Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:27
@dh_awake
Ist das dein ernst? Du wirfst mir vor am Thema vorbeizutrollen und dan wen ich dich daraufhinweise das ich zu dir etwas sachliches geschrieben habe was zum Thema passt dan weichst du aus? o_O


melden
Anzeige
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:29
interrobang schrieb:das ich zu dir etwas sachliches geschrieben habe
Das:
interrobang schrieb:Und genau das ist einfach so ein Blog der einfach irgenteinen Müll schreibt.
ist also "sachlich" ... Naja, dann glaub das halt. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:30
@dh_awake
öhm... es ging um den hier welchen du die gesammte Zeit ignorierst und der dir aufzeigt wieso es schwachsin währe wen die Pharmaindustrie das Mittel zurückhalten würde:
Beitrag von interrobang, Seite 1


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:31
@k4b00m
k4b00m schrieb:Bis zu 10.000 Mal stärker als die Chemotherapie
Das bedeutet ersmal gar nix.
Auch bei einer klassischen Chemo ist es kein Problem den Patienten einen Cocktail zu verabreichen nach dem alle Krebszellen tot sind. Der Patient allerdings auch.

10.000mal stärker? Dann sind vermutlich auch die Nebenwirkungen 10.000mal stärker.
Also doch lieber bei den bekannten Stoffen bleiben wo man die Nebenwirkungen kennt und (besser) kontrollieren kann.

Vielleicht hat diese Frucht ja wirklich weniger Nebenwirkungen. Das werden Studien zeigen, nachdem die Tierversuche erfolgreich waren. Und "Gewinner" ist das Pharmaunternehmen das dann das neue Mittel als erstes rausbringt.

Niemand hat was davon wenn man sowas zurückhält.


melden
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:36
@zodiac68
zodiac68 schrieb:Niemand hat was davon wenn man sowas zurückhält.
Woran lässt sich denn mehr verdienen? Die Frucht kostet doch fast nichts, ne chemo hingegen ist sehr kostspielig.


melden

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:41
Vielleicht solltet ihr das drüben im Wissenschaftsforum diskutieren. Dort sind auch die Experten. Alternativ könnt ihr die in diesen Thread einladen. Mir sind die Namen gerade nicht präsent, aber da gibt es ein paar mit Medizinkenntnissen.


melden

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:42
@dh_awake
Dann frage ich halt, wenn du @interrobang nicht antworten kannst:
dh_awake schrieb:Woran sollte ich noch verdienen, wenn eine Krankheit geheilt wäre?
Zum einen: Die Wirksamkeit wurde nur im Bezug auf bestimmte Krebszellen festgestellt, es blieben also immernoch andere Krebsarten übrig, an denen die Pharmaindustrie verdienen könnte.

Zum anderen: Auch mit dieser Frucht verschwindet der Krebs nicht einfach so mal eben. Einerseits bei der einzelnen Person nicht, andererseits aber auch nicht allgemein.
Krebs entsteht doch nach wie vor. Da muss es nicht einmal Raucher geben. Die Pharmaindustrie würde also weiterhin an jedem einzelnen Patienten verdienen UND dazu noch an denen, die vorsorgen wollen.

Es gäbe also durchaus genug Geld zu verdienen und erst recht für das Unternehmen, dass so ein Krebsmittel als erstes auf den Markt bringt.

@iku
iku schrieb:Woran lässt sich denn mehr verdienen? Die Frucht kostet doch fast nichts, ne chemo hingegen ist sehr kostspielig.
Du meinst also, Krebspatienten sollten sich einfach so mit einer Frucht, die ein nervengift enthält, vollstopfen.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:44
@iku
iku schrieb:Woran lässt sich denn mehr verdienen? Die Frucht kostet doch fast nichts, ne chemo hingegen ist sehr kostspielig.
Ich bezweifle das man die Frucht nur Essen muss.
Diese muss also raffiniert werden um den Wirkstoff zu gewinnen. Ein u.U. recht aufwendiger Prozess den man sich dann bezahlen lassen kann. Und wenn plötzlich alle anderen Mitbewerber vom Markt fliegen, weil das eigene Produkt so viel besser ist kann man auch den Preis bestimmen.

Und die Chemo wird ja nicht ersetzt, es wird einfach ein anderer Stoff eingesetzt.

Ich denke schon das die Pharmaindustrie weiss wie man, auch in so einem Fall, gutes Geld macht.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:46
tris schrieb:Dann frage ich halt, wenn du @interrobang nicht antworten kannst:
Warum sollte ich auf eine Meinung antworten müssen? :D

Auf eine Behauptung hingegen, wie sie @interrobang getätigt hat, sollten dann schon Begründungen folgen. Aber du kannst ja vielleicht auch hier für ihn einspringen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:47
@dh_awake
Reichen dir die gründe nicht?
tris schrieb:Zum einen: Die Wirksamkeit wurde nur im Bezug auf bestimmte Krebszellen festgestellt, es blieben also immernoch andere Krebsarten übrig, an denen die Pharmaindustrie verdienen könnte.

Zum anderen: Auch mit dieser Frucht verschwindet der Krebs nicht einfach so mal eben. Einerseits bei der einzelnen Person nicht, andererseits aber auch nicht allgemein.
Krebs entsteht doch nach wie vor. Da muss es nicht einmal Raucher geben. Die Pharmaindustrie würde also weiterhin an jedem einzelnen Patienten verdienen UND dazu noch an denen, die vorsorgen wollen.

Es gäbe also durchaus genug Geld zu verdienen und erst recht für das Unternehmen, dass so ein Krebsmittel als erstes auf den Markt bringt.
Was ist daran auszusetzen?


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:49
interrobang schrieb:Reichen dir die gründe nicht?
Du hattest ja bisher keine Gründe genannt, warum der Artikel Müll sein soll. Sondern einfach nur festgestellt, dass es sich um ein unsinniges Blog handelt, das Müll verbreitet. Ohne den Artikel wahrscheinlich gelesen zu haben ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:50
@dh_awake
t7RV9V uh654101283127224jesus-facepalm-facepalm
Lies doch einfach mal was man dir verlinkt. Das kann doch nicht so schwer sein... Es geht nicht um den blog der sich aus rechtsradikalen spinnerquellen beruft sondern ums Treadthema.


melden

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:51
dh_awake schrieb:Was im Artikel ist denn nun Müll?
Vieles, um ehrlich zu sein. Am meisten stört mich aber, dass in dem Artikel tatsächlich muniert wird, dass bis jetzt noch keine Versuche mit Menschen genehmigt/durchgeführt worden sind....

Das kann doch nicht deren ernst sein, wer schreibt so einen Müll???

Hauptsache mal wieder GEGEN DAS SYSTEM sein, ne? ;)


melden
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 18:54
@tris
tris schrieb:Du meinst also, Krebspatienten sollten sich einfach so mit einer Frucht, die ein nervengift enthält, vollstopfen.

Das Gift sitzt in den Samen die musst du nicht verzehren. Und btw:
Das in den Samen der Stachelannone enthaltene Nervengift Annonacin scheint die Ursache für eine neurodegenerative Krankheit, die nur auf der karibischen Insel Guadeloupe vorkommt und vermutlich mit dem Verzehr von annonacinhaltigen Pflanzen zusammenhängt, zu sein. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Tauopathie, die mit einer pathologischen Anreicherung des Tau-Proteins im Gehirn verbunden ist. Die experimentellen Ergebnisse belegen erstmals, dass für diese Akkumulation tatsächlich das pflanzliche Nervengift Annonacin verantwortlich ist.[2]
Die franzӧsische Lebensmittelsicherheitsbehӧrde (Agence française de sécurité sanitaire des aliments) befand hingegen 2010 in einer Stellungnahme, dass die aktuell vorliegenden Ergebnisse aus der Labor- und Tierforschung keine Schlussfolgerungen auf Gesundheitsrisiken bei Menschen zulassen. Ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Annona muricata und den wahrgenommenen neurodegenerativen Krankheitsfällen auf Guadeloupe sei nicht bewiesen.[3]
Wikipedia: Stachelannone

Du willst mir doch aber nicht sagen dass eine Chemo gesünder ist, oder? ^^

@zodiac68

Dass wird man wenn sowieso nur so machen auch wenn es ohne gehen würde. Man will ja Geld verdienen. Trotzdem bin ich der Meinung viel Geld wird durch die Lappen gehen. Eine Chemo kostet immerhin einen fünfstelligen Betrag, zwischen 10.000-20.000 € habe ich gelesen, und bei 500.000 neuerkrankungen im Jahr, aleine in Deutschland kann man sich gut vorstellen über welche Beträge wir hier reden. Und mit einer Thearpie ist es meist auch garnicht gemacht. Da werden wohl viele Milliarden nicht mehr so fliessen wie vorher.


melden
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:10
@Aniara

Hier die Quelle von dem Artikel:

http://www.cancerresearchuk.org/cancer-help/about-cancer/cancer-questions/can-graviola-cure-cancer
In laboratory studies, graviola extracts can kill some types of liver and breast cancer cells that are resistant to particular chemotherapy drugs. But there haven’t been any large scale studies in humans. So we don't know yet whether it can work as a cancer treatment or not. Overall, there is no evidence to show that graviola works as a cure for cancer. Many sites on the internet advertise and promote graviola capsules as a cancer cure, but none of them are supported by any reputable scientific cancer organisations.
Wieso es keine gab, obwohl es im Labor Erfolge damit gab, finde ich schon fragwürdig.

Auch paar Infos zu der Seite.
Cancer Research UK is a cancer research and awareness charity in the United Kingdom,[2] formed on 4 February 2002 by the merger of The Cancer Research Campaign and the Imperial Cancer Research Fund.[3] Its aim is to reduce the number of deaths from cancer. As the world's largest independent cancer research charity[4][5] it conducts research into the prevention, diagnosis and treatment of the disease. Research activities are carried out in institutes, universities and hospitals across the UK, both by the charity's own employees and by its grant-funded researchers. It also provides information about cancer and runs campaigns aimed at raising awareness of the disease and influencing public policy
Wikipedia: Cancer_Research_UK


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:14
@iku
iku schrieb:Eine Chemo kostet immerhin einen fünfstelligen Betrag, zwischen 10.000-20.000 € habe ich gelesen
Kann ich mir gut vorstellen.

Ein Behandlungstag im Krankenhaus kostet ~450€ (1). D.h. wir sind bei 3~6 Wochen. Das erschein mir sogar kurz.

1: http://www.statistik.rlp.de/no_cache/staat-und-gesellschaft/gesundheit/einzelansicht/archive/2010/december/article/krank...


melden

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:14
@iku

Ich bin zwar weder Mediziner, noch Pharmakologe, aber ich wage zu behaupten, daß der Verzehr von ein paar Früchten wohl nicht die gewünschte Wirkung erzielen wird. Der Wirkstoff muss extrahiert werden, seine Wirkungsweise muss wissenschaftlich nachgewiesen und ein Medikament entwickelt werden, das dann eben auch die verschiedenen, sehr aufwändigen Textphasen durchlaufen muss.
Denn wenn der Wirkstoff konzentriert wird, um tatsächlich gezielt eingesetzt werden zu können, wird es wahrscheinlich auch Nebenwirkungen geben, die bei entsprechender Konzentration auftreten.

Übrigens könnte ich mir durchaus vorstellen, daß ein solches Präparat in verschiedenen Konzentrationen angeboten wird und auch als Prophylaxe auf den Markt kommt. Das würde den Verdienst sicher weit über das Niveau der Einnahmen durch Strahlentherapie heben, weil ich mir kaum jemanden vorstellen kann, der das dann nicht einnehmen würde.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:17
Dem Artikel (man müsste ihn halt auch ganz lesen und nicht nach einer Minute befinden, dass er Müll ist) ist zu entnehmen, dass die Frucht nicht anstatt sondern zusätzlich zur Chemotherapie eingesetzt werden kann:
Here in Peru, by contrast, the leaves of the guanabana tree—in short, the very parts of it that both the NCI and CR determined do in fact have cancer-fighting properties—are widely considered part of a parallel set of treatments against cancer, along with chemotherapy and the removal of tumors through operations. In the case of one woman I interviewed, the former mayor of a small town (Supe) three hours north of Lima, graviola was noted by her doctor both for helping to kill cancer cells and for greatly boosting the immune system, itself a common victim of chemo, which destroys more than just cancer cells. In both cases, science supports his recommendation.
http://www.psychologytoday.com/blog/side-effects/201107/fighting-cancer-science-and-nature


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:20
@Commonsense
Bleibt dan nur noch das problem mit dem beschränkten einsatzgebiet... Bauchspeicheldrüsenkrebs und ein paar Brustkrebsarten.. ist ein sehr spezieles Zeug.. Wobei ich nicht weis was wieoft vorkommt?

@dh_awake
Artikel? Das ist doch ein blog? o_O Steht doch sogar im link.. oder irre ich mich da?


melden
Anzeige
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Pharmaindustrie - Kann man Krebs schon lange besiegen?

07.01.2014 um 19:21
@interrobang

Auch in Blogs lassen sich Artikeln veröffentlichen.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Illuminaten16 Beiträge