weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PC aufrüsten

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufrüsten
Seite 1 von 1

PC aufrüsten

10.08.2013 um 20:37
hi, da hier je jede menge Spezies rumschwirren frage ich auch mal hier. Einen Speziellen Thread dafür haben ich net gefunden , sollte ich ihn übersehen habe bitte ich um Verzeihung.

Nach fast 5 Jahren wird es auch für mich Zeit wieder etwas in meinen PC zu stecken.
Aktuell habe ich:

AMD Athlon X2 6000+
Irgend nen Sockel 2 Board
2*1 GB Ram DDR2

Als Grafikkarte habe ich vor ca 1 Jahr günstig eine
AMD Radeon 6770 mit 1 GB Speicher gekauft. Diese soll auch vorerst weiter benutzt werden. (es sei denn die neuen onboard GPU sind schneller^^???).
Im März diesen Jahres ist mein Netzteil abgeraucht und ich habe mir ein

http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l7-430w-atx-2-3-l7-430w-bn105-a448450.html

gekauft. Das soll natürlich auch weiter verwendet werden. Ich habe gelesen dass man für Haswell eventl spezielle NEtzteile braucht?

Als Festplatten kommen weiterhin meine Samsung platten 160 GB (System)und 500 GB (Daten) zum einsatz. Smart werte sind OK. Eventl die Systemplatte durch SSD ersetzen?

Ich habe ca 300€ zu Verfügung und dachte entweder an
Core i5 4430 oder 4570 (lohnen sich die 15€ aufpreis?) 160€
+ Mainboard (da absolut keine Ahnung welches) 80€
2*4GB RAM (auch ka welchen ) 60€


oder:

Core i3 (ka welcher da gut ist ) 100€
+ Mainboard + Ram + SSD Disk für 200€.


Die Grafikarte bzw. eventl SSD würde ich dann später nachrüsten wenn wieder Kohle da ist.


Viele Fragen aber hier hocken ja die Spezies. Welche Aufrüstung ist am Sinnvollsten?

DANKE


melden
Anzeige

PC aufrüsten

10.08.2013 um 20:43
@eidexe

Also ich muss zwar gleich vorneweg zugeben, dass ich nur Amateur-Profi bin... ^^

Aber die Antwort auf diese Frage wird allen helfen bei der Beurteilung eines geplanten Builds: was soll es können / was willst du damit machen?


melden

PC aufrüsten

10.08.2013 um 20:50
naja normal PC Using halt.
Spiele Diablo 3 und Starcraft 2, andere spiele laufen ja aktuell net. Meiste Zeit "Internet+ Filme" schauen.
Also kein high End, bin ja jetzt auch über 5 Jahre hingekommen, aber so langsam merke ich das alles immer länger dauert. Wenn ich z.b. was kopiere, kann ich quasi nix anderes mehr am PC machen, bzw. alles dauert 3-4 mal so lange. Gleichzeitg ist mein PC Quasi selbst im Idle betrieb bei 30-60% auslastung, somit läuft er auch am Limit wenn ich nix mache und nur paar websites offen sind.
das sollte sich halt verbessern^^.


melden

PC aufrüsten

10.08.2013 um 21:52
@eidexe
Wenn du das gleiche System hast und es mit der Zeit immer langsamer wird, solltest du eher darüber nachdenken das Betriebssystem neu aufzusetzen. Denn "Internet+ Filme" sollte dein Sytem locker hinbekommen und die 2 Spiele, die du genannt hast, sind jetzt auch nicht DIE Grafikknaller, sollten also durchaus auch laufen, wenn ich mich nicht irre. Aber wenn das alles ist was du machen willst, und es sich so verhält wie ich das verstanden habe, wäre es Geldverschwendung in neue Hardware zu investieren.


melden

PC aufrüsten

10.08.2013 um 21:57
nä denn die Programme brauchen in aktuelleren Versionen immer mehr Power. also das System wird jetzt nciht langsamer weil es zugemüllt ist oder so, ich setze immer 1-2 mal pro jahr neu auf, also daran liegts nicht. Einfach weil die neuen Anwendungen und Internetseiten und alles drum und dran immer Aufwendiger werden.


melden

PC aufrüsten

10.08.2013 um 22:18
Also ich hab ein System das deinem, von der Leistung her, recht ähnlich ist (bis auf die Grafikkarte, da ist deine besser) und ich kann alles machen, was du möchtest. Ich habe mindestens 100 Programme installiert, die meiste Zeit mindesten 20 Tabs im Browser offen und kopier schonmal mehrere Sachen gleichzeitig hin und her und kann währenddessen noch ohne Probleme einen Film in HD schauen. Da hat es, meiner Meinung nach, etwas anderes.

Eine CPU-Auslastung im idle Betrieb von 30-60% macht mich auch stutzig, eventuell hast du zu viele Programme im Autostart, hast du das schonmal überprüft? Vielleicht hast du aber auch Schadsoftware auf deinem Rechner.

Dass Programme mehr Ressourcen benötigen als früher mag schon sein aber nicht in dem Ausmaß. (Zumindest nicht bei "durchschnittlichen" Programmen.)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC aufrüsten

11.08.2013 um 08:53
eidexe schrieb:Ich habe ca 300€ zu Verfügung und dachte entweder an
Core i5 4430 oder 4570 (lohnen sich die 15€ aufpreis?) 160€
+ Mainboard (da absolut keine Ahnung welches) 80€
2*4GB RAM (auch ka welchen ) 60€

oder:

Core i3 (ka welcher da gut ist ) 100€
+ Mainboard + Ram + SSD Disk für 200€.
Ich würde bei 300 Euro auf die SSD verzichten, die ist zwar angenehmer für Ladezeiten ist für die Leistung von Spielen und Programmen aber erst mal nicht so wichtig.

Auf http://geizhals.de/ kostet ein i5 4430 fast soviel wie ein 4570 nur drei Euro weniger, also besser gleich den i5 4570 4x 3.20GHz für aktuell ca. 166€ mit Versand.

Als Mainboard muss man dann ein Sockel 1150 Mainboard nehmen, da listet die Seite 153 Exemplare:
http://geizhals.de/?cat=mbp4_1150

aber es heißt man soll immer das neuste Stepping nehmen, da sind es dann aber immer noch 27 die sich wie ein Ei dem anderen gleichen. Das billigste, das ASUS B85M-G kostet da ca. 70€ mit Versand.

Als RAM nimmst du dann vielleicht das G.Skill RipJawsX DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL7-8-8-24 (DDR3-1600) Kit für ca. 65€ da sind Timmings und Speichertakt noch recht gut.

macht zusammen auch ca. 300 €uro!

Da hast du aber extrem knapp kalkuliert! :D

Ein neues Netzteil ist da nicht mehr drin, da geht aber auch das alte, die neuen hatten nur eben auch noch einen Haswell" C6/C7 Stromsparmodus.


melden

PC aufrüsten

11.08.2013 um 10:37
Wenn du ein günstiges System haben willst, kauf dir ein AMD FX.
Habe jetzt seid ca 6 Monaten ein FX System mit 3.8ghz 6 core FX (aktuell hat das Flaggschiff 8x 4.2)

Er ist zwar in den Tests in der Leistung dem I7 von Intel nicht ganz gewachsen, ist aber auch um faktor 3 billiger.


Und für normales PC using und zum Gamen ist der 1a! Kann ich nur weiterempfehlen.

Kleiner Tip noch am Rande, wenn du dich für ein AMD FX entscheidest, unbedingt noch ein gescheiten CPU Kühler mitkaufen, das Ding produziert ziemlich viel abwärme!


melden

PC aufrüsten

11.08.2013 um 12:04
@ Roesti danke, aber ich habe jetzt schon so ne Heizung zuhause, Athlon X2 6000+ glaube 125 Watt war TDP^^. da mein PC doch sehr häufig im IDLE ist möchte ich da schon bisle sparsamere CPU haben.


melden

PC aufrüsten

05.02.2014 um 20:57
Werd in den nächsten Monaten mein PC aufrüsten. Morgen kommt ein neuer Prozessor, RAM, Motherboard rein - alles andere wird übernommen.

Jetzt meine Frage: Muss ich das Betriebssystem neu aufspielen (weil anderes MB und Prozessor (AMD -> Intel)) oder kann ich alles so lassen wie es ist und das System erkennt alles via P&P?


melden
Anzeige
HypnoBass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC aufrüsten

05.02.2014 um 21:23
@Negev
Für gewöhnlich kannst es so lassen wie es ist.

Brauchst nur ne Windows Cd dass er die Hardware dann aktualisieren kann sonst kannste nicht mehr booten


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden