weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

667 Beiträge, Schlüsselwörter: Bachelor, Master, Doktor-arbeit

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 13:58
nurmal so nebenbei..ich darf jetzt im ersten semester in biologie alles von der zelle bis zur vererbung über bakterien blabla lernen...sind so 200-300 folienseiten.
und das ist nur 1 fach von 8.

aber in diesem thread erlebt man den dunning kruger effekt in reinkultur..


melden
Anzeige

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 13:59
@whiteIfrit
nee ich studiere kein Biologie, aber ein verwandtes Fach: Ökotrophologie


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:01
@YvonneS
YvonneS schrieb:Fremdsprachen sind aber ein absolutes Muss für die Arbeit im Regenwald, ...
seh ich genauso - zumal man ja vielleicht auch mal mit den einheimischen kommunizieren muss.
aber @whiteIfrit will das ja nicht verstehen, sie meint sie kommt da ohne fremdsprachen aus.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:03
@YvonneS

Klingt jedenfalls sehr interessant...!
Um welches Hauptgebiet geht es genau bei diesem Fach?

@Nerok
200-300 Folienseiten innerhalb von welcher Zeit...?
Und wieso hast du gleich 8 Fächer...?

@wobel
Das mit dem Regenwald musst du mir nicht 100 mal erklären...!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:03
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Studierst du demnach also Regenwald-in Verbindung mit Biologie...? :)
nein @whiteIfrit - sie studiert garantiert nicht "regenwald", denn - wie dir schon zig mal erklärt wurde - sowas wie einen studiengang "regenwald" gibt es nicht.

@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Sei nicht so spitzfindig, englisch mag ich Zbsp. gern...!
und in welchem regenwald wird deiner umfassenden spezialkenntnisse nach englisch gesprochen?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:05
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Um welches Hauptgebiet geht es genau bei diesem Fach?
<sarkasmus on>das hauptgebiet der ökotrophologie ist natürlich die donau<sarkasmus off>

mensch @whiteIfrit - versteh's doch endlich: das hauptgebiet eines studiengangs ist das, wonach er heisst. so sachen wie "regenwald" sind anwendungsgebiete!
und warum hast du plötzlich was gegen fremdwörter? in deiner "genialen bachelor-arbeit" nennst du doch auch nur lateinische pflanzennamen und keine deutschen - und hier hast du verständnisschwierigkeiten bei einem wort, das schon seit über 50 jahren gebräuchlich ist?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:07
ich zitiere mich mal selbst:
Nerok schrieb:nurmal so nebenbei..ich darf jetzt im ersten semester in biologie alles von der zelle bis zur vererbung über bakterien blabla lernen...sind so 200-300 folienseiten.
und das ist nur 1 fach von 8.
das macht bei 8 fächern so ca 2400 seiten die man durcharbeiten muss.
nebenbei muss ich in biologie und chemie noch jeweils 3 wissenschaftliche protokolle zu praktika abgeben.

und das ist nur das erste semester... hier soll aber eine 20 seitige bachelor arbeit reichen?
das ich nicht lache..


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:08
@Nerok
mal ganz abgesehen davon dass bisher nur der hauptschulabschluss vorhanden ist.
will heissen: da fehlt noch so einiges an mathematischen, physikalischen, biologischen und ähnlichen grundlagen für ein studium der biologie. hat man in der 9. klasse überhaupt schon die photosynthese durch?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:09
@Nerok

Ähm, eine "20 seitige Bachelor-Arbeit"...?
Da musst du falsch gelesen haben!
Mir würde eigentlich nur das Umweltwissenschafts-Fach reichen, für was muss man den ganzen anderen Kram auch noch studieren...?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:12
@whiteIfrit
was glaubst du wohl was mit "umweltwissenschaften" gemeint ist?
hast du nicht den link angeklickt den ich dir gepostet hatte?
und nicht gelesen was da so alles dazugehört?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:12
@wobel

nicht das ich wüsste... in der 9 klasse hat man in manchen schulen überhaupt kein biologie weil man es nur 1 jahr unterrichtet wird. typischerweise gibts im abi die 3 wahlgänge chemie, biologie, physik.
und da wird richtig angefangen.

@whiteIfrit

dann lass es 30 oder 40 seiten sein.
allein meine protokolle hatten schon soviel seiten zusammen.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:18
@Nerok
keine ahnung wie das heute aufgebaut ist - erst recht nicht wie das in der schweiz aussieht.
ich hab mein abi ja quasi in der re-reformierten steinzeit gemacht. wir hatten bio - soweit ich mich erinnere - ab der 7. klasse. und mussten uns in der oberstufe eins der drei fächer chemie, bio, physik raussuchen, da hab ich bio genommen weil mir das am ehesten lag. hab ich später noch viel geflucht drüber, chemie wäre einfacher gewesen, weil deutlich strukturierter und somit immer irgendwie logisch nachvollziehbar, sprich: weit weniger zu büffeln.

@whiteIfrit
wieviele jahre bio-unterricht hattest du denn an der schule? habt ihr photosynthese noch gemacht?


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:21
@wobel

ich hatte in der realschule ab der 6 oder so 1 jahr biologie, 1 jahr chemie, 1 jahr physik.
meistens im halbjahreswechsel.

im abi konnte man sich dann aussuchen welches man für 3 jahre nimmt.
hätte ich nur biologie und nicht physik genommen..grml -_-


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:24
@Nerok
tja - jetzt wo du's studierst wär bio besser gewesen *ggg* - aber tröste dich, das weiss man halt vorher nicht. ich musste dafür für mein studienfach dann das latinum nachmachen, weil ich mich in der 7. klasse für französisch entschieden hatte (klar, was soll ich mit 'ner toten sprache?).
sowas nervt übrigens auch zusätzlich @whiteIfrit - wenn du nebenher noch 'ne sprache lernen musst und darin auch noch 'ne prüfung ablegen musst...


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:26
@wobel

naja ich studiere ja medizintechnik..da ist wirklich alles drin.
mathe, informatik, chemie, biologie, physik, elektrotechnik, projektmanagement, selbstmanagement

so oder so..irwas hätte immer gefehlt.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:28
@Nerok
also mir wird ehrlich gesagt ganz schlecht wenn ich so lese was für umweltwissenschaften an der uni zürich so alles verlangt wird - und das auch noch alles auf englisch...
http://www.ieu.uzh.ch/research/ecology.html - echt heavy... und das ist nur einer von drei bereichen!!!


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:29
@Nerok
aber ist doch ein tolles studium mit guten jobaussichten :-)
und: du könntest auch in den regenwald später *ggg*


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:33
@wobel

allein das es komplett auf englisch ist ist ja schon so ne sache.
bei uns gibts nur so kleine filmchen die was erklären mal auf englisch..aber sonst alles deutsch.

haha nene..ich werd wenn in die informatik sparte gehen..ist sehr gut bezahlt und programmierer die sich mit der dazugehörigen materie (medizinzeugs) auskennen werden gebraucht :D

labor wäre mir zu stressig und unterbezahlt..abgesehen davon das man dafür schon fast überqualifiziert mit einem studium ist.


melden

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:33
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Es ist ja so, dass ich mich für das meiste, was an der Matura gelernt wird, gar nicht interessiere, nur für den Regenwald und für was sollte ich eigentlich Mathematik können, wenn ich Regenwald studieren gehen will...? Oder Französisch oder Geschichte...?
Ich glaube, das habe ich dir schon einmal erklärt.

Erstens: Es gibt keinen Studiengang ,,Regenwald".

Zweitens: Wenn man etwas in Zusammenhang mit Regenwäldern studieren möchte, dann studiert man beispielsweise Biologie oder Meteorologie.

Und für so etwas brauchst du mit absoluter Sicherheit auch vernünftige Kenntnisse in Mathematik.
Warum? Weil man sich beispielsweise mit Berechnungen beschäftigt, wieviele Lebewesen auf einer bestimmten Fläche Regenwald leben. Wieviele Mitglieder einer Population von Tieren es gibt und wie sich diese Populationen unter bestimmten Voraussetzungen entwickeln.

Oder man stellt Berechnungen darüber an, wieviel Niederschlag jährlich im Regenwald fällt und wie das zusammenhängt mit den Bedingungen des Weltklimas.


Ja, du brauchst hundertprozentig auch mathematische Kenntnisse, die über Plus/Minus/Mal/Geteilt hinausgehen für ein Studium der Biologie oder der Meteorologie.

Auch für Geschichte brauchst du es beispielsweise - wie willst du sonst eigentlich beispielsweise mit geschichtlichen Daten umgehen?
Willst du dann sagen:,,Ja irgendwann in der Vergangenheit war mal die Entdeckung von Amerika..."?


Selbst für Kunst brauchst du Mathematik. Oder wie willst du sonst wissen, wie groß deine Leinwand für ein bestimmtes Bild sein soll, wie willst du bestimmen, wieviele Farben du benötigst, wie das Mischungsverhältnis von Pigmenten und Flüssigkeit sein soll?


Es gibt nur ganz wenig Studiengänge, wo du wirklich gar keine mathematischen Kenntnisse brauchst.
whiteIfrit schrieb:Dass ich jetzt eine Arbeit über Regenwald geschrieben habe, ist doch der Beweis, dass ich mich mit Regenwald auskenne, und mit nichts anderem...!
Nein. Es beweist lediglich, dass du Lesen und Schreiben kannst und dich für den Themenkomplex Regenwald interessierst. Das ist alles.
whiteIfrit schrieb: Für all diese Fächer, Mathematik, Französisch und Geschichte interessiere ich mich gar nicht...! Aber was hat das auch für einen Zusammenhang, mit dem Regenwald...?
Ob du dich dafür interessierst oder nicht, ist irrelevant. Du wirst, wenn du etwas zum Bereich Regenwald studieren möchtest, hundertprozentig mathematische Kenntnisse benötigen.
whiteIfrit schrieb:Wenn jemand Mathematik studieren will, muss er sich ja auch nicht mit Regenwald auskennen...!?
lol :D

Was soll das denn für ein Zusammenhang sein?
Lol...! Das zeigt sehr klar, dass du inkompetent bist, und als bewertende Person ganz klar ungeeignet, da es dir wahrscheinlich nur um persönlich Interessen geht...!
Ähm...Nö, eigentlich geht es hier keinem von uns um persönliche Interessen. Ob du nun studierst oder nicht, WIR ANDEREN haben nichts davon.

Es ist lediglich so, dass einige Leute, die hier mit dir geschrieben haben, bereits studierten und andere sind jetzt gerade an einer Universität.

Wir können dir also aus erster Hand berichten, wie es im Studium läuft und was für Anforderungen dort bestehen. Und wir versuchen lediglich, dir klarzumachen, dass ein Studium zum Bereich Regenwald nicht einfach ,,ich find Regenwald und die Tiere und Pflanzen dort ganz toll" als Qualifikation ausreicht. Weder, um zugelassen zu werden, noch um im Studium klar zu kommen.


Wenn du das nicht einsehen willst, dann liegt das nicht an uns, sondern daran, dass du dich selbst überschätzt und starrköpfig bist :D

@wobel
wobel schrieb:och weisste, du willst in deinem aufsatz "edgar wallace" als naturforscher verkaufen...
Naja... Der hat immerhin die ,,Natur des Verbrechens" erforscht oder so... :D


@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:nein, was soll das...? Solche Fehler können halt mal vorkommen, es sind Verwechslungsfehler...! Das heisst für mich, du willst auf mir rumhacken...! Dies wahrscheinlich weil ich sowohl Edgar Wallace, den Krimiautoren kenne, sowohl auch "Alfred Russel Wallace" den Naturforscher...! Manchmal macht das Gehirn einfach Verknüpfungen, dies kommt etwa auch bei: Coca Cola und Kokain vor, wie Tests ergeben haben...!
Alter. Sowas DARF dir aber nicht passieren!!!

Was hast du eigentlich für Vorstellungen von einer wissenschaftlichen Arbeit?

Mit solchen Fehlern fliegst du hochkant raus aus jedem Studium!

Wenn man nicht schon genug Aufmerksamkeit beim Schreiben selbst an den Tag legt und einem auffällt, dass man in einer ,,wissenschaftlichen Arbeit" zum Bereich Regenwald plötzlich einen Krimiautor einbringt, dann MUSS einem das ALLERSPÄTESTENS auffallen, wenn man die fertiggestellte Arbeit noch einmal liest.

Sonst wird nämlich folgendes an einer Universität passieren:
Der Dozent liest bis zu dem Punkt ,,Edgar Wallace", schaut, ob irgendwo dort steht, warum man diese Person nennt und hört dann auf zu lesen, weil er denken wird, dass du ihn veralbern willst.
whiteIfrit schrieb:Studierst du demnach also Regenwald-in Verbindung mit Biologie...?
Man KANN NICHT!!! ,,Regenwald" studieren :D

Dieses Fach GIBT ES NICHT!


Es ist wirklich unglaublich, wie unverbesserlich man sein kann.

Du bekommst von Leuten erklärt, die ihr Studium bereits beendet haben, mit akademischen Titeln, wie die Anforderungen für das Studium und während des Studiums sind.

Du bekommst es von Leuten erklärt, die jetzt gerade studieren, also aus erster Hand davon berichten können.



Und trotzdem wischt du alles bei Seite und meinst, du könntest trotzdem studieren - obwohl du nicht mal begreifen willst, dass es ,,deinen" Studiengang gar nicht gibt.


Alter - besorg dir irgendwo und irgendwie ausreichend Geld und wander nach Costa Rica aus.
Dort gibt es meines Wissens keine Guerillas und die Regenwälder sind noch ziemlich dicht und üppig.
Such dir eine Höhle oder bau dir eine Hütte in der Nähe eines sauberen Baches und lebe dort, wie Thoreau ^^
Dann bist du in deinem Regenwald und kannst ihn studieren.


melden
Anzeige

Sollten alle Menschen, die eine Bachelor-Arbeit schreibe, studier

31.12.2012 um 14:43
@Kc
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Manchmal macht das Gehirn einfach Verknüpfungen, dies kommt etwa auch bei: Coca Cola und Kokain vor, wie Tests ergeben haben...!
ui, das les ich ja jetzt erst - muss wohl nachträglich bearbeitet worden sein...
aber weil's so schön ist: coca cola hat tatsächlich was mit kokain zu tun, von daher ist diese verknüpfung im hirn völlig in ordnung - zumindest wenn man ein bisschen was über die geschichte von coca cola weiss...


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden