weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Meteoriten

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

10.07.2011 um 23:42
shinobi321 schrieb:Ich habe auch zwei Meteoriten zu Hause.
Die hast Du nicht zufällig in der Nähe von Braunschweig gefunden oder ?^^


melden
Anzeige
shinobi321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

10.07.2011 um 23:46
@Schrankwand
ne die habe ich derletzt auf dem MArs eingesammelt.


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

15.07.2011 um 21:11
Ich stand am 11. um ca 23:30 in Aachen draußen und habe eine Sternschnuppe gesehen. Hatte mich schon über die ungewöhnliche Größe und Helligkeit gewundert. Habe mich selbst noch belustigt beim Ufo-Gedanken erwischt. Ob er das gewesen sein kann? Weiß die Himmelsrichtung leider nicht und auch nicht ob er theoretisch aus dem Westen gesehen werden konnte.


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.12.2011 um 21:28
Meteorsichtung 24. 12. 2011, 17:28 in Mitteldeutschland

Hallo,

ich war eben auf der Autobahn unterwegs und habe eine Meteor gesehen. Daraufhin habe ich vorhin gegoogelt und bin auf die Beiträge hier von heute im mittlerweile geschlossenen Thread gestoßen (Diskussion: Meteor Gesehen). Die Beiträge beschreiben ihn auf eine sehr ähnliche Art und Weise.

Ich habe noch während der Sichtung versucht, ein Foto zu machen, es ist aber leider unbrauchbar, es ging mir aber auch eher darum, eine exakte Uhrzeit festzuhalten: Da die Auto-Uhr nicht richtig eingestellt ist, und das Navi nicht an war, kann ich jetzt mit der Timestamp-Differenz der Digicam zu einer Funk-Uhr die exakte Zeit ermitteln.

Ich hatte auch gleich bei der Polizei angerufen, und den Vorfall beschrieben... und gesagt, daß die Polizei es vielleicht an die Flugüberwachung weitergeben soll, falls es sich um einen Schauer handeln sollte.

Später bekam ich den Rückruf, daß die Sichtung von sehr vielen Beobachtern gemeldet wurde. Der Rückrufer wollte noch eine genaue Beschreibung von mir, und ob es sich meiner Meinung nach um ein Flugzeug gehandelt haben könnte.

Meine Beschreibung:

- Fahrt auf der A7 Richtung Norden, ca 50 km vor Kassel
- von Osten kommend (relativ zur Fahrtrichtung: 1 Uhr) Richtung Westen fliegend, ca 5-10° auf Horizont brennendes/ sehr hell leuchtendes Objekt mit sehr hoher Geschwindigkeit und sehr gleichmäßigem, fast horizontaler Flugbahn hinter den dünnen Wolkenstreifen (Cirrus ö.ä.) erkennbar
- (bei fast ca 11 Uhr relativ zur Fahrtrichtung) Auseinanderfallen in mehrere leuchtende Körper mit "Waagerechter-Wurf-Bild" , sehr weit gefächerter Schauer
- Dauer gesamt: Ca. 10 Sekunden Flug (ab der bemerkung im Sichtfeld) dann ca 5 Sekunden Auseinanderfallen

Ich hoffe, es war ein Meteor und kein Flugzeug!

Ich würde gerne noch mehr darüber erfahren, könnt Ihr bitte auch detaillierte Berichte posten? Vor allem eventuelle Links aus den Medien.

Viele Grüße,
Kryptos

-- We are not here to help --


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.12.2011 um 21:31
@KRYPTOS

Das hier ist der ausgeprägteste Thread zu Deiner Sichtung:

Diskussion: Komet oder was war das?

Es war eine höchstwahrscheinlich eine Sojus-Oberstufe


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.12.2011 um 21:31
Ach ja, die Uhrzeit:
- 17:28 Digicam-Zeit, wahrscheinlich -1 bis -3 Minuten Korrektur. :)


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.12.2011 um 21:33
Danke für den Hinweis! :)


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

12.03.2012 um 16:57
Es ist wieder ein Stückchen Meteorit runtergekommen...auf Oslo:

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/site/?pageid=event_desc&edis_id=CO-20120312-34482-NOR


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

13.03.2012 um 04:15
in helmstedt wurde an diesem tag ein lauter knall gemeldet! mehrere zeugen haben einen extrem leuten knall gehört das sogar die scheiben gewackelt haben! eine bekannte von mir wohnt direkt dort wo der knall vermutet wurde und hat die polizei informiert wodrauf hin der "lange wall" (beim sternbergerteich) von zirka 20 zivil gekleideten polizistin(?) abgesucht wurde es war nur ein polizei auto vor ort und 2 beamte die als polizistin gekleidet waren und der rest war zivil gekleidet! die polizisten (?) trafen zirka eine stunde nach dem anruf am besagten ort ein! (obwohl die anfahrt normalerweise höchstens 5 min gedauert hätte) weiss nicht ob das im zusammenhang stehen kann oder so. das kind meiner bekannten hat wohl vorher ein helles leuchten gesehen wie ein blitz (dachte das kind spinnt und hat das erfunden oder das jemand etwas mit BKS gezündet hat oder so) aber vom datum her passt es...


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

13.03.2012 um 17:04
@eZeus

Gibt es davon bei euch in der Zeitung irgendwelche Meldungen?


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

13.03.2012 um 20:50
Dort in Norwegen ist der Meteorit durch ein Hausdach eingeschlagen: (deutschsprachiger
Artikel mit Fotos)
http://www.blick.ch/news/ausland/meteorit-durchschlug-hausdach-id1804049.html


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

22.04.2012 um 23:37
Noch einer, wohl etwas grösser.....
22. April 2012, 23:12 Uhr
Sierra Nevada

Meteor verursacht enorme Explosion über Westen der USA

Schwankende Häuser und ein riesiger Feuerball: Ein gewaltiger Knall hat am Sonntag viele Menschen in Teilen der US-Staaten Nevada und Kalifornien beunruhigt. Grund war vermutlich die Explosion eines Meteors.

Reno/Sacramento - Im Westen der Vereinigten Staaten wurden am Sonntag viele Einwohner von einem lauten Knall aufgeschreckt. Astronomen teilten mit, vermutlich sei ein Meteor über der Erde im Luftraum über der Sierra Nevada südwestlich von Reno explodiert. Beobachter berichteten von schwankenden Häusern von Reno bis Winnemucca in Nevada und von Sacramento bis Bakersfield in Kalifornien. Einige sagten, sie hätten einen riesigen Feuerball gesehen. Berichte über Erdbeben gab es zum Zeitraum der Explosion gegen 8 Uhr Ortszeit nicht.

"Unser Hund drehte völlig durch," berichtet eine Einwohnerin der Kleinstadt Dayton im US-Bundesstaat Nevada laut dem lokalen US-Fernsehsender "KTVN Channel 2", der in der Region um Reno und im kalifornischen Lake Tahoe ausgestrahlt wird. "Wir hörten einen lauten Knall, er erschütterte das Haus. Unser Hund bellte und rannte hin und her," schreibt die Hundebesitzerin Jena Bailey auf der Facebook-Seite des Senders. Bislang seien allerdings keine seismologischen Aktivitäten vermeldet worden, berichtet "KTVN Channel 2".

Laut dem Nachrichtendienst "United Press International" (UPI) habe nach Angaben des Nationalen Wetterdienstes ein Meteor über Nordkalifornien den Knall verursacht. Der Meteorologe Craig Shoemaker begründete die Explosion dem Dienst zufolge mit einem Meteoritenschauer über den Gebirgszügen der Sierra Nevada - einem alljährlichen Phänomen, das vom Trümmerschutt des Kometen Thatcher verursacht werde.

In den vergangenen Jahren wurden auch andere Menschen Zeugen von Meteoritenereignissen: Im Oktober 2011 schoss ein 88 Gramm schwerer Meteorit in das Dach eines Wohnhauses in Paris. Ein am 18. Juli 2011 in Marokko eingeschlagener Meteorit stammte Analysen zufolge vom Erdnachbarn Mars, wie US-Wissenschaftler im Januar bekanntgaben. Im Juni 2004 schlug ein 1,3 Kilogramm schwerer Brocken in ein Haus in Neuseeland ein.

Im März 2003 beschädigte ein Steinschauer ein Gebäude in Chicago. Im Jahr zuvor war der Britin Siobhan Cowton auf der Straße ein faustgroßer, glühender Brocken vor die Füße gefallen. "Das passiert nicht sehr oft in Northallerton", kommentierte die damals 14-Jährige ihren Fund. Über Deutschland zerplatzte im April 2002 der "Neuschwanstein-Meteorit"in 22 Kilometern Höhe - und ließ bei Füssen Steinchen regnen.

bos/dapd
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,829065,00.html


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

23.04.2012 um 20:13
Möglicherweise war das ein Teil der Lyriden, jenes Meteorschauers, der zur Zeit sein Maximum erreicht. Größenmäßig wird von etwa Waschmaschinen-Dimensionen ausgegangen:
"Es ist möglich, dass der Feuerball ein Teil der Lyriden war", erklären die Astronomen von der American Meteor Society auf ihrer Website. Dan Ruby, stellvertretender Direktor des Fleischmann-Planetariums der Universität von Nevada glaubt dagegen nicht, dass der Feuerball etwas mit den Lyriden zu tun hat. "Der Feuerball war vermutlich nur zufällig gleichzeitig mit den Lyriden zu sehen." Obwohl der Feuerball in einem großen Gebiet zu sehen war, schätzt Ruby, dass er "nur etwas größer als eine Waschmaschine" war.
aus
http://www.fr-online.de/raumfahrt/meteor-als-feuerball-sichtbar-feuerball-im-westen-der-usa-gesichtet,1473248,14974696,v...

Muss wohl sehr spektakulär gewesen sein, wenn sich solch ein Objekt nicht nur visuell, sondern auch akustisch bemerkbar macht. ;)


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

23.04.2012 um 22:34
Gab schon sowas am 2. April, da aber schön auf Kamera

http://youtu.be/OIHW4iYxvOQ?t=43s


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.04.2012 um 01:00
Eeh, das ist ein Kondensstreifen ;)


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.04.2012 um 02:15
jedimindtricks schrieb:Eeh, das ist ein Kondensstreifen
Gerade wollte ich es @A380 zur Prüfung vorlegen... die Crow-Instabilität ist (meiner bescheidenen Meinung nach gut zu erkennen)^^

Ausserdem gibt es wohl keinen guten Grund, warum ein Meteor zwei Streifen hinterlassen solllte....


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.04.2012 um 08:16
Selbst wenn die Qualität noch schlechter wäre sieht man das es ein Kondensstreifen ist :)
Soviel fachmann bin ich ^^
KrAss ist natürlich der Sender , der ungeprüft alte Videos die schon entlarvt sind als "Beweis" ranzieht für ein Fireball :D


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

24.04.2012 um 19:11
@jedimindtricks
@Fusselkater

Wie auch der, der drauf reinfällt :) . Wenn ich mir das so paar mal anschau, Kondens passt wohl mit Sonnenanstrahlung. Ups.


melden

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

25.04.2012 um 10:48
Bei mir in der Nähe ist auch vor ein paar Jahren ein Meteorit eingeschlagen, war ein lustiger kleiner Krater und alle haben sich wie ein Schnitzel gefreut. Allerdings wurde auch kein Stein gefunden, demnach muss es also ein Ufo gewesen sein (so die Meinung einiger meiner Nachbarn. Allen Ernstes).


melden
Anzeige

Meteorit schlägt auf der Erde ein!

25.04.2012 um 15:46
@jedimindtricks
war mit ziemlicher Sicherheit ein Aprilscherz des Senders, denn der Kommentar ist auch reiner Blödsinn :)


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden