weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vatikan

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst, Vatikan

Vatikan

10.10.2003 um 20:52
@master0blicker

Das nennt mann Vorurteile, die sind sehr schwer aus den Menschen rauszukriegen.
Vorurteile werden sogar über Generationen überliefert.

Der Fehler in der Diskussion ist, das Religion mit dem Vatikan der Kaaba und anderen Wallfahrtsorten und Institutionen gleichgesetzt wird.
Wenn wir von Vatikan reden sollten wir den Glauben sowieso außen vor lassen,
denn was dort geschieht hat mit Religion wenig zu tun, sondern eher mit Machtstreben und Kontrolle.

Unser derzeitiger Papst hat einen Pfeil im Kopf, siehe Bericht heute über Kondome. (Freenet)

Nach meiner Meinung sitzt der Antichrist, oder sollte man sagen der Antireligionmensch in Rom. Außerdem kriegt der sowieso nichts mehr mit.

Niemals aufgeben !


melden
Anzeige

Vatikan

14.10.2003 um 02:04
kennt ihr "illuminati" von dan brown?

wenn nicht - kesen, ganz lustig...

mich würde auch noch interessieren was im vatikan über die templer zu finden ist...


melden
sheiksbeer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

24.10.2003 um 00:13
'n Abend,

ich bin der Meinung irgendwas hat der Vatikan zu verbergen ...

siehe:
"Hudson Hawk" (Film mit Bruce Willis)

oder

"Das Jesus-Video" (Buch von Andreas Eschbach)

Das sind doch Geschichten die sind so unglaublich ...

... da muß doch ein Funken Wahrheit sein.

An "Illuminati" bin ich gerade dran, ist auch sehr interessant, was da über die CERN steht, scheint gut recherchiert zu sein (siehe auch www.cern.ch).

Sheiksbeer




Glaube nicht an Wunder,
verlaß' Dich auf sie !


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

17.11.2003 um 15:58
Das ist zwar ein alter Thread, aber ich finde ihn sehr interessant...so das ich hier meinen Senf dazugeben will.
Das es Geheimarchive im Vatikan gibt, ist heute kein Geheimnis mehr, dort wurden alle literarischen Werke aufbewahrt, die die katholische Kirche als "gefährlich" für den Glauben und ihre Institution eingestuft hat.
Darin befinden sich laut Aussagen einiger Vatikanexperten nicht nur mystische Werke, sondern auch alles, was die Kirche damals als sittenwidrig eingestuft hat. Auch waren unter anderem wissenschaftliche Werke, die die damals noch geltenden Bilder vom Model des Universums wissenschaftlich widerlegt haben...Stichwort Galileo, der Bücherzensur ausgesetzt.
Neulich habe ich gelesen, das die Kirche einen Teil des Geheimarchives für Forscher zugänglich machen will, da es schwere Vorwürfe gegen die Kirche gibt, das sie in der NS-Zeit mit dem Regime zusammengearbeitet haben. Die Kirche dementiert dieses und will zum Beweis einige Schriften aus der Zeit für Forscher und Historiker zugänglich machen, um die Vorwürfe für die Öffentlichkeit auszumerzen.
Natürlich gibt es auch zahlreiche Gerüchte, das sich in den Archiven Werke befinden sollen, die, wenn sie der Öffentlichkeit zugänglich wären, das Bild und die Glaubwürdigkeit der Kirche extrem erschüttern würde und das mit diesen Informationen das Machtgefüge der Kirche zusammenbrechen würde.
So soll unter anderem das geheime Jesusevangelium dort liegen, welches besagen soll, das der Mensch keine Kirche braucht, um zu Gott zu beten...das der Glaube allein zählt und nicht die Örtlichkeit an sich.Sehr anschaulich im Film "Stigmata" dargestellt.
Weiterhin soll eine komplette Ausgabe der Bibel dort liegen, da die Gutenberg-Bibel angeblich nur die halbe Wahrheit ist und weiterhin die dritte Prophezeihung der Fatima (Quelle Dan Brown's Illuminati...da der Knabe sehr gut recherchiert hat, denke ich, das da was dran ist). Die ersten beiden Prophezeihungen sollen wahr geworden sein...und die dritte angeblich so furchtbar, das die Kirche sie unter Verschluss hält.
Wie gesagt, ich persönlich weiß nichts von einer solchen Prophetin...aber man kann da ja mal googeln.

Ansonsten ist der Vatikan ein multinationaler Konzern, der sogar an den Aktien von General Motors beteiligt ist und ein unermessliches Vermögen in Kunstschätzen und Immobilien (jede Kirche ist Eigentum des Vatikan) besitzt.
Ein auch nicht unerheblicher Teil der Finanzmittel werden aus Spenden und natürlich der Kirchensteuer eingenommen...damit dürfte das Gesamtvermögen der Kirche nahezu unermesslich groß sein.

Und bekannt ist...die Macht hält sich da auf, wo das Geld ist...

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

17.11.2003 um 17:25
hi


ich hab mal was von einer russischen wahrsagarin gehört die das ende der weld vorhergesagt hat und einige andere dinge die eigentroffen sind (auser bis jetzt der weltuntergang) die briefe hat sie an den vatikan geschrieben mit allen daten und so die sollen dort irgend wo gelagert sein vor allem der brief vom weltuntergang den hat wohl nur der papst bis jetzt gelesen

weis aber nicht obs stimmt glaube aber das war hier auch schon mal ein thema

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden

Vatikan

17.11.2003 um 17:42
ach der papst ich weis ned... ich nehm den ned mer ernst sieht sowiso irgendwie aus wie da ne mechanik reingebauen worden ist und der schon lange tot ist. nein echt. der soll sein amt weitergeben.

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

17.11.2003 um 17:46
Im Grunde ist der Papst doch eh nur eine Marionette für die Öffentlichkeit...genau wie George W. Feldbush...

Die Macht wird von anderen Leuten ausgeübt, die man nie kennenlernen wird.

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden

Vatikan

17.11.2003 um 17:52
ja bei dem papst sowiso ich meine er könnte sich sowiso nicht mehr gegen was weren..

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
godssoldier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

17.11.2003 um 19:44
@shadow-wolve

So soll unter anderem das geheime Jesusevangelium dort liegen, welches besagen soll, das der Mensch keine Kirche braucht, um zu Gott zu beten...das der Glaube allein zählt und nicht die Örtlichkeit an sich.Sehr anschaulich im Film "Stigmata" dargestellt.



"Jesus sprach: Das Reich Gottes ist in dir und um dich herum, NICHT IN (PRACHTVOLLEN) GEBÄUDEN AUS HOLZ UND STEIN. Spalte ein Stück Holz und ich bin da. Hebe einen Stein auf und du wirst mich finden".

Hierbei handelt es sich um weitgehend authentische Zitate aus dem Thomasevangelium, lediglich die gross geschriebene gesetzte Passage ist frei erfunden. Zweitens ist das reale Thomasevangelium nicht in aramäischer Sprache - der Sprache Jesu - verfasst, sondern stellt eine koptische Übersetzung aus dem Griechischen dar. Schließlich ist drittens die Behauptung, der Vatikan hielte die Texte des Thomasevangeliums geheim, frei erfunden. Tatsache ist selbstverständlich, dass sie seit ihrer Entdeckung 1945 frei zugänglich sind.



ONLY GOD CAN JUDGE ME


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

17.11.2003 um 20:01
@Godsoldier

Danke für die Info :o)

Wie ich in meinem Beitrag ja schon erwähnt habe, handelt es sich um Gerüchte, was die Bücher in den Geheimarchiven betrifft.
Und da die Kirche ja wie bekannt im Mittelalter schon öfters gerne Wahrheiten verschleiert hat (wieder Stichwort Galileo und das Heliozentrische Weltbild), halte ich auch die Verschleierungen von religiösen Texten, die das Machtgefüge der Kirche erschüttern würden, für möglich.


The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden

Vatikan

18.11.2003 um 00:11
BStimmt, Thomasevangelium, habe ich auch von gehört.

Es soll ja so sein, dass der sogar bis mittel Indien gekommen ist und dort verstarb.

Seine Leistung, wird in der uns bekannten Bibel als Skepsis verunglimpft, als Unglaube.

Jesus soll aber gerade dies seine Denkfähigkeit und sein Erkenntnis willen nicht nur in Hinblick auf Glaubensbekenntnis, sondern auch in Hinblick auf Beweiskraft, geschätzt haben.

Dies der Schritt über den Glauben hinweg, hin zum Wissen und zur >Gewissheit, hat allerdings der Kirche nicht gepasst. Dem Vatikan galt es Beweise zu finden für das was man ohnehein von Kirchen her glauben musste.

Darum auch die Missionare, also die Ausgeschickten, die nicht nur bekehren sollten, sondern in zweiter Linie auch ein Bild der Welt schaffen sollten.

Was die alles gefunden haben an Schamanen Wissen, Pflanzenwirkung, Goldfigurinen, und Inka, Maya, Atzteken sprache, Mythen, wurde zwar grossteils zerstört, aber der Rest liegt eben noch im Vatikan.

Was spricht also dagegen, dass irgend ein Missionar Alientechnik in einer Abgelegnen Gegend gefunden, hat, den Gläubigen abschwatzte und dieses unbekannte in den Vatikan sandte?


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

18.11.2003 um 00:25
Ich frag mich echt manchmal...woher ihr alle diese Gewissheit habt...schon mal nen Blick ins Geheimarchiv riskiert? :o)

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

18.11.2003 um 03:56
Fakt ist nur, das in den Archiven Schriften und Artefakte aufbewahrt werden, von denen die Kirche glaubt, das es nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist.
Ob es sich nun um geheime apokalyptische Prophezeihungen, geheime Inhalte der ursprünglichen Bibel, Reliquien von uralten Zivilisationen oder von mir aus auch Alientechnologie ist, ist für uns Normalsterbliche nichts weiter als Spekulation...was dort nun wirklich aufbewahrt wird, wissen nur die vatikanischen Archivare und der Papst wahrscheinlich.

Ist meiner Meinung nach schon schlimm genug, das die "heilige" Kirche Tatsachen verschleiert und gewisse Dinge vor der Weltöffentlichkeit versteckt hält.
Aber früher oder später wird sich das Wissen auf die Menschheit verteilen...man kann vieles für eine gewisse Zeit zurückhalten, aber irgendwann kommen die Dinge ans Licht, ob es dem Vatikan nun gefällt oder nicht. Und mit dem Wissen wird die Glaubwürdigkeit der Kirche immer maroder werden...denn...wie heißt es so schön....Nichts ist für die Ewigkeit.

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden

Vatikan

18.11.2003 um 06:38
Selbstverständlich gab es eine umfassende Fernsehdokumentation, unter dem Titel "Die Geheime Inquisition" drei Folgen.

Hier wurde der Leiter der Inquisition, heute Glaubenskongreation herr Kardinal Ratzinger interviewt.

Selbstredend hat der keine von Missionaren ergatterte AlienTechnologie bennant, aber er gab zu, dass selbst die nun für Wissenschaftler vorgenommene Öfnnung der Archive, auch Lager, nicht Vollständig sei, es gäbe immer noch etwas, das nicht zur Veröffentlichung frei sei.

Erstaunlich, dass auch die Sternwarte des Vatikan, an einem See in der nähe Roms, eher von wissenschaftlichen Menschen geleitet wird. Die suchen da nicht nach Gott, sondern nach Information über das Universum.

Und was die Alien sache anbelangt, gut, dass ist natürlich eine Übertreibung.

Obwohl, ein Heiliger Stein vom Himmel, ein Meteorit, der für Glaubensdinge wichtig war, ist das nichts ausserirdisches?


melden

Vatikan

18.11.2003 um 15:41
Und dass sie Gummis verbieten verstehe auch kein Schwein, auch ich weiss
dass es eine natürliche Art der Verhütung gibt.
Wissen die das auch, oder wieso teilt diese Weisheit niemand einem
Menschen mit? :)

...leben heisst lieben!


melden
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

18.11.2003 um 15:49
@reborn

Du kennst doch sicher das Bibelzitat "Seid fruchtbar und mehret euch..." oder?
Ich denke, das ist die Begründung und Vorstellung der Kirche, so einen Unsinn zu predigen...ganz besonders in Ländern, wo der prozentuale Teil der Aids-Erkrankten besonders hoch in der Bevölkerung ist und weiterhin Hungersnot und allgemeine medizinische Unterversorgung herrscht.
Wenn da mal keine Doppelmoral hintersteckt...

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden

Vatikan

18.11.2003 um 19:52
Was wollt Ihr haben ?

Internationale Verschwörung ?
Bankenskandal ?
Mafiakontakte ?
Unzucht ?

Die Jungs im Vatikan haben alles zu bieten.

Schaut euch nur mal die Links an, oder goggelt mal unter z.B. Geheimnisse im Vatikan.

http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/15469/1.html


LUCREZIA BORGIA - SATANSTOCHTER IM VATIKAN

"Ihre Gestalt reizte mich wie etwas Geheimnisvolles, das in sich selbst einen unerklärlichen Widerspruch trägt und noch zu enträtseln ist."
Diesen Satz notierte der große Historiker Ferdinand Gregorovius vor mehr als 100 Jahren.
Bis heute ist noch nicht enträtselt, was an den Legenden über Lucrezia Borgia wahr ist und was als gesicherte historische Wahrheit gelten kann.
Diese Dokumentation portraitiert eine der übelst beleumdeten Frauen der Geschichte und frägt nach, warum Lucrezia Borgia derart in Verruf geriet.
Historisch verbrieft ist, dass Lucrezia Borgia im Jahre 1480 als Tochter des Kardinals Rodrigo Borgia und der Römerin Vanozza Catanei geboren wird.

Sie ist zwölf Jahre alt, als ihr Vater Papst wird und sich Alexander VI. nennt. Bald darauf wird sie zum ersten Mal verlobt und bleibt einige Jahre die anmutige Schachfigur im dynastischen Spiel um die Bündnisse und die Heiratspolitik ihres Vaters.
Dessen Ruf ist so verheerend, dass die höfische Umgebung bei seinem Tod im Jahre 1503 tatsächlich fürchtet, im Sterbezimmer die Teufelsaffen und Höllenhunde Satans anzutreffen, welche die Seele des Toten holen wollen.
Man raunt sich zu, Rodrigo Borgia habe einen Pakt mit dem Satan geschlossen und seine Seele verkauft, um Papst zu werden.
Man flüstert von Giftmorden und von Totschlag, von Orgien im Vatikan und von Blutschande mit der Tochter Lucrezia, von Verrat und Ausbeutung.
Es gibt kein Verbrechen, das den Mitgliedern der Familie Borgia nicht nachgesagt wird.
Und die lebenslustige Lucrezia wird einbezogen in diese Legenden von Dirnenfesten und Sexorgien am Hof des Papstes, der seinen Feinden als Inkarnation des Antichrist erscheint, und sie, Lucrezia, zur Tochter des Satans erklärt.

Quelle: Discovery Channel

Oder das hier, wurde sogar verfilmt, kleiner Bankenskandal.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/30469/

Hier im Original:
http://www.das-weisse-pferd.com/de/main/dwp/98_19/9819vatik an_mafia.html

Und noch eine Prise Aussenpolitik, ja Leute der Vatikan hat einen Aussenminister.

http://www.katolsk.no/nyheter/2001/10/12-0011.htm

Die haben so viel Dreck am Stecken wie jede andere Regierung auch.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Sieht gut aus !

allMystery.de • Forum • Vatikan
... Platz 16 Beiträge seit 1.9.2003 01.09.2003 22:56, AW: Vatikan, Der
Vatikan hat meiner Meinung nach ganz sicher viele viele Schätze. ...
www.allmystery.de/system/forum/data/gg1785.shtml - 54k - Im Cache - Ähnliche Seiten




Niemals aufgeben !


melden

Vatikan

18.11.2003 um 21:18
ich meld mich da zur garde und stöbere ein bischen rum machste mi CH?`?? :)

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden

Vatikan

19.11.2003 um 10:39
So siehts aus Shadow-Wolve!

Ich sag da nur...dumme W....! :)

...leben heisst lieben!


melden
Anzeige
shadow-wolve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vatikan

19.11.2003 um 10:46
ichser? *wechlacht* Du sprichst mir aus der Seele...:o)

The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!


melden
413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden