Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Linux
Seite 1 von 1

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

10.09.2015 um 23:22
Ich konnte nicht auf meine NTFS Partitionen zugreifen unter Linux Mint 17.2.
Erhielt immer die Fehlermeldung:
Error mounting /dev/sda5 at /media/itsfoss/01BC76G7Z2628FB0: Command-line `mount -t “ntfs” -o “uhelper=udisks2,nodev,nosuid,uid=1000,gid=1000,dmask=0077,fmask=0177” “/dev/sda5” “/media/itsfoss/01BC76G7Z2628FB0″‘ exited with non-zero exit status 14: The disk contains an unclean file system (0, 0).
Metadata kept in Windows cache, refused to mount.
Failed to mount ‘/dev/sda5’: Operation not permitted
The NTFS partition is in an unsafe state. Please resume and shutdown
Windows fully (no hibernation or fast restarting), or mount the volume
read-only with the ‘ro’ mount option.
Google gefragt und dann diese Seite gefunden: http://itsfoss.com/solve-ntfs-mount-problem-ubuntu-windows-8-dual-boot/

Das gleiche funktioniert auch mit Windows 8, 8.1.
Genau so machen wie auf der Seite beschrieben und das Problem ist gelöst.


Ich wollte euch nur darauf hinweisen.


melden
Anzeige
KäthePerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

10.09.2015 um 23:40
Korrekt vielen Dank Keule :) habs direkt mal gespeichert. Bin noch nicht auf 10 umgestiegen, aber wird wohl noch kommen.

Andere Frage wieso nutzt du Mint und nicht z.B. Knoppix, (K)ubuntu oder andere Distributionen? Was ist das tolle an Mint?


melden

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

11.09.2015 um 12:32
In Mint sind bereits sämtliche Codecs wie zb mp3,quicktime oder Flash vorinstalliert. Ein weiterer Grund ist, Mint 17.2 basiert auf Ubunu LTS. Mint wird also noch bis 2019 unterstützt.
Ein andere Grund ist das ich Mint schon einmal vor längerer Zeit auf meinen Pc installiert hatte und ich sehr zufrieden war. Da Mint auf Ubuntu basiert läuft Stram darauf sehr gut. Das liegt dadran das Valve Debian unterstützt. Ubuntu basiert also auf Debian und Mint wiederrum auf Ubuntu. Somit laufen die Spiele unter Mint sehr gut.

Knoppix ist eher als Rettunssystem einzustufen, da es viele Werkzeuge mitliefert.
Bei Debian wird sehr viel Wert auf Stabilität gelegt und lange unterstützt. Leider ist die Software dann nicht gerade neu.

Ansonsten frag mal die anderen Linux User hier auf Almy, da sind einige Fachleute drunter die mehr Ahnung von Linux haben als ich.


melden

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

22.09.2015 um 22:04
Ich habe keine Dualinstallation mehr.

Auf der Platte ist entweder das eine oder das andere System, meistens aber Linux.
Das andere mache ich virtuell.

Die Vorteile von Mint:
- optisch sind gerade Mate und Cinnamon, eigentlich aber auch Xfce und KDE an Windows angelehnt
- Mate ist in der Form (und anders als das alte Gnome 2) von Anfang an windowsartig;
es verfügt über ein Startmenü und eine Leiste/Paneele am Boden
- bei KDE rate ich aber von 4 ab und empfehle ggf. 5!
- Mint hat vieles an Programmen und Codecs vorinstalliert
- für Spieler gibt es PlayOnLinux und inzwischen Steam
- Debian gilt als solide, aber etwas langweilig;
Linux Mint Debian Edition oder Debian Mate gehen aber

Ich persönlich kann neben Linux Mint ungefähr die Top 6 von Distrowatch empfehlen, eigentlich aber noch mehr Distris, außer Arch Linux, denn das ist zwar gut, aber nicht für Anfänger geeignet.


melden

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

23.09.2015 um 19:44
Von KDE 5 würde ich derzeit noch abraten. Kde 5 friert noch öfters ein oder Programme schmieren ab. Stabil ist KDE 5 zur Zeit also noch nicht.
Dann lieber noch ein Jahr mit KDE 5 warten und solange auf KDE 4 setzen, ist sehr stabil und macht keine Probleme.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht bei Parallelinstallation von Windows 10 und Linux

04.10.2015 um 03:25
@Momjul
Klar ist Debian langweilig,jedes Betriebssystem mit dem die Arbeit ab dem hochfahren nicht zum Thriller wird ist langweilig,Debian ist wie ein Buchhalter der jeden morgen pünktlich kommt,ohne zu murren Überstunden runterreisst und nie Urlaubsanträge stellt während Windows schon in der zweiten Woche ne Krankschreibung abliefert


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Trojaner entfernen34 Beiträge