weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder von Pluto

404 Beiträge, Schlüsselwörter: Nasa, Pluto, Kuiper-gürtel, New Horizons
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 13:19
Im Sommer 2015 wird die NASA-Sonde "New Horizons" den Pluto erreichen und Bilder von ihm und seinen Monden zur Erde übermitteln. Für mich ein Meilenstein in der Weltraumforschung.

Pluto, der bis vor kurzem noch den Status eines Planeten hatte, gilt jetzt nur noch als Zwergplanet und KBO, also Kuiper-Belt-Object. Er is kleiner als unser Mond und ca. 6 Milliarden km von der Sonne entfernt ( zum Vergleich Entfernung Sonne - Erde ca. 150 Millionen km).

Ich bin schon sehr gespannt auf die Bilder vom Rande der für uns derzeit erreichbaren Welt. Wie stehts mit euch?

Was haltet ihr von dieser Mission? Wird sie uns neue Erkenntnisse bringen oder hätte man sich für dieses Geld ein lohnenswerteres Ziel suchen sollen.

Danach fliegt die Sonde übrigens weiter in den Kuiper-Gürtel hinein, den zuvor ja auch schon die Voyager- und Pioneer-Sonden durchquert haben, und wird unser Sonnensystem wohl auf nimmer Wiedersehen verlassen.

Würde mich freuen wenn ihr in diesem Thread eurer Meinungen, aktuelle Informationen und Bilder zu diesem Weltraum-Unternehmen hinterlassen könntet.

NewHorizon traj.jpeg

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 13:51
Vielleicht gibt es da Erdöl - dann wären die Amerikaner binnen zwei Jahren auf dem Pluto

Wäre spanned paar Bilder davon zu sehen


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 13:58
@RobbyRobbe

Erdöl wohl eher weniger, den dazu wäre im Vorfeld organisches Leben erforderlich. Aber Gold und Diamanten, warum nich? :)

Gruß greenkeeper


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 14:00
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:dann wären die Amerikaner binnen zwei Jahren auf dem Pluto
Ganz nach dem Motto:

qmGQof8

:D
greenkeeper schrieb:Was haltet ihr von dieser Mission? Wird sie uns neue Erkenntnisse bringen oder hätte man sich für dieses Geld ein lohnenswerteres Ziel suchen sollen.
Den Welthunger mit den Mitteln zu bekämpfen wäre bestimmt schöner gewesen.

Spannend wird es auf jeden Fall!


melden

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 14:11
Weltraumforschung ist das Geld immer Wert :Y:
Außerdem sind die Sonden, die das Sonnensystem verlassen wahrscheinlich das letzte, was von der Menschheit übrig bleiben wird.


melden

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 17:53
Vermutlich wird sich herausstellen, das Pluto ganz furchtbar unspannend aussieht, genauso wie das schon bei Vesta der Fall war. Spannend ist es aber trotzdem. Viel mehr als Fotos machen ist ja leider nicht geplant.
ISF schrieb:Den Welthunger mit den Mitteln zu bekämpfen wäre bestimmt schöner gewesen.
Ziel der NASA ist es nicht, den Welthunger zu bekämpfen, sondern den Weltraum zu erforschen.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 18:03
@Gim
Gim schrieb:Ziel der NASA ist es nicht, den Welthunger zu bekämpfen, sondern den Weltraum zu erforschen.
Darüber möchte ich hier nicht diskutieren, danke ;)
Assassine schrieb:Außerdem sind die Sonden, die das Sonnensystem verlassen wahrscheinlich das letzte, was von der Menschheit übrig bleiben wird.
Die beiden Voyager Sonden sind ja schon ein voller Erfolg gewesen !! :D


melden

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 21:43
oh ja auf darauf warte ich auch schon :)

dazu mal ein kleines NASA werbevideo:


Man muss schon sagen was Animationen und schicke Bilder angeht haben dies schon drauf.

achja und du wolltest ja Bilder vom Pluto:
pluto-and-charon

ist leider schon vom Juli letzten Jahres. Hab irgendwie keine neuen gefunden.
Zu sehen sind übrigens Pluto und sein größter Mond Charon.
Naja dauert noch recht lange bevor New Horizons in der Lage sein wird bessere Bilder als Hubble zu liefern. Erst nächstes Jahr wirds da richtig gute Bilder geben.
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2013/0218-new-horizons-pluto-better-hubble.html

Irgendwie hab ich mich auch bisschen gewundert dass es hier keine oder kaum Threads zu den aktuellen Missionen gibt.

Zum Beispiel wird im März nächsten Jahres auch noch eine weitere Raumsonde einen Zwergplaneten besuchen. Nämlich Dawn. Aber nicht im Kuiperkürtel sondern im Asteroidengürtel.

Wikipedia: Dawn_%28Raumsonde%29
Dawn hat bereits Vesta besucht:

83E53FBB-F147-4305-B166FCBD571D6EE7


Ausserdem ist die europäische Raumsonde Rosetta derzeit in ihrer heissen Phase angekommen. Sie nähert sich dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko.
und hat bereits die erste Triebwerkszündung durchgeführt um sich schrittweise in eine Umlaufbahn um den Kometen zu gehen. Und letztendlich den Lander Philae abzusetzen. Das wäre das erste mal das so etwas klappt, wenns klappt.
Wikipedia: Rosetta_%28Sonde%29


melden
20kilo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

01.06.2014 um 23:08
@ISF
ISF schrieb:Den Welthunger mit den Mitteln zu bekämpfen wäre bestimmt schöner gewesen.
Das sind Peanuts im Vergleich zu Rüstungsausgaben. Aber darüber lohnt es sich nicht, zu disputieren.


melden

Bilder von Pluto

04.06.2014 um 13:08
20kilo schrieb: Das sind Peanuts im Vergleich zu Rüstungsausgaben. Aber darüber lohnt es sich nicht, zu disputieren.
Sehe ich genauso.
Nicht nur das Kriege ne Menge Geld kosten, das hungernden und armen Menschen zu Gute hätte kommen könne, Kriege verursachen zudem noch das Elend und den Hunger.
Also wenn man schon unsinnige Ausgaben anprangert dann sind es die Rüstungsausgaben.
Weltraumforschung dagegen ist sehr wichtig für die Zukunft der Menschheit.


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 09:52
Das is wohl dank Weltraumteleskop Hubble der aktuelle Wissensstand über den Planeten Pluto. So klein und schon 5 Monde. Mal sehn wieviele es noch werden. :)

plutop5 hubble 800

Gruß greenkeeper


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 10:04
@greenkeeper

Noch spannender wäre es wohl zu wissen, ob derart viele Monde die Regel bei den Kleinkörpern im äußeren Sonnensystem sind. Zumindest Monde an sich scheinen bei den Kuipergürtelobjekten ja ziemlich häufig vorzukommen.


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 10:11
@Gim

Dazu müsste New Horizons im Kuiper-Gürtel noch auf andere KBOs treffen. Da allerdings die Voyager-Sonden den Kuiper-Gürtel bereits passiert haben, ohne dass es Fotos von solchen Annäherungen gibt scheint die Dichte an Gesteinsbrocken dort wohl bei weitem nich so hoch zu sein, wie es uns die Darstellungen auf Bildern immer suggerieren.

Gruß greenkeeper


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 18:24
@greenkeeper

Was suggerieren denn die Bilder? Man sollte natürlich darauf achten, dass es sich um authentische Quellen handelt und nicht um künstleriche Darstellungen, hypothetische Bilder oder einfach nur einer übertriebenen Illustration der Lage des Kuipergürtels, welche dann als breiter Kranz dargestellt wird.

Man sollte auch bedenken, dass die Objekteim Vergleich zu ihrer Bahn winzig sind - Eris ist als größter bekannter Körper ca. 2400 km im Durchmesser, ihre Bahn jedoch hat einen Durchmesser von ca 20 Mia. km. Daher sollte man nicht denken, dass dort irre viel Verkehr ist, selbst dann nicht, wenn sich etliche Bahnen kreuzen. Hier übrigens mal eine Grafik, welche die bekannten KBOs darstellt:

Kuiperbelt

Kuiperbelt latituden

Sieht für mich recht geräumig aus. Betrachtet man dies im Kontext mit den Planetenbahndurchmessern, ergibt sich daraus, dass selbst die nächsten KBOs noch etliche Millionen Kilometer voneinander entfernt sind.


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 19:33
Warum interessiert ihr euch denn für den unbedeutenden Eiszwerg da draußen? Wir haben doch den Mond Europa, wo es Leben geben könnte, und wir haben Enceladus. Das muss man sich alles zuerst anschauen. Vor allem Europa. Ich möchte, dass wir da landen, durch das Eis bohren, ne Kamera in den Ozean stecken und sehen, ob etwas die Linse leckt.


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 19:53
LeviaX1 schrieb:Ich möchte, dass wir da landen, durch das Eis bohren, ne Kamera in den Ozean stecken und sehen, ob etwas die Linse leckt.
Ach, Kinder! Die tiefste Eisbohrung auf der Erde betrug drei Kilometer. Wie soll auf Europa durch ein Eis gebohrt werden, das mindestens 10 Kilometer dick ist?


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 20:14
greenkeeper schrieb:Pluto, der bis vor kurzem noch den Status eines Planeten hatte,
Das ist schon wieder 8 jahre her... "vor kurzem"....


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 20:17
@Narrenschiffer
Man schmilzt sich durch mit einer spitze die durch ein radioaktives Heizelement warmgehalten wird.
Dauert, aber bringt früher oder später auch die 10km durch. Vorteil ist, das Heizelement kann gleichzeitigt als Stromquelle genutzt werden..


melden

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 20:17
Pluto, der bis vor kurzem noch den Status eines Planeten hatte,

Das ist schon wieder 8 jahre her... "vor kurzem"....
Und nie einer gewesen ist, da dies rückwirkend gilt. Er ist nur ein gefrorener Komet. Er ist halb Eis - wenn er hier wäre, würde die Sonne das Eis schmelzen und er hätte einen Schweif.


melden
Anzeige
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder von Pluto

07.06.2014 um 20:19
@Adrianus
Adrianus schrieb:Das ist schon wieder 8 jahre her... "vor kurzem"....
Wirklich schon so lange? Mir is als wäre er gestern noch ein Planet gewesen. Erschreckend wie die Zeit rennt.

Gruß greenkeeper


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden