Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Form vom Universum

317 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum

Form vom Universum

08.07.2011 um 23:55
Bis an den Zeitpunkt 0 kann man nicht ran kommen, aber das gehört hier net her.


melden
Anzeige
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

08.07.2011 um 23:56
Solang wir "nur" auf der Erde oder in unserem Planetensystem bleiben, ob mit Raumschiffen oder so, werden wir es eh nicht wissen.

Trotzdem nehmen wir nur einen Teil unserer vier Dimensionen in unserem Raum - Zeit - Kontinuum wahr. Oder wie nennt man das?

Ob und wieviel es weiter gibt, wissen wir nur aus den Theorien und Berechnungen der Naturwissenschaftler. Im Buch kann man schaubilder davon sehen oder ein Video, Aber mehr auch nicht


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

08.07.2011 um 23:57
Eigentlich blöd :-) Irgendwie nervt mich das jetzt, dass wir das nicht wissen. In was für einem Gebilde wir eigentlich sind.


melden

Form vom Universum

08.07.2011 um 23:57
shinobi321 schrieb:Das bringt einen wieder zu der Frage, wenn das Universum sich tatsächlich in ein NICHTS ausbreitet, wie konnte erst in diesem NICHTS dies ganze SEIN entstehen
Genau, da bekomm ich auch ne Krise, wenn ich drüber nachdenke. Irgendwas muss ja den Urknall ausgelöst haben und was war vor dem Urknall? Irgendwas muss ja da gewesen sein sonst hätte es keinen Urknall gegeben. Selbst das "Nichts" ist ja was bzw. es muss was um ds "Nichts" gewesen sein, nur was?

Ichhoffe, ihr versteht was ich meine, kann man so schlecht ausdrücken.

P.S. Ich glaube nicht an Gott und die Entstehungsgeschichte, also solche Erklärungen befriedigen mich nicht.


melden

Form vom Universum

08.07.2011 um 23:58
@siam Ja nur da ist halt schluss mit Naturwissenschaft :)


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:00
@PutzkraftCERN

Ich meine eher, wir haben noch nicht die Technik, um das zu erklären oder herauszufinden.

Es macht einen nur kirre, darüber nachzudenken ;)


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:00
@siam
Ja leider. Hmm gute Frage das eine ist irgend eine art IMPULS müsste da gewesen sein, dass es auch genau SO und nicht anderst entstanden ist.

Wir hatte mal einen SEHR komishen religionslehrer der eigentlich nur über naturwissenschaften geredete hat lol aber ich erzähl ma kurz seine story


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:03
@siam Sorry aber diese Technik kann es nie geben. Die Erklärung bekam gerade Shinobi per PN XD

Es gibt Grenzen der Physik und die sind fest...


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:04
Der brachte so ein Beispiel, wenn man einer Person so einen Würfel mit diesen Farben in die Hand gibt den kennt ihr ja diesen Scheiß wo normal so lange dauert :-)

Dann braucht er eine bestimmte Zeit und es ist auch nur eine bestimmte warscheinlichkeit dass er es überhaupt schafft.

Wenn das ein Blinder in der Hand hat ist die warscheinlichkeit noch um einiges geringer bis unmöglich.

JEDOCH das war das interessante:

Wenn hinter diesem Blinden eine Person steht, die bei jeder RICHTIGEN bewegung der farben einen klapps auf die shulter gibt, steigert dass die warscheinlichkeit schon um 50% oder sowas.

Das heist ein einziger Impuls reicht um dir die richtige richtung zu geben.

Ich weiß jetzt im nahhinein auch nicht mehr genau wie der zusammenhang war das war glaub zwischen 2001 und 2002.

Aber er meinte irgendwas damit dass am anfang so eine art IMPULS von "vielleicht" etwas höherem war, das dem Universum einfach die "Richtungn" gegen hat.

LOL


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:04
@shinobi321 Was?!


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:05
so what?


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:05
@PutzkraftCERN
Haha jetzt bist du schlauer oder auch nicht

Der Lehre war eh komisch das war so erzählt aber von mir jetzt nicht ernst gemeint ;-)


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:05
Hä???

Ich bin durcheinander


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:07
egal forget about it. back zum eigentlichen thema


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:08
Lool


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:08
@siam unsere Wissenschaft heutzutage hat Grenzen und die Technik auf die du hoffst, übersteigt diese Grenzen.


melden

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:10
@PutzkraftCERN
PutzkraftCERN schrieb:unsere Wissenschaft heutzutage hat Grenzen und die Technik auf die du hoffst, übersteigt diese Grenzen.
Genau, das entscheidende Wort ist "heutzutage", hatte ja geschrieben, dass wir die Technik noch nicht haben.


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:10
ja wo ist die grenze darum gehst ja. und hat diese grenze eine bestimmte form oder nicht. ich denke keine klare


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:12
Wie kann man überhaupt eine Grenze ausmachen?

Entweder in dem Audio oder Licht reflektiert wird. Und wo keins mehr Reflektiert wird ist die Grenze wo nichts mehr ist.


melden
Anzeige

Form vom Universum

09.07.2011 um 00:13
@siam diese Grenzen sind Grenzen, von denen nicht auszugehen ist, dass sie überschritten werden können, da sie die grenzen dessen sind, was eine wirkung nach aussen trägt

wenn ein teilchen sich so wenig bewegt, dass es quasi still steht, weil es KEINE kraft auf etwas neben sich überträgt, dann ist schluss mit wissenschaft.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden