weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

667 Beiträge, Schlüsselwörter: Bachelor, Master, Doktor-arbeit

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 10:57
@whiteIfrit
Gewusst. Ich habe das noch ganz altmodisch aus einem Buch und einer Vorlesung gelernt.


melden
Anzeige

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 12:21
@whiteIfrit
was bitte ist ein "zellulose-prozess"???


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 12:28
@whiteIfrit

Hey. Entschuldigung, aber gestatte mir bitte eine Frage: Welchen Sinn hat diese deine Diskussion?

Es haben dir zahlreiche Leute geduldig und detailliert und vielfach zu erklären versucht, welche Anforderungen ein Hochschulstudium stellt. Welche Voraussetzungen notwendig sind und warum. Welche Studiengänge existieren, die zu deinen Interessen rund um den Regenwald passen könnten und welche Studiengänge schlicht und ergreifend nicht existieren.
Man hat versucht, dir zu erklären, wie wissenschaftliche Arbeiten aussehen müssen, um auch als wissenschaftliche Arbeiten zu gelten.

Das haben dir sowohl aktive Studenten als auch fertige, ehemalige Studenten immer wieder erklärt.


Aber du ignorierst das alles geradezu mit einer beispiellosen Ausdauer und vermeidest jegliche Selbstkritik und Annahme von Ratschlägen. Man hat das Gefühl, dass man sich mit dir in einen swimmingpool voller Wasser setzen könnte und du trotzdem verneinst, dass da Wasser drin wäre.

Und wenn du etwas schreibst oder zu erklären versuchst, dann bekomme ich oft den Eindruck, dass du lediglich eine Reihe von Begriffen beliebig zusammenwürfelst.

Es ist keineswegs Unvermögen von uns anderen, die dich nicht verstehen würden.

Sondern du würfelst eimfach alles mögliche an Wörtern und Aussagen wild durcheinander.
Einmal meinst du, man müsse den Regenwald schütuen und aufforsten.
Und dann, direkt darauf, behauptest du, dass die Bäume und Pflanzen der Regenwälder derart gigantische Mengen CO2 ,,ausstoßen" würden, dass, folgte mam diesem Gedanken, eigentlich die komplette Abholzung aller Wälder der beste Klimaschutz wäre. Damit diese kein CO2 mehr produzieren.

Nur mal jetzt als Beispiel, wie völlig unverständlich deine Behauptungen und dein Verhalten sind.


Es kann eigentlich nur zwei Möglichkeiten geben: Entweder bist du zwar gut gebildet, hast aber unglaubliche Schwierigkeiten, dies über die Sprache zu kommunizieren.
Dann wirst du aber auch an Universitäten nicht glücklich, denn dort wirst du permanent in Diskussionen verwickelt, musst Arbeiten auf hohem, sprachlichen Niveau formieren und ebenfalls auch mit unter sehr komplizierte Werke anderer Menschen lesen und verstehen.

Ich denke, ich selbst habe ein ziemlich gutes, sprachliches Niveau - aber auch ich muss oft sehr genau überlegen und mehrfach lesen, bevor ich formuliere oder fremde Gedanken verstanden habe.

Wie soll das denn bei dir gehen, wenn es dir nicht einmal gelingt, hier, außerhalb jeden wissenschaftlichen Umfelds, dich verständlich und über einfache Inhalte auszudrücken?


Die andere Möglichkeit lautet, dass du dich einfach maßlos selbst überschätzt, was deine Fähigkeiten angeht und das Wissen und die Fähigkeiten anderer Menschen vollkommen unterschätzt und dir zudem jede Kritikfähigkeit fehlt.
Auch dann wärest du aber falsch an Universitäten. Denn dort muss man ständig Kritik konstruktiv annehmen und sich weiterentwickeln. Vor allem aber muss man, als Basis dafür, auch grundlegendes Wissen vorweisen können.

Du zeigst mit deinen Aussagen über den CO2-Ausstoß von Bäumen haargenau, warum zum Studium nur Leute mit einem bestimmten Schulabschluss zugelassen werden. Weil jemand mit diesem Schulabschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit auch entsprechendes Grundwissen aus der Schule erfahren hat.

Sollte das Zweite hier der Fall sein, muss mam leider wirklich eimfach sagen, ohne dass ich dich jetzt traurig machen oder beleiden möchte: Sollte das Zweite der Fall sein, bist du für ein Hochschulstudium nicht qualifiziert. Dir fehlt dafür einfach das entsprechende Grundwissen und die entsprechenden Fertigkeiten.

,,Ich mag Regenwald" reicht ganz einfach nicht als Qualifikation, um studieren zu können. Im Studium sitzt man nicht einfach in einem Stuhlkreis und spricht darüber, wie toll man den Regenwald und Tiere und Pflanzen findet.

Versuch, dich bei irgendeiner Naturschutzorganisation als Helfer zu betätigen. Oder wandere aus nach Costa Rica, da gibt es noch weite Flächen Regenwald und meines Wissens auch nicht so viele Guerilleros und Kriminelle mit Drogenplantagen im Regenwald.


Aber du wirst hundertprozentig nicht glücklich an Universitäten, selbst wenn du mal an eine gelangen solltest.

Das schreibe ich nicht, weil ich dich kränken möchte. Sondern um dir zu helfen.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:20
@wobel

Also ich reihe hier nicht einfach wild Begriffe zusammen, und dass man einfach allen Wald abholzen sollte um dass man dann den besten Schutz bekommen würde, das ist etwas was ihr einfach so reininterpretiert habt, ich vertrete hier das pure Gegenteil, falls ihr das noch nicht gemerkt habt...! Und ich bin sehr gut gebildet, nur immer alle Zusammenhänge im Zusammenhang zueinander zu verstehen, ist etwas was mir schwer fällt, ich bin wahnsinnig selbstkritisch, und habe dauernd Ansprüche an mich, Zusammenhänge zu verstehen, die über mein Wissen hinaus gehen, und stelle auch immer wieder neue Fragen, die mir immer wieder dazu in den Sinn kommen, was irgendwie andere Menschen nicht tun, es ist fast schon eine Eigenart von mir...! Umso mehr ich weiss, umso mehr Fragen kommen mir in den Sinn...!


So eine wäre zum Beispiel jetzt wieder: Ob Buschrodungen mehr Co2 ausstossen, als Bäume bereits umgewandelt haben...? Da ja Bäume offiziell als klimaneutral gelten, müssten Waldrodungen ja genau das Co2 ausstossen, dass Bäume bereits mit der


Aber wenn du mit so Bemerkungen kommst, wie: dank ihr, weiss ich dass man giessen muss, meine ich du wolltest mich hier als kleines Kind hinstellen, das mit einer Spritzkanne den Garten giesst...!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:28
...Ob Buschrodungen mehr Co2 ausstossen, als Bäume bereits umgewandelt haben...? Da ja Bäume offiziell als klimaneutral gelten, müssten Waldrodungen ja genau das Co2 ausstossen, dass Bäume bereits mit der Photosynthese in Sauerstoff umgewandelt haben und als Kohlenstoff eingelagert haben...! Oder ist es so, dass Schwefelmonoxyd, dass ja bei Brandrodungen ausgestossen wird, einfach noch viel das klimaschädlichere Gas ist, und das Klima noch viel stärker belastet...? Weil sonst Rodungen in der Statistiken der Klimawissenschaftlern gar nicht auftreten dürften...?
Wäre es doch eigentlich nicht logisch, dass Brandrodungen genau gleich viel Co2 ausstossen, wie bei der normalen Rodung entsteht...?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:35
@Kc...


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:41
Mir persönlich liegt das Ökosystem unseres Planeten sehr am Herzen aber wenn ich hier so mitlese dann bin ich doch sehr froh das manche Leute da nicht herumpfuschen dürfen. Auch nicht mit guten Absichten.


Himmelhimmelhimmelhimmel...


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:43
@-ripper-

Jetzt fängst du auch noch an, wie die Hühner die fallen auch alle über eines her, wenn eines verletzt ist, ein richtiges Blutsaugerspiel, ein typischer Mitläufer...!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:48
@whiteIfrit
Das hat nichts mit Gruppenmobbing oder so was zu tun. Du hast vorhin gerade geschrieben, du wärst so selbstkritisch. Dann müssten dich die Beiträge doch normalerweise zum nachdenken anregen, Betonung auf normalerweise. Eigentlich kann der Thread ja geschlossen werden! Die Eingangsfrage wurde ausgiebig diskutiert, deine Arbeit auch und welchen Anforderungen dazu nötig sind, es haben auch viele versucht, dir Nachhilfeunterricht zu geben, was nicht gefruchtet hat, weil du weiter in deiner eigenen Welt lebst, weil du bist so gebildet und wir sind alle gemein und doof. Das ist, als würde man sich mit ner Wand unterhalten. Nein, ich korrigiere, mit einer Wand wäre es wahrscheinlich weniger frustrierend. Unglaublich diese Sturheit.^^


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:54
@whiteIfrit

Leider wirkt es wirklich so, wenn man deine Beiträge ließt, als ob du einfach einen Haufen Begriffe aneinanderreihst. Genau dadurch entsteht doch das eben von mir geschilderte Beispiel.
Erst mal vermittelst du, dass du für den Schutz von Regenwald bist.

Soweit, so gut, an dem Punkt ist noch alles klar.

Aber dann geht es los: du erzähltst weiter, dass man unbedingt für den Klimaschutz den CO2-Ausstoß verringern müsste und riesige Mengen von CO2 durch Regenwaldbäume ausgestoßen würden. Unabhängig davon, dass dies so nicht stimmt, folgt eigentlich aus dieser deiner Aussage, dass man am besten die Regenwälder umnieten müsste, um die ,,CO2-Produktion" durch diese zu beenden.


Man versteht beim besten Willen bei deiner Ausdrucksweise nicht, was du sagen willst.

Es wirkt leider wirklich so, dass du dich entweder sehr schwer verständlich ausdrücken kannst oder du doch sehr wenig über den Bereich Regenwald und andere, notwendige Zusammenhänge weisst/verstanden hast, aber dies verdecken willst.


Selbstkritik kann ich leider auch nicht wirklich erkennen, da man von dir im Prinzip jedes Mal, wenn man dir erklärt, dass man ,,Regenwald" nicht studieren kann oder was du für Voraussetzungen brauchst, als Antwort erhält:,,Ja ich will aber trotzdem Regenwald studieren, das muss doch gehen und ich kann das!"


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:56
@Kc

wenn sie so selbstkritisch wäre würde nicht wie gestern der dunning-kruger auftauchen mit einem "vllt weiß ich ja auch einfach viel mehr als ihr"...


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 16:59
@whiteIfrit

Entschuldigung, es geht nicht darum, dich zu mobben oder fertig zu machen! :-)

Sondern es geht darum, dir beizubringen, dass du in gewissen Angelegenheiten einfach falsche Vorstellungen hast und extrem schwer zu verstehen bist, wenn du schreibst.

Viele, die hier geschrieben haben und schreiben, einschließlich mir, sind aktive oder ehemalige Studenten, die dir Ratschläge geben. Das ignorierst du aber leider komplett.

Leider bist du damit auch in gewissem Umfang selbst schuld, wenn man mal einen Witz macht.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:04
@Kc

Also jetz fängst du an zu fantasieren, was soll ich denn bitteschön einfach aneinander reihen...? Aber sehr wahrscheinlich weisst du selbst bei meiner Fragestellung nicht mehr weiter und gerätst ins Schwitzen...! Und da ich solche Fragen stelle, die selbst nicht sofort beantworten kann, beweist, dass ich selbstkritisch bin...!

Aber ich habe nie die Worte in den Mund genommen, dass man die Regenwälder alle umfällen müsste, dies ist etwas was ein anderer erfunden hat...! Ich vertrete hier ja das Gegenteil, dass man unbedingt die Regenwälder durch eine Co2 Abgabe schützen müsste! Und die Rodungen kommen ja auch in den Statistiken der Klimaschützer vor, es ist also nicht etwas was ich selbst erfunden hätte, warum ist mir allerdings manchmal rätselhaft...! Man kann übrigens an der Uni Zürich, das Fach: tropische Ökologie studieren, und nicht das Fach Regenwald...!


@Daenerys
Ihr seit nicht doof, sondern eher "gemein" ja so könnte man es ausdrücken, es ist ja auch ziemlich leicht alle gegen einen zusammen zu spannen...!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:10
@whiteIfrit
Hast du denn überhaupt eine Ahnung, was Selbstkritik bedeutet? Sich Fragen über den CO2-Ausstoß von Regenwäldern zu stellen, hat nichts mit Selbstkritik zu tun. Meine Güte.^^ Ganz ehrlich, wir sind noch total nett zu dir, wenn man sich ansieht, dass du auf die meiste Kritik absolut gar nicht eingehst, behauptest, du wüsstet mehr als wir, was indirekt ja heißt, wir wären alle doof, aber ich habe die Befürchtung, der Holzhammer wird bei dir auch nicht helfen.^^
@Nerok
Sie ist das wandelnde Beispiel für den Dunning-Kruger-Effekt, es ist erschreckend. :(


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:12
@whiteIfrit

Wie du meinst.
Ich unterhalte mich jetzt erstmal mit der Betonwand in meinem Lager. Diese Gespräche sind konstruktiver und sie ist auch beweglicher und lernfreudiger, als manche Leute :-)


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:21
@Daenerys

Selbstkritik bedeutet, mehr wissen zu wollen, als man eigentlich selbst weiss...! Mir ist durchaus bewusst, dass man mit einer selbst geschriebenen Arbeit über den Regenwald eigentlich nicht studieren gehen darf...!


@Kc
Viel Spass damit, vielleicht antwortet sie ja eines Tages mal zurück...! ;)


Und falls ich hier irgendetwas wild aneinander gereiht haben sollte, bitte nennt mir doch einmal ein Beispiel, weil das ist mir selbst gar nicht bewusst...!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:21
whiteIfrit schrieb:Jetzt fängst du auch noch an, wie die Hühner die fallen auch alle über eines her, wenn eines verletzt ist, ein richtiges Blutsaugerspiel, ein typischer Mitläufer...!
tut mir Leid aber wenn ich so lese was du so über Bäume schreibst möchte ich am liebsten gegen einen rennen.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:25
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Also ich reihe hier nicht einfach wild Begriffe zusammen, ...
das stammte nicht von mir sondern von @Kc - wobei ich ihm da 100%ig zustimme, und ich hab ja immerhin teile deiner sogenannten "arbeit" gelesen...


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:25
@-ripper-

Beispiele wären hier gut, und im Verlauf der Diskussion, habe ich ja auch viele Aussagen wieder korrigiert dies wird seltsamerweise nicht erwähnt, nur immer die Fehler...!
Also ein selbst korrigierendes System ist nicht erwünscht, sondern nur ein fehlerfreies...!


melden
Anzeige

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

07.03.2013 um 17:26
@whiteIfrit
Und was ist mit der Menge, die ein Baum laufend ein und ausatmet, die entfallen ja dann wenn ein grosser Regenwaldbaum gefällt wird...? ich wette diese Mennge ist gemeint, wenn davon gesprochen wird, dass Regenwaldbäume bei der Rodung Co2 ausstossen...!
Ein Beispiel aber das haben wir ja schon korrigiert.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden