Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Blair Witch Project

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Horror, Hexen, Grusel, Hexe, Verloren
Seite 1 von 1

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 21:57
Find , der Film verdient seinen eigenen Thread

Ich find den Film - und ich hab die DVD schon gut 10 mal gesehen - von mal zu mal besser und cooler und was weiß ich .

der film versteht es mit so einfachen und subtilen mitteln so viel suspence und grusel zu erzeugen , wie man es mit effekt und splatter orgien niemals schaffen würde .
das fängt an bei den drei protagonisten - nicht irgendwelche kreischenden teenager barbies - sondern ganz normale leute in flanel hemden und ausgewaschenen jeans - das gibt schon so einen sympathischen start - weil die auch so bodenständig gespielt sind - und mithelfen die ilusion perfekt zu machen .
dann die art wie der film gemacht ist - dieser heute so beliebte doku stil - der sich immerwieder selbst kopiert , wobei kein paranorml activity , cloverfield oder the last exorzism - jemals an die klasse von BWP rankommt - man merkt einfach dass da engagierte und talentierte leute dahintersassen und net ein geldschluckendes studio .
BWP ist einfach von vorn bis hinten toll durchdacht - so dieses verloren sein in den wäldern - mit einer nicht fassbaren macht die sie beobachtet - da ist einfach sone geile atmo - wie ich sie noch in keinem anderen film gesehen hab -. auch so wie die alle langsam ausflippen - und man versucht in ihren panischen gesichtern herauszulesen , was da gerade passiert - es wechslt so hin und her zwichen verzweiflung des verloren sein - und der bösen macht im hintergrund - einfach genial

der film zeigt auch , dass man nicht viel geld braucht , wenn das talent und die ideen stimmen .

was haltet ihr von dem film ?

bitte jetzt keine diskussion obs echt ist oder nicht - ich mein ist ja klar dass es fake ist - weiß doch jeder - und jeder mit verstand wusste das schon im kino

aber so als film - was haltet ihr von dem - fasziniert euch BWP auh so sehr wie mich - und wenn ja warum ?


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 21:59
@Wandermönch
Ja, weil guter Spannungsaufbau. Die irren zwar die ganze Zeit nur umher, aber die Andeutungen, dass da was sein könnte, lässt die Fantasie spielen.
Es muss nicht immer Blut und Splatter sein... einfache Mittel gekonnt einzusetzen - das ist Kunst.
Obwohl es natürlich viel bessere Filme gibt.


melden

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 22:05
Finde den Film auch klasse, ganz im Gegenteil zum Hollywoodgepushten 2. Abklatschteil. War jedenfalls ein Meilenstein im Psychohorrorgenre, die Einfachheit effektiv in Szene gesetzt. Hat das Horrorgenre zu der Zeit auch gebraucht, nachdem sich etliche Ableger der Scream!Teen-Hysterie auf der Leinwand breit machten.


melden

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 22:43
Sehe ich ja jetzt erst, der läuft um 01:00 Uhr auf arte :D


melden

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 23:01
@OddThomas
Zufall??
oder hat da gar die hexe von blair ihre finger mit im spiel :-P


melden

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 23:03
ah sehr gut =)

dann kuckt den alle mal - und dann lasst hören , was ihr von dem haltet ? =)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 23:15
Der Film ist sowas von 90er :D


melden

The Blair Witch Project

22.03.2011 um 23:53
@voidol

das beste film jahrzehnt ;)


melden

The Blair Witch Project

23.03.2011 um 03:42
Sehr guter Film - und einer der wenigen von "heute" der es noch versteht was "Horror" in seiner Anfangszeit mal ausgemacht hat:

"Das Unheimliche (engl. uncanny, frz. Inquiétant, l?inquiétante étrangeté) ist als Gefühl des Schreckhaften, Angst und Grauen Erregenden nicht auf den Bereich ästhetischer Erfahrung beschränkt, sondern beunruhigt den Menschen als verstörende Irritation nicht selten in alltäglichen Situationen."

Quelle: Wikipedia: Unheimlich

Nach Sigmund Freud's essay - trifft recht gut meine Meinung - auch wenn ich grundsätzlich auch Splatter / Trash / explicit Violence -fan bin. Dass keiner der neuen doko-charakteristischen Filme da noch rankommt, kann ich aus meiner Sicht auch bestätigen. Einer meiner Lieblingsfilme, definitiv.

Blair Witch 2 leider ein doller Wermutstropfen, aber den muss man einfach ignorieren wenn man den ersten Teil sehr doll gefeiert hat ;)

Filmtipp zum Thema:

"The Uncanny" (1977) - damit hat's wohl angefangen.
Quelle: http://www.imdb.com/title/tt0076853/


@OddThomas
OddThomas schrieb:Hat das Horrorgenre zu der Zeit auch gebraucht, nachdem sich etliche Ableger der Scream!Teen-Hysterie auf der Leinwand breit machten.
Richtig :)


melden

The Blair Witch Project

23.03.2011 um 04:32
@MarryMuffin

schöne definition

ich find am besten im horrorbereich sind auch gruselfilme - vieleicht mit thriller touch

also so "The Others" oder "Schatten der wahrheit" oder "The shining" - und so die schiene - und eben auch BWP - oder ganz generel - immer wenn der schrecken im kopf stattfindet ist er am geniesbarsten :]]]]


melden

The Blair Witch Project

23.03.2011 um 08:49
Oh ich mag den Film auch sehr :lv:
Seit vielen Jahren einer meiner absoluten Lieblings-Filme.

Ich mag diese ganzen Splatter-Streifen nicht. Wenn ich mir einen Horrorfilm anschaue, möchte ich mcih gruseln, zusammenzucken, mich unter der Decke verstecken...und nicht angeekelt wegschauen. Das ist nicht gruselig, sondern einfach nur billig und langweilig.

Einer der wenigen Filme, die ich fast nicht alleine anschauen kann, zumindest nicht wenns dunkel ist :D


melden

The Blair Witch Project

23.03.2011 um 22:55
Ich hab den Film mit 20 zum ersten mal gesehen und ich hab mich echt gegruselt :(


melden

The Blair Witch Project

03.06.2011 um 22:57
Das ganze feeling von damals ist einfach das Geniale, Einzigartige an dem Film, das kann man nicht beschreiben. Wirklich schade dass es nie einen dritten Teil gegeben hat, BWP 1 war einfach genial, alles was damit ausgelöst wurde, Menschen wurden von Filmemachern mit wenig Geld manipuliert und selbst die Darsteller hatten wirklich Angst, nix war wirklich gespielt, der beste Film den ich kenne...


melden

The Blair Witch Project

08.06.2011 um 20:40
Also ich muss sagen, der Film gefiel mir überhaupt nicht, der hat mich eher rasend vor Wut gemacht, als das ich mich gegruselt hätte..Schon dem Weib hätte ich gerne mal die Fresse polliert, weil mir der ihr Geschrei und ka was sonst noch so alles, so dermaßen aufm Geist ging, das geht gar nicht...also gruselig war der für mich überhaupt nicht. Dann war ständig noch die Kamera, die da wirklich amateurhaft gewesen war und ständig nur am wackeln war, dass ging mir bei Zeiten auch auf den Geist...also ich war froh, als der Film zu Ende war,sonst hätt ich meine Aggressionen am Fernseher ausgelassen..einen Sinn hab ich da in dem Film eh net drinne gesehen :D Sorry

Der 2. Teil, muss ich sagen, war dann wirklich schon weit aus besser gewesen, da hab ich mich dann auch gegruselt bzw. die Spannung war dann auch da gewesen..aber der 1. Teil ne einmal und nie wieder...


melden

The Blair Witch Project

09.06.2011 um 12:20
Was mir bei dem Film damals im Kino angst gemacht hat waren die vielen schwenks der Kamera, die immer wieder zufällig von den Protagonisten, ruckartig in den Wald geschwenkt ist. Ich hab den ganzen Film glaube ich damit verbracht panisch die Bilder abzusuchen ob sich bei irgendeinem schnellen schwenk etwas zeigt, sich irgendetwas hinter einem Baum versteckt. Das war glaube ich der erste Film bei dem ich dachte ich bin so mittendrinnen.
Super Film, kann man nicht meckern...

Ich habe ihn mir dann als er auf DVD erschienen ist gekauft, und habe ihn mir nochmals angeschaut, muss dazu sagen das die Spannung nicht mehr halb so gut rüber kam wie im Kino damals. Ich weis nicht ob es an der riesen Kinoleinwand lag, oder der tatsache das der Film eigentlich nur mit den Gedanken, der Vorstellungskraft der Betrachter spielt die ihn das erste mal sehen.

Wenn man ihn noch nicht gesehen hat lohnt es sich auf jeden fall ihn anzuschauen.
Mein Tip, schaut ihn euch nur einmal an, das zweite mal, ist er wie ich schon gesagt habe, nicht mehr halb so spannend.


melden

The Blair Witch Project

10.12.2018 um 21:17
Der Film ist mega, aber er hatte immer so schlechte Kritiken und jeder hat sich drüber lustig gemacht.
Ich hab ihn mit 11 gesehen o_0 also... Der war 1000x besser als ES zB oder Scream


melden

The Blair Witch Project

11.12.2018 um 10:27
Ich oute mich mal - ich hab den Film nie gesehen :D


melden

The Blair Witch Project

11.12.2018 um 10:32
KFB schrieb:Ich oute mich mal - ich hab den Film nie gesehen
Ich auch nicht. Bei einer derartigen Kamerafuehrung muss ich nach drei Minuten kuebeln.


melden

The Blair Witch Project

11.12.2018 um 10:34
@Alari
Dieses found footage ist das eine, mich nervte damals aber dieser massive Hype zudem enorm.


melden
Anzeige

The Blair Witch Project

12.12.2018 um 10:39
Ich konnte mir diesen found footage Filmen noch nie was anfangen.
Dieses ständige geruckel geht mir auf die Nerven, das ist der eigentliche Horror daran.
Der Film an sich, Naja....


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden