weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das neue GEZ Gesetz 2013

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, 2013, GEZ, Gebühren
melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

10.01.2013 um 19:07
Hab ich es richtig verstanden, dass der Arbeitgeber jetzt einen Fix-Betrag zahlen muss und als Arbeitnehmer darf man dann ohne GEZ zu bezahlen einen Radio aufstellen?

Wer sparen will und in einem Mehrfamilienhaus/Wohnblock wohnt kann sich ja einfach jemanden suchen und behaupten zusammen zu wohnen. Wenn beide die gleiche Adresse haben, wird es der GEZ wohl ein bisschen schwer fallen das nachzuprüfen. So einen Antrag wird wohl jeder stellen müssen, der mit der Freundin zusammen wohnt oder noch bei den Eltern wohnt und zuvor beide Teile Gebühren bezahlt haben.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 12:28
Ich bin bisher nicht bei der GEZ gemeldet gewesen. Wie und in welcher Form werde ich informiert bzw. Wie kommen die an mein Geld?
?
Die GEZ Seite listet meinen Fall leider nicht auf.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 12:36
@behind_eyes

In der Regel tauchen die GEZ-Gestapoleute höchstpersönlich bei dir auf. Wenn du im EG wohnst, dann sind sie auch dreist genug, vorher in deine Wohnung reinzuschauen und sich zu vergewissern, dass du nen PC und nen TV daheim stehen hast. Und dann halten sie dir ihren Vertrag unter die Nase, damit du unterschreibst. Und wenn du denen nicht öffnest, dann kommen sie halt immer wieder. Die haben halt sehr viel Zeit und genug Beharrlichkeit, um an das gute Bürgergeld zu gelangen.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 12:49
@trance3008

Alles überholt und veraltet, denn die neue Regelung macht Besuche überflüssig, da es nicht mehr GEZ heisst sondern Rundfunkgebühr, und die pro Haushalt fällig ist, egal ob Empfangsgeräte vorhanden sind oder nicht!

http://www.n-tv.de/ratgeber/Sendungen/Das-aendert-sich-2013-article9902426.html

Horrorgeschichten von
trance3008 schrieb:GEZ-Gestapoleute
n (Scheissbegriff übrigends!) aus 3.Hand überzogen nacherzählt und martialisch ausgeschmückt, sind daher ANTIQUIERT und überflüssig!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 12:51
@CurtisNewton

Ey, klugscheißen kannste woanders. Ich hab lediglich erzählt, wie es bei mir und in meinem Bekanntenkreis gelaufen ist.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 12:58
@trance3008
trance3008 schrieb: Ich hab lediglich erzählt, wie es bei mir und in meinem Bekanntenkreis gelaufen ist.
1.) wie gesagt: veraltet....no need to ride a dead horse!
2.) hast Du mit keinem Wort erwähnt, dass es nur eigene Erfahrungen sind, von denen Du berichtet hast:
trance3008 schrieb:In der Regel
!!!


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:03
Jemand ne Antwort auf meine Frage?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:04
@CurtisNewton

1) Die "veralteten" Regeln waren noch bis vor ein paar Tagen gültig, also tue nicht so, als ob es diese schon seit 10 Jahren nicht mehr gäbe.
2) Wenn man von mind. 9 Fällen weiß, in denen es genau so ablief, wie ich beschrieb, dann kann man da doch wohl von einem bestimmten System ausgehen, daher "in der Regel".


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:10
@trance3008

Frag Dich doch einfach mal, ob Dein Beitrag für den User, dem Du geantwortet hast, hilfreich war!
Oder ob er einfach nur überflüssig war, da Dein Beitrag von veralteten Geschehnissen aus der Vergangenheit berichtet!

http://ratgeber.t-online.de/gez-2013-diese-gebuehren-kommen-auf-sie-zu/id_48751370/index
Durch die neue Reform werden dann auch die überraschenden Besuche der GEZ-Kontrolleure Geschichte sein - es ist ja ganz gleich, wie viele und welche Geräte in einem Haushalt vorhanden sind.
@behind_eyes

Schau mal hier

http://www.rundfunkbeitrag.de/

Die Seite enthält alle wichtigen Infos zu Deinen Fragen.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:12
@CurtisNewton
Danke. Dort finde ich meinen Fall leider nicht. Dort geht es um Bestandskunden, Firmen Kunde oder Ermäßigung..


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:13
@behind_eyes

Grundsätzlich musst Du Dich selbst anmelden, Du bist in Deiner Wohnung gemeldet (mit Datum nachweisbar durch Einwohnermeldeamt), d.h. auch wenn Du Dich erst später bei der GEZ meldest, sind rückwirkend alle Beiträge zu entrichten. (Nach meinem Rechtsverständnis zumindest)


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:22
Ich besitze keinen Fernseher und höre auch keinen öffentlichen Rundfunk (wenn ich woanders bin, wo immer SWR 3 läuft, dann krieg ich sehr schnell Ohrenschmerzen).. Also seh ich es zum Teufel auch nicht ein, auch nur einen müden Cent an diese... Leute da zu bezahlen!

Ständig krieg ich Post von denen, selbst wenn ich ankreuze, dass ich keine Medien besitze, die zu bezahlen wären... grrr.... -.-


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:24
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:Also seh ich es zum Teufel auch nicht ein, auch nur einen müden Cent an diese... Leute da zu bezahlen!
No Chance, wie in den Links nachzulesen. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, auch wenn Du keine Geräte besitzt.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:26
@CurtisNewton

Dann ist das eben asozial!
Ich schau kein deutsches Fernseh und hör kein deutsches Radio, aber ich darf für deutschen Müll bezahlen?
... (<- hier etwas beleidigendes einsetzen)


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:44
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:deutsches Fernseh
AthleticBilbao schrieb:deutsches Radio
AthleticBilbao schrieb:deutschen Müll
Love it or leave it!


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:45
@CurtisNewton

Naja, das ist jetzt aber ein wenig anmaßend, findest du nicht auch? :D


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:50
@AthleticBilbao

Nö, wieso?
Die Gesetze in dem Land in dem man lebt, sind BEDINGUNGSLOS zu befolgen.
Ist man anderer Meinung oder Rechtsauffassung darf man alle Bürgerrechte, Möglichkeiten und Gesetze nutzen, um den Ist-Zustand zu ändern. Bis dahin aber sind ALLE Gesetze ausnahmslos zu befolgen, will man das nicht, darf man das Land verlassen und in ein Land umsiedeln, in denen die bemängelten Zustände nicht herrschen.

Es kann dann aber auch sein, dass zwar die bemängelten Zustände abgestellt werden, aber andere Mängel in Kauf genommen werden müssen. Pech. Deswegen: Love it or leave it. So simple.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 13:54
@CurtisNewton

Ich finde es halt ein Unding, dass hier von Studenten, die sowieso kaum Geld haben, noch was abgeknöpft wird für etwas, das ich als Individuum nicht nutze! Und darüber kann ich mich beschweren, wie ich will... da kannst auch du dir nicht anmaßen, mir die Tür zu zeigen. ;)

Und deutsche Unterhaltungsmedien (Radio, Fernseh) sind für mich Müll, meine Meinung, dabei bleib ich.


melden

Das neue GEZ Gesetz 2013

11.01.2013 um 14:00
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:da kannst auch du dir nicht anmaßen, mir die Tür zu zeigen.
Tu ich ja nicht, ich weise lediglich auf Deine Möglichkeiten hin, da Du so betont auf "deutsch" (!!) rumgehackt hast.
AthleticBilbao schrieb:Und darüber kann ich mich beschweren, wie ich will
Ja eben, sag ich doch! Wir haben hier Gott sei Dank eine Demokratie.
CurtisNewton schrieb:Ist man anderer Meinung oder Rechtsauffassung darf man alle Bürgerrechte, Möglichkeiten und Gesetze nutzen, um den Ist-Zustand zu ändern.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt