Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linux>Windows?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Linux
Seite 1 von 1

Linux>Windows?

03.04.2014 um 14:40
Servus zusammen.
Mein Name ist Trenzi und ich leide an Informationsmangel. Ausserdem bin ich schwer von Begriff.

Aber das mal zurück.
Ich lese häufig, dass Windows schlechter als Linux ist. Und nun bin ich an einen Punkt in meinem Leben angekommen, in der es Zeit ist, einen Laptop zu kaufen. Nun habe ich jedoch festgestellt, dass Freedos-Notebooks günstiger sind, als sogenannte Windowse. Nun bin ich am überlegen, ob ich zubden Freedosen greifen sollte..und auf jenen eben Linux draufpacken sollte. Nun stellt sich die Frage, ob es für mich lohnen würde, schliesslich bin ich kein Entwickler oder Hacker. Die Dinge, die ich tun würde wären die Officenutzung und starke Internetnutzung (Videos,Downloading,Flashgames).

Was meint ihr? Linux oder Windows Notebook?


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux>Windows?

03.04.2014 um 14:48
Linux..


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 14:57
@tic
Waere das bei freedos so einfach dass man einfach internet öffnet und linux downlaedt und installiert? Oder gibt es bei diesem Gedankengang Schwierigkeiten? Z.b. dass kein Internet ohne Betriebssystem funktioniert?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:00
kannst dir ja vorher schon ne Distribution aussuchen, herunter laden und auf cd oder usb packen, und beim neuen Lappy dann direkt installieren.. @Pika


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:03
@tic http://www.chip.de/downloads/Ubuntu-32-Bit_22592231.html meindt du sowas?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:07
na denn saugs und bastel es dir auf nen usb stick, von dort aus kannstes dann auch testen ohne es zu installieren @Pika

optional kannste auch das nehmen, damit erstellste direkt nen bootfähigen Stick, die Distributon wird auch nach Auswahl automatisch runter geladen und aufem Stick plaziert.. http://www.chip.de/downloads/UNetbootin_34673960.html


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:09
Naja, die peinliche Wahrheit ist, dass ich zurzeit keinen Laptop zur Verfügung habe. Also kann ich auch nirgends testen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:12
doch, wenn dein jetziger PC das Booten von usb zulässt..

unetbooting runterladen, Distribution auswählen und Linux-usb-Stick erstellen..vorm hochfahren einstecken, im Bios auf usb boot umstellen und booten, dann wird vom Stick gestartet und du kannst testen..

wenn nich einfach ne boot cd erstellen @Pika


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:14
@tic
Bin am Handy on. Aber durch deine Anleitung kann es ja nicht schief gehen. :D

Unebooting und disbricton einfach auf dem stick packem reicht?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:17
Handy is schlecht ^^ @Pika





hier nochma etwas genauer..
1. unetbooting runterladen http://www.chip.de/downloads/UNetbootin_34673960.html

2. usb-Stick anschließen

3. die heruntergeladene Datei (unetbooting) anklicken,
dann öffnet sich dieses Fenster
boot 1

dort wo steht "Distribution auswählen" wählst du ne Distri die dir gefällt ..
boot 2

dann musste nur noch drauf achten das ganz unten bei "Typ" usb-Laufwerk steht und bei "Laufwerk" der Buchstabe womit der USB-Stick bezeichnet wird steht..
wenn ich meinen usb einstecke wird er als "G" erkannt, kannst du unter Arbeitsplatz kontrollieren welcher Buchstabe dein Stick hat..

dann auf "ok" klicken und das Betriebssystem wird runtergeladen und auf den Stick installiert, dauert ne Weile und sieht so aus..
boot 3

danach neu starten und direkt beim starten F2 drücken, kannste auch mehrmals hintereinander, damit kommst du dann ins Bios wo du einstellen musst das vom usb-stick gestartet werden soll..


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:20
@tic
Danke dir!


melden

Linux>Windows?

03.04.2014 um 15:55
Weiteres gibts hier:

Diskussion: Linux Talk


melden

Linux>Windows?

06.04.2014 um 13:10
Windows ist nicht zwingend schlechter als Linux.

Willst du high-end spiele spielen ist windows ganz ok.

Willst du Sicherheit und das sich das System Dir anpasst und nicht du dem System, nimmst du eine Linux Distri.

Es kommt halt schon drauf an, was du machen willst ? Für was brauchst du dein PC / Pad / Laptop.


melden
Anzeige

Linux>Windows?

27.05.2014 um 04:49
@Pika:

Ich bin gerade auch Linux-Nutzer, habe aber beide Systeme.
Und ich sehe das Ganze nicht so dogmatisch wie viele Windows-Gegner.

Für einen Einsteiger lohnt es sich eher, Linux als Zweitsystem neben Windows zu benutzen als alleine (wenn der Compi mit Win nicht zu teuer ist).
Man sollte die Installation aber gewissenhaft machen, ggf. auf separaten Platten.
Einiges muss man schon dazulernen und auch Linux ist nicht perfekt. Manche Programme gibt es auch nur für Windows, das ja viel weiter verbreitet ist.
Es ist aber nicht so, dass Linux da gar nichts hat. Bei Spielen ist es allerdings etwas mager. Man kann einige Spiele auch emulieren, aber das klappt nicht immer perfekt.

Ich empfehle für den Einstieg ein ubuntu-Derivat, ich selber habe gerade Xubuntu.
ubuntu-Derivate sind relativ benutzerfreundlich und haben ein gutes Software-Center.
Erst mit der Zeit solltest du auf kompliziertere Linux-Distributionen oder gar BSD umsteigen. Du kannst die meisten Systeme heute ja mit Boot-Disc ausprobieren.!

FÜR Linux spricht aber nicht nur das alternative Gehabe einiger Nutzer.
Es ist einmal bei der Anschaffung preiswerter, du kannst es aber auch später beliebig updaten (Folgekosten) und schliesslich gibt es heute für viele Anwendungsbereiche Freeware, so dass du viel machen kannst du dir als Umsteiger v. a. gewohnte Programme "hinüberretten" kannst.
Linux hat auch weniger Viren, aber auch da sind alternative OS nicht heilig (s. MacOS).

Eine gute Grundversorgung bieten OpenOffice (Libre Office), Gimp, Pidgin für Instant Messenger, diverse Chatprogramme wie QuasselIRC und XChat, Internetbrowser wie Firefox und Chromium, den VLC Media Player, Videobearbeitungsprogramme sowie Spiele wie SuperTuxKart, TORCS, Cube II Sauerbraten und Nexuiz. Auch Flugsimulatoren gibt es.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Internetabzocke66 Beiträge