Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was hält die Regierung vor uns geheim?

227 Beiträge, Schlüsselwörter: Regierung, Geheim

Was hält die Regierung vor uns geheim?

21.11.2016 um 21:06
Irgendwelche 'Wunderwaffen' gehören sowieso nicht in die Existenzebene von einfachen Bürgern, sonst könnte man die Pläne gleich konkurrierenden Staaten geben ;)


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

21.11.2016 um 22:59
Da wir ja so schön in der Verschwörung sind.
Wie wäre es damit das es für bestimmte Krankheiten ein wirkungsvolles Gegenmittel gibt, es aber nicht an die Öffentlichkeit gelangt damit Pharmakonzerne weiterhin massig Geld verdienen?

Ich finde sogar das man das Geldsystem noch unter "geheim" einordnen könnte da viele Leute keinen Schimmer haben warum es zu gewissen Katastrophen in der Wirtschaft kommt..

Oder was wird bei der Bilderberg-Konferenz besprochen?

Was beinhaltet die TTIP von denen wir nichts wissen?

JFK und und und die Liste ist lang :D


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

21.11.2016 um 23:06
Naja.. nehmen wir mal an der Konzern Bayer hat ein Mittel gegen Krebs, glaubst du nicht die würden damit Milliarden machen?? Also noch mehr als mit Mitteln für eine Chemo??

Das es schon lange Mittel gegen diese Art von Krankheiten gibt da bin ich ganz bei dir. Nur warum sie zurückgehalten werden verstehe ich nicht. Siehe oben


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

21.11.2016 um 23:36
@shuuk Ich denke weil besonders die Krankheit Krebs so eine Sache für sich ist. Würde man nun genau die Ursachen kennen die dafür verantwortlich sind, ich meine jetzt nicht das Rauchen und Co. sondern allgegenwärtige Dinge.

Vor längerer Zeit habe ich mit mal eine recht gute Dokumentation angeschaut bei der es um Krebs ging bei der Studien gemacht wurden und man den Fehler eindeutig in der Lebensweise und der Nahrung gesehen hatte. Es wurden gezielt ergänzungsmittel erläutert die Krebs sehr stark hemmen aber nie publik gemacht wurden da gewisse Wirtschaftszweige darunter leiden würden wenn man dies öffentlich macht.


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 00:28
Googleme
schrieb:
Vor längerer Zeit habe ich mit mal eine recht gute Dokumentation angeschaut bei der es um Krebs ging bei der Studien gemacht wurden und man den Fehler eindeutig in der Lebensweise und der Nahrung gesehen hatte. Es wurden gezielt ergänzungsmittel erläutert die Krebs sehr stark hemmen aber nie publik gemacht wurden da gewisse Wirtschaftszweige darunter leiden würden wenn man dies öffentlich macht.
Lies du auch was du schreibst?

Wenn du ne Doku gesehen hast, dann war die öffentlich. Ihr VT'ler habt ne echte Meise


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 00:48
@yenredrose und dein Niveau ist echt bemitleidenswert;) Bzw wer sagt das man den Studien trauen kann? Ich habe nur das wiedergegeben was der Inhalt der Doku war.


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 01:06
Googleme
schrieb:
Vor längerer Zeit habe ich mit mal eine recht gute Dokumentation angeschaut bei der es um Krebs ging bei der Studien gemacht wurden und man den Fehler eindeutig in der Lebensweise und der Nahrung gesehen hatte. Es wurden gezielt ergänzungsmittel erläutert die Krebs sehr stark hemmen aber nie publik gemacht wurden da gewisse Wirtschaftszweige darunter leiden würden wenn man dies öffentlich macht.
Wer profitiert davon? Derjenige, der diese Nahrungsergänzungsmittel teuer anbietet ... Und der steckt dann auch hinter diesen 'Gerüchten' ...

Bei der 'Alternativen Medizin' wird nur eine Lobby durch eine andere ersetzt ...


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 02:44
krebs ist heilbar.. nur die Pharmaindustrie will es net heilbar machen lassen.. da sie gegen das erhalten von leben ist... sie wollen 20..30... jahre was einnehmen und das reicht ihnen... krank sein.. ist ein segen für diese unternehmen.. da juckt es ihnen net ob du krank bist und was du hast.. hauptsache der vertrieb der (medikamente) geht weiter... und meistens.. sind das eh stoffe die dich net heilen sondern nur betäuben.. ;) also machen medis eh keinen sinn da sie das problem net lösen sondern nur zur seite schieben !


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 04:49
@Killuminati45
Deshalb werden die Leute auch immer älter und die Lebenserwartung steigt,normalerweise müssten sie ja sinken


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 05:12
Das die Regierung von der Pharma Industrie Milliarden bekommt damit sie Marihuana nicht legalisieren, und somit weiter ihre Chemie verkaufen können wie z.b Bayer


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 05:21
@Killuminati45
....und für diese abstrusen Behauptungen hast Du auch Belege?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 05:24
@Googleme
....seit wann ist,"ich hab mal ne Doku gesehen", sowas wie ein valides Argument?


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 05:42
Wer sich ernsthaft mit Krebs befasst der merkt dass das keine Krankheit ist die man durch irgendeinen Heiltrank stoppen kann, das ist Bullshit. Krebs ist viel tiefergehend und wird (überlicherweise) nicht von Viren oder Ähnlichem hervorgerufen wie die meisten anderen Krankheiten. Der Körper an sich, die eigenen Gene und Zellen sind es, die quasi verbuggt sind und metastasieren. Das bekommt man nicht durch ein Kraut oder eine bestimmte Medizin weg.
Wer genug Krebskranke kennt der stellt auch fest dass es keinerlei Gemeinsamkeiten gibt was den Lebensstil angeht. Jemand der ungesund lebt (rauchen, Alkohol etc) hat natürlich eine erhöhte Krebsgefahr, aber dennoch bekommen es auch die gesündesten Menschen und die die schon ihr Leben lang auf gesunde Ernährung etc. achteten. Genauso wie Lungenkrebs nichts mit Rauchen zu tun haben muss.

Würde irgendwer ein Mittel gegen Krebs erfinden (und das wäre dann etwas Komplexeres, also eher mit einer Chemo und 1-2 weiteren operativen Behandlungen zu vergleichen, nicht eine Einnahme eines Drinks) wäre das das gigantischste Geschäft das man sich nur vorstellen kann, weil fast jeder im Laufe des Lebens an Krebs erkrankt, sofern er alt genug wird.
Zudem die Schulmedizin alles tut, um Krebs besser heilen zu können. Alle paar Jahre erhöht sich die Zahl derer die vorm Krebstod gerettet werden ein wenig oder die Lebenszeit derer, die unheilbar sind. Dazu gibt es immer wieder neuste Theorien und Versuche den Krebs zu heilen. Die Krankheit ist halt vor allem individuell und sehr komplex. Viele der alternativen Behandlungsmethoden (damit meine ich alternative Schulmedizin-Methoden, nicht den Heilerkram von Kopp) wirken tatsächlich, aber eben nur auf ganz bestimmte Krebstypen. Also Methode so und so zeigt Wirkung, aber nur wenn es sich um (z.B.) Lungenkrebs handelt, und dann nur für einen ganz bestimmten Lungenkrebs (es gibt zig Krebsformen) mit bestimmten Zellmutationen und vorzugsweise in einem bestimmten Krebsstadium.

Außerdem vergessen die Leute immer dass das Hauptproblem von Krebs gar nicht die Behandlung ist (oder die fehlende oder unkorrekte Behandlung) sondern dass diese Krankheiten nicht bemerkt werden bzw so gut wie immer viel zu spät.

Krebs ist etwas das lange überhaupt keine Symptome zeigt und wenn es welche zeigt, dann geschieht das sehr langsam und anfangs unregelmäßig, sprich: schleichend. Dazu kommt dass die Symptome so gut wie immer harmlos wirken. Bei Darmkrebs sind es meist einfach häufiger vorkommende Verdauungsprobleme, Durchfall z.B., bei Speiseröhrenkrebs gelegentlicher Husten nach dem Essen, Hirntumore Kopfweh, Leukämie zeigt Erkältungssymptome etc. Die meisten denken sich bei sowas nichts. Da denkt man eben man hat ne länger anhaltende Erkältung oder Stress. Sind die Symptome erstmal so eindeutig dass klar ist dass irgendwas nicht stimmt ist der Krebs normalerweise bereits im dritten Stadium, die meisten Krebse sind dann nur noch schwer oder gar nicht wegzubekommen.
Auch wenn es eine geheime Heilmethode gegen Krebs gäbe, wenn der Tumor schon so groß ist -und meistens gibts dann bereits Metastasen, auch wenn man sie erstmal nicht sieht (das kann erst Wochen oder Monate später passieren)- dann geht eine Heilung nicht so einfach oder eben gar nicht. Und wenn ich jetzt Tabletten oder einen Drink einnehme dann wirkt sich das nicht auf die Zellen aus. Dafür braucht es Medikamente die in irgendeiner Weise Zellen attackieren und das ist eben die Chemo oder operative Eingriffe, Laser etc. Sowas. Chemo braucht es aber auf jeden Fall weil Krebs nicht fest fixiert ist. Hat man einen Tumor, dann schwirren ja bestimmte Zellmengen dieses Tumors im ganzen Körper herum, die werden ja durch das Blut usw. weitergetragen. Also muss man ein Medikament einsetzen, das zumindest (wie die Chemotherapie) systemisch wirkt, also in den Blutkreislauf gebracht wird und sich auf den gesamten Organismus auswirkt.

Ich will damit nicht sagen dass es niemals Dinge gibt die verdeckt werden, aber wenn dann geht das eher in die andere Richtung. Dass man Krebserreger verschweigt, weils der Wirtschaft schaden würde wenn Leute nicht mehr x kaufen. Z.B. ist es nachgewiesen dass Zucker, genau wie Alk und Zigaretten, das Krebsrisiko erhöht und man generell im Falle einer Erkrankung am besten keinen Zucker, bzw. so wenig wie möglich davon einnehmen soll, weil sich Tumore gern von Zucker ernähren. Das powert die auf.
Aber das ist etwas anderes als ein verschwiegenes Heilmittel und komplett auf Zucker verzichten würde Menschen zudem wohl auch nicht vor Krebs schützen. Die Erkrankungsraten wären immerhin etwas geringer bzw die Heilungschancen vielleicht etwas höher.

Ich kannte übrigens mehrere erkrankte Leute die alternativen Heilern glaubten, die hörten alle damit auf als das mit dem Krebs immer schlimmer wurde. Es gibt kein Mittel dagegen und bei Heilern ist es erst recht nicht zu finden. Außerdem sterben auch die bekanntesten Schulmediziner an der Krankheit. Wenn es wirklich ein Mittel dagegen gäbe das die geheim halten, dann würden die das doch wenigstens an sich selbst anwenden.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 06:05
@Sixtus66
Für diese Zuckerthese hast Du bitte auch Belege?

Und wie kommst Du bitte darauf es gäbe keine Mittel gegen Krebs?


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 06:12
nichts kann im endeffekt geheim gehalten werden, denn sobald ein zweiter über ein geheimnis bescheid weißt, ist das geheimnis schon öffentlich.

bei geheimnissen, ist ein zweiter schon einer zu viel!


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

22.11.2016 um 06:15
Vorallem, wie soll das funktionieren? am Ende der Kabinettssitzung beschließen alle anwesenden Minister, dass sie lieber Hunderttausende ihrer Wähler bewusst verrecken lassen, damit die Pharmaindustrie ihre Gewinne halten kann?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

23.11.2016 um 14:10
@Balthasar70
Verrecken oder Verknasten,das betrifft auch garantiert die Wähler die CDU und Sozen wählen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

23.11.2016 um 14:14
@Sixtus66
Man kann versuchen freie Radikale besser in den Griff zu bekommen,man kann also fleissig Vitamin E anfuttern gegen miese Ernährung,Suff,Stress und Drogen


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

23.11.2016 um 15:02
Hauptproblem ist wohl die Lebensweise in der Wohlstandsgesellschaft, warum Krebs häufiger als früher in jungem oder mittleren Alter vorkommt. Der Metabolismus des Menschen ist für so viele 'Giftstoffe', die er heutzutage zu sich nimmt, nicht ausgelegt ...

Krebs im Alter liegt hauptsächlich am hohen Alter, das erreicht wird, da spielen eben öfter Körperzellen verrückt oder die Abwehr funktioniert nicht mehr richtig ... Je mehr Zellteilungen, desto höher die Fehlerquote ...

Die Medikamentisierung kann man schon kritisieren, aber eher in der Art, dass einfach zuviel geschluckt wird. Weniger kann oft mehr Wirkung bringen. Bei den großen Medikamentencocktails, die viele Menschen zu sich nehmen, wird der Körper zusätzlich durch Nebenwirkungen geschwächt ...

Das 'nationale Krankheitsbild' kann man schon logisch erklären, ohne irgendwelche 'Geheimabsprachen' erfinden zu müssen ...


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hält die Regierung vor uns geheim?

23.11.2016 um 15:18
Vorallem sollte man nicht vergessen, dass sich die Lebenserwartung gewaltig gesteigert hat.
Vorallem auch wegen der Fortschritte im medizinischen Bereich.

lebenserwartung

Klar das ich dann auch mehr Zeit habe öfter krank zu werden.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt