Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die AIDS-Verschwörung

flasher999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

01.12.2006 um 08:55
Heute ist Welt-AIDS-Tag.....
Absurd.
Wann wird das Volk dieWahrheit
erfahren....?


melden
Anzeige
wikka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

02.12.2006 um 06:12
niemals


melden
standart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.02.2007 um 21:17
Langsam glaube selbst ich an eine Art Verschwörung, denn es ist in 20 Jahren nichtgelungen ein wirksames Mittel dagegen zu entwickeln. Wenn man bedenkt, was da alles an,
Pseudoforschung veranstaltet wird und immer irgendwann gesagt wird es mutiert zuschnell um einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln ist es selbst für mich etwasVerwirrend.


melden

Die AIDS-Verschwörung

25.02.2007 um 14:19
http://www.aids-kritik.de/
schaut da mal rein nicht schlecht geschrieben !

Ich glaube auch eher an eine Verschwörung des ganzen als an natürliche Ursachendieser Erkrankung !

Es gibt sogar Behauptungen das man AIDS mit einfachstenMitteln behandeln könne !
Tja was is da dran !


melden
papa.o
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

25.02.2007 um 14:42
oooooooooooooooooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah


melden
salamander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

26.02.2007 um 20:57
Leute ganz ehrlich.....

Wir wissen nicht mal 1% was insgeheim in den USA oderRussland oder sonst wo in Laboren abläuft geschweigeden wie pervers diese Menschen sind,im Bezug darauf was sie an Kampfstoffen entwickeln...

Ich würde mich nicht wundernwenn es so wäre den Amis oder generell jeder Nation die die Mittel und das Geld dazuhaben, machen insgeheim irgendwelchen ekligen perversen test....

bei den Nazis istes ja herausgekommen ich hoffe auch bald bei den Amis weil die NUR dreck am steckenhaben...

aber ich will es auch ehrlich garnicht wissen was die alles entwickelndas wäre für uns alles ein übelster SCHOCK


melden
aspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

04.03.2007 um 23:19
Leute ganz ehrlich.....

...ich finde es sehr interessant, welche gewagten Thesenhier entworfen werden - so kommt meine nun hinzu:

Ich glaube eher, dass Aids einProdukt aus dem Hause Mutter Natur ist - ein Produkt, das dazu dient Homosexualitäteinzudämmen, weil Homosexualität eben nicht dem Plan unserer Mutter Natur entspricht.
Menschen worden zu einem heterosexuellen Dasein geschaffen - das ist eine Tatsache,der niemand widersprechen kann!
Und nein, ich bin nicht homophob - Homosexuelle werdenvon mir toleriert, es befinden sich sogar einige in meinem Bekanntenkreis, trotz alledemist Homosexualität biologisch gesehen nicht normal - und wie wir wissen setzt sich MutterNatur gegen alles, was sie "gefährdet" zur Wehr.

Natürlich werden sich viele gegendiese Behauptung wehren, genauso sehr verweigere ich mich aber auch der Behauptung, dassAids ein künstliches Produkt aus einem US-amerikanischen Waffenlaborsei.

Interessant ist in diesem Zusammenhang aber auch, dass zwar gerne und vielüber "Aids aus dem Waffenlabor", aber kaum über "Krebs aus dem Waffenlabor" diskutiertwird - das sollte euch zu denken geben.


melden

Die AIDS-Verschwörung

04.03.2007 um 23:36
@aspiration

Deine These löst sich in Luft auf wenn man sich die Infektionszahlenin Afrika ansieht, wo HIV ein Massenphänomen bei Heterosexuellen ist.


melden
aspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 00:34
@darthhotz

Natürlich ist AIDS auch unter Heterosexuellen weit verbreitet, aberdas ist gleichzeitig auch das Schlimme und fehlerhafte an diesem Virus -AIDS bleibt nichtnur auf Homosexuelle beschränkt.
Die hohen Infektionszahlen lassen sich durch eineganz simple Tatsache erklären. Man hat festgestellt, dass auch unter Affen Homosexualitätvorherrscht - Affen wiederum dienenten oder dienen auch noch in Afrika alsNahrungsquelle. So worden dann auch Heterosexuelle infiziert, obwohl der Virus eigentlichgegen Homsexuelle "gerichtet war".
Nun musst du nur noch bedenken, dass in Afrikaerstens kaum Verhütungsmittel zur Verfügung stehen und zweitens oftmals Polygamievorherrscht oder eben jeder mit jedem schläft und schon erklärt sich die Ausbreitung desAIDS-Virus und warum die Infektionszahlen auch unter Heterosexuellen alamierend sind.


melden
aspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 01:08
Aber einmal abgesehen davon:

Welches Politikum steckt dahinter, wenn manHomosexualität durch einen künstlich erschaffenen AIDS-Virus eindämmen möchte?
BeiFarbigen wäre das Ganze "verständlich" - der weiße Mann versucht seine Vorherrschaft zusichern und das Aufbegehren der Farbigen zu unterbinden.
Aber wie gefährdenHomosexuelle die Vorherrschaft der Weißen? Oder haben wir es in den USA mit einerRegierung zu tun, die der Naziherrschaft von 1933-1945 gleich kommt? Wenn man dem Berichtglauben soll, wurde AIDS nämlich auch dazu geschaffen Homosexualität eizudämmen, ja sogarvollkommen zu vernichten.


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 01:12
afrika war den reichen nationen schon immer ein dorn im auge! aids ist eine billige waffeum die schwarzen dort auszurotten.die paar opfer in westlichen ländern werden hingenommenda die meisten eh junkys oder schwule sind..also eine waffe die schwule,drogenabhängigeund sowieso hungernde schwarze tötet..


melden

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 07:04
aspiration das ist mal teilweise völliger schwachsinn den du da schreibst. so fangen wirmal an zu mutter natur und der eindämmung von homosexualität:
ohne heteros gäbe esschomal keine homos da diese sich nciht fortpflanzen....HIV müsste dementsprechendheteros befallen die homosexualität vererben können. ich persönlich glaube zwar auchnciht unbedingt das dieser künstlich ist jedoch entwickelt sich ein virus nichturplötzlich in einer riesen metropole von selber. so dann kam deine frage warum keinerdaran denkt das krebs künstlich erzeugt wird....du weisst aber schon das krebs nicht mehrist als mutierte ausser kontrolle geratene zellen die sich einfach nur unaufhörlichvermehren? so dann zu der theorie mit den affen:
ich weiss ja nicht wiewiderstandsfähig der virus ist aber da ich nun davon ausgehe das die afrikaner dasaffenfleisch vorher irgendwie zubereiten und nicht roh verspeisen würde ich behaupten dases nciht auf diesem wege nach afrika gelagte. achja und noch etwas was deineanti-homo-theorie widerlegt....es gibt noch ca 458 andere tierarten die homosexuell sindund diese haben keinen HIV virus....

so und nu geh ich zur schule :P


melden

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 09:01
@aspiration

Und wann hast Du aufgehört, im Bio-Unterricht aufzupassen?


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 10:34
Die AIDS-Dissidenten, zweifeln doch nur an, dass das HI-Virus für die Krankheitsbilder"AIDS" verantwortlich sind!

Außerdem steht in dem Beibackzettel zum AIDS-Testdazu:

Es gibt gegenwärtig keinen anerkannten Standard für die Feststellung derAn- oder Abwesenheit von HIV-1-Antikörpern in menschlichem Blut.
Daher wurde dieSensitivität berechnet basierend auf der klinischen Diagnose von AIDS und dieSpezifizität basierend auf Zufallsspendern.

Ich finde das wirklich eine Sauerei!Noch vor ein paar Tagen hätte ich Selbstmord begangen, wenn ich HIV positiv getestetwerden würde! Habe mich immer bei einer neuer Partnerschaft testen lassen und dasErgebnis war zum Glück immer negativ! Aber nun sollen über 60 Krankheiten mit dem Testkorellieren! Es ist eben nur ein Anti-Körper Test! Sie haben auch niemals einen HI-Virusnach den Regeln von Pasteur isolieren können!

Der PCR-Test ist auch unbrauchbarund das sagt, der Mann der ihn erfunden hat und den Nobel-Preis bekommen hat.

Dannhaben die Ärzte nichts besseres zu tun, als den Leuten mit einem HIV positiven ResultatAZT zu verabreichen! Hallo??? Ich finde das irgendwie nicht normal!

Ich habe inder Schule noch nie ein Wort gehört, dass dieser Test nicht aussagekräftigist!

Kann es nicht sein, dass man sein Immunsystem mit Drogen,Antibiotika-Missbrauch ruinieren kann!

Diese Männer die Anfang der 80er Jahre dasKaposi-Syndrom hatten, die hatten Poppers konsumiert, hatten sehr vieleGeschlechtskrankheiten gehabt und mit sehr vielen Leuten Analsex gehabt! Schlafmangel undunterernährt! Das muss doch das Immunsystem kaputt gemacht haben oder nicht?


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 10:45
Oder kann diese Immunschwäche vielleicht auf Umweltgifte zurückzuführen sein?

Wäredoch ein riesen Skandal, wenn die Industrie uns alle vergiftet hätte, dann macht man dochlieber den HIV-Virus dafür verantwortlich und macht fröhlich weiter!!!

Denkt malan Indien oder China, wie die Industrie mit der Umwelt umgeht und was die alles in dieFlüsse leiten!!! Kein Wunder, dass das Immunsystem da Schlapp macht!!!

Außerdemfinde ich es schon komisch! Immer wenn ich zu meinem Artzt gehe, um ein paar Tage frei zukriegen von der Schule, dann erzähle ich immer, dass ich Halsweh habe und mir nicht gutist! Und was macht der Mann? Rezept mit Antibiotika!!! Wenn ich, dass alles geschluckthätte, was dieser Mann mir an Antibiotika schon verschrieben hat!!!*kopfschüttel*

Ich nehme das wirklich nur wenn es ganz schlimm ist!!! EineFreundin von mir ist ganz verrückt, sie schluckt das Zeug als Profilaxe, damit sie voreiner wichtigen Arbeit nicht krank wird!!!
Es ist wirklich ein leichtes Antibiotikazubekommen! Man geht zum Artzt und jammert ein bisschen herum, man hätteBlasenbeschwerden....


melden

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 10:51
@mephisto20
"Diese Männer die Anfang der 80er Jahre das Kaposi-Syndrom hatten, diehatten Poppers konsumiert, hatten sehr viele Geschlechtskrankheiten gehabt und mit sehrvielen Leuten Analsex gehabt! Schlafmangel und unterernährt! Das muss doch dasImmunsystem kaputt gemacht haben oder nicht?"

Jupp, so ist es, Bactrim ist einImmunsuppresiva, genauso wie Amylnitrit. Im übrigen traten bei Organtransplanitierten inden 70er Jahren auch Karposisarkome auf, die ausgelöst wurden durch das verwendeteAzathioprin. Setzte man es ab verschwanden auch die Tumore wieder.

Alles in allemsind die Aids Symptome ausgelöst durch Immunschwächenden Chemikalien oder ebend durch diegabe von AZT, was allen HIV positiven letztendlich vferschrieben wird.


Imübrigen gibt es zwei sorten von AIDS Desidenten, für die einen ist der HI-Virus nicht derverurschaer von AIDS, für die anderen existieren Retroviren nicht.

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 10:53
Was Afrika betrifft:

Die führen da gar nícht immer Aids-Test durchs und denkt malwie angeschlagen die Afrikaner gesundheitlich sind und da kann man sich vorstellen, dassdie eine Menge Antikörper im Blut haben und dann versagen natürlich auch die Tests undsie sind positiv!!!

Die meisten haben dort wie früher auch Tuberkulose undMalaria!!! Es sterben mehr Menschen in Afrika an Malaria!!!

Warum haben dieAfrikaner nicht das Kaposi-Syndrom???

Uganda hat die Uno vor ein paar Jahren eindüstere Zukunft prognostiziert und was ist passiert? Nichts!

Diese Prognosenstinken doch zum Himmel!

Ist auch viel bequemer die armen Menschen sterben nichtan Unterernährung und mangelnder Hygene, sondern am AIDS-Virus!!! Dagegen kann man janichts machen, es gibt kein Gegenmittel!!!

Ich glaube nicht, dass die USA denHI-Virus künstlich hergestell hat, aber AIDS wird ihnen gut in den Kram passen!!!

Soweit ich weiß, werden die an AIDS erkrankten Afrikaner, die zum Beispiel anMalaria erkranken, gar nicht mehr mit Medikamenten gegen Malaria behandelt, da sie jaAIDS haben und sowieso sterben müssen!!!

Ich finde das alles sehr komisch!!!


melden

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 11:02
"Ich finde das alles sehr komisch!!!"

Ach, da gibt es noch mehr absurditäten wasAIDS und Afrika betrifft. Der HIV Test reagiert auf Tuberkoluse positiv, was passiertalso wenn ein TBC Patient in die Klinik kommt ? Er wird getestet, er ist HIV pos. er istein Aids patient, von TBC ist dann nicht mehr die rede. Zum Teil gelten auch kriteriendie nicht unbedingt klinisch durch blutuntersuchungen bestätigt werden müssen. MAn istein AIDS Patient wenn man an Fieber über mehrere Wochen leidet, Gewichtsverlustr hat undeine Infektionskrankheit hat. Bingo man ist AIDS Patient. Die Aids zahlen in Afrika sindim übrigen Hochrechnungen, die basieren auf einem Faktor der für jedes LAndunterschiedlich ist. in Deutschland ist der Faktor bei etwa 2,3 in Afrika ist er bei 80.Willkürlich festgelegt von der WHO !

Die Ursachen der Immunschwäche sindmittlerweile bekannt und man kann auch was dagegen tun, nur leider interessiert es dieMedizin irgendwie überhauptnicht.

Baloo


melden
mephisto20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 11:02
@ Baloo

Du hast auf dem Gebiet ziemlich viel auf dem Kasten! Lese deine Beiträgeimmer sehr interessiert! Kannst du mir bitte erklären, wieso Sperma im Darm, dasImmunsystem schwächen kann? Ist es in der Vagina ungefährlich?


melden
Anzeige

Die AIDS-Verschwörung

05.03.2007 um 11:08
@mephisto

Das hat wenig mit "Sperma im Darm" zu tun, sondern eher mit denVerletzungen die beim Analverkehr enstehen können. Man muss bedenken das beiungeschütztem Verkehr evt. Fremdeiweis in die Blutbahn gelagt was das Immunsystem nichtunbedingt mag. Das ist aber eher nebensächlich. Die Hauptschädigung findet durchImmunsupressive Chemikalien statt (Bactrim, Amylnitrit, Drogen, Azathioprin). Das BActrimz.B. galt lange Zeit als das Mittel gegen Bakterielle Infektionen schlechthin.Mittlerweile ist die behandlungsdauer auf 7 Tage eingeschränkt worden.

Baloo


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt