Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Falco Tod Ungereimtheiten

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Unfall, Autounfall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Falco Tod Ungereimtheiten

21.02.2023 um 20:07
https://web.de/magazine/unterhaltung/stars/falco-erkenntnisse-tod-manager-bricht-schweigen-32159722

http://www.razyboard.com/system/morethread-falcos-tot-ungereimtheiten-falcofans-253107-4826331-0.html (Archiv-Version vom 23.06.2023)

https://falcoandadrian.hpage.com/gutachten.html

Das ist mein erster eigens erschaffener Thread, also seid bitte etwas nachsichtig mit mir. ;)
Ich habe hier schon einen Thread eines ehemaligen Users gefunden, aber da der schon vor einigen Jahren geschlossen wurde und da dort zum Schluss dort kaum noch produktiv diskutiert worden war, möchte ich einen neuen Versuch wagen.

Als ich mich anlässlich seines 25. Todestags erstmals ausführlich über Falcos Tod informiert hatte,, sind mir einige Merkwürdigkeiten aufgefallen:

Die verschiedenen Aussagen der Kellnerin der Bar: In ihrer ersten Aussage sei Falco wütend abgezogen, nachdem sie ihm kein Alkohol mehr ausschenken wollte und wäre mit dem Auto losgefahren. In der zweiten Aussage hatte er die Bar gar nicht betreten, sondern in der prallen Sonne eine Stunde lang auf dem zur Bar gehörenden Parkplatz im Auto gesessen, bevor er plötzlich losgefahren sei.

Wer hatte die Kaution für den Busfahrer bezahlt?

Falcos Auto wurde kurz nach dem Unfall von seinen Kumpels auf einen Schrottplatz abtransportiert. Hätte das nicht als Beweismittel von der Polizei mitgenommen werden müssen? Es hätte ja z. B. ein Problem mit den Bremsen vorliegen können.

Am Morgen seines Todes hatte Falco eine Joggingrunde mit einem Freund abgesagt. Der Freund hatte ausgesagt, Falco hätte sich besoffen angehört. Doch seine Spanischstunde am Vormittag hatte er wahrgenommen und er war dem Lehrer völlig nüchtern erschienen.

Sein Manager hatte in Interviews gesagt, er hätte mitgeholfen, Falco aus dem Auto zu bergen und hätte noch versucht, ihn zum nächstgelegenen Krankenhaus zu fahren. Doch Falco war anscheinend sofort tot gewesen. Warum noch versuchen, ihn ins Krankenhaus zu fahren?

Sein Manager hatte auch von einer jungen Frau namens Selina berichtet, in die Falco sich verliebt haben sollte und deren Vater gegen die Beziehung gewesen sein sollte. Die Dame gab es anscheinend tatsächlich, aber deren Vater war jahrelang tot gewesen und könnte gegen keine Beziehung seiner Tochter mehr protestieren.


1x zitiert1x verlinktmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

21.02.2023 um 20:33
Zitat von AnnemausAnnemaus schrieb:Sein Manager hatte in Interviews gesagt, er hätte mitgeholfen, Falco aus dem Auto zu bergen und hätte noch versucht, ihn zum nächstgelegenen Krankenhaus zu fahren. Doch Falco war anscheinend sofort tot gewesen. Warum noch versuchen, ihn ins Krankenhaus zu fahren?
Tod und nicht tod, Laien koennen das wohl nicht unterscheiden...
Zitat von AnnemausAnnemaus schrieb:Am Morgen seines Todes hatte Falco eine Joggingrunde mit einem Freund abgesagt. Der Freund hatte ausgesagt, Falco hätte sich besoffen angehört. Doch seine Spanischstunde am Vormittag hatte er wahrgenommen und er war dem Lehrer völlig nüchtern erschienen.
Falco war wer er war, ein international absolut erfolgreicher Künstler mit all den Seiten die dazu gehören.
Drogen und Alkohol und zwar in "rauhen Mengen" gehören da dazu, das ist ein "quasi Standard"...

usw. undsofort...

schön das Du Dir Gedanken darum machst, ich bin ein erklärter Falco Fan (geworden, obschon ich Ihn anfangs abgelehnt hatte;)

Gucke mal andere grosse Stars und deren "Ableben"...
und Mythos der der daraus entstand und auch all die "Fragen"...

James Dean, Elvis, Jim Morrison, Curt Cobain, usw....


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

22.02.2023 um 00:32
Ich war/bin großer Falco-Fan, aber ich denke die einzige Frage bei seinem Tod ist und bleibt: Unfall oder Selbstmord? Die Antwort hat er mit ins Grab genommen. In Anbetracht des Alkohols, THCs und Kokain im Blut erscheint ein Unfall ebenso plausibel wie eine mögliche Kurzschlussreaktion. Ich persönlich halte einen Unfall für wesentlich wahrscheinlicher, aber das muss jeder für sich selbst abwägen.

Ein Fremdverschulden schließe ich dagegen komplett aus. Dafür gab und gibt es mMn keinerlei Anhaltspunkte, selbst wenn es bei den Zeugenaussagen "Ungereimtheiten" geben sollte. Das kann genauso gut auf mangelhafte Übersetzungen aus dem Spanischen, auf Erinnerungslücken, auf Wichtigtuerei (bei Prominenten häufig der Fall) oder auf eine Scheu vor der Polizei zurückzuführen sein. Oder viele andere Faktoren wie so eine generelle LMAA Attitüde in diesen Gefilden :D .


1x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

22.02.2023 um 00:58
Zitat von MysteryGuyMysteryGuy schrieb:In Anbetracht des Alkohols, THCs und Kokain im Blut erscheint ein Unfall ebenso plausibel wie eine mögliche Kurzschlussreaktion.
Ich würde sogar noch weiter gehen.
Mit solchen Blutwerten ein Fahrzeug zu führen, da provoziert man ja fast schon, dass es zu einem Unfall kommt.
Hinzu kommt noch die "Selbstüberschätzung", der viele, manchmal auch narzisstisch veranlagte, prominente Persönlichkeiten unterliegen.
Ich erinnere nur an den tödlichen Unfall von Jörg Haider.


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

23.02.2023 um 03:54
@Kielius

Das ist insofern richtig als "Normalos" wie Du und ich mit diesen Blutwerten definitiv extrem unfallgefährdet wären. Bei Falco ist es die Frage, welchen Aussagen man glaubt. Wenn es stimmt, dass er bis wenige Tage bis vor diesem Unfall ca. zwei Jahre "clean" war, also weder Alkohol noch Drogen konsumiert hat, dann dürften Alkohol und Drogen umso heftiger "eingeschlagen" haben, so dass ein Unfall äußerst wahrscheinlich wäre.

Wenn Falco dagegen in seinem "normalen" Trott von Alkohol (laut Ex-Weggefährten sein primäres Problem) und Drogen gewesen ist, dann wären die genannten Werte eher so der Wohlfühlpegel, wo man nicht zwingend von einer übermäßig eingeschränkten Steuerungsfähigkeit ausgehen müsste.
Es sei denn die Tagesform hätte ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass die -für ihn- relativ geringen Mengen schon so "gebirnt" hätten, dass es zum Unfall geführt hat.

Egal wie man es dreht und wendet, bleibt es mMn wie zuvor gesagt jedem selbst überlassen, ob man eher an einen Suizid oder einen Unfall glauben möchte. Ich persönlich tendiere klar zum Unfall.
Ob jetzt diese angebliche unglückliche Verliebtheit in diese Selina zu einem Rückfall in Alkohol und Drogen geführt hat oder ob er eigentlich nie wirklich abstinent war, spielt mMn keine große Rolle. Bedauerlicher Fakt ist, dass er in gemäß medizinischer Kriterien anerkanntem fahruntüchtigem Zustand in einen Omnibus auf der Gegenfahrbahn gekracht ist.

Ob das nun ein den Blutwerten geschuldeter Fahrfehler oder ein bewusstes Manöver in suizidaler Absicht war, muss jeder für sich selbst bewerten... wir werden es in diesem Leben nicht mehr in Erfahrung bringen können, da wir Falco nicht mehr dazu befragen können ;) .


8x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

26.02.2023 um 16:59
Youtube: FALCO - Out of the Dark - Ausschnitt des letzten öffentlichen Auftritts!
FALCO - Out of the Dark - Ausschnitt des letzten öffentlichen Auftritts!
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Youtube: FALCO - Seine letzten dokumentierten Worte vom 06.02.1998
FALCO - Seine letzten dokumentierten Worte vom 06.02.1998
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Youtube: FALCO - Mysteriöser Tod
FALCO - Mysteriöser Tod
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Wenn ich die Aufnahme seines letzten Konzerts und die Nachricht, die er seinem Bandleader am Morgen seines Todes noch auf den Anrufbeantworter gesprochen hatte, frage ich mich, ob er wirklich clean gewesen war.
Beim Konzert wirkte er nicht wirklich bei sich und es hörte sich auch nach Playback an und bei dem Anruf wirkte er irgendwie aufgekratzt.

Interessant finde ich die Bemerkung von Mark Benecke, der sich darüber wunderte, warum keine vernünftigen Werte zu Alkohol und Drogen ermittelt werden konnten.


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

26.02.2023 um 17:53
@Annemaus
Habe da was zu gefunden.
Der Befund wurde bereits vor mehr als zwei Wochen fertiggestellt, sollte aber offensichtlich vor der Öffentlichkeit geheimgehalten werden. Im Detail bedeuten die im Gerichtsakt aufgeschlüsselten Blutwerte:

* 1,5 Promille Alkohol sind nicht nur das Dreifache der in Österreich zugelassenen Höchstgrenze. Sie bedeutet, daß Falco in den Stunden vor seinem Tod mindestens eine Flasche Whisky getrunken haben muß. Dr. Alexander Kaba: "Mit 1,5 Promille ist jeder normale Mensch nicht nur fahruntüchtig - er kann im Regelfall nicht einmal mehr ungestützt gehen ..."

* Der Wert von 2.604 Nanogramm Kokain pro Milliliter Blut bedeutet, daß Falco in den letzten Stunden vor seinem Tod "eine erhebliche Menge" Rauschgift konsumiert haben muß.

Quelle:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_19980311_OTS0182/falco-kokain-alkohol-und-marihuana-im-blut-alkohol-15-promille-kokain-2604-nanogramm-pro-milliliter-blut-und-marihuana-4300-milligramm-pro-milliliter-blut

Anmerkung, ich kenne die Webseite nicht komplett. Ob es sich um eine seriöse Seite handelt weis ich leider nicht.
Zitat von MysteryGuyMysteryGuy schrieb am 23.02.2023:Ob das nun ein den Blutwerten geschuldeter Fahrfehler oder ein bewusstes Manöver in suizidaler Absicht war, muss jeder für sich selbst bewerten... wir werden es in diesem Leben nicht mehr in Erfahrung bringen können, da wir Falco nicht mehr dazu befragen können
Er war also komplett dicht und fahruntüchtig.
Das könnte der Grund für den Unfall sein oder eben auch zu unüberlegten Handlungen und Entscheidungen geführt haben.
Er war ein phantastischer Künstler nur das wird nie einer wissen können.
Es ändert ja nichts daran das er tot ist.
Ich finde weiter das es auch seine Privatsache ist und nie rauskommen sollte.


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

27.02.2023 um 18:06
@Annemaus

Ich habe ehrlich gesagt keinen Zweifel daran, dass Falco durch Unfall oder Suizid zu Schaden kam. Es gibt mMn auch keine Hinweise auf die Beteiligung dritter Personen. Ich frage mich daher, was hier nun diskutiert werden soll ? Ob es Unfall oder Suizid war kann man nicht mehr klären, für ein Kapitaldelikt gibt es 0,0 Anhaltspunkte...


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 16:39
@Slaterator
Ich habe mich eben nur über die verschiedenen Aussagen über Falcos letzte Stunden (gerade die Aussage der Kellnerin) gewundert. Und auch über einige Dinge, die in den Stunden nach dem Unfall passiert sind, kann man sich wundern. Damit meine ich insbesondere den schnellen Abtransport des Autos auf einen Schrottplatz und nicht zur Polizei und die schnelle Zahlung der Kaution für den Busfahrer. Laut Aussage von Mark Benecke soll die Obduktion auch nicht besonders gründlich gewesen sein (Verzicht auf Vergleichswert des Alkohol- und Drogenwerts durch den Resturin).


2x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 16:52
Zitat von AnnemausAnnemaus schrieb:Ich habe mich eben nur über die verschiedenen Aussagen über Falcos letzte Stunden (gerade die Aussage der Kellnerin) gewundert. Und auch über einige Dinge, die in den Stunden nach dem Unfall passiert sind, kann man sich wundern.
D.h. du hällst es für durchaus möglich oder sogar wahrscheinlich, dass Falco einem Verbrechen zum opfer gefallen sein könnte ? Hast du da abgesehen von den Aussagen aus dem Web eine Theorie wer, was aus welchen Gründen Falco angetan haben könnte ? Was da vorgefallen sein könnte ? Ich sehe hier sonst keine Diskussionsgrundlage....


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 17:47
Ich könnte mir vorstellen, dass Falco den falschen Leuten Geld geschuldet hat.

Seiner Frau hatte er 88/89 knapp 4 Millionen in bar im Gegenzug für eine reibungslose Scheidung (und wahrscheinlich auch Verzicht auf weitere Unterhaltsansprüche) gezahlt. Das wird wohl der Großteil seines sofort verfügbaren Vermögens gewesen sein. Dann ging aber seine Karriere bergab. Der letzte große Hit vor seinem Tod war "Jeanny" gewesen. Aber da hatte er auch das Problem gehabt, dass einige Radiosender das Lied boykottiert hatten und er mit dem Lied auch nicht in jeder Fernsehshow auftreten dufte. Aber die letzten zehn Jahre seines Lebens kam musikalisch kein großer Wurf von ihm.

Es gab da auch einen Unternehmer, dem Falco ein oder zwei Jahre vor seinem Tod eine seiner Eigentumswohnung verkauft hatte. Nach seinem Tod hatte dieser Unternehmer mit Falcos Mutter (die damals aber schon unter beginnender Demenz gelitten hatte) in Falcos Namen eine Stiftung zur Förderung junger Musiker gegründet. Einen Teil des Gründungsvermögens hatte er aber mit der Begründung, dass Falco noch hohe Schulden bei ihm gehabt hätte (also mehr, als der Verkauf der Eigentumswohnung an ihn gedeckt hatte) einbehalten.

Nachdem er herausgefunden hatte, dass seine Tochter nicht seine leibliches Kind war, hatte er sie als Alleinerbin aus seinem Testament gestrichen. Allerdings hatte er ihr und seiner Ex-Frau gesagt, dass er dem Mädchen einen Brief und einen Ausbildungsfond bei seinem Notar hinterlassen hatte, falls er sterben sollte, bevor sie beruflich auf eigenen Beinen stand und den sie mit Erreichen der Volljährigkeit erhalten sollte. Doch als sie als Erwachsene die Sachen abholen wollte, wusste der Notar nichts von dem Fond oder dem persönlichen Brief.
Hatte Falco dieses Sparkonto aus Geldmangel vielleicht wieder auflösen müssen und gehofft, das Geld mit seinem nächsten Hit wieder einzahlen zu können?

Falco war Wiener mit Leib und Seele. War der Umzug in den Dom. Rep. vielleicht auch eher eine Flucht vor zwielichtigen Gläubigern, denen er nicht dauerhaft entkommen konnte?

https://kurier.at/stars/was-von-falcos-erbe-blieb/61.047.801


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 18:30
Mal angenommen, Falco sollte tatsächlich Schulden gehabt haben, wäre fraglich, wie das Verbrechen abgelaufen sein soll ? Durch Manipulation am Fahrzeug ? Ich kann mir da den Ablauf des Attentates gerade nicht vorstellen...


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 19:30
@Annemaus
Hallo Anne. Annahmen ohne Beweise sind halt haltlos irgendwie.
Das aller wahrscheinlichste ist das er durch massiven Drogeneinfluss einen Unfall hatte.
Das wars halt leider. Seine Lieder waren oder sind einmalig. Sein Tot halt so wie viele anderen Unfälle. Das möchte man halt nicht so einordnen. Aber alle Fakten des Unfalls bestätigen das.
Sein Tot war das einzige an ihm das nicht ungewöhnlich war.
Einmalig wie das olympische Licht aber am Ende einfach erloschen wie jede andere Kerze. Einfach vorbei. Was will man machen?


1x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 19:41
Zitat von UnreaIUnreaI schrieb:Seine Lieder waren oder sind einmalig. Sein Tot halt so wie viele anderen Unfälle. Das möchte man halt nicht so einordnen. Aber alle Fakten des Unfalls bestätigen das.
Sein Tot war das einzige an ihm das nicht ungewöhnlich war.
Ich sehe das auch so. Es fällt eben immer schwer, wenn große Persönlichkeiten und/oder Idole auf so profane Weise wie einem drogeninduziertem Verkehrsunfall sterben. Man erwartet den Abgang würdiger und nach vollendetem Lebenswerk im Bereich der maximalen Lebenserwartung. Daher neigt man gerne dazu, eine Verschwörung zu entwickeln. Das bedeutet nicht, dass es keine VS geben kann. Aber im vorliegenden Fall sehe ich nicht, wie das abgelaufen sein sollte. Es gibt da keinen Anhaltspunkt.


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

28.02.2023 um 23:43
@Annemaus
Danke Dir sehr für den Thread.

Ich oute mich auch mal als großer Fan von Falco. Ich war vor Jahren sogar mal an seinem Grab auf dem Wiener Zentralfriedhof.
Natürlich habe ich mich irgendwann, es ist schon länger her, auch mal mit seinem Tod und den Umständen dazu befasst. Ich glaube besonders viel findet man nicht, worüber man spekulieren kann. Schon gar nicht zu einem möglichen Mord.
Ich selbst gehe von einem Unfall aus. Es scheint relativ sicher zu sein, dass er bei der Abfahrt von dieser Kneipe unter Alkohol- und vielleicht auch Drogeneinfluss stand. Da lief es dann so ab, wie man es sich vielleicht denkt. Er steigt in diesem Zustand in den Wagen und war vielleicht zu seinem Rausch auch in Gedanken. Es ist nur ein Augenblick der Unachtsamkeit, was den Unfall auslösen kann. Ich glaube das passiert jeden Tag auch nüchternen Menschen, die im Verkehr eine Vorfahrt missachten.
Wenn man sich Falcos Biographie so anschaut, dann ist natürlich auch ein Suizid für mich nicht völlig undenkbar. Allerdings frage ich mich, warum mit dem Auto? Warum gegen einen Bus und nicht gegen einen Brückenpfeiler oder Baum? Über einen Abschiedsbrief ist auch nichts bekannt. Also soweit man einen Suizid annehmen möchte, dann muss man schon viel Gewicht in Dinge legen, die ungewöhnlich sind. Ganz genau herausfinden wird man es ehr nicht.


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

05.06.2023 um 10:00
Zum tot von Falco gibt es ja schon immer sehr viel Ungereimtheiten. Wenn man das ganze mal genauer betrachtet, und sich auf Aussagen bezieht, wonach Falco nur eine geschaffene Kunstfigur und Horst Hölzel der Mensch war, der mit dieser Rolle als Falco sehr gelitten hat, und diese Rolle nicht mehr spielen wollte und konnte. Ja was wäre wenn die „ Figur“ Falco tatsächlich gestorben ist, aber der Horst nicht? Vielleicht hat er das ja geschickt inszeniert um ein für alle mal ein unbeschwertes Leben zu haben. Dann würde es Sinn machen das es immer heisst, Falco ist tot. Und ja, der Horst vielleicht nicht.


1x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

05.06.2023 um 10:09
Johann Hölzel, bitte...


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

05.06.2023 um 10:12
Zitat von IanGeeIanGee schrieb:Horst Hölzel
Der "Horst" hieß Johann.
Zitat von IanGeeIanGee schrieb:Vielleicht hat er das ja geschickt inszeniert um ein für alle mal ein unbeschwertes Leben zu haben.
Warum taucht das eigentlich immer wieder auf, bei zig Prominenten? Wird da, wo die ganzen "Verstorbenen" leben, die ihren Tod angeblich inszeniert haben, langsam echt voll...


melden

Falco Tod Ungereimtheiten

05.06.2023 um 15:03
Hier wird nur über den Alkohol und die Drogen diskutiert.
Also, ich bin kein Falco-Fan. Fand ein paar seiner Lieder ganz gut. Das war es aber auch schon.
Und sogar ich weiß, dass Falco mit Depressionen zu kämpfen hatte. Da ist für mich der Suizid nicht weit hergeholt. Also kein Unfall. Und zu den Depressionen noch Alkohol und Drogen und tadaaaaaa.....
Ich glaube, dass dies etwas mit der Entstehungszeit der Lieder zu tun hat: Am Anfang war er mit knapp 23 Jahren jung und hatte etwas schnellere Sachen gemacht. Später kam immer mal wieder eine Depression hinzu. Durch die Drogen und den Alkoholmissbrauch kam es oft auch dazu, dass Johann Hölzel „down“ gewesen ist. Aufgrund dieser Erfahrungen kam es zur Entwicklung dieser Balladen, in denen er sich tiefere Gedanken über das Leben gemacht hat. „Muss ich dann sterben, um zu leben“, lautet ja auch eine Zeile von „Out of the Dark“.“
Quelle: https://www.schlager.de/news/2019/02/19/alexander-kerbst-falco-war-ein-schuechterner-mensch/ (Archiv-Version vom 03.12.2022)

Dazu war er noch Perfektionist.


1x zitiertmelden

Falco Tod Ungereimtheiten

06.06.2023 um 17:03
Ich glaube nicht, dass Falco noch lebt. Es waren so schnell Ersthelfer und Gaffer vor Ort gewesen, dass er wohl kaum unbemerkt aus dem Wrack hätte verschwinden können.


melden