Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NWO und Antisemitismus

67 Beiträge, Schlüsselwörter: NWO, Antisemitismus

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 17:49
Hallo,
ich bin neu in eurem Forum und würde gerne einige Ideen, die nicht unbedingt nur von mir selber stammen, sondern auch von etlichen Gesprächspartnern, mit denen ich mich über die immer populärer werdenden „NWO“-Theorien unterhalten habe.
Zu erst einmal möchte ich vorwegstellen das ich kein Anhänger dieser Ideologie bin, aber durch einige Bekannte in letzter Zeit immer wieder mit ihr in Kontakt gekommen bin.
Was mich an diesen Konversationen immer wieder geschockt hat, ist die augenfällige Ähnlichkeit zwischen den Denkmustern der NWO-Bewegung und dem früheren Antisemitismus. Das Konzept einer kleinen, verschworenen, elitären Gruppe die heimlich hinter allen wichtigen Ereignissen die Fäden zieht, und dabei naturgemäß nur böses im Sinn hat, erinnert stark an die Wahnvorstellung einer Jüdischen Weltverschwörung. Natürlich ist mir klar, dass der Großteil der Verschwörungstheoretiker alles andere als rassistisch ist und nichts liegt mir fernen als alle Anhänger der NWO-Theorie in einen Topf mit Hitler und seiner NSDAP zu werfen, dennoch scheinen beide Weltanschauungen bei vielen Menschen die gleichen emotionalen Bedürfnisse anzusprechen. Das Gefühl der Ohnmacht gegenüber übermächtigen Kräften in der Gesellschaft, der Wunsch in einer chaotischen Welt so etwas wie leicht erklärbare Muster zu finden, die Sehnsucht nach einer ganz neuen sozialen Ordnung finden ihren Ausdruck in einer fast schon religiös anmutenden Überzeugung, deren Anhänger sich häufig jeder rationalen Argumentation verweigern.
Sind die Bilderberger also die moderne Version der Weisen von Zion?

(Ich hoffe, dass dieses Thema hier noch nicht Diskutiert wurde, wenn doch entschuldige ich mich für den unnötigen Post :) )


melden
Anzeige

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 17:59
@Dafiid
Dafiid schrieb:Zu erst einmal möchte ich vorwegstellen das ich kein Anhänger dieser Ideologie bin
Viele Menschen lehnen die Annahme der Existenz einer "NWO" ab. Warum eigentlich? Die Schriften von Brzezinski sind sogar im Internet nachzulesen...


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:00
@KillingTime
Du findest im Netz auch tausend UFO-Videos. Trotzdem glauben die wenigsten daran.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:01
praiseway schrieb:Du findest im Netz auch tausend UFO-Videos.
Die sind alle Fakes. Im Gegensatz zu Brzezinski. Dieser Mann ist real.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:03
In wie fern äußerte sich deiner Meinung nach Brzezinski zur neuen Weltordnung?


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:04
@KillingTime
Ich hab seinen Wiki-Eintrag auf meiner todo-Liste vermerkt. Werd es mir bei Gelegenheit durchlesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:10
@Dafiid
Die antisemiten sind eher bei den gegnern einer "NWO" zu finden. Die "NWO" wird mit globalisierung in verbindung gebracht und das passt den Nazis/Nationalisten usw nicht weshalb sie diverse VT´s verbreiten welche auch immer mehr anklang unter "linken" leuten findet.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:13
@KillingTime
Niemand bezweifelt dass Brzezinski politisch die Interessen der USA vertreten hat. Genauso wenig bezweifelt jemand die Existenz einer Machtelite. Der Unterschied ist das diese Elite eben keine einheitliche Gruppe mit eigener Ideeologie ist, sondern sich aus verschiedensten Interessen und Kräften zusammen setzt. So müsstest du um von einer NWO zu sprechen davon ausgehen das Brzezinski und die Nomenklatura der UDSSR die gleichen Ziele verfolgt hätten, was historisch in keinster Weise belegbar ist.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:17
@interrobang
interrobang schrieb:Die "NWO" wird mit globalisierung in verbindung gebracht
Hier stimme ich dir zu.
interrobang schrieb:das passt den Nazis/Nationalisten usw nicht
Nationalisten sind per Definition gegen die Globalisierung. Aber sie sind nicht die einzige politische Strömung, die die Globalisierung ablehnt.
interrobang schrieb:weshalb sie diverse VT´s verbreiten welche auch immer mehr anklang unter "linken" leuten findet.
Es ist ein absoluter Irrtum, anzunehmen, dass Globalisierung eine linke Idee wäre, denn das ist sie nicht. Oberflächlich betrachtet könnte sie es sein, aber tatsächlich dient sie nicht dem Marx'schen "Workers of the world, unite!", sondern dem Imperialismus. Die Globalisierung bedeutet, dass in China und Indien billig produziert wird, in Europa wird teuer verkauft, und die Gewinne landen in Zürich, London, und New York.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:19
@Dafiid
Dafiid schrieb:Genauso wenig bezweifelt jemand die Existenz einer Machtelite. Der Unterschied ist das diese Elite eben keine einheitliche Gruppe mit eigener Ideeologie ist, sondern sich aus verschiedensten Interessen und Kräften zusammen setzt.
Ich bezweifle die Existenz einer "Machtelite". Es gibt keine Machtelite als homogene Gruppe, das hast du schon richtig erkannt. Diese "Elite" sind bestimmte einflussreiche Persönlichkeiten aus aller Welt, aber sie treffen sich nicht aufgrund ihrer Ideologie oder ihrer Abstammung oder ihrer Religion, sondern aufgrund gemeinsamer Interessen.


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:19
@interrobang
es ging mir auch nicht um offenen antisemitismus sondern eher um eine Ähnlichkeit der beiden Gedankenwelten


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:21
@KillingTime
bist du marxist? ;)


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:23
@Dafiid

Ich beziehe selten Position zu bestimmten Standpunkten. Ich bin immer auf der Seite derer, die ins Hintertreffen geraten. Ich stelle Dinge klar, und versuche das Gleichgewicht zu wahren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:24
@KillingTime
KillingTime schrieb: aber tatsächlich dient sie nicht dem Marx'schen "Workers of the world, unite!", sondern dem Imperialismus.
Auch Marxistische Länder sind Imperialistisch. Siehe Sowjetunion.
Und die Globalisierung ist der beste Weg zu einer einheitlichen Welt ohne Krieg und Rassismus.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:25
@interrobang
Russland als marxistisches Land zu sehen, ist seeehhr abenteuerlich. Und eigentlich nicht haltbar.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:27
interrobang schrieb:Und die Globalisierung ist der beste Weg zu einer einheitlichen Welt ohne Krieg und Rassismus.
Schon wahr. Aber, ist das erstrebenswert?


melden

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:28
@interrobang
interrobang schrieb:Globalisierung ist der beste Weg zu einer einheitlichen Welt ohne Krieg und Rassismus
Ohgottogottogott! Husch husch, schnell zurück in dein Körbchen!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:31
@praiseway
praiseway schrieb:Schon wahr. Aber, ist das erstrebenswert?
Für Rassisten und Kriegstreiber nicht nein. :D


melden
Anzeige

NWO und Antisemitismus

27.02.2014 um 18:32
praiseway schrieb:Russland als marxistisches Land zu sehen, ist seeehhr abenteuerlich.
Lass dich nur nicht auf diese Diskussion ein, bitte! Das wird sonst eine endlose Trollerei.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Hampstead Hoax517 Beiträge
Anzeigen ausblenden