weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundesteuer

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 05:18
Wie kann man nur so kaltscheuzig Tiere als Sachgegenstände titulieren. Jene sollten selbst besteuert werden, alleine für ihre Charaktere. Was ich hier für Befürwortungen lese für eine Hundesteuer, die es gar nicht geben dürfte.

Und was ist das für eine Milchmädchenrechnung mit den 10 Euro? Mann, Mann, Mann. 10 Euro Steuer ist was anderes als 10 Euro Futter. Das Futter kann auf Umwegen erzielt werden, der Erlass der Steuer nicht!


melden
Anzeige

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 07:25
@Prof.nixblick
Hartz4 Zuschuss für Haustiere? Woher hast Du Deine Infos?
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/armut-in-deutschland-hartz-iv-fuer-hunde-a-645269.html
und was die KFZ Steuer betrifft: es werden Strassen gebaut und Instand gehalten, Parkplätze gebaut, Verkehrsschilder, Ordnungshüter extra nur für Strassenverkehr, die Umwelt belastet, die Luft verschmutzt, 1000e Unfälle pro Jahr usw. Da ist eine Steuer durchaus angebracht.....


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:11
Tussi-nelda,

ich kann nur von -meiner- Stadt sprechen. Da gibt es Beutelspender,
da gibt es Hundeparks und hier ist -jede- Strassenecke vollgesaut.

Katzen/Hamster/Kanarienvögel laufen -hier- nicht frei rum,
sondern leben wie ein -richtiges- Haustier im Haus.

Meine "saublöden" Argumente interessieren dich aber nicht,
du willst hier nur rumpöbbeln und deinen Frust abbauen,
wegen 7,5 Euros im Monat. Wenn dir das zu teuer ist schaff
dir eben keinen Hund an. tztztz, 7,5 Euros ich hoffe ihr verhungert
nicht bei solch hohen Kosten...

Bring deinem Hund bei, aufs Hundekistchen zu gehen und
halte ihn nur in der Wohnung, dann braust du von mir aus
auch keine Steuer bezahlen.

Deine Agressive diskussionsweise nervt mich aber schon
und ich merke das sich hier ein -Rudel- bildet...um die,
die für eine Hundesteuer sind zu hetzen. Nicht mit mir.

Hab schon die Zeitung zusammengerollt...hehehe.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:19
Tussinelda schrieb:was die KFZ Steuer betrifft: es werden Strassen gebaut und Instand gehalten, Parkplätze gebaut, Verkehrsschilder, Ordnungshüter extra nur für Strassenverkehr, die Umwelt belastet, die Luft verschmutzt, 1000e Unfälle pro Jahr usw. Da ist eine Steuer durchaus angebracht.....
Was die Hundesteuer Steuer betrifft:

es werden Hundeparks gebaut und Instand gehalten, Beutelspender gebaut und Aufgestellt, Ordnungshüter extra nur für Hundeparks, die Umwelt wird durch Kot und Urin belastet, die
Luft verschmutzt, 1000e Unfälle pro Jahr usw.

Da ist eine Steuer durchaus angebracht.....

Ätsch..


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:23
Du siehst natürlich nur deine Interessen, aber wer soll den sonst das hier bezahlen ;

...100te Hundezonen, 1000de m² an Platz...

http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/hundezonen.html


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:25
@Drakon
Es werden Hundeparks "gebaut" aha, wo denn? Beutelspender? Wo denn? Ordnungshüter für Hundeparks? Lächerlich.....und Kot und Urin sind etwas natürliches, im Gegensatz zu Abgasen.......Du scheisst ja auch, wenn auch hoffentlich ins Klo, 1000e Unfälle mit Hunden pro Jahr? Lächerlich......falls Du mal Belege für Deine abstrusen Aussagen hast, kannste die posten, ansonsten nur *GÄHN*
Ich rede übrigens von Deutschland......


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:36
@Tussinelda

Ich rede von meiner Stadt...also von dem was ich kenne.
Es werden Hundeparks "gebaut" aha, wo denn?

Ordnungshüter für Hundeparks? Lächerlich
http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/hundezonen.html
Tussinelda schrieb:Es werden Hundeparks "gebaut" aha, wo denn?
http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=91518

Du scheinst deine Stadt nicht gerade gut zu kennen...
Tussinelda schrieb:Beutelspender? Wo denn?
images

images

Müssen auch befüllt und geleert werden...
Tussinelda schrieb: Kot und Urin sind etwas natürliches,
trotzdem will ich nicht reinsteigen und es riechen müssen,
die Hunde sollen ..wie alle anderen zu hause kacken, aber nicht
meine Umwelt verschmutzen.

..und nun..noch so sinnlose agro Argumente..?


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:40
@Drakon
Das sind keine gebauten Hundeparks......das sind Auslaufflächen, in großen Grünanlagen.....da wurde nix "gebaut" und in Frankfurt gibt es fast nirgends Beutelspender und wenn sind sie leer und kaputt......ja ich lebe hier und weiß, wovon ich spreche, da hast Du Ausnahmsweise recht.
Ich bin nicht Aggro, ich habe nur eine andere Meinung als Du und finde Deine Argumente eben haltlos.......


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:45
@Drakon
Wir haben übrigens seit 30 Jahren Hunde, haben jedes neue Gesetz, jede neue Pflicht, jede neue Regelung brav mitgetragen und ausgeführt......trotzdem kann man sich fragen: wofür diese Steuer, denn es geht auch ohne=Eschborn


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:45
Tussinelda schrieb:da hast Du Ausnahmsweise recht.
Jaja, Ausnahmsweise. Wie gnädig.

Wer reinigt diese Flächen..

diese Flächen könnten sehr gut von Menschen genuzt werden..

wer übernimmt die Mietkosten für diese Flächen...
Hundeauslauf - Am Bubeloch
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Am Ellerfeld
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - An der Gerbermühle
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Bockenheim
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Gartenstrasse/Otto-Hahn-Platz
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Grüneburgpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Harkortstraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Höchster Stadtpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Huthpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Im Mainfeld
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Kettelerallee
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Martin-Luther-King-Park
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Ostparkstraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Riederwald
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sindlinger Mainufer
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sternbrücke
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sulzbachpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Tiroler Park
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Volkspark Niddapark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Waldfriedstrasse
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wetteraustraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wiese östlich des Schwanheimer Kerbeplatzes
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wörthspitze
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Zur Frankenfurt
Frankfurt am Main
Erzähl mir bitte nicht das der regen diese Flächen reinigt.
Würde ja doch nur in die Wasserversorgung reinfliessen und wer bezahlt die
kläranlage... ?=


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:49
@Drakon
Das sind Wiesen und auch da besteht die Pflicht, den Kot aufzusammeln......es sind auch im Verhältnis sehr kleine Flächen, wo die Hunde dann auch frei laufen dürfen, sich artgerecht bewegen und verhalten können, denn das trägt unter anderem dazu bei, dass sie ein ausgeglichenes Leben führen können und nicht aggressiv werden müssen, weil sie zu Hause scheissen sollen, weil sie nur an der Leine sind, weil sie nicht ihr Sozialverhalten ausleben können.......so wie Du es Dir vorstellst ist das Tierquälerei......


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:50
@Drakon
Die werden übrigens nicht gereinigt, sondern ab und an gemäht, so wie der Rest der Grünflächen auch........


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 08:55
@Tussinelda

Ja, ok.
War nett mal darüber diskutiert zu haben...aber
ich habe offen gesagt keine Lust mehr.

"Biss" zum nächsten plausch.. ;)


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 09:24
Prof.nixblick schrieb:Als nächstes wollen kfz-Halter keine Steuern mehr zahlen?
... hier handelt es sich um einen Gegenstand - einer, der durch das Benutzen heftig unsere Atemluft verunreinigt - ein Hund ist allerdings ein Lebewesen - unübersehbar.

Es ist auch nicht gesetzlich vorgeschrieben, dass man spezielle Halsbänder und Hundeleinen benutzen muß - es können auch Tücher und andere Leinen benutzt werden - eimalige Anschaffung von max. 8 € - ...

Mir geht es hier darum, dass seitens des Staates versucht wird, willkürlich Geld einzutreiben - und dass man dieses durch Besteuerung von Lebewesen macht .... und zwar, ohne Leistungen dafür zu erbringen.


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 10:57
so, hier mal ein interessanter link zum Thema.......da kann man sogar an einer Initiative mitmachen, wenn man möchte.....
http://www.dogs-magazin.de/content/hundesteuer/eingabe.html


melden

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 12:33
Drakon schrieb:Du siehst natürlich nur deine Interessen,
*...............*
Drakon schrieb:ch rede von meiner Stadt...also von dem was ich kenne.
Und du siehst nur deine Stadt.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 12:57
@John_Sinclair
Vergleichst du immer Äpfel und Birnen... ??
Kommt mir langsam so vor.

Du reisst hier etwas aus dem zusammenhang und
tust so als hätte ich etwas falsch gemacht, aber zum
thema selbst hast du wohl nichts beizutragen.

Ausserdem, von dir kommen echt nur unötige spam posts.

----------

ich bleibe bei meiner Meinung, hundesteuer ist gerechtfertigt -und-
tussinelda verbreitet, entweder aus unwissenheit oder absichtlich die unwahrheit...

Joe


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 13:04
@Glenda_Perkins
..wer mäht doch gleich die Hundeauslaufplätze ?

Wem gehören diese 1000de m² Hundezonen,
glaubst du das die keine Miete kosten.?

Glaubst du das dort -jeder- Hundehalter
die Kacke auch aufhebt und mitnimmt??

Wer Überwacht den dies Hundezonen?
Drakon schrieb: Hundeauslauf - Am Bubeloch
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Am Ellerfeld
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - An der Gerbermühle
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Bockenheim
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Gartenstrasse/Otto-Hahn-Platz
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Grüneburgpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Harkortstraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Höchster Stadtpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Huthpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Im Mainfeld
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Kettelerallee
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Martin-Luther-King-Park
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Ostparkstraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Riederwald
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sindlinger Mainufer
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sternbrücke
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Sulzbachpark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Tiroler Park
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Volkspark Niddapark
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Waldfriedstrasse
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wetteraustraße
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wiese östlich des Schwanheimer Kerbeplatzes
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Wörthspitze
Frankfurt am Main


Hundeauslauf - Zur Frankenfurt
Frankfurt am Main
..und das ist nur in Frankfurt am Main. Was ist mit den 100ten anderen Städten?


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 13:11
PS,

Ätsch... t0bd3fb t18dfc5 zunge0020

Ausserdem, woooo sind die Katzen-zonen und die Katzen-auslaufplätze ?
Die würden -sicher- auch mal gerne raus ins grüne.

Wenn es unmenschlich -sein soll- einen hund immer nur in der Wohnung zu halten,
ist es dann nicht ebenso unmenschlich eine Katze lebenslänglich einzusperren.
leider wird der ganze Platz von egoistischen Hundehaltern in Anspruch genommen,
den wie man hier sieht..nur ihre wahrheit stimmt.


melden
Anzeige
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundesteuer - gerechtfertigt oder überholt?

21.07.2012 um 13:19
Aber...wie heisst es;

"Wie der Herr, so das Gescher", oder in diesem Fall eben umgekehrt...

ZB;
wenn ein Tier zu dumm zu uneinsichtig ist...zu
erlernen wie es ein Hundekistchen (Klo) benutzen kann.
Sondern die ganze Welt/Stadt als persönliche Toilette benutzt.

Atsch..


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden