Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die AIDS Verschwörung

francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:10
"Kannst du mir bitte erklären, wieso Sperma im Darm, das Immunsystem schwächen kann?Ist
es in der Vagina ungefährlich?"

Sperma kann weder im Darm noch in Vagina,Nase
oder Mund irgendetwas Gefährliches anrichten. Es ist kaum mehr als Eiweiß, Wasserund ein
paar Mineralien und gänzlich ungefährlich.

Wo hast du denn denUnsinn
aufgeschnappt?


melden
Anzeige
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:18
Warum verschreiben die Ärtzte soviel Antibiotika?

Ich habe manchmal das Gefühl,dass Ärzte nichts hinterfragen, sondern ihr auswendig gelerntes Wissen nur anwenden! Aufihr sogenanntes "Fachwissen" lassen die nichts kommen und das schlimme daran ist, dassviele Patienten sie als unfehlbare Halbgötter in Weis betrachten und ihnen blindfolgen!

Aber was lernen die schon in ihrem Medizinstudium, außer Faktenwissenauswendig lernen! Das kann es doch nicht sein?


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:23
@ Baloo

In welchem Fall wird den Bactrim verschrieben?


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:28
@ Baloo

Ich habe irgendwo gelesen, dass man schwangeren Frauen AZT gegeben hat! Auf der Verpackung steht, sogar, dass man das Zeug nicht inhalieren und Schutzkleidungtragen soll und einen Totenkopf ist abgebildet!

Warum macht man das?


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:28
@mephisto
"Warum verschreiben die Ärtzte soviel Antibiotika?"

Weil sie es alseinzig wirkendes Mittel gegen Bakterien gelernt haben.

"Ich habe manchmal dasGefühl, dass Ärzte nichts hinterfragen, sondern ihr auswendig gelerntes Wissen nuranwenden!"

Ja, das tun sie zweifelsohne, im prinzip sind Ärzte reineWissensdatenbanken, die aufgrund einer Symptomatik und dem Ausschlussverfahren aufKrankheiten schliessen und entsprechende Mittelchen verschreiben. Sie sind gut geschultin Diagnostik, liegen aber vielfah auch daneben. Das sieht man dann an Patienten die mitihrem Wehwehchen von Arzt zu Arzt rennen sich als Hypochonder abstempeln lassen müssen,und dann vielleicht mal an einen Arzt gelangen der die richtige Idee hat.

" Aufihr sogenanntes "Fachwissen" lassen die nichts kommen und das schlimme daran ist, dassviele Patienten sie als unfehlbare Halbgötter in Weis betrachten und ihnen blindfolgen!"

Jau, ist manchmal ganz lustig sich mit den Ärzten zu unterhalten, 3 oder4 gezeihlte Fragen zu einem Sachverhalt und die stehen ziemlich Dumm da. Grade inZusammenhang mit chronischen Erkrankungen sind sie ziemlich schnell am Ende mit ihremWissen.

Naja, wie immer(sonst sagt man mir ebend noch nach ich würdepauschalisieren) ausgenommen die Chirugie und NOtfallmedizin, sind zwar auch nurauswendiglerner, aber im Falle von Chirurgie auch noch verdammt gute Handwerker. Undbeides Zusammen, also Chirurgie und Notfallmedizin rettet nun mal Leben, das muss manauch neidlos anerkennen.

Baloo


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:36
"In welchem Fall wird den Bactrim verschrieben? "

Infektionen der lUftwege,Entzündung der Bronchien, Lungenentzündung, Mittelohr Entzündung, Nieren, Blasen HArnwegsinfektionen, Magen Darm infektionen..........

"Ich habe irgendwo gelesen, dass manschwangeren Frauen AZT gegeben hat! Auf der Verpackung steht, sogar, dass man das Zeugnicht inhalieren und Schutzkleidung tragen soll und einen Totenkopf istabgebildet!"

Jaja, moment, das steht natürlich nicht auf der Verpackung derTabletten, was gesehen hast war die Verpackung für Laborexperimente.

"Warum machtman das?"

Weil es ein sog. Behandlungsprotokoll gibt an das sich der Arzt haltenmuss damit er nicht gefahr läuft bei einem MIsserfolg der Therapie in regress genommen zuwerden.

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:40
Verdammt, dann hab ich dieses Bactrim bestimmt auch schon genommen...

Wann holstdu eigentlich persönlich Antibiotika?


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 11:47
"Verdammt, dann hab ich dieses Bactrim bestimmt auch schon genommen..."

Muss nichtunbedingt sein.

"Wann holst du eigentlich persönlich Antibiotika?"

Nurwenn es gefährlich wird.

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:00
Ich kenne Leute, die sich mit Vitamin-Präperaten voll stopfen und tausend Brausetablettenund Kapseln, die sie bei Aldi kaufen!

Das kann doch auch nicht gesund sein? Ichhabe da irgendwie eine Abneigung dagen! Eine ausgewogene Ernährung muss doch dareichen!

Zum AIDS-Thema zurück:

Wenn es diesen HI-Virus nicht gibt oder ernicht für die Krankheiten, die unter AIDS laufen verantwortlich ist!

Wie kann mandann diese Immunkrankheiten heilen? Gibt es dafür Medikamente oder stirbt man elendischdaran?

Wird diese Thematik deiner Meinung irgendwann mal in die breiteÖffentlichkeit gelangen und welche Konsequenzen wird dies haben?
Die Wissenschaft istschließlich gepflastert von Irrwegen!

Ist da was dran, dass man die Theorie, dassKrebs über Rhetroviren verursacht wird, über die AIDS-Mediakamente bestätigenwill?
Was ist von der Impfung mit nackter DNA zu halten?

Konnte die Fragennicht besser formulieren, da ich von dieser Thematik keine Ahnung habe! Hatte nurBio-Leistungskurs!


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:09
"Ich kenne Leute, die sich mit Vitamin-Präperaten voll stopfen und tausendBrausetabletten und Kapseln, die sie bei Aldi kaufen!"

Bringt nicht viel, dafehlen dann viele Sekundärstoffe damit der Körper die Vitamine auch verwertenkann.

"Das kann doch auch nicht gesund sein? Ich habe da irgendwie eine Abneigungdagen! Eine ausgewogene Ernährung muss doch da reichen!"

Sie hat mal ausgereicht,mittlerweile ist das leider nicht mehr so. Unsere NAhrung, selbst wenn sie BIO ist hatnun mal nicht mehr den Nährstoffgehalt wie vor 50 Jahren, aber das ist ein anderesThema.


"Wie kann man dann diese Immunkrankheiten heilen? Gibt es dafürMedikamente oder stirbt man elendisch daran?"

In dem man das Immunsystem wiederaufbaut statt es weiter zu schädigen. Und ja, es gibt mittel dafür, aber Du wirst es dirsicherlich schon gedacht haben, nicht in der Schulmedizin und nicht von der Krankenkassebezahlt.

"Wird diese Thematik deiner Meinung irgendwann mal in die breiteÖffentlichkeit gelangen und welche Konsequenzen wird dies haben?"

Solange dieWissenschaft sich nicht eingestehen kann einen Riesengrossen Fehler gemacht zu haben,wird es nicht in die breite öffentlichkeit gelangen. Versuche es der Öffentlichkeitnäherzubringen sind an der Massiven AIDS Lobby gescheitert.


"Ist da was dran,dass man die Theorie, dass Krebs über Rhetroviren verursacht wird, über dieAIDS-Mediakamente bestätigen will?"

Nein, da ist nix dran, Das Thema Viren undKrebs ist in den 70er JAhren adakta gelegt worden, die Krebsforscher mussten sich einneues Forschungsgebiet suchen, die Retrovirologie. AZT ist ursprünglich ein Medikamentgegen Läukemie gewesen, wurde aber zu weiteren Versuchen nicht zugelassen weil dieSterblichkeit der Labortiere zu hoch war. das war ende der 60er Jahre.

"Was istvon der Impfung mit nackter DNA zu halten?"

Impfung ist wieder ein anderes Thema.Auch da gibt es viele unklarheiten und ungereimtheiten.

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:17
Jetzt mal so ganz blöd gefragt:

Was erzählen den die Ärzte einem HIV-Positivenüber AZT? Warum nehmen die Positiven das?

Ich habe gelesen, dass dieBundesregierung selbst vor einem Ausschuss gesagt hat, dass jeder seinen AIDS-Test selbstinterpretieren sollte, da er ja wertlos ist!

Wenn ich HIV positiv getest bin, waswird der Artzt mir verschreiben? Wird er mir gleich AZT andrehen?


melden
aspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:22
@ Polyprion

1. Ich habe im Biologie-Unterricht aufgepasst.
- - -
2. Wirdjetzt auch noch damit begonnen alle unsere Ärzte anhand EINES Negativbeispiels schlechtzu machen.

3. Es ist - wie man hier sehen kann - müßig sich weiterhin über dieAIDS-Verschwörung zu unterhalten. Wir können ohnehin nichts daran ändern - noch weniger,wenn wir nur stundenlang vor dem Computer sitzen und diskutieren, diskutieren,diskutieren...

Die effektivste Möglichkeit nicht ein Opfer der AIDS-Verschwörungzu werden: Benutzt Kondome!

Gruß an alle!

Aspiration


melden
aspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:27
...ach ja - es gibt noch zwei weitere:

1. Gar keinen Sex mehr haben.

2.Darauf achten, dass Spritzen - wenn man Drogen nimmt, was man gar nicht erst tun sollte(!) - steril sind.


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 12:31
Ich werde auch weiterhin ein Kondom benutzen und keine Drogen konsumieren! Denn sicherist sicher: Ich kann diese ganze Thematik nämlich überhaupt nicht wissenschaftlichüberprüfen, da ich kein Wissenschaftler bin!!!

Aber trotzdem muss man kritischbleiben! Ich werde auf jeden Fall, wenn ich jemals HIV positiv getestet werden sollte,anderes reagieren, als noch vor ein paar Wochen!!!

Man muss nämlich keinIntelligenz-Bolzen oder ein Super-Wissenschaftler sein, um zu erkennen, dass es eineganze Menge Widersprüche in dieser Thematik gibt, die bis zum Himmel stinken!


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 13:32
@mephisto

"Was erzählen den die Ärzte einem HIV-Positiven über AZT? Warum nehmendie Positiven das?"

Na das was sie darüber wissen, das einzig brauchbare um denHI-Virus in schach zu halten, einige Nebenwirkungen, aber im moment nix anderesverfügbar, wenn man es nicht nimmt dann ist man in ein paar Jahren tod, wenn man es nimmtgehts einem zwar dreckig, man wird aber länger leben. Das übliche bla blahalt.

"Ich habe gelesen, dass die Bundesregierung selbst vor einem Ausschussgesagt hat, dass jeder seinen AIDS-Test selbst interpretieren sollte, da er ja wertlosist!"

Ja im prinzip wird er ja sowieso schon interpretiert, vom Arzt, weis er dasDu Homosexuell bist oder drogen nimmst bist Du sowieso positiv. Wenn Du absolut Monogambist kaum Sex hast und auch sonstige ansteckungen ausschliessen kannst ist es ebend einfalsch positives ergebnis.

"Wenn ich HIV positiv getest bin, was wird der Artztmir verschreiben? Wird er mir gleich AZT andrehen?"

Er wird dir die sog. 3er Kombiverschreiben, ein bestandteil ist meist Retrovir oder dessen abkömmlinge. Es gibt da abernoch ein weiteres problem, nämlich ein rechtliches. Solltest Du HIV positiv getestetwerden und hast trotzdem ungeschützen Sex, und der Partner wird dann auch positivgetestet, gilt das als schwere Körperverletzung. Damit wirst Du quasi auch schongezwungen die Therapie mitzumachen.

Baloo


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 13:55
"Die effektivste Möglichkeit nicht ein Opfer der AIDS-Verschwörung zu werden: BenutztKondome!"

Das schützt Dich leider auch nicht vor einem falsch positivenTestergebniss.

BAloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 13:57
Ach herrje, also macht man am besten keinen Test oder wie?


melden

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 13:59
Was willst Du denn mit einem test ? Der sagt nichts aus, rein garnichts, er wird Dirweder aufschluss darüber geben ob es einen Virus gibt, ob Du ihn hast oder ob Du inirgendeiner Weise AIDS kriegen wirst, was willst Du also mit einem HIV Test?

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 14:01
Na ja, was macht man, wenn die Freundin auf soetwas wie einen Aids-Test besteht?


melden
Anzeige

Die AIDS Verschwörung

05.03.2007 um 14:05
Dann mach halt einen wenn sie das Glücklich macht. Sollte er positiv sein, einfach in einpaar Wochen noch mal einen machen, ruhig auch bei anderen Ärzten mal machen, wenn dieunterschiedliche Labors haben ist die chance gross das auch negative ergebnisse dabeirauskommen. Der HIV test ist ein Glücksspiel.

Baloo


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stromausfall24 Beiträge
Anzeigen ausblenden