Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Bibel Code

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Code, Botschaften ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
extremevilolli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Bibel Code

16.10.2003 um 14:09
Es sind sicherlich einige Leute hier, die das Buch "Der Bibel Code" von Michael
Drosnin gelesen haben oder anderweitig von den geheimen Botschaften
in der Bibel gehört haben.

Was haltet ihr davon? Ist da was dran?

Gespannt da sitzend,
e.e.o.

Denke selbst, Du Narr!


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 14:57
Ich habe das Buch von diesem Drosnin nicht gelesen. Aber wie soll jemand in der Bibel einen Code finden, wenn in jeder Ausgabe etwas anderes steht. Ich kenne keine allgemeinverbindliche Bibel !!


if all seems to be dark, remind thy inner spark - may the flame bless thee



melden
extremevilolli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Bibel Code

16.10.2003 um 15:18
Im Prinzip gibt es nur eine Ausgabe der Bibel, die von gewissen Urversion stammt.

Aber darum geht es beim Bibel Code auch nicht.
Er besagt lediglich das die Bibel eine Art riesiges Kreuzworträstel ist.
Wenn du nach einem bestimmten Namen suchst, kreuzt dieser bestimmte
Ereignisse oder Daten. Natürlich im Hebräischem Originaltext.

Denke selbst, Du Narr!


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 15:29
Hi!
Hört sich interessant an, hab glaub ich auch schon was drüber gelesen, bin mir aber nicht sicher!
Hast Du das Buch selbst gelesen oder etwas über das Buch? Hast Du einen Link darüber?

I want to know


melden
extremevilolli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Bibel Code

16.10.2003 um 15:39
Ich bin gerad dabei das Buch zu lesen.
Ist wirklich sehr interessant.
Im Netz hab ich bis jetzt realtiv wenig dazu gefunden, obwohl das Buch von
1997 ist.

Ich hab wohl eine Seite mit Gegenthesen gefunden,
aber die waren argumentativ relativ dünn.

Aber das Buch bietet jedenfalls einigen Diskussionsstoff.

Weiter auf Meinungen wartend,
e.e.o.

Denke selbst, Du Narr!


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 20:56
Jener Bibelcode baut auf sogenannte ELS (Equidistant Letter Sequenz), was bedeutet, dass in einem Text, aus welchem alle Leerzeichen entfernt wurden, Worte nach festen Sprungsequenzen gebildet werden.

Sie lesen jedes vierte Zeichen eines Satzes, auch dann wenn ich keine Lust hatte, was sinnvolles zu kodieren.

SEJSREENASCNNHNSTANLZDR

Sie können auch den Wortanfang allein lesen.

SKADWAL wäre das Akronym dieses Satzes. Die Methode ist ähnlich, aber nicht gleich. ....
hm ....aber wieso sollte uns jemand eine Art - Kreuzworträtsel ins kleine Bibelchen schreiben....? :)

Wenn man an den Bibel Code glaubt ...dann wäre die gesamte theoretische astrophysik über den haufen geworfen und hawkings suche nach der weltformel könnte beendet werden...Die Zukunft wäre nicht länger ein unbeschriebenes Blatt, sondern bereits ein festes und unumstößliches konzept.....


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 21:15
hey!
@dejavu
also meinst du, man könne mit Hilfe eines mathematischen Verfahrens Prophezeiungen entdecken, ich denke du gehst von der fassung in hebräischer sprache nach?!



finis coronat opus...


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 21:35
@semper
Wenn Du es geanu gelesen hast beschreibe ich nur den ELS - Code !!!

unten schreibe ich dazu ...wenn man daran galubt ....

dann wäre die gesamte theoretische astrophysik über den haufen geworfen und hawkings suche nach der weltformel könnte beendet werden...Die Zukunft wäre nicht länger ein unbeschriebenes Blatt, sondern bereits ein festes und unumstößliches konzept.....

um es ganz deutlich zu sagen...

wollte damit zum Ausdruck geben ..nach meiner Meinung ist es absurd daran zu glauben !
Sonst braucht ja Hawkings nicht mehr die Weltformel suchen... :)


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 21:43
Habe euch was zum Bibelcode rausgesucht.

http://www.heinz-schumann.de/Code/code.html (Archiv-Version vom 08.10.2003)

@dejavu

Ich gebe dir vollkommen recht, alles wäre vorherbestimmt.

Niemals aufgeben !


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 22:07
einspruch !
es gibt keinen einschlägigen hebräischen originaltext. vieles wurde hauptsächlich im neuen testament original in altgriechisch geschrieben.
mit solchen gerüchten versuchen auch die zeugen jehovas die leute einzufangen.
demnach hätte 1914 das gericht einsetzen sollen und ein großer komet auf europa niedergehen sollen , sie hatten sich alle versammelt und......gingen wieder nach hause .
wenn es überhaupt für die heutige zeit relevante stellen in der bibel gibt dann ist es die apokalypse(offenbarungen über die endzeit) und die wollen erst mal entschleiert werden. einen offiziell bekannten code gibt es jedenfalls noch nicht dafür.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 22:22
@tao

Hallo !

Wen meinst du mit Einspruch ?

Niemals aufgeben !


melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 22:43
ich meinte nicht irgendjemand damit sondern einspruch im bezug auf den erwähnten hebräischen originaltext den es so nicht gibt.zumindest nicht nur ausschließlich hebräisch.
allerdings muß ich zugeben ,daß ich es ein wenig unklar gestaltet habe.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Der Bibel Code

16.10.2003 um 22:53
Ich habs noch nicht gelesen, aber von gehört.

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Der Bibel Code

17.10.2003 um 10:46
Wollte mich auch mal kurz äussern. Ich denke, das es sehr gut möglich ist, das zu der Zeit in der die Ur-Bibel verfasst worden ist, sie so geschrieben wurde, das zwischen den Zeilen noch ein paar ándere Botschaften versteckt wurden. So, um diese aber heute zu entschlüsseln, bräuchten wir die Ur-Bibel. Da stellt sich mir dann die Frage "Existiert sie überhaupt noch?". Und falls sie existiert, wovon man ja auch ausgehen muß, wo ist sie, und warum gibt es heute keine Abschriften dieses Werkes gibt (ich spreche nicht von der 08/15 Bibel die man in jedem Supermarkt kaufen kann).
Anscheinend war die Bibel früher etwas anderes als sie heute ist...

Aber was wir auch nicht vergessen dürfen ist, wenn man nur lange genug sucht, kann man warscheinlich in jedem Buch irgendeinen Code entdecken. Denke ich zumindest. Das sich natürlich die Bibel für solche Spekulationen besonders eignet ist klar.

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)



melden

Der Bibel Code

17.10.2003 um 11:37
@ Isolabella

da stimm ich dir zu. Vorallem eignet sich die Bibel zu solch verworrenen
Rätsel-Spielchen weil die Wortwahl und Schreibweise der Bibel typisch ist, so
dass manche Menschen einfacher irgendwelche "plötzlich" auftauchende
versteckte Worte finden die zufällig irgend etwas ausssagen.
Das kann man wahrlich mit fast jedem dickeren Wälzer!

PS: ich finde es besonders schade dass man auch hier in der Kölner Bibi
kaum die Bücher bekommt welche man sucht. Die Zensur ist grösser als ich
dachte. Jetzt muss ich zum Antiquitätenhändler wenn ich ein Buch haben
möchte :)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Der Bibel Code

17.10.2003 um 11:55
bevor ich es vergesse

@ dejavu

Die Zukunft ist auch unumstösslich! Sie existiert bereits für alles Leben, man
sollte sie also kennen in dem man mit ihr lebt.
Die alten Völker wussten dass schon.
Das was Hawking und Co da treiben ist ja schon ne schöne Sache,
interessant ist es auch, auch ich lese gern das ein oder andere Buch von
Feynman oder Hawking, aber trotzdem tun sie es umsonst. Dieses Wisssen,
wonach wir heute streben hat ebenfalls schon längst vor unserer Zeit
existiert,wenn auch in einer anderen Gedanken-Strucktur,
ohne diese Tatsache wären wir wohl kaum hier.
Auf der anderen Seite scheint dies der Lauf der Dinge zu sein, dass wir immer
wieder alles wiederholen bis zu der Zeit wo wir uns an alles erinnern können.
Man kann also kein falsches Leben führen, nur ein blindes!
Auch unsere Zeit als Menschen hat etwas neues hervorgebracht und uns
etwas neues gelehrt das will ich nicht abstreiten, oder behaupten es sei alles
umsonst, aber wir sollten sehen was wir schon längst wissen und was wir
besser sein lasssen sollten.

Ich bin da übrigens an einer ganz dicken Theorie dran, wenn ich das Ding mal
ausgebrütet habe lass ich es euch vielleicht wissen, auf denn!

Ich verlange von euch ebenfalls dass ihr fleissig brütet ;)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Der Bibel Code

17.10.2003 um 16:08
Seit wann gibt es denn die "Bibel" überhaupt??? Das ist doch eigentlich nur eine "Bücher"-Sammlung aus verschiedenden Kulturen, die irgendwann mal zusammengestellt worden ist.

Und nochmal: In den alten Texten nach Buchstabencodes zu suchen, ist horrender Unsinn! Es gab damals keine Rechtschreibung, dafür aber ein Sprachwirrwar. Wer da irgendwann auf einen Code gekommen sein will, bezieht sich sicherlich auf eine relativ neue, gedruckte Fassung. Und welche von den Tausenden verschiedenen Bibelversionen, die im Umlauf sind, weiß niemand...

Solange jemand Fehlübersetzungen wie "eher geht ein Kamel durch das Nadelöhr, als dass ein Reicher ins Himmelreich gelangt" glaubt, wird er den wahren Ursprung und die Bedeutung der Bibel nicht verstehen.

Außerdem weigere ich mich, anzuerkennen, dass die Zukunft vorherbestimmt wäre. Was machte das Leben denn dann für einen Sinn? Wenn wir uns auf einer festen Zeitschiene bewegten, dann wären wir freilich nicht für unser Handeln verantwortlich zu machen und dann könnte man tatsächlich in die Zukunft sehen. Doch so kann es nicht sein. Der Mensch hat den freien Willen, zu entscheiden und wird danach gerichtet!





if all seems to be dark, remind thy inner spark - may the flame bless thee



melden

Der Bibel Code

18.10.2003 um 10:35
Für diejenigen welche den Zweck der Natur verstehen sind natürlich auch in
der Lage in die Zukunft zu sehen, :) ...kannst du nicht auch in die
Vergangenheit sehen?!
Ich gebe zu dass es etwas anderes ist, aber ich bin mir da ganz bewusst bei.
Ich denke es ist nur schwer zu erklären, aber derjenige welcher es versteht
dem geelten auch diese Worte, und keinem andern.

wünsch euch was

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Der Bibel Code

18.10.2003 um 12:31
Das ist aber eine andere Sache!

Natürlich kann ich "in die Zukunft sehen". Aber ich seh dann nicht die tatsächliche Zukunft, sondern vereine bewusste und unbewusste Informationen auf egal welche Weise (innere Stimme, Kaffesatzlesen...). Und es gibt Leute, die das mit unglaublich hoher Trefferquote können oder konnten.

Aber: die Zukunft ist nicht festgelegt. Wir haben den freien Willen und sind für unsere Taten verantwortlich. Alles kann ganz anders kommen - auch wenn jemand so schlau oder sensibel ist, bereits heute zu "wissen", was morgen passiert.


if all seems to be dark, remind thy inner spark - may the flame bless thee



melden

Der Bibel Code

18.10.2003 um 14:13
Das seltsame an der Sache mit dem Bibelcode ist, dass es nicht nur mit der Bibel funktionert, sondern auch mit 'normalen' Büchern wie Moby Dick zum Beispiel. Hab ich mal bei freenet gelesen

Et In Arcadia Ego


melden

Der Bibel Code

18.10.2003 um 17:33
Eine Einheitsübersetzung der Bibel ist online abrufbar,
dort einen Code zu vermuten ist mir zu wirr.

http://www.bibelwerk.de/

Ich empfehle die Offenbarung des Johannes,
danach wird manch einer keinen Code mehr brauchen. :)



Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs



melden