weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer rettet uns vor George W. Bush?

329 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, George W. Bush
blackberry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

21.07.2006 um 13:47
ich gib mir ne pumpgun..........

nee scherz vor bush wird uns niemandretten,
ausser die amerikanische bevölkerung checkt das sie den deppen ned wählendürfen.....

des ham die eh schon zum teil gerafft, also kannste nur warten,kaffeetrinken und
cookies essen ...... *mmmhleckerkeksess*


melden
Anzeige
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

21.07.2006 um 13:54
Niemand kann einen Wahlkampf in den USA gewinnen, wenn er nicht genügend Wahlkampfspendenzusammenbekommt, und das können niemals die Almosen der Armen sein, das sind immer dieMilliarden $ der Industrie Bosse, Medienkonzerne und Reichen, nur wenn man ein Großteilderer hintersich hat, kriegt man überhaupt ein Bild von sich in die Öffentlichkeit. Indiesem Sinne wird ein US-Präsident auch niemals ein Mann des Volkes sein, als immernurein gestifteter und dem Volk verkaufter Superstar, egal ob jetzt als böse oder gutangestrichen!

Und dabei ist dieses durch und durch korrumpierte System, sogarnoch demokratischer als unseres, denn dort muss, spätestens nach 2 Amtsperioden bzw. 8Jahren, eine neuer Präsident gewählt werden! Zum Vergleich: Helmut Kohl hat 16 Jahreregiert! Es aber auch egal, selbst wenn der US-Präsident alle 8 Tage gewählt werdenmüßte, es wäre immer einer wie Bush, der genau den selben Klientel vertritt, wie allseine Vorgänger!


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 09:51
Angela Merkel. ;)


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 10:05
@Arkido

Guter Witz zum Frühstück... :)

Ich denke Angela Merkel wird unszusammen mit Goerge W. Bush in den Abgrund stürzen. Sein Besuch war nicht umsonst. Undleider hat er noch 2 Jahre, da kann noch viel passieren.


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 10:06
Sorry, Mikado...ähh, Arikado


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 10:31
Ich ändere demnächst mal meinen Nick...


melden
arki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 12:00
habt ihr des letztens mitbekommen, wie der bush die merkel "Massiert" hat?
Is dochecht der ´hammer.


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

22.07.2006 um 15:02
häh....

Ich dachte sie wär ihm in dem Allerwertesten gekrochen?

Ichweiss nur noch, dass mir den ganzen übel war, als der hier war. Ich wäre am liebsten nachStralsund gefahren, wenn ich Zeit gehabt hätte. Aber Bush war ja komplett abgeschottetauf Steuerzahlerkosten.
Und mir ist an diesem Tag auch mal wieder bewusst geworden,wie dumm dieser Mensch doch ist. Wahrscheinlich, denke ich, verspricht er sich dieMithilfe Merkels um in den Iran einzumarschieren.
Jedenfalls ist dort auch noch eineÖlpipeline geplant und rund um den Iran sind US-Militärbasen aufgestellt. (QuelleScholl-Latour)


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:14
Warum vor Bush?
Bush hat soviel zu sagen, wie ne Gemüsezwiebel!!!
Alles nur Showfür die Massen! (Angst schaft Entscheidungskraft)
Aber ein sypatisches Lächeln fürhat ja.
Für einen Schauspieler!


melden
consigliere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:20
Der Tot könnte uns doch prima vor Bush retten :(


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:23
wer rettet uns vor George W. Bush ?

John McCain.


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:38
die zeit;)


melden
consigliere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:42
John McCain nie gehört !!!


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 19:47
>>"habt ihr des letztens mitbekommen, wie der bush die merkel "Massiert" hat?
Is dochecht der ´hammer."

ne, wie hat er sie denn "massiert"?


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 20:03
John McCain ist Bushs großer Gegenspieler innerhalb der Republikaner, der sich mehrfachgegen den Irakkrieg und weitere Truppenstationierungen dort ausgesprochen und Bushöffentlich schärfstens wegen der Behandlung der Gefangenen in Abu Graib und Guantanamokritisiert hat, sowie die gesamte Neocon Agenda in Frage stellt. Leider unterlag er Bushin den Vorwahlen der Präsidentschaft, sollte aber gute Chancen bei den nächsten Wahlenhaben.


Wikipedia: John_mccain


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 20:51
Toll.
Mike Moore hat Bush auch überall kritisiert omg. Und dennoch wird er von denselben Leuten finanziert wie Bush auch.
Wählst du die Demokraten, hast du verloren.Wähle die Republikaner, dann hast du auch verloren.
Und selbst wenn dieser JohnMcCain so ein ehrlicher Typ ist und wirklich Gutes will, gibt es sicherlich noch andereMethoden um mit dem fertig zu werden.
Das kennen wir ja alle schon...


melden
schuljunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

10.08.2006 um 22:08
Vielleicht werden wir in ein paar Jahren uns Goerge Bush zurückwünschen, denn wer weisswelcher Teufel da noch auf uns wartet. Wir können nur hoffen das es ein zweiter Clintonsein wird, wobei dieser auch nicht gerade astrein war, wie keiner der Präsidenten, wennich mich jetzt nicht irre.


melden

Wer rettet uns vor George W. Bush?

11.08.2006 um 01:08
"Wir können nur hoffen das es ein zweiter Clinton sein wird,"

JAAAA.

:/


Das Problem ist nur, dass Clinton überhaupt nicht besser war als Bushheute ist. Er hat zwar keine Kriege angefangen, aber verbessert hat er auch nichts. Erhat in den letzten Tagen seiner Amtszeit einpaar gute Gesetze zur Verbesserungveranlasst, die jedoch direkt von Bush wieder abgeschafft wurden. UND DAS WUSSTE CLINTONAUCH, dass solche "last minute" Gesetze abgeschafft werden dürfen ohne das sichirgendjemand darüber beschwert.

Clinton, Bush oder Nixon... Das ist totalirrelevant wer Präsident ist. Solange USA astronomische Schulden haben und dadurch vonanderen Leuten kontrolliert werden können.


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer rettet uns vor George W. Bush?

11.08.2006 um 01:14
CHUCK NORRIS


melden
Anzeige

Wer rettet uns vor George W. Bush?

11.08.2006 um 01:27
Es ist egal, ob ein Bush, ein Clinton, Kerry oder ein wer-auch-immer der US-Präsident undsomit das Aushängeschild eines Staates ist. Es kommen nur diejenigen auf denPräsidentensessel, welche dazu von den `Aufrechterhaltern des Systems` aus demHintergrund dafür bestimmt sind. Präsidenten sind nur Marionetten, die Befehle ausführen.Spielbälle des herrschenden Systems, Ausführer der Pläne, die andere im Hintergrundstricken um sich wirtschaftliche, finanzielle und terretoriale Vorteile abzusichern.
Ergo müssen die Systemregeln und somit das Systemspielfeld verändert werden, auf dasvereinzelte Menschen, die sich als besser und auserwählter als andere sehen, nicht mehrdie Möglichkeiten kriegen, so Einfluss zu nehmen.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden