Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

Filter einstellen
03:58

Achtsamkeit als Schulfach

Schade, dass das alles ist was du meinem Beitrag entnehmen kannst, oder eher nicht entnehmen kannst. :)Lesen hilft. ;) ich schrieb:In dem man Kinder nach ihrem jetzigen Befinden befragt und ihnen dabei hilft sich selbst tiefer Wahrzunehmen.Z.B.Eine Achtsamkeitsübung für Kinder: die meisten dürfte das einleuchtend sein. Es braucht nicht viel Erfahrung oder nur ein wenig psychologisches Wissen um sich die Wirkung an 5 Fingern auszurechnen. ;) Ja logisch. Das ist doch wunderbar. :D
Beitrag von Para-doxa - am 25.03.2015
00:48

Star Trek: Jean-Luc Picard über Religion

Glaube erzeugt Religion, Religion ist ein gefährliches Instrument, welches andere Religionen nicht akzeptieren können--->Konflikte.Inqusition, heilige Kriege...
Beitrag von Vymaanika - am 02.08.2014
10:14

Immanuel Kant - Was ist Aufklärung? 1/2

@KillingTime Ein klares Ja, denn das was die im Religionsunterricht den Kids beibringen/vorgeben hat eher wenig mit dem gemein was in den heiligen Schriften auch tatsächlich steht.Ich wäre dafür den Religionsunterricht durch Metaphysik zu ersetzen. Freidenker sollten gezüchtet werden, der Aufklärung wird viel zu wenig beachtung geschenkt.Höchste Priorität sollte haben aus den unmündigen, mündige zu machen (sprich Pädagogik im Sinne Kants) das kann man aber nicht machen wenn man den Kid...
Beitrag von 235 - am 02.08.2014
09:06

Richard Dawkins - Protestrede gegen den Papst

@235 Ich könnte jetzt schreiben, "weil es Menschen sind, denn Menschen sind so", aber damit würde ich mich nur auf die gleiche religiöse Schiene begeben, die behauptet, Menschen wären von grundauf böse.Darum sage ich: deren Gewaltbereitschaft liegt an deren Ideologie. Diese Ideologie kann religiös motiviert sein, muss aber nicht.War ja klar, dass Atheisten als fanatöse Gläubige nicht fehlen dürfen. :DIch zeige dir mal, was Atheisten sind: "Gott", so wie er von den Religionen beschrieben...
Beitrag von KillingTime - am 12.12.2013
05:26

Harald Lesch über Gott und die Wissenschaft

Eine Abschaffung käme einer „Bücherverbrennung“ gleich. Jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben bzw. jedem Menschen sollte ermöglicht werden sich auch mit Religionen befassen zu können, steht dann jedem frei ob er davon etwas hält oder nicht. Man muss ja nicht daran glauben oder am Religionsunterricht teilnehmen.Die Religionen behandeln die tiefsten Sehnsüchte des Menschen, behandeln die ersten und letzten Fragen, den Sinn des Lebens usw. Die Wissenschaft könnte hier nicht als Ers...
Beitrag von 235 - am 09.12.2013