Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freimaurer nicht weit von mir?

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Freimaurer, Rituale, Ritueller Missbrauch

Freimaurer nicht weit von mir?

01.07.2014 um 23:55
KillingTime schrieb:Übrigens, generell gilt: wer sich verteidigt, klagt sich an.
blödsinn! wer sich nicht verteidigt, lässt es dazu kommen, dass sich andere über ihn erheben.

gegen die nazis und ihre hetze hat sich leider niemand gewehrt - das ergebnis kennen wir.

da bin ich lieber aktiv!


melden
Anzeige

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:01
@tekton

Die Nazikeule ist jetzt ziemlich unpassend, findest du nicht?

Du hast deine Position klargestellt, ich habe dich argumentativ unterstützt, und sie hat es eingesehen und sich entschuldigt, also was willst du?


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:07
ne finde ich nicht - denk mal nach - die haben das mit juden und anderen, genau so gemacht und ihre hetze betrieben.

im übrigen auch gegen fm. andere menschen grundlos zu verunglimpfen und damit stimmung gegen diese zu machen, ohne das da was dran ist, ist genau das, was die nazis betrieben haben und was auch @milkyway hier betreibt.

denn bei einem bin ich mir zu 1000% sicher - einen nachweis wird sie hier nicht fahren können, da ich weiß, dass das unwahr ist, was sie schreibt.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:15
@KillingTime
milkyway99 schrieb:Ernsthaft, wirklich ich mein es ernst es tut mir echt leid das das dich verletzt hat aber ich kann doch nicht einfach verschweigen was ich mit eigenen Augen sehe. Ich beziehe das doch nicht auf alle Freimaurer zum 100 mal ich bin mir sicher es gibt viele nette unter euch. Tut mir leid wenn das so rübergekommen ist
sag mal erkennst du das nicht? Sie entschuldigt sich bei MIR - das braucht sie aber gar nicht! Sie schreibt dann noch, dass Sie mit eigenen Augen was sieht, dass nicht alle Freimaurer so wären, aber sicherlich doch ein paar, dass es wohl viele nette gibt, aber wohl auch ein paar ganz böse...

das ist so eine falsche und verlogene entschuldigung, wie es sie nur sein kann!!

an der grundaussage hat sie nichts geändert und noch nichtmal bemerkt, dass sie üblenachrede betreibt.

sry, dass ich nicht so treudoof bin und auf sowas einsteige.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:18
Entweder hat man Anhaltspunkte für stattfindenden Missbrauch – dann geht man zur Polizei, denn alles andere wäre wegschauen und fast so etwas wie Mittäterschaft – oder man fantasiert sich gruselige Geschichten zusammen, mixt das noch schön mit der sowieso immer völlig falsch repräsentierten Freimaurerei, und postet sie in ein Forum.

Wer Anhaltspunkte für stattfindenden Missbrauch hat, muss zur Polizei gehen. Wenn nicht, ist derjenige entweder ein sehr schlechter Mensch oder hat sich die Geschichte nur ausgedacht.

@milkyway99
milkyway99 schrieb:Außerdem das Gerücht das hier Freimaurer hausen kam nicht von mir das ist hier echt weit verbreitet.
Was unter anderem daran liegen mag, dass diese Loge kein Geheimnis aus ihrer Existenz macht und sogar eine Internetseite betreibt.
http://www.loge-reuchlin.de/


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:23
Naja, jeder muss sich die Zeit mit irgendetwas vertreiben...was soll nan den machen, man kommt ht von der arbeit und macht dinge.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 00:29
@Branx

das entschuldigt sowas aber nicht.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 08:46
@tekton
ja natürlich nicht, aber so ist es eben, was soll man machen.

es gibt welche die beschäftigen sich mit autos oder gucken fern, oder machen sport und es gibt welche die missbrachen kinder in ihrer freizeit und nennen sich stanisten.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 09:19
milkyway99 schrieb:Sie berichtete auch von Schreien,
So was aber auch, können die sich nichtmal schalldichte Folterkeller leisten?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 09:26
@milkyway99
milkyway99 schrieb:Außerdem ist es mir einfach wichtig die Nachricht zu verbreiten und die Sachen (ritueller missbrauch und Villa Becker) in Zusammenhang zu bringen.
Wie Sagan schon sagte, wenn deine Nachricht mehr als nur eine Hirnblähung ist, dann gehe zur Polizei und zeig das an, alles andere wäre in meinen Augen unterlassene Hilfeleistung. Die Polizei wird dann den Zusammenhang, soweit gegeben, schon herstellen und dokumentieren.
milkyway99 schrieb:Ja na klar ich wohne in der gegent ich sehe ja das die leute sich eigenartig verhalten
Worin genau besteht das eigenartige Verhalten? Zähl doch bitte mal ein paat Eigenartigkeiten auf.
Als nächstes fragst du dich dann: "Inwiefern erlauben mir diese Eigenartigkeiten weitere Rückschlüsse"?
Wenn du dir, und ich hoffe auch uns, beantwortet hast welche tragfähigen Rückschlüsse deine Beobachtungen dir erlauben hast du es schon fast geschafft.
Als letztes prüfst du, ich bin sicher alle hier werden dich gerne dabei unterstützen, ob es wirklich Sinn macht aufgrund deines "Wissens" Geschichten in die Welt zu setzen, vor allen Dingen, wenn man ohne Beweise Personen mit strafbaren Handlungen in Verbindung bringt.
Du balancierst da am Abgrund von übler Nachrede und Verleumdung entlang, stelle sicher, dass du nicht reinfällst.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 16:43
@tekton

was ist denn die Agenda der Freimaurerei wenn ich fragen darf? Man hat ja selten Gelegenheit einen Maurer zu befragen. Oder ist das geheim? Soweit ich zu wissen glaube, waren das ja Ziele der Aufklärung?


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

02.07.2014 um 23:54
@staples
Dazu gibt es einen Thread, in dem mehr als ein Maurer, quer durch alle Grade, Rede und Antwort steht.
Bezogen auf dieses Forum und die darin enthaltenen Informationen, kann ich persönlich @tekton sehr gut verstehen.

Was immer an Mist in der Welt passiert, -die Juden, oder die Freimaurer waren es...^^ Das ist absolut unhaltbar! (Wenn nicht sogar unverschämt!)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 00:03
milkyway99 schrieb:Du merkst doch nicht mal was du tust du redest hier so ablassen über alle katholiken und wenn ich etwas über eine kleine grüppe von paar Freimaurern sage (nicht alle) explodierst du gleich. Ernsthaft?
So wie du es sagst ist es nichts anderes als ne polemische Diffamierung von vorne bis hinten,so wie man Juden früher gerne nachsagte das Blut kleiner blonder Arierkinder bei ihren finsteren Ritualen zu saufen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 00:06
@milkyway99
Hier für dich,noch ein kleines Gedicht,von Tucholsky

Ludendorff oder der Verfolgungswahn

Hast du Angst, Erich? Bist du bange, Erich?

Klopft dein Herz, Erich? Läufst du weg?

Wolln die Maurer, Erich – und die Jesuiten, Erich,

dich erdolchen, Erich – welch ein Schreck!

Diese Juden werden immer rüder.

Alles Unheil ist das Werk der .·..·. Brüder.



Denn die Jesuiten, Erich – und die Maurer, Erich –

und die Radfahrer – die sind schuld

an der Marne, Erich – und am Dolchstoß, Erich –

ohne die gäbs keinen Welttumult.

Jeden Freitag abend spielt ein Kapuziner

mit dem Papste Skat – dazu ein Feldrabbiner;

auf dem Tische liegt ein Grand mit Vieren –

dabei tun sie gegen Deutschland konspirieren ...

Hindenburg wird älter und auch müder ...

Alles Unheil ist das Werk der .·..·. Brüder.



Fährst du aus dem Schlaf? Die blaue Brille

liegt auf deinem Nachttisch wohl bereit?

Hörst du Stimmen?

Das ist Gottes Wille,

Ludendorff, und weißt du, wer da schreit –?

Hunderttausende, die jung und edel

sterben mußten, weil dein dicker Schädel

sie von Grabenstück zu Grabenstück gehetzt

bis zuletzt.

Ackerkrume sind, die Deutschlands Kraft gewesen.

Pack die Koffer! Geh zu den Chinesen!

Führ auch die bei ihren Kriegen!

Ohne Juden wirst du gleichfalls unterliegen.

Geh nach China! Und komm nie mehr wieder –!

Alles Unheil ist das Werk der Heeresbrüder.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 11:39
Die TE war ja gestern on, hat aber in ihrem Thread keinerlei Stellung bezogen und ist nicht auf Antwortposts eingegangen, ich denke der Thread ist durch.
Angesichts der hanebüchenen Einleitung und der fehlenden Aktivität der TE könnte der Thread wohl geschlossen werden, sofern sich nicht noch jemand findet der dahingehend Diskussionsbedarf hat.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 13:49
Also ich wohne in pforzheim.

Erstens ist die wilferdinger Höhe ein Industrie gebiet mit Baumärkten Autohäusern usw.

Es mag zwar ein paar wohlhabend Leute geben die dort in der nähe wohnen da es Hanglage hat, allerdings wohnen die reichen eher im Rotgebiet.

Wie auch immer .
Ich kenne sehr viele Leute die auf der wilferdinger Höhe wohne. Und nahe der Villa und hier passiert mit Sicherheit nichts rituelles ..

Und der Friedhof ist auch nicht gruselig und hier werden auch keine opferungszeremonien durchgeführt oO ist eig ein sehr schöner Friedhof .

Mag sein das es eine Loge gibt aber das sind alles alte Leute die "cool" sein wollen .. Doof gesagt .

Viel interessanter und sogar mächtiger sind die Rotarier hier .
Die haben sehr starken Einfluss was aber nicht viele Wissen .


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 14:21
@tekton: Ich finde die wilde Theorie von milkyway auch nicht schön.
Warum regst du dich aber als Maurer über Faschisten auf?
Wer war doch gleich Mitbegründer des ku klux klan? Albert Pike, Hochgradmaurer?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 14:48
@Thunzikhulu
Thunzikhulu schrieb:Wer war doch gleich Mitbegründer des ku klux klan? Albert Pike, Hochgradmaurer?
Tatsächlich?
Hast du dazu tragfähige Belege oder doch nicht?
Verlinke doch bitte dazu mal ein paar Quellen.
Claims have been made that Albert Pike was a high ranking member of the Ku Klux Klan. This is a claim that is impossible to either substantiate or disprove. Research into primary source material will reveal that there isn't any primary source material.
http://freemasonry.bcy.ca/anti-masonry/kkk.html
Am besten liest du den ganzen Artikel, er arbeitet das Thema recht umfassend auf.
Gut wäre es, wenn du nicht deine Zeit verschwendest meine Quelle zu diskreditieren, sondern statt dessen versuchst deine Sicht der Dinge argumentativ bzw. durch Quellenmaterial zu unterfüttern.


melden

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 18:15
Tatsache, es gibt keine offizellen Beweise dafür dass Pike Mitbegründer war.
Was anderes der offizelle Gründer des Klans war Freimaurer:
Wikipedia: Nathan_Bedford_Forrest
Wikipedia: Kategorie:Freimaurer_%28Vereinigte_Staaten%29
Der Gründer des 2.Klans soll angeblich auch einer gewesen sein?
Wikipedia: William_Joseph_Simmons


melden
Anzeige

Freimaurer nicht weit von mir?

03.07.2014 um 18:42
Vielleicht hab ich aber auch nur Vorurteile weil so viel Negatives im Netz kursiert....
Dass es für Pikes wirken im Klan keine wirklichen Beweise gibt lässt mich doch nachdenken...
Werde mich nächstes mal besser Informieren.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden