Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die LIES! Verschwörung

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Geheimdienst, Lies

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:05
@Helenus
Das ist doch Schwachsinn, was du schreibst. Das Alte Testament ist Teil der Bibel und laut christlichem Glauben damit Teil der Offenbarung Gottes. Wenn es für das Christentum obsolet wäre, wäre es schlicht und einfach nicht Teil der Bibel.


melden
Anzeige

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:08
@dh_awake
dh_awake schrieb:kann dadurch auf jeden Fall der Horizont erweitert werden
Ich wiederhole mich auch hier: Man kann sich den Mist auch "schön" reden. Dazu bedarf es natürlich, den Mist als "diskutabel" hinzustellen!


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:08
@torgulf
Dann drücke ich es anders aus: das mosaische Gesetz, das im AT grundgelegt ist, ist der christlichen Ethik diametral gegenüber gestellt. Und somit auch nicht Bestandteil des christlichen Glaubens bzw. wird sogar expressis verbis verworfen. Aber das ist hochgradig OT :D


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:10
@Helenus
Du windest dich hier ganauso, wie die Moslems, wenn es um Gewaltverherrlichung im Koran geht.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:16
CurtisNewton schrieb:Ich wiederhole mich auch hier: Man kann sich den Mist auch schön reden. Dazu bedarf es natürlich, den Mist als "diskutabel" hinzustellen!
Aber gerade das ist doch so wichtig! Um etwas als auf den ersten Blick nicht als Mist Erkenntliches zu entlarven, muss man es diskutierbar machen. Ist zumindest meine Meinung.
Das geht aber besser in einer neutralen Stimmung.

Variante 1
"Hey, Gegenpapst, eine interessante Theorie hast du da aufgestellt. Allerdings glaube ich, dass du in folgenden Punkten irrst ..."

Variante 2
"Hey, Gegenpapst, verschon uns mit deinem paranoidem Blödsinn ..."


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:19
@dh_awake

Wer so intelligent ist, sich etwas zusammenzureimen, der ist auch intelligent genug zu erkennen, wo die unlogischen Schwachstellen sind.

Wer dann dennoch so etwas behauptet, rhetorisch geschickt nach einem "gewissen" Argumentationsprinzip vorgeht...der macht das ganz bewusst mit Absicht!


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 17:22
@dh_awake
Gegenpapst hat ein paar wilde Behauptungen aufgestellt, die er nicht mal im Ansatz mit Fakten unterfüttern konnte. Sowas bringt keinem was. Ich kann auch behaupten der Mond sei aus Käse und es laufe eine massive Verschwörung der Molkereilobby um das zu verheimlichen. Das können wir dann stundenlang neutral diskutieren. Ich behaupte mal frech weg, das danach auch niemand schlauer ist.


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 18:19
Natürlich kann der Koran nicht richtig übersetzt werden. Übersetzungen sind in der Regel nie richtig!
Man schaue sich nur mal Filme oder Reportagen im Original an, zum Beispiel englisch, und dann auf deutsch. Teilweise werden ganze Aussagen umgedeutet oder zerstückelt, um es dem anderssprachigen Konsumenten verdaubar zu machen.
Aber kehren wir mal vor der eigenen Haustür und schauen uns die einzelnen Bibel-Übersetzungen hat. Welche Bibel ist denn nun die richtige?
Nur das Original kann richtig sein und diese ist in Hebräisch geschrieben!
Schauen wir uns das alte Testament an! Im Deutschen steht überhall "Gott" oder "Herr". Es gibt aber keinen Gott oder Herr im Original. Im alten Testament erschafft(en) die Elochim oder El-Och die Welt! Dieser El-Och ist im Koran ebenso der El-Loch, nur im arabischen Akzent als Al-Lah bezeichnet. Insofern ist der Gott des Korans näher am Original als dass der übersetzen Bibel.
Und das gilt für alle Übersetzungen. Wer die Bibel oder den Koran verstehen will, der muss diese im Original lesen und dann auch mit dem Geist der damaligen Zeit deuten und analysieren.
Zur LIES-Verschwörung: Ich denke nicht, dass es eine Verschwörung ist. Ich denke, dass die Macher den Interessenten nur einen Einblick geben wollten, was der Koran ist oder sein soll. Und wer sich nach dem Konsum für mehr interessiert, der wird dann schon die Quellen ergründen! Umgekehrt gilt für jeden, der nicht religiöse Quellen erkunden möchte, dass dieser auch nicht ernsthaft religiös ist und somit ein Opfer für Sekten oder sonstige Aufspaltungen der Kirchen und Religionen.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 18:27
@Vortex78
Vortex78 schrieb:Schauen wir uns das alte Testament an! Im Deutschen steht überhall "Gott" oder "Herr". Es gibt aber keinen Gott oder Herr im Original. Im alten Testament erschafft(en) die Elochim oder El-Och die Welt! Dieser El-Och ist im Koran ebenso der El-Loch, nur im arabischen Akzent als Al-Lah bezeichnet. Insofern ist der Gott des Korans näher am Original als dass der übersetzen Bibel.
Wieder was gelernt, danke. El-oh/Al-lah - das war mir bisher komplett entgangen, obwohl ich schon einiges darüber gelesen habe!


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 18:31
torgulf schrieb:Ich kann auch behaupten der Mond sei aus Käse und es laufe eine massive Verschwörung der Molkereilobby um das zu verheimlichen. Das können wir dann stundenlang neutral diskutieren.
Hab das schon ein paar Mal in diesem Forum gefragt, aber eigentlich noch nie eine Antwort darauf bekommen. Ich probiers mal bei dir:

Welche Verschwörungstheorien sind es deiner Meinung nach wert, in einer Verschwörungsrubrik diskutiert werden zu dürfen? Kennedy, 9/11!? usw.


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 18:33
@dh_awake
@Vortex78
Eloah bzw. Allah sind die hebräischen bzw. arabischen Wörter für Gott. Zu behaupten, die Übersetzung mit Gott wäre falsch, ist so blödsinnig, wie zu behaupten, dass die Übersetzung von Theos mit Gott falsch wäre.


melden

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 18:45
@Johncom

teilen und herrschen, geht doch nur wenn eine homogene gesellschaft besteht und unsere gesellschaft ist alles andere als homogen.

in unserer gesellschaft gibt zig strömungen, da bedarf man dieses prinzip überhaupt nicht.


melden
Anzeige

Die LIES! Verschwörung

26.05.2013 um 19:04
@Vortex78
Dann glauben die Juden und Christen also an zwei Götter. Das ist doch eher eine Außenseitermeinung innerhalb der Theologie.
Interessant ist allerdings, dass du nicht darauf eingegangen bist, dass Elohim auch im Tanach als Bezeichnung für andere Götter verwendet wird.


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Thread fadenscheinig, TE kann sich nicht mehr beteiligen. Alles in allem: closed
762 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sie geben es zu27 Beiträge