weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Probleme mit PC

633 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme, Schwarz, Monitor

Probleme mit PC

07.12.2014 um 10:27
@iwok
Ich weiß zwar nicht so richtig, was Du mit "bug" meinst,

-->
einen programmfehler...
aha.
Wie gesagt, bis jetzt hatte das Programm vielleicht evtl. mal kleinere und unbedeutende Fehler fabriziert - zumindest wirkte es mal so auf mich, ob es wirklch Fehler waren, kann ich gar nicht so genau sagen.
Aber gelöschte Dateien hatte es noch nie wiederhergestellt.

Wenn man davon ausgeht, dass es diesmal vielleicht wirklich ein Programmfehler war...
... könnte dieser Fehler vielleicht durch die neue Festplatte AUSGELÖST worden sein?
Also ich meine nicht, dass die FPl die Ursache an sich war, sondern dass diese nur wie als ein Katalysator für das fehlerhafte Verhalten wirkte?


melden
Anzeige
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit PC

07.12.2014 um 10:34
Optimist schrieb:... könnte dieser Fehler vielleicht durch die neue Festplatte AUSGELÖST worden sein?
denke ich nicht (wie ich schon hier: Beitrag von iwok, Seite 14 geschrieben habe)
Optimist schrieb:Wie gesagt, bis jetzt hatte das Programm vielleicht evtl. mal kleinere und unbedeutende Fehler fabriziert - zumindest wirkte es mal so auf mich,
evtl, gibt es für dein sync-programm mittlerweile auch schon updates.

vielleicht weiß der hersteller der sync-software da auch mehr, also in bezug auf das wiederherstellen von gelöschten dateien; evtl. bieten die auch support per e-mail an.


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 10:45
@iwok
iwok schrieb:vielleicht weiß der hersteller der sync-software da auch mehr, also in bezug auf das wiederherstellen von gelöschten dateien; evtl. bieten die auch support per e-mail an.
Ja, gute Idee, danke. :)

Kennst Du zufällig "Synchronaut"? Ist im Prinzip für mich das beste Programm was ich finden konnte. Von der Arbeitsweise her, vom Menü her usw....

Hier ist es: http://www.syncronaut.de/

Ich hab übrigens nur die Demo-version


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit PC

07.12.2014 um 10:55
Optimist schrieb:Kennst Du zufällig "Synchronaut"?
nein, ich benutze auch eher selten solche sync-programme...

um meinen PDA zu "syncen" musste ich mal MS active sync verwenden. naja, ich fand das alles in allem nicht so gut...
Optimist schrieb:Ich hab übrigens nur die Demo-version
hmm je nach dem, kann da eine anfrage auf support durchaus scheitern.
einfach mal ausprobieren ...


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 10:57
ich bin gerade dabei die neueste Demo-Version runter zu laden, da dürften ja dann sicher auch paar Fehler ausgemerzt sein. :)


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 11:20
Optimist schrieb:Kennst Du zufällig "Synchronaut"? Ist im Prinzip für mich das beste Programm was ich finden konnte. Von der Arbeitsweise her, vom Menü her usw....
Schau Dir mal das Ding an:

http://www.jumpingbytes.com/puresync/features.html

Das ist übelst umfangreich und vor allem: Für private Anwender kostenlos :D
Lustigerweise kann dieses Programm auch gelöschte Dateien für den Sync-Vorgang wiederherstellen :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit PC

07.12.2014 um 11:53
Hawkster schrieb:Lustigerweise kann dieses Programm auch gelöschte Dateien für den Sync-Vorgang wiederherstellen
das kann man da aber bestimmt dann auch einstellen und das programm macht das nicht selbstständig einfach so?


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 12:01
@iwok

Genau, das muss der Benutzer einstellen.


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 15:33
@Optimist
Ich kenne mich mit Windows/NTFS nicht so gut aus, aber vielleicht werden die Dateien nicht richtig gelöscht, sondern nur als „gelöscht“ gekennzeichnet (und versteckt) und tauchen noch im Verzeichnisbaum auf?
Zum Synchronisieren unter NT habe ich früher immer xcopy (http://ss64.com/nt/xcopy.html) und später die Aktenkoffer verwendet. Beides wird mit Windows ausgeliefert.


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 15:57
@NuclearGuru

Die Dateien werde überaupt nicht gelöscht (im Normalfall).
Wenn ich das noch richtig zusammen bekomme, wurde "damals" bei Amiga/Atari und DOS der erste Buchstabe des Dateinamens mit einem "ungültigen" Zeichen (Tilde, Stern oder Raute) "überschrieben", den konnte man dann einfach wieder ersetzen und schon "war die Datei wieder da".
Bei FAT16/32 wurde der Eintrag im FileAllocationTable gelöscht und bei NTFS ist es wohl so, dass der Eintrag im MFT (MasterFileTable) gelöscht wird. So zumindest habe ich es in Erinnerung... Gebe da aber keine Garantie auf die Richtigkeit :D
Also: Gelöscht wird eine Datei nie, durch entsprechende Aktionen wird dem BS nur signalisiert das der Speicherplatz eben nicht belegt ist und es taucht auch nicht in irgendeinem Verzeichnisbaum auf, ausser Du suchst explizit danach mit einem "Wiederherstellungsprogramm"

Falls hier was falsches steht: Bitte berichtigen :D


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 16:07
Nachtrag:

Bei NTFS wird der Eintrag nicht gelöscht , sondern mit speziellen Zeichen markiert um sie so dem BS als "freier Speicher" anzuzeigen.


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 16:18
@Hawkster
Na, also hatte ich doch recht mit „als gelöscht gekennzeichnet“?


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 16:20
NuclearGuru schrieb:Na, also hatte ich doch recht mit „als gelöscht gekennzeichnet“?
Ja, das habe ich aber vor kurzem schon einmal geschrieben. Obwohl ich eigentlich lieber sagen würde: Der Speicher (die entsprechenden Cluster) wird als "frei" gekennzeichnet :D


melden

Probleme mit PC

07.12.2014 um 21:04
@NuclearGuru
xcopy hatte ich glaube auch mal ausprobiert, kommt mir zumindest vom Namen her bekannt vor. Es muss wohl für MICH einen Haken gehabt haben, wenn ich nicht dabei geblieben war. :)

@Hawkster
Hawkster schrieb:Schau Dir mal das Ding an:

http://www.jumpingbytes.com/puresync/features.html

Das ist übelst umfangreich und vor allem: Für private Anwender kostenlos :D
Lustigerweise kann dieses Programm auch gelöschte Dateien für den Sync-Vorgang wiederherstellen :D
Interessant. Danke für den Tipp, werde ich mal ausprobieren. :)
Auf der Webseite sieht es schon mal vielversprechend aus.


melden

Probleme mit PC

08.12.2014 um 07:45
Optimist schrieb:Es muss wohl für MICH einen Haken gehabt haben
Könnte es daran liegen das XCopy ohne GUI kommt? Das eigentliche XCopy ist ja über Befehlszeile (Syntax und Befehle) zu bedienen. Wie eben zu den "guten Alten" DOS-Zeiten :)
Es gibt zwar verschiedene Derivate mit GUI, aber das "Orginooool" ist eben rein über die Befehlszeile zu bedienen. Wenn man wusste was man tat war es nicht wirklich schlecht :)
Optimist schrieb:Interessant. Danke für den Tipp, werde ich mal ausprobieren. :)
Auf der Webseite sieht es schon mal vielversprechend aus.
Mir ist vor allem der grosse Funktionsumfang aufgefallen und Du müsstest Dich nicht mehr mit einer Demoversion rumschlagen :) Klar gibt es hier auc Einschränkungen zur "Pro-Version", aber die muss es geben, sonst gibt es ja keine Merkmale mehr um die "Pro-Version" zu kaufen (was mit ca 20 Euro auch nicht wirklich teuer ist)
Und, soweit ich weiß: Voll in Deutsch :)


melden

Probleme mit PC

08.12.2014 um 08:55
Frage:


wenn ich eine Datei lösche ist sie natürlich nicht weg


ich benutze gerne mal CCleaner mit sicheres löschen nach Gutman, - so war es früher,
auf jeden Fall soll die Datei dabei angeblich 32x überschrieben werden.

Wie sicher ist das denn das die Datei dann weg ist, oder läßt die sich dann immer noch wiederherstellen?





.... und wenn ich dem CCleaner sage :
freien Speicherplatz sicher löschen - ich meine jetzt nicht die Datei ! (dauert halt sehr lange)

Ist dann wirklich alles weg, oder lassen sich Dateien dann immer noch reproduzieren ?


melden

Probleme mit PC

08.12.2014 um 09:00
@schelm1

vielleicht hilft dir folgende Seite:

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/MeinPC/RichtigLoeschen/richtigloeschen_node.html


melden

Probleme mit PC

08.12.2014 um 09:06
@schelm1
Solange der Speicherplatz auf der Platte nicht überschrieben worden ist, kann die Datei immer wiederhergestellt werden.
Es gibt eine Vorgabe des US-Verteidigungsministeriums mit der Bezeichnung 5220-22-M. Laut der zählt es als sicher (also sicher genug für das Verteidigunsministerium), wenn die Platte 7 mal gelöscht und komplett mit Datenmüll überschrieben wird.
Also löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben -> löschen -> überschreiben.

Bei SSDs mit TRIM ist das AFAIK übrigens nicht notwendig, da dort der speicher sofort gelöscht wird.


melden

Probleme mit PC

08.12.2014 um 09:20
@Fennek
@Hawkster
o.k. - ist mir jedoch bekannt, natürlich kann ich zum sicheren löschen andere Maßnahmen ergreifen

meine Frage bezieht sich direkt auf das Proggi CCleaner
schelm1 schrieb:Wie sicher ist das denn das die Datei dann weg ist, oder läßt die sich dann immer noch wiederherstellen?
freien Speicherplatz sicher löschen - ich meine jetzt nicht die Datei !
Ist dann wirklich alles weg, oder lassen sich Dateien dann immer noch reproduzieren ?
macht der CCleaner das was er machen soll ? - kann man sich darauf verlassen, das die Datei nicht mehr wiederherstellbar ist ?



PS: habe mal gehört, das sicherste löschen einer FP ist: ..... ab in die Mikrowelle !


melden
Anzeige

Probleme mit PC

08.12.2014 um 10:22
@Hawkster
Hawkster schrieb:
Schau Dir mal das Ding an:

http://www.jumpingbytes.com/puresync/features.html
Das Beste was mir je begegnet ist (zudem auch noch kostenlos). Dabei bleibe ich nun, bin total begeistert :) (Menü und Aufbau auch alles viel besser als SyncroNaut) Noch mal vielen Dank :)
Es muss wohl für MICH einen Haken gehabt haben

-->
Könnte es daran liegen das XCopy ohne GUI kommt? Das eigentliche XCopy ist ja über Befehlszeile (Syntax und Befehle) zu bedienen.
Ja, das wirds wohl gewesen sein.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden