Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Arzt, HIV, Operation

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

17.08.2012 um 18:27
Wenn ich die Wahl hätte, dann nicht.


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

17.08.2012 um 18:34
Der Chirurg und ich wollen kein Blut oder Sperma austauschen und die Wahrscheinlichkeit, dass eins von beiden währen der OP passiert, ist extrem gering. Also warum nicht. Der Chirurg operiert ja selbst auch HIV-Infizierte.


1x zitiertmelden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

17.08.2012 um 18:44
Lieber nicht, es sei denn er wäre zu dem Zeitpunkt der einzige Arzt im Krankenhaus der mich retten könnte.


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

17.08.2012 um 19:59
Zitat von gibraltargibraltar schrieb:Der Chirurg operiert ja selbst auch HIV-Infizierte.
Absolut richtig. Der Arzt hat keine Berührungsängste oder darf sie nicht haben. Aber umgekehrt wird sich plötzlich "geekelt" und man möchte lieber einen andern haben. Schade...


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 01:52
soweit ich weiß ist Chirurg einer der wenigen Berufe, den HIV positive garnicht ausüben dürfen. Und das find ich auch gut so.


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 11:45
wenn die Narkose ordnungsgemäß gemacht wurde, sollte ich garnicht mitkriegen wer mich operiert. Theoretisch könnte da jeder kommen.


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 12:33
WTF?! Weiß denn keiner, wie HIV überhaupt übertragen wird? o.Ô


melden
Sanguinius Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 12:52
@trance3008
http://www.internisten-im-netz.de/de_hiv-aids-uebertragungswege_570.html
Nach heutigem Wissenstand ist dagegen das Risiko einer Ansteckung über Speichel, Schweiß oder Tränenflüssigkeit extrem gering. Kommen diese Flüssigkeiten allerdings mit offenen Wunden in Kontakt, kann eine Übertragung nicht völlig ausgeschlossen werden.



melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 13:00
@Sanguinius

Aber dir ist schon klar, dass im medizinischen Bereich strenge Hygienevorschriften befolgt werden? Kein Arzt operiert einen Patienten ohne Gummihandschuhe, Kittel, Mundschutz und Haube. Also wie sollte da eine HIV-Ansteckung von Arzt zu Patient wohl aussehen? Und vor allem, wie sollte ausgerechnet die Speichel- bzw. Tränenflüssigkeit vom Arzt in den Patienten gelangen? o.O Du siehst, es ist eine völlig absurde Sache, über die hier diskutiert wird...


1x zitiertmelden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 13:51
Also ich hätte kein Problem damit.

Emodul


melden
Sanguinius Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

18.08.2012 um 22:31
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Und vor allem, wie sollte ausgerechnet die Speichel- bzw. Tränenflüssigkeit vom Arzt in den Patienten gelangen?
Operationen ziehen sicht teils über mehrere Stunden. Da muss man längere Zeit hochkonzentriert in voller Montur arbeiten, da fängt man durchaus zu schwitzen an, die Augen können durch die ständige Anstrengung und Konzentration wässrig werden, leicht tränen o.ä.

Wie auch schon angesprochen stellt sich ja auch die Frage, wie der Arzt überhaupt zu der Krankheit kam. Hat er sie sich durch Kontakt mit infizierten Patienten geholt spricht das gegen die ergriffenen Hygienevorschriften die da wohl keine absolute Sicherheit geben.
Hat er sie sich im Privatleben geholt spricht es gegen den Arzt selbst, denn gerade von jemand der sich bzgl. Hygiene und Infektionskrankheiten so auskennt, so gebildet ist erwartet man nicht das er sich das leichtfertig durch ungeschützten Geschlechtsverkehr, durch Drogenkonsum mit gebrauchten Nadeln usw. holt.


melden

Würdet ihr euch von einen HIV-Infizierten Arzt operieren lassen?

19.08.2012 um 01:51
Weil Meziiner ja auch schon als solche zur Welt kommen, muss ich Sanguinius recht geben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Deine Operationen?
Umfragen, 58 Beiträge, am 18.09.2016 von Azaleah
Trompie am 27.08.2016, Seite: 1 2 3
58
am 18.09.2016 »
Umfragen: Western Town: Was wäre dein Job?
Umfragen, 66 Beiträge, am 13.09.2020 von xsaibotx
Chairon am 20.03.2018, Seite: 1 2 3 4
66
am 13.09.2020 »
Umfragen: Wurdet Ihr schon mal unter Vollnarkose operiert?
Umfragen, 193 Beiträge, am 24.05.2020 von ViennaHundt
Bernard am 19.01.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
193
am 24.05.2020 »
Umfragen: Was machst du im Wartezimmer?
Umfragen, 17 Beiträge, am 24.09.2019 von Bauzi
Marike am 07.09.2016
17
am 24.09.2019 »
von Bauzi
Umfragen: Einbettzimmer im Krankenhaus?
Umfragen, 29 Beiträge, am 15.03.2019 von Nüpfead
RayWonders am 28.02.2019, Seite: 1 2
29
am 15.03.2019 »