Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Riesen Terroranschlag verhindert?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, London, 911, Terroranschlag
tollerjunge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:01
Das gestern ist wohl der größte Schwachsinn... entweder reines Theater
um Terrorangstzu verbreiten oder man will die Menschen auf noch mehr
KONTROLLE & ÜBERWACHUNGvorbereiten.

Entweder war heute, wie bei "911" oder den Londoner Anschlägen,
wieder eine Übung am Laufen, die genau das durchspielte

oder

DerStaat (Polizei oder Geheimdienst) SELBST, merkte gerade noch
rechtzeitig, dass wiedereigene Leute (Spitzel o.ä.) eine Übung zu
realem Geschehen bzw. halt einen Anschlagdurchführen wollen.

Immerhin siegten diesmal wohl, ungeplant, die Guten unddurchschauten
das Geplante, das heute von höchsten Regierungskreisen geplant war?

Nur blöd, dass sie bisher bei allen Durchsuchungen und Verhaftungen
NICHTSfanden außer "Sachen von Interesse", was alles, bloß kein
Beweis, sein kann.

Heute wird gemeldet: "Fahnder stellten ein Tonband sicher, auf dem ein mutmaßlicherAttentäter vom Märtyrertod spricht." Und das ist der beste Fund bei der Verhaftung vonüber 25 Verdächtigen? Das kann normal sein, viele radikale Islamisten reden vomMärtyerertod und das heißt ja nicht, dass das was mit den angeblich geplanten Anschlägenzu tun hat. Es kann genauso sein, dass er wie Viele nir davon redete oder halt irgendwastun wollte, das kann auch nur was Kleinkriminelles oder SElbstmord sein. Hätte man 25brein zufällige Leute festgenommen, wäre das ERgebnis der Durchsuchungen auch keinen Deutbesser als bei diesen 25 "Verdächtigen" gewesen....

Aber Beweise werden siefinden? Genau solche Beweise wie bei den Londoner-Anschlägen? Da lief ZEITGLEICH eineAnti-Terrorübung, die genau das - an den selben Orten - übte... dann passierten "reinzufällig" die echten Anschläge. Da es ja eine Übung war und geplant, wusste der Stadtdann auch von einer
Bombe in einem Bus und ließ ihn zu einer Station umleiten, dieNICHT
seine Linie/Fahrtroute war. Das geschah, wie gesagt, unmittelbar
WÄHRENDder Anschlags/der Übung.

Der Staat bzw. die Ausführenden wusste und wissen ALLESüber das heute und können das bis jetzt auch noch genau lenken...

Immerzeitgleich "Übungen" bei großen Anschlägen:

Übungen am Tag der "911-Anschläge":
http://www.heise.de/tp/r4/html/result.xhtml?url=/tp/r4/artikel/17/17622/1.html

Übungen genau zum Zeitpunkt der London-Anschläge:



melden
Anzeige
tollerjunge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:05
Korrektur zu:

"Hätte man 25 rein zufällige Leute festgenommen, wäre das ERgebnisder Durchsuchungen auch keinen Deut besser als bei diesen 25 "Verdächtigen" gewesen...."

Richtig:

"Hätte man 25 rein zufällige (sehr religiöse) Leutefestgenommen, wäre das Ergebnis der Durchsuchungen auch keinen Deut besser als bei diesen25 "Verdächtigen" gewesen...."


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:13
Meine Meinung zu diesem Thema ist folgende:

Ich finde es sehr merkwürdig dass esausgerechnet jetzt wieder zu sowas kommen sollte..ich denke ehrlich gesagt dass alleseine große Lüge ist um die Menschen zu ängstigen um so die Zustimmung des Volkes zumEinmarschieren und weiteren bekriegen der islamischen Welt zu bekommen..


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:22
na da kann ich leider nicht zustimmen ...
klingt ja plausibel das isie dann gründehätten den islam anzugreifen
aber das ist mir eifach zu hard !
warum solltenschon wieder so viele unschuldige menschen sterben die noch nicht mal einen kriegbefürworten !!!
meine meinung :
ich denke das das keine täuschungsaktion istsondern ein gut geplanter anschlag mit dem der 3 Weltkrieg eingeleitet wird !
WENN ESEINEN 3 Weltkrieg gibt wird die erde zerstört
das ist der weltuntergang in andererweise
und genau das passiert am 23.12.2012 !


melden
transltr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:26
..und genau das passiert am 23.12.2012 !

Nimmst du dich eigentlich selbsternst?


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:28
nein :P
aber nen 3 weltkrieg is net ausgeschlossen ! (wenn des so weitergeht)


melden
transltr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:28
Da stimme ich dir zu.


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:32
nur leider gehts so weiter
NEIN es wird schlimmer
durch bush´s politik wird diewelt zerstört
der hatte im ersten wahlgang ja auch nur 3 stimmen...


melden
bavarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:33
@DeathMystery

wunderbar, dann kann ich mir für dieses Jahr den Weihnachtstrubelersparen... ;)

Im Ernst. Dein Datum ist in der Tat bedeutsam und ohne dich vonder Weltuntergangstheorie bekehren zu wollen, nur weil der Maya-Kalender hier aufhört,empfehle ich dir ein bisschen weiter zu forschen und u.a. die Bücher über KRYON von LeeCaroll zu lesen, bzw. kostenlos darüber im Internet zu stöbern...


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:34
gut gerne , schick nen link


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:38
Wenn es wirklich Terroristen (Al Quaida) gibt ... warum nicht die WM ? Flüssigkeit konnteman da ohne Probleme mit nehmen ...

zurück zum Flugzeug ! Wieso gibt eseigentlich diese Megasicherheitslücke ???
oder wußten die nicht das esFlüssigkeitssprengstoff gibt ??? -..-


melden
bavarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:39
beherrscht denn hier niemand mehr google...? ;)

u.a., dieser Link - gibt abersicher ein paar Tausend... weiß nicht, ob dieser gerade so passend ist. Aber wie gesagt,"google" ist dein Freund...

http://www.embl-heidelberg.de/~herhoff/aufstieg.html


melden
corelli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:44
Was ist google? :P ;)
Ich denke auch das das alles wieder eine riesengroße Verarscheist!
Hab ich glaub ich auch schon paar mal gesagt^^
Eigentlich müsste man denganzen Kram der wieder durch die Medien geht einfach ignorieren.
Vieleicht merken diedann mal das keiner mehr an diesem möchtegern anschlägen von angeblichen Terroristeninteressiert ist. (geht mir zumindest so)

Wenn bei so einem Anschlag Menschensterben ist das sehr zu bedauern, aber die Schuldigen sind meiner Meinung nach dieRegierungen in den jeweiligen Ländern, insbesondere UK und USA.
Die ham sich ja auchschon schön für die 11. Sep Anschläge eingesetzt :P


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 11:52
na dann net mir drei gründe warum das nur verarsche war


melden
tollerjunge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 12:56
Hier noch Weiteres dazu (direkt zum Text von mir):

Zum "Märtyrertod", der EINERder 25 Verdächtigen auf Tonband angeblich "gestand" (wurde gefunden die Aufnahme);

In der radikalen Islamistenszene schon. Es reden da wohl tausende
"Prediger" undso davon. Davon Reden scheint im Islam längst Standart
zu sein. Sogar diverseTV-Sender im arabischen Raum verherrlichen
das.

Fazit: Das zeigt nur, dassscheinbar EINER der 25(!) verhafteten
Verdächtigen wirklich ein radikaler Islamistist und keinen Deut mehr!

###

Durch die Angst vor, Terror, gewinnen dieRegierungen an MACHT, die verängstigte "dumme Masse" duldet so immer mehr Überwachung undKontrolle und läßt sich nach und nach zu "Sklaven" machen:

Ich frage mich oft,was die überzogene Überwachung und alles gegen Alle soll, wenn doch jeder halbwegsIntelligente die Kontrollen überlisten könnte.

Aktuelles Beispiel:

Scheinbar plan(t)en Terroristen zwei flüssige Gemische mit ins
Flugzeug zu nehmenund dort dann zusammenzuschütten um hochexplosiven
Flüssigsprengstoff zu erhalten. Umdas zu verhindern muss man nun
Getränke vor den Augen von Zollbeamten/Polizei amFlughafen
"vortrinken". Aber was, wenn man Trickflaschen verwendet, die innen
eine getrennte extra Flüssigkeit haben und außen extra was
Trinkbares? (Geht auchbei normalen durchsichtigen Flaschen) Sowas
ist nichts Neues und z.B. bei Zauberernseit über hundert Jahren
bekannt... Wer will, kann IMMER seine Tat verüben. KeineSicherheit
der Welt kann das verhindern, doch trotzdem schikaniert man
99,9999999999999999% der unschuldigen Bevölkerung mit überzogenen
Kontrollen undÜberwachung?

Ps. Das jetzt passt BUSH und Blair 100%! In Amerika sind imNovember Wahlen und Bush kann nun seinen "Kampf gegen den Terror" bestätigen und sichprofilieren. Blair sammelt so auch wieder Autorität und Ansehen, beides verlor er massivin den letzten Monaten. Was ein Zufall: Immer wenn es passt, helfen die bösen Terroristenmit Video- oder Tondrohungen bzw. Aktionen oder verhinderten Aktion (Bonus fürRegierung).


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:08
@Prometheus
>>Wieso gibt es eigentlich diese Megasicherheitslücke ???
oder wußten die nicht das es Flüssigkeitssprengstoff gibt ??? -..-<<




das ist nicht dein ernst? wo erkennst du dort eine sicherheitslücke?wenn eswirklich eine sicherheitslücke gäbe, dann würden diese flugzeuge in die luft gesprengtworden sein.ist aber nichtso gekommen...also waren die sicherheitsüberwachungenintakt.denn satz hättest du dann berechtigterweise schreiben können, wenn die anschlägetatsächlich passiert wären.


@tollerjunge

>>oder man will dieMenschen auf noch mehr
KONTROLLE & ÜBERWACHUNG vorbereiten.<<


dasdenke ich auch, denn immer unter dem deckmantel der terroristenbekämpfung werden einemimmer mehr privatrechte entzogen und man mutiert elendig zu einem überwachten, gläsernenbürger. :(


melden
tollerjunge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:15
Es gibt eine SICHERHEUTSLÜCKE: Flüssigsprengstoff wird NICHT durch die Geräte (oderHunde) am Flughafen erkannt. Das heißt: Wer wollte, konnte bisher immer jedes Flugzeug indie Luft jagen. Doch scheinbar wollen das doch nicht soviele, wie uns die Politikerweißmachen wollen.


melden

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:23
aber es ist doch erkannt worden....wo ist da die sicherheitslücke?


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:31
Wenn es wirklich Terroristen (Al Quaida) gibt ... warum nicht die WM ? Flüssigkeitkonnte man da ohne Probleme mit nehmen ...

vielleicht weil sie keininteresse daran hatten?


Es gibt eine SICHERHEUTSLÜCKE:Flüssigsprengstoff wird NICHT durch die Geräte (oder Hunde) am Flughafen erkannt. Dasheißt: Wer wollte, konnte bisher immer jedes Flugzeug in die Luft jagen. Doch scheinbarwollen das doch nicht soviele, wie uns die Politiker weißmachen wollen.


als ob es so leicht wäre an das knowhow und die chemikalien heranzukommen. und esmacht uns keiner weiss, dass es so viele sind...


melden
bavarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:31
@tollerjunge

von welchen Wahlen sprichst du im November in Zusammenhang mitBush?


melden
Anzeige

Riesen Terroranschlag verhindert?

11.08.2006 um 13:43
Da dreht wieder mal einer am Rad und stellt sich als allwissend hin.....



Keine Sicherheit der Welt kann das verhindern, doch trotzdem schikaniert man99,9999999999999999% der unschuldigen Bevölkerung mit überzogenen
Kontrollen undÜberwachung?



Du weißt doch gar nicht, wie schlimm es ohne dieseSicherheitsmaßnahmen wäre. Vielleicht wärst du inzwischen auch schon tot :|

Jetzt wird nur geschimpft über solche Maßnahmen, aber wenn dann jemand in der Familiebetroffen ist, bist du sicher der Erste, der sich über unzureichenden Schutz beschwert.


Wie kann man nur so tief sinken.....



@ Bavarian

Ich denke, er meint die Kongresswahlen am 7. November


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden