Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Linux, Betriebssystem, OS

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 18:56
@gereinigt78
Hi, habe vor ner Weile mal einen allgemeinen Linuxthread aufgemacht, vielleicht findest Du darin ja noch ein paar Tipps.
Diskussion: Linux - aber welches?

Ich habe auf meinem einen Rechner Ubuntu installiert und war immer zufrieden damit, auch wenn es manchmal nervig war, ein spezielles Programm aufzutreiben und zu installieren. An sich ein tolles System, man muss sich aber auch damit beschäftigen wollen und darf nicht gleich gefrustet sein. Ich musste z.B. nach jedem Update meinen Grafiktreiber neu bauen oder manche Programme stundenlang suchen. ^^ Wen das nicht abschreckt: warum kein Ubuntu?
Zudem gibt es hier ein echt super Wiki und eine gute, helfende Community.
Kann das aber nun leider nicht mit Win7 vergleichen, da ich sonst nurnoch einen OS X Rechner habe. Mittlerweile dürfte aber auch Linux Mint ganz interessant sein.


melden
Anzeige

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 20:59
@Warhead
Warhead schrieb:Eher Arm ab als besser dran...wann stürzt Linux denn mal ab??Man fliegt in den Urlaub,man kommt zwei oder gar drei Wochen später wieder und der Rechner läuft und läuft und
wie gesagt, linux lauft sicher sehr stabil, daher ist es perfekt fuer den einsatz in servern geeignet, an einem desktop linux wuerde ich allerdings zwei wochen uptime eher als weniger wichtig betrachten, sondern dort mehr wert auf die gui und die einfachheit legen,


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:17
@Ilian
Ich muss ein paar Einschränkungen machen.Ich hab mir also das erste Ubuntu installiert...und nach nem halben Jahr kam,wie versprochen,die 2.1 Version,alles lazycore.
Dann kam 3.2,ich weiss gar nicht warum meine Freundin die neue Version drauflud,Firefox mutierte zu einem verrotteten Bummelzug,Ubuntu selbst verkam zur Holzklasse.Manchmal tun sich Gräben auf zwischen Anspruch und der dafür veranschlagten Zeit.Der selbst geschaffene Zeitdruck führte bei manchen Versionen zu einer gewissen...Schludrigkeit die man sonst nur von den Produkten einer gewissen Firma aus Redmont kennt

Youtube: Steve Ballmer I'm a PC Microsoft AD


melden

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:22
@Warhead
Mir ging es nicht so. Ich nutze Ubuntu seit einiger Zeit aber auch nichtmehr regelmäßig, OS X hat mich einfach überzeugt. :)
Wie dem auch sei, mein Ubuntu lief immer optimal, derartige Probleme kannte ich keine.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:36
xxstyxx schrieb:bei richtig alten geräten ists irgendwie klar.
Is irgendwie klar das ich mir bei jedem Debian/Ubuntu Update nen neuen Rechner,Drucker,Plotter,Monitor kaufe und die Freundin gleich mit auswechsle


melden

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:36
Fabiano schrieb:Oder an welcher Stelle würdest du diesen Einschnitt in der Computertechnologie machen?
Den gibts alle paar Jahre bei Computern.
Schau dir mal ein Aktuelles Board an und vergleichs mit einem von vor 5 Jahren.
Vieles hat sich da geändert, der RAM, die Grafikkarten Slots, die Sockel der CPU´s, Anschlüße für Laufwerke usw.
Andere Technik benutzt andere Software, neue Software unterstützt logischerweise nur noch dass was auch die meisten Leute nutzen (schönes Beispiel ist hier USB).

Geräte die nur noch von einem kleinen teil der "Kunden" genutzt werden, sind in dem Falle nicht mehr so wichtig. Gerade bei Druckern is es eben so ne Sache, die Dinger sind absolute Massenware. Es ist bei Angeboten ists manchmal sogar billiger sich gleich nen neuen Drucker zu kaufen als sich ersatz Patronen für seinen alten zu holen. ^^
Da ists irgendwie klar dass die nicht sehr lange unterstützt werden, was (wie schon erwähnt) aber allein die Sache der Druckerhersteller ist, da diese die Treiber zur verfügung stellen und nicht zB Microsoft.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:39
@Ilian
Macuser wohnen in ner anderen Galaxie,die dürfen eigentlich gar nicht mitdiskutieren


melden

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 21:46
@Warhead
Ich schrieb richtig alt.
Les am besten meinen letzten Post dazu. ; )

Mal ganz davon abgesehen gings dabei um Win7 und nicht um Linux, bei dem hatte ich nämlich nur Probleme mit der Graka. ^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

01.01.2011 um 22:56
@xxstyxx

Okok...RICHTIG ALT! !!

it69127,1293918976,sinclair zx spectrum


melden

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

02.01.2011 um 00:44
@Warhead
Aha, DAS ist für dich also ein Gerät dass man an einen Rechner anschließt?
Irgendwie hast da wohl was falsch verstanden. ^^


melden

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

04.01.2017 um 11:56
Für Einsteiger sind Ubuntu und Mint besser.

Debian ist eher für Fortgeschrittene oder Server-Nutzer.

Windows 7? Das war mal gut, wird aber irgendwann auslaufen und passt nicht mehr so gut zu moderner Hardware.


melden
Anzeige

Debian oder Ubuntu, oder doch bei Win7 bleiben?

06.01.2017 um 07:32
Ich empfehle ein Ubuntu LTS mit Gnome, die normale Ununtu Oberfläche gefällt mir schlicht weg nicht.
Entgegen einiger Behauptungen hier, ist man mit Linux zuhause doch häufig sehr gut bedient, außer man ist ein Gamer oder benötigt ganz spezielle Software, welche nur unter Windows läuft. Für den Standartbenutzer ist Linux aber eigentlich genau das richtige. Häufig kann man aus seinem etwas in die Jahre gekommen PC sogar noch einiges an Performance rauskitzeln und ihn so nochmals 1-2 Jahre länger benutzen.

Zu dem Stuss mit dem Admin unter Win7 auf der ersten Seite: Du bist Admin, egal ob Pro oder Home! Lass dich nicht von der billigen Benutzerkontensteuerung täuschen! Die gaukelt dir nur Sicherheit vor. Mit einem simplen 3-Zeiler kann man das zu Beginn seiner Software umgehen und schwups hat die Software Adminrechte ohne das du es gemerkt hast. Bei Linux ist das nicht drin.

Also nur Mut! So schlim ist Linux nicht und mit dem Ubuntuuseres Wiki hast du eine super Platform auf der alles erklärt ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frage Elektrotechnik70 Beiträge