Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zimmer aufräumen?

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Ordnung, Vergesslichkeit, Zimmer Aufräumen
Teysan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:02
Ist es euch auch schonmal so ergangen, das euch z.B. euere Eltern oder irgendwer anders oder gar ihr selbst euch gesagt habt, "jetzt räum doch mal dein Zimmer auf!"
Ihr das gemacht habt und nach paar Tagen feststellen musstet, dass ihr nichts mehr wieder findet.

Findet ihr nach dem ihr euer Zimmer aufgeräumt habt (paar Tage später) euer Zeug auch wieder?


melden
Anzeige
Ja, immer.
49 Stimmen (48%)
Ja, mache mir immer Lageplan, wo ich was habe
4 Stimmen (4%)
Kommt drauf an was ich suche.
14 Stimmen (14%)
Ab und zu.
17 Stimmen (17%)
Nein, hab immer vergessen wo ich es hingeräumt hab
11 Stimmen (11%)
Anderes... (bitte unten hinschreiben)
7 Stimmen (7%)
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:04
Jop, danach finde ich nichts mehr. Daher weigerte ich mich ab einem bestimmten Alter, das zu tun. Ich brauch meine genaue Vorstellung, wo was liegt, sonst krieg ich die Krise.


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:08
Jepp!

Ich bevorzuge Auch das "geordnete Chaos"!

Da weiss Ich wenigstens Wo alles liegt! ^^


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:24
das kann man schön vermeiden indem man immer gleich sein zeugs verstaut :)


melden
Teysan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:26
@-Therion-
Nur weil vielleicht mal ein T-shirt in der Wäsche war, räume ich das nicht sofort weg. Ich warte bis es mindestens 5 Anziehsachen sind, ehe ich sie weg räume, die meisten ziehe ich gleich wieder an.

Ebenso wenig renne ich, wenn z.B. ein Maoam Papier im Mülleimer ist, gleich zu Mülltonne.

Aber warscheinlich wollen das meine Eltern so...


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:28
Teysan schrieb:Ebenso wenig renne ich, wenn z.B. ein Maoam Papier im Mülleimer ist, gleich zu Mülltonne.
das ist natürlich unsinn da gebe ich dir recht


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:33
Ja, finde ich. Sonst würde ich es wohl kaum aufräumen.^^


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:38
nope ... nach dem aufräumen find ich NIE was wieder ..... nur durch zufall, wenn ich was anderes suche :D


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 14:42
jeden freitag is mein großer aufräumtag :D


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 15:06
Wenn meine Mum aufgeräumt hat finde ich nie was wieder.. Sonst immer..


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 16:09
Ich bin zwar alt genug, dass mir meine Eltern höchstens noch im Rahmen spiritistischer Sitzungen den Auftrag erteilen könnten, mein Zimmer aufzuräumen - aber ich bin noch nicht dement. Ich finde alles wieder.


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 16:52
Ich find auch alles wieder, wenn ich nicht aufräume. Ergo ist Aufräumen eine sinnlose Handlung.


melden
Teysan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 17:01
Wenn ich von selbst aufräume, da macht es wensten sinn, aber wenn ich gezwungen werde, dann endets im chaos.


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 20:52
Teysan schrieb:Ist es euch auch schonmal so ergangen, das euch z.B. euere Eltern oder irgendwer anders oder gar ihr selbst euch gesagt habt, "jetzt räum doch mal dein Zimmer auf!"
Ihr das gemacht habt und nach paar Tagen feststellen musstet, dass ihr nichts mehr wieder findet.
Vielleicht beim Aufräumen besser nicht alles aussem Fenster werfen?.
Kein Wunder , dass man nichts wieder findet.


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 21:37
mensch, die zimmer müssen ja ausmasse haben. spätestens unter dem bett sollte man das zeug doch wiederfinden. :)


melden

Zimmer aufräumen?

09.05.2012 um 21:40
das ist zu lange her....
aber manchmal finde ich auch heute noch alles.


melden

Zimmer aufräumen?

10.05.2012 um 10:19
ich beherrsche mein Chaos


melden

Zimmer aufräumen?

10.05.2012 um 11:31
alles hat seinen Platz.. und das wird auch meinen Kids vermittelt.. Ordnung ist sehr wichtig, denn das spart Zeit. Diese bei uns sehr kostbar ist.


melden

Zimmer aufräumen?

10.05.2012 um 11:52
ordnung ist rein subjektiv, wenn zum beispiel die unterhose die man am näcsten tag anziehen will über der schreibtischlampe hängt, ok solange man sie findet
es sollte mit der kreativenm ordnung nur nicht so weit ausarten das man den Boden/Teppich nciht mehr sieht
AUßerdem wer Ordnung hällt ist Faul, ich suche lieber, da findet man interessante dinge,
das einzige was bei mir wirklich geordnet ist sind CDs, Schallplatten, Bücher, Spiele und DVDs


melden
Anzeige
Teysan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zimmer aufräumen?

10.05.2012 um 15:09
@martialis
Aus'm Fenster werfe ich nichts. Aber ich habe eigentlich immer meine Ecken, wo was hin kommt und wenn ich aufräume, mache ich alle sachen aus den Ecken vermischen, in andere Ecken verteilen und dann fange ich an mit den suchen.

Z.B. wichtige Dinge. Liegen meist aufm schreibtisch, oder auf dem Schrank daneben. Durchs aufräumen, mach ich zum beispiel nen Zettel, wo wichtiges drauf stand mit zu den anderen und dann fange ich an zu suchen


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freunde22 Beiträge