Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blackout Keine Züge in der Schweiz

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schweiz, Blackout, Züge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
blup Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 07:58
Gestern um 18.00 Uhr hat sich etwas einmaliges in der Geschichte der Eisenbahn ergeben. Ein Stromausfall auf dem gesamten Schienennetz der Schweiz. Kein eintiger Zug konnte mehr fahren. Ich meine, stellt euch das mal vor: hunderttausende Leute die keine Möglichkeit mehr haben weiterzureisen.

Ich finde das bisserl seltsam und frage mich, ob da wohl jemand mal wieder bisserl mit HAARP rumspielt.

Somit könnte man im ernstfall zum einen ein Verkehrschaos anrichten und zum andern die Güterzufuhr zu einem befeindeten Land verhindern (jedenfalls auf dem Schienenweg).

Ich finde es seltsam, dass der Stromausfall nur den Schienenverkehr betroffen hat.
UND ich finde es seltsam, dass das gesamte Schienennetz betroffen war. Da fällt es mir schwer, an einen "natürlichen" Stromausfall zu glauben.

Wahrheiten sowie unwahrheiten existieren nur solange jemand daran glaubt.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 08:53
Naja, gesamte Schweiz... hunderttausende Leute, ALLE Züge !

Das klingt ja fast, als wäre die Schweiz ein Staat von der Größe Frankreichs oder der USA. :)
Wenn die Schweizer Bahn so ein beschissen abgesichertes Energieversorgungsnetz hat, muß sie auch damit Rechnen, das im Extremfall eben alle 20 Züge :) die sie hat stehen bleiben.

NICHTS lebt ewig !


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 09:20
jojo harp rpojekt is klar^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden
blup Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 09:40
@ leopold

Zur Steigerung des eigenen Selbstwertgefühls empfinde ich das Herabsetzen der Leistung Anderer als absolut überflüssig. Mein Gott sind machne Leute kleinlich.
Gut, die Schweiz ist im Vergleich zu eurem schönen, grossen Deutschland sehr klein. Das ist klar ersichtlich. Dies ist aber noch kein Grund sich über die Schweiz lächerlich zu machen. Wie auch immer. Ja, stell dir vor: auch bei uns gibt es tatsächlich einige hundertausend Leute die täglich mit der Bahn unterwegs sind. Wir haben nämlich auch 7 mio Einwohner. Wie gesagt, klein im Vergleich zu Deutschland mit 80 mio oder den USA (übrigens kein Staat sondern vereinigte Staaten, aber lassen wir das mit den Details) mit 280 mio.
und ja, wir haben auch ein paar mehr als 20 Züge.

@ all
Was das Notversorgungsnetz betrifft: Ich kenne mich diesbezüglich nicht aus, aber ich kann mir nicht vorstellen dass die SBB (Schweizerische Bundes Bahn) hier schlampig gehandelt hat.
Und, ich weiss, dass im Vergleich zu anderen Ländern (Ich nenne hier keine) sich die SBB viel Mühe machen, dass die Züge in einem guten Zustand bleiben. Auch gibt es immer wieder Revisionen am Schienennetz sowie an der Stromversorgung.
Ausserdem gehört die Schweiz zu den Ländern wo Riskmanagement am weitesten verbreitet ist. Also bitte, wir sind echt kein drittweltland oder so (nicht abwertend gemeint) und technisch gesehen sind wir auch ein hochentwickeltes Völklein.

Ich meine, ich bestehe ja nicht darauf, dass HAARP schuld ist, oder irgendeine andere Verschwörung, aber es regt schon sehr stark zum denken an wenn es beim heutigen technischen Standard so weit kommt.



Wahrheiten sowie unwahrheiten existieren nur solange jemand daran glaubt.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 09:41
Vielleicht IST der technische Standard bei der Schweizer Bahn eben nicht so "heutig" :o)


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 09:43
Vielleicht war es auch Achmed. Der hat bestimmt wieder mit seinem Schraubenzieher Bzzzzt gemacht :)


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 09:48
hi,

was ich mich gestern fragte, als ich nachrichten hörte, sie sagten sie wüssten nicht woher der stromausfall kommt. es solle irgendein werk gewesen sein.

nun hat doch jede schaltzentrale auch eine stromversorgungs anzeige, displays etc. jeder hauscomputer hat so etwas.

ergo müssten die zuständigen doch sofort gesehen haben ab wo der strom weg is. demnach hätten sie schnell handeln können.

aber nein, ging ja nix.... an verschwörung etc glaub ich nicht.. aber ich denke, da hat jemand extrem gepatzt!

zu blup, ich finde es gut das du deine heimat verteidigst, aber wenn ich machmal lese, wie sich die europäischen staaten über die "nazis" auslassen, wenn mal wieder was vorgefallen is, beispiel papst,
dann finde ich deine reaktion völlig unbegründet.

jeder hackt auf deutschland rum, da braucht sich niemand wundern, wenn die deutschen auch mal dumme sprüche reissen.. irgendwann reichts nämlich weisst.

beste grüße Juli

gespräche sind gegenseitige geistige berührung


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 10:27
Och Mensch, tschuldigung. Ich wollte doch keine dummen Sprüche über die Schweiz reißen.
Aber Strompannen gibt es immer und überall mal. Auch recht Umfassende ! Und eben auch in der Schweiz.

Der Eingangspost klang aber so reißerisch, das ich mir eine gewisse Ironie eben nicht verkneifen konnte. Insbesondere im Zusammenhang mit HAARP. ;)

Und, wenn NUR die Bahn betroffen war, muß das Problem ja wahrscheinlich irgendwo da liegen oder ?



NICHTS lebt ewig !


melden
blup Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 10:41
@julietmordec

Ja, ich verstehe das. Ich begreif auch ned, warum Leute immer noch auf Deutschland rumhacken für Fehler die mindestens eine Generation zurückliegen. Ausserdem, bin ich überzeugt, dass die meisten die heute hacken, damals auch lauthals "Heil Hitler" geschrien hätten. Ich will den Mann für nichts loben, aber er war ein nahezu perfekter Rhetoriker.
Ausserdem Nazis gibts überall auf der Welt. Also, nix gegen Deutschland

@leopold

1. Entschuldigung angenommen...:-)
2. Strompannen, ja.. aber wie Juliet schon sagte, es hätte rechtzeitung auffallen müssen, und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da nur 1-2 Personen für die Überwachung zuständig sind....!
3. Ich beharre auch ned auf Verschwörung oder HAARP. Ich sage lediglich, dass das alles sehr seltsam ist. Wie gesagt, kann auch ne verstrickung vieler Zufälle sein, aber wer glaub schon an Zufall...
Klar, auch Schlamperei kann ned ausgeschlossen werden, wäre dann aber Riesenschlamperei. Und ausserdem wissen die Betreiber bis jetzt noch ned warum, wieso und weshalb.... Und plötzlich gehts wieder...!!!???


Wahrheiten sowie unwahrheiten existieren nur solange jemand daran glaubt.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 10:52
Ganz klar "Böse Bäume" !

Hatten wir schon mal, guckst du hier:

Stromausfälle (Seite 2)

Niemals aufgeben !

Bohemia Rulez !



melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 11:05
Ich höre gerade in den Nachrichten:
"Stromausfall im Bahnnetz durch Kurzschluß auf einer Bahnbaustelle !
Da die SBB ihr Netz nicht ausreichend abgesichert hat, hat sich der Teilausfall auf das gesamte Netz ausgedehnt und zu einen Spannungsabfall auch in anderen Kantonen geführt "

Quelle: Hit-Radio Antenne Niedersachsen Nachrichten um 11:00 Uhr


NICHTS lebt ewig !


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 11:17
Was kann denn der Blackout dafür? Ok, der ist wenig hier zugegen, aber deswegen gleich mit Herbert dem Säger auf eine Stufe stellen...ich hab zwar nix gegen userbezogene Threads, aber wir sollten doch sachlich bleiben.

"das ding ist, das das hier mein forum ist und ich hier reinkacken kann wie ich will"


melden
blup Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 12:52
@Glorian

LOL!

@leopold

hmm... Seltsam, eine grosse schweizer Tageszeitung berichtet von einem Kurzschluss in EINEM (!) Kabel an besagter Baustelle. Hand aufs Herz, kannst du dir vorstellen, dass wegen einem einzigen Kabel der gesamte Schienenverkehr zusammenbricht?
Das ist lächerlich, sorry....
das ist etwa das selbe, wie wenn bei mir zu Hause wegen nem Kurzen im Toaster die ganze Einwohnergemeinde Stromausfall beklagen muss... und dann nach 2-3 Stunden alles wieder funktioniert...
Sorry, irgendwas MUSS die SBB den ganzen Informationsmedien zu fressen geben, wer würde sich den noch auf die Bahn verlassen die nächsten paar Wochen, wenn sie sagen würden:

"Wir haben leider die Ursache noch nicht ausfindig machen können, aber wir können ihnen versichern, dass die Stromversorgung wieder gewährleistet ist, gaaaanz ehrlich..."

Ich weiss ned, ich versteh nicht sooo viel von Elektrizität, aber ich verfüge über genug Menschenverstand, dass ich das nicht einfach so schlucke.

Ich beharre noch immer nicht auf Verschwörung. Vielleicht war es wirklich nur ein grosser Pfusch und die wollen das nicht zugeben... wie auch immer.

Wahrheiten sowie unwahrheiten existieren nur solange jemand daran glaubt.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 13:02
Link: de.bluewin.ch (extern) (Archiv-Version vom 24.06.2005)

Mehr Infos siehe Link!


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 13:12
HAARP?? na na .. was so alles erzält wird darüber.. tztztzt

HAARP ist ein riesen Ohr.. sozusagen der versuch die gesammte Welt zu
belauschen. Man kann damit weder Stromausfälle provozieren noch das Wetter
beeinflussen.. ansonsten würde es in den Staaten wohl weder Wirbelstürme,
Überschwemmungen oder sonstige Unwetter geben..
Ganz abgesehen davon das mir mal einer erklähren soll wie man mit
Richtstrahlantennen in Alaska einen Stromausfall im Tessin verursachen kann.

Im übrigen funzelzt auch das belauschen der Welt nicht wirklich.. oder glaubt
ihr die hätten Zeit millionen Gespräche täglich abzuhören? Da stehen Rechner
dahinter die nach Schlüsselwörtern suchen. Also verdient da nur einer dick
Kohle weil man mit dieser Anlage wenigstens theoretisch so was wie
Sicherheit vermitteln kann.

Bedenkt auch, das unsere ach so technische Welt extrem Fehleranfällig ist. je
mehr technik in etwasem steckt, um so anfälliger. Wir sind eben doch nur
Menschen.. und Menschen machen Fehler..



Die Welt ist ein Irrenhaus.. die einen hausen die anderen irren..


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 13:21
Aus smithy`s Link:

"Zur Verhinderung derartiger Pannen will die SBB ihr Stromnetz verbessern. Das Netz sei wegen der geringen Vermaschung strukturell schwach und weise eine geringe Ausfalltoleranz auf."

So isses. Die Teilnetze sind nicht ausreichend gegeneinander abgeschirmt und es gibt nicht genügend Ersatzleitungen. Bedeutet: Fällt die Versorgung eines Teilnetzes aus, "saugt" dieser Teil dem restlichen Netz den Saft ab.

Ein Problem, das eigentlich nur Länder betrifft die eine schwache Stromversorgungsstruktur haben, wie zB. die USA.

Die SBB ( NICHT die Schweiz selber :)) hat einfach nicht ausreichend vorgesorgt und bis jetzt immer Glück gehabt.


NICHTS lebt ewig !


melden
blup Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Blackout Keine Züge in der Schweiz

23.06.2005 um 15:44
ok, ich geb mich geschlagen! lol

Das Geheimnis ist gelüftet und der Thread kann dann somit gelöst werden.
Dank @alle beteiligten


Gruzz

Wahrheiten sowie unwahrheiten existieren nur solange jemand daran glaubt.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

24.06.2005 um 00:20
@blup

Nicht so voreilig! heute Nachmittag ist wieder ein Zug der SBB stecken geblieben. Er war um 17.45 in Lausanne gestartet ind blieb bei Bex stehen.

Angeblich war ein Blitzeinschlag im E-Werk Vernayz die Ursache.

DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

24.06.2005 um 18:47
@ polyprion

"Vielleicht IST der technische Standard bei der Schweizer Bahn eben nicht so "heutig" "

LOL

Die SBB sind eine der pünktlichsten Bahnen in Europa! Die SBB haben Züge, da kommt vom AUSSEHEN nicht mal eurer ICE ran!
Die SBB ist cool!



ja tebja ljublju

Und Gott sprach: Ich bin eurer Hirte und ihr seit meine Schafe. Ich habe aber noch andere Schafe, die kommen nicht aus eurem Stall!



melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

25.06.2005 um 00:27
Nur das Stromverteilungssystem ist in einem schlechten Zustand, weil die SBB für manche geplante Abschnitte keine Baubewilligung bekommt. Hochspannungsmäste sehn halt nicht so schön aus, und nicht jeder will die in seinem Garten haben.
Also die Deutschen haben mit ihrer Bahn mehr Mist gebaut als wir Schweizer mit der unseren. Stichwort: Privatisierung, katastrophale Unfälle


melden

Blackout Keine Züge in der Schweiz

25.06.2005 um 01:11
wegen diesem scheiss bin ich mitten in nem tunnel stecken geblieben! und das wo ich doch nen auftritt hatte!

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)
____________________________
das leben ist ein scheiss spiel, aber mit ner geilen grafik! Geld-, Zeit- und Gedankenverschwendung



melden