebenheiten anpassen. Das ist bisher nicht geschehen. Wahrend früher die Einahmen der Musiker nahezu ausschließlich aus dem Verkauf der Tonträger und der Verbreitung in Radio und Fernsehen generiert wurden und Konzertourneen oft sogar Zusatzausgaben darstellten, die aber in Kauf genommen wurden, um den Verkauf zu fördern, ist das heute genau umgekehrt.

So ergab sich auch, daß die Gema den Musikern Einnahmen sicherte, weil sie die TItel überwachte und so den Komponisten/Rechteinhabern ihren Anteil sicherte.
Damals hat sich kaum jemand über die GEMA aufgeregt.

Heute sehen sich viele Musiker durch die GEMA eher behindert, weil eine Verbreitung ihrer Musik eingeschränkt wird, die aber Werbung für ihre Musik bedeutet.

Eine komplette Abschaffung einer solchen Institution würde andererseits dazu führen, das musikalische Halbhirne sich bei den begabten einfach hemmungslos bedienen würden, bis am Ende überhaupt keine gute Musik mehr den Weg findet. Ist ohnehin schon schwer genug, noch gute Musik zu finden - in Zeiten von Casting-Shows über Casting-Shows.

Eine massive Restrukturierung und neue Ausrichtung der GEMA wäre m. E. erforderlich.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:15
Commonsense schrieb:Eine komplette Abschaffung einer solchen Institution würde andererseits dazu führen, das musikalische Halbhirne sich bei den begabten einfach hemmungslos bedienen würden, bis am Ende überhaupt keine gute Musik mehr den Weg findet. Ist ohnehin schon schwer genug, noch gute Musik zu finden - in Zeiten von Casting-Shows über Casting-Shows.
Zu Mozarts Zeiten gab´s keine GEMA. Da hat jeder Künstler Wert auf die Einzigartigkeit seiner Werke gelegt. Aber diese Zeiten sind vorbei und kommen auch nicht wieder. Musik ist Geschmackssache und wer wert auf seinen Musikgeschmack legt, ist auch bereit seine Künstler zu unterstützen.

Es müssen also neue Wege gefunden werden. Die GEMA ist ein Klotz am Bein.

@Commonsense


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:33
@pprubens

Nun gab es zu Mozarts Zeiten auch nur eine überschaubare Anzahl erfolgreicher Komponisten.
Heute hält sich jeder Schmock, der ein paar Funktionen von Q-Bass beherrscht, für einen begnadeten Komponisten und kloppt Tracks zusammen, wie es ihm passt, die er dann ggf. auch ins Netz stellt - das ist soweit auch völlig in Ordnung. Sobald er aber Geld damit verdient, seine Musik aber überwiegend aus anderer Feder stammt, muss irgendeine Kontrolle bestehen, die dem Urheber seine Rechte sichert.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:37
@Commonsense
Commonsense schrieb:Sobald er aber Geld damit verdient, seine Musik aber überwiegend aus anderer Feder stammt, muss irgendeine Kontrolle bestehen, die dem Urheber seine Rechte sichert.
Das ist sicher richtig. Allerdings dies mit einer gesetzlichen Lücke aus dem Jahre anno 1902 zu versuchen ist out. ;)


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:52
@pprubens

Deswegen sprach ich ja von einer Neuorientierung und Umstrukturierung.

Völliger Blödsinn ist es, der Musik eine so wichtige Platform zu entziehen, wie Youtube. Gerade junge Künstler sind darauf angewiesen, so viel Publikum zu erreichen, wie nur irgend möglich.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 20:59
@Commonsense
Die GEMA wurde seit dem Zeitpunkt ihrer Entstehung mehrfach umstrukturiert. Ich denke, jetzt ist es an der Zeit dem Dino mitzuteilen, dass es nichts mehr zu fressen gibt.


melden

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 21:00
@pprubens

Und wer wahrt die Rechte der Musiker?


melden
Anzeige

Sollte die GEMA verboten/abgeschafft werden?

23.04.2012 um 21:03
@Commonsense

Abmahnanwälte, so wie es doch eh schon gängige Praxis ist.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt