Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinder-freie Zonen in Deutschland

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Kinderfeindlich, Kinderfreundlich

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 16:13
also ich finde, dass es dem Besitzer im Zuge der Hausordnung frei gestellt ist, wer rein darf und wer nicht.
Und dass es kinderfreie Orte gibt finde ich auch angenehm, manchmal nerven sie halt einfach.
Das ist ne Tatsache und kein Vorwurf an Eltern, die ja nicht zwangsläufig was dafür können.


melden
Anzeige

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 16:14
Was ist daran denn so schlimm? Es gibt doch noch genügend andere Cafes. Diese Entrüstungswellen sind doch total inszeniert.


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 16:38
Ich wohne in der Nähe dieses Cafes und ich mag Kinder eigentlich ganz gerne, das Problem hier- und das stimmt einfach- sind die Eltern, diese linksbürgerlichen spätgebärenden Akademiker-Mütter mit ihren Männchen, die ihr Kind als Projekt sehen-
gehe ich hier in die Bäckerei, wird diese von den Kindern der einkaufenden Eltern beherrscht- sie belagern die Theke und sollen sich Pludern aussuchen in aller Ruhe, wärend die Schlange länger wird und das Mädel hinter der Theke auch schon genervt ist- und wie KInder halt so sind dauert es dann ewig bis der passende Muffin gefunden ist. Meine Mutter hat dann vor dem Drankommen gesagt "Los, guck was du haben willst, sonst bestelle ich irgendwas für dich.",
oft werden die Kinder nicht zur Ordnung gerufen, selbst wenn sie unangenehm laut sind und manchmal laufen diese Mütter wirklich auf den doch sehr breiten Berliner Bergersteigen in Dreierreihen mit den Kinderwägen nebeneinander und machen keinen Platz und werden sogar unverschämt, wenn man wagt von diesem Verhalten genervt zu sein.

Ich möchte dazu gar nicht abstimmen, aber irgendwie kommt man nicht umhin, wenn man hier wohnt mit diesen Eltern schlechte Erfahrungen zu machen- gibt natürlich auch andere- mein Bruder und seine Frau sind auch Eltern und die machen nicht so ein Geschiss um ihr Kind, die Kleine ist halt immer mit dabei, ohne dass sich alles und jeder nur um sie dreht und sich auf sie auszurichten hat, inklusive der gesamten Umgebung. Und wenn die Kleine laut ist, was Kinder nun mal manchmal sind- weil sie Empathie und Benehmen lernen müssen- dann bekommt sie gesagt "Sei leise, hier sind auch andere Leute!" Das nennt man Erziehung.

Ein bisschen freuen tue ich mich über die Entrüstung von Alma-Wilhelmines und Paul-Friedrichs Eltern. ;)


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:02
Inzwischen sehe ich das relativ entspannt. Ich mag zwar keine Kinder, dreh aber auch nicht ab, wenn sie mal rumlärmen und ich nicht auskomme. Immerhin bin ich dem Geschrei und sonstigem nicht den ganzen Tag ausgesetzt.

Das Konzept von dem Café finde ich aber nicht schlecht, wenn es dafür Bedarf gibt, warum nicht? Leben und leben lassen, Kinder sowie Kinderhasser. ;)


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:32
mir gefällt der Begriff "Kampf-Mütter" nicht :|
Ich sehe das mit gemischten Gefühlen. Natürlich ist das nicht schlimm, wenn eins oder zwei dieser Cafes in einer Stadt existiere, aber dennoch sehe ich das mit Beunruhigung: Viele Menschen finden Kinder heutzutage nur noch als störend. Was früher normal war ist heute nur noch für viele "die ungezogenen Bälger". Kinder sind nun mal so wie sie sind und sei doch mal ernst: Der geringste Prozentsatz der Kinder (incl. Eltern) benimmt sich so daneben, daß sie mit Essen werfen und sich ständig schreiend auf den Boden werfen!
Ich bin mal gespannt, ob du kinderfreie Zonen immer noch so toll findest, wenn du mal eigene Kinder hast und du plötzlich in deinem Lieblingscafe keinen Zutritt mehr hast mit Kind, daß du am besten wie einen Hund draußen lassen sollst.
Was passiert, wenn diese Cafes mehr werden und plötzlich Kinos ect, oder was weiß ich?
Ich finde das gruppenbezogen Menschenfeindlichkeit. Erinnert mich stark an Rassismus. @GrandOldParty


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:36
Mein liebes Fräulein, erstmal: mich nennst du Herr GOP!

Zweitens habe ich ein Recht auf meine Ruhe! Meine Kinder werden sich sowieso niemals daneben benehmen, da ich sie von Anfang an anständig erziehen werde.....

@popcorncandy


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:38
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Meine Kinder werden sich sowieso niemals daneben benehmen, da ich sie von Anfang an anständig erziehen werde.....
hahaha :D ich werde dich dann auslachen, wenn es soweit ist.

und dein liebes Fräulein bin ich schon gar nicht!


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:48
popcorncandy schrieb:Viele Menschen finden Kinder heutzutage nur noch als störend. Was früher normal war ist heute nur noch für viele "die ungezogenen Bälger". Kinder sind nun mal so wie sie sind und sei doch mal ernst: Der geringste Prozentsatz der Kinder (incl. Eltern) benimmt sich so daneben, daß sie mit Essen werfen und sich ständig schreiend auf den Boden werfen!
Sorry aber unerzogene Kinder haben auch früher schon genervt, das tun sie nicht erst heute, nur das früher die Eltern nicht so egozentrisch waren zu denken das die ganze Welt das Ungezogene Verhalten ihrer Kinder zu ertragen hätte.
Meine Eltern sind nie auf die Idee gekommen mit uns in ein Cafe oder Restaurant zu gehen ehe wir in der Lage waren uns angemessen zu benehmen und diese Verantwortung gegenüber den Mitmenschen vermisse ich bei einigen Eltern. Gerade bei dieser Gruppe
Cesare schrieb:das Problem hier- und das stimmt einfach- sind die Eltern, diese linksbürgerlichen spätgebärenden Akademiker-Mütter mit ihren Männchen, die ihr Kind als Projekt sehen-
Die habe ich auch oft genug im Laden gehabt und mich gefragt ,ob die tatsächlich glauben das sie ein 2Jähriges Kind mit dem Satz" Nur mit den Augen anfassen" wirklich daran hindern alles anzufassen.

Bei dem Cafe geht es Ja nicht darum das Kinder prinzipiell unerwünscht sind, sondern darum das es Gefährlich wäre, für die Kinder wenn die da wild durch die Gegend toben.


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 17:55
Zweitens habe ich ein Recht auf meine Ruhe

Sicher, also grundsätzlich? Ich denke nicht. Kinder haben übrigens ein Recht auf Lärm, aber auch nicht grundsätzlich. ^^ @GrandOldParty


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:04
@-Therion-
ab welchem Alter denkst Du denn, dass Kinder es verstehen, dass sie, wenn sie laut sind, Erwachsene stören könnten? Was ist mit den Erwachsenen, die sich lautstark unterhalten, mit dem Handy überall telefonieren? Die stören mich zum Beispiel.......oder wenn sie hysterisch auf dem Laptop tippend neben mir sitzen......nervt auch.......aber ein Erwachsener sollte dies nun wirklich wissen, es interessiert ihn aber nicht, weil jeder sein Egoprogramm fährt.......aber Kinder sollen natürlich ruhig und anständig sein, sonst haben die Eltern versagt.....is klar
ganz davon abgesehen, dass mich im Zug angesoffene (erwachsene) Fussballfans viel mehr nerven, als Kinder es je könnten......


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:06
@GrandOldParty
zum Thema:
jeder soll das Publikum in seinem Laden haben, das er möchte.....es gibt ja ausreichend Möglichkeiten.......ich habe sowieso nie verstanden, warum Mamis sich mit Kindern unbedingt stundenlang zum Babbeln in ein Café setzen müssen......da sitz ich lieber auf einer Bank, draussen, die Kiddies können spielen oder bei schlechtem Wetter eben zu Hause.......


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:14
Wenn ich mit meinem Mann einen kinderfreien Nachmittag haben und uns z.B. ein ein Cafe setzen, brauch ich auch nicht unbedingt noch Arschlochkinder, die über Stühle und Bänke klettern, weil sie von ihren Eltern nicht begebracht bekommen, wie man sich benimmt.
Gegen eine Auswahl von kinderfreien Cafés hätte ich entsprechend nichts, meine Sorge ist eher, dass es dann überhand nehmen würde und man dann froh sein kann, noch einen Platz zu finden, wo man auch mit (erzogenem) Kind noch hin kann.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:25
ltcldg schrieb:Gegen eine Auswahl von kinderfreien Cafés hätte ich entsprechend nichts, meine Sorge ist eher, dass es dann überhand nehmen würde und man dann froh sein kann, noch einen Platz zu finden, wo man auch mit (erzogenem) Kind noch hin kann.
Das ist auch meine Sorge, daß es überhand nimmt.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:33
@Missesfee wenn du richtig gelesen hättest, dann hättest du auch verstanden, was ich damit sagen wollte und es auch getan hab:
popcorncandy schrieb:Viele Menschen finden Kinder heutzutage nur noch als störend. Was früher normal war ist heute nur noch für viele "die ungezogenen Bälger". Kinder sind nun mal so wie sie sind und sei doch mal ernst: Der geringste Prozentsatz der Kinder (incl. Eltern) benimmt sich so daneben, daß sie mit Essen werfen und sich ständig schreiend auf den Boden werfen!
Solche Kinder wie du meinst sind keinesfalls auch nur annähernd die Hälfte.
Natürlich nerven solche Kinder auch mich. Keine Frage, aber ich kann niemandem vorschreiben wo er hinzugehen hat, besonders, wenn Eltern mit braven Kindern dann darunter zu leiden haben.
Missesfee schrieb:Meine Eltern sind nie auf die Idee gekommen mit uns in ein Cafe oder Restaurant zu gehen ehe wir in der Lage waren uns angemessen zu benehmen und diese Verantwortung gegenüber den Mitmenschen vermisse ich bei einigen Eltern. Gerade bei dieser Gruppe
Finde ich gut. Würde ich genauso machen.
Missesfee schrieb:Sorry aber unerzogene Kinder haben auch früher schon genervt,
Es geht darum, daß viele Menschen auch ganz normale Kinder (!) als nervig empfinden.
Das ist unnormal.
Wenn diese Leute könnten, würden sie die Kinder aus ihrer Umgebung der Gesellschaft verbannen. Das finde ich eben nicht okay.


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 18:51
popcorncandy schrieb:Es geht darum, daß viele Menschen auch ganz normale Kinder (!) als nervig empfinden.
Das ist unnormal.
@popcorncandy
ich verstehe schon was Du meinst, aber das liegt daran das unsere Gesellschaft immer egozentrischer wird.
Ich hatte bis vor kurzem einen Blumenladen und es ist schon erstaunlich, wie "ungezogen" sich erwachsene Menschen benehmen ohne darüber nachzudenken, weil sich die Welt halt nur um sie dreht.
Meine Erfahrungen mit Eltern decken sich zu 80% mit der Beschreibung von@Cesare und wenn das mit dem zusammen trifft
Tussinelda schrieb:Was ist mit den Erwachsenen, die sich lautstark unterhalten, mit dem Handy überall telefonieren? Die stören mich zum Beispiel.......oder wenn sie hysterisch auf dem Laptop tippend neben mir sitzen......nervt auch.......aber ein Erwachsener sollte dies nun wirklich wissen, es interessiert ihn aber nicht, weil jeder sein Egoprogramm fährt...
entsteht daraus eine Einstellung die besagt, Kinder nerven

Das ist wie das Thema Autofahrer und Radfahrer, etwas mehr grundsätzliche Rücksichtnahme von allen Seiten und es würde kein Problem geben....


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 19:03
Finde ich gut


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 19:05
Kinder-freie Zonen in Deutschland

=

jedes Kaff in Sachsen.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 19:12
@Missesfee
Missesfee schrieb:das liegt daran das unsere Gesellschaft immer egozentrischer wird.
Da gebe ich dir hundert prozentig recht.
Missesfee schrieb:es ist schon erstaunlich, wie "ungezogen" sich erwachsene Menschen benehmen ohne darüber nachzudenken, weil sich die Welt halt nur um sie dreht.
Sowas mag ich gar nicht.


melden

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 19:16
Erinnert mich stark an Rassismus.

Ja genau das is ja schlimmer wie bei Hitler ey


melden
Anzeige

Kinder-freie Zonen in Deutschland

29.09.2012 um 19:21
@StUffz

Gut, wie Du das mit dem Kleinen beim einkaufen machst.

Ich bin dafür, dass es kinderfreie Zonen gibt
Z.B. Hotels, oder Cafes .

Allein aus dem Grund, dass man dann sagen kann ,falls jemand über Kinderlärm meckert : Dann gehn sie doch nebenan.Dort sind Kinder verboten und sie haben ihre Ruhe


Wenn ich es mir aussuchen könnte , würde ich ein kinderfreies Hotel im Urlaub bevorzugen


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt