Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

TCPA

73 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: PC, Computer, Microsoft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

TCPA

19.02.2004 um 21:05
@tommy

du Klugscheisser....

*grins*

Hehehehe

:) :) :) :)

Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden

TCPA

19.02.2004 um 21:16
hm...

was heisst TCPA denn überhaupt.
is ja ne abkürzung.
könnte mir das jemand sagen?

thanks im vorraus!:)


bye...

________________________________

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.

Kippe aus, anschnallen, Schnauze halten. (Bei TAXI-Fahrern in Dortmund sehr beliebt)
Das Leben ist viel zu kurz, um ein popeliges Auto zu fahren.

“Alle Kinder gehen über die Strasse. Nur nicht Rolf... Der klebt am Golf !”
Der Motor brüllt, der Fahrer lacht - schon wieder ´n Opel platt gemacht!




***** GolfII rulez *****



melden

TCPA

19.02.2004 um 21:20
@ Powermausi

ich glaub das wurde auf der ersten seite schon ein paar mal gepostet.... aber hier nochmal für dich: ;)

TCPA = Trusted Computing Platform Alliance

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

TCPA

19.02.2004 um 22:03
hei tommy:)

danke nochmal:)

hm ich kann leider nicht alle seiten so gut durchlesen.hab nicht so viel zeit...aber nochmal vielen dank:):):)

lg.

________________________________

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.

Kippe aus, anschnallen, Schnauze halten. (Bei TAXI-Fahrern in Dortmund sehr beliebt)
Das Leben ist viel zu kurz, um ein popeliges Auto zu fahren.

“Alle Kinder gehen über die Strasse. Nur nicht Rolf... Der klebt am Golf !”
Der Motor brüllt, der Fahrer lacht - schon wieder ´n Opel platt gemacht!




***** GolfII rulez *****



melden

TCPA

21.02.2004 um 14:20
Ja OK 2048 jetzt steh ich bestimmt als vollidiot da. ( Verdammt ) !!
Aber wenn TCPA jetzt mit dem neuen Windows rauskommt werden woll alle Windows erzfeind Linux auf dem Rechner haben. Wäre es dann nicht schlau in Linux Aktien zu investieren ? ich meine seht euch mal die Microsoft Aktien an die sind doch in den Himmel geschossen. Vieleicht ist TCPA ja auch dazu gedacht, Reiche LEute noch reicher zu machen. Wenn ihr mehr über TCPA wissen wollt geht mal auf www.againsttcpa.com oder www.against-tcpa.com

Nichts ist bestimmt, alles ist Schicksal.


melden

TCPA

21.02.2004 um 15:44
Hmm, gibts für Linux Aktien ? Ne, das denke ich nicht....ist ja Open Source!

Du meinst wohl eher Aktien der verschiedenen Ditributoren wie RedHat, Susze & Co. ??

Ja sind das überhaupt Aktiengesellchaften ? Kann ich mir nur schwer vorstellen...


Ausserdem gibts die wie Sand am Meer und viele guten Distributionen sind zudem auch noch kostenlos (Debian wenn ich nicht irre).

Aber dennoch wär es bestimm keine schlechte Idee.....

Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden

TCPA

23.02.2004 um 21:03
Linux würde es bestimmt irgendwie hinkriegen Aktien zu machen und dann könnten sich manche Leute dumm und dähmlich verdienen. Mich würde nur mal Interresieren was Gates davon hat, das er TCPA erlaubt, ich meine so werden doch seine Produkte nicht mehr gekauft. Vieleicht ist das ja nur ein kleiner Schachzug in einem sehr großen Spiel ???????

Nichts ist bestimmt, alles ist Schicksal.


melden

TCPA

23.02.2004 um 21:23
gates hat bei microsoft sowieso nicht mehr viel zu sagen....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

TCPA

23.02.2004 um 21:23
Wenn TCPA kommt,
werden wir einfach alle auf Linux oder auf React OS
( siehe Link : http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,287199,00 .html )
umsteigen ;)
ICH lass mich nämlich bestimmt nicht von Microsoft kontrollieren.
Und alle die Win XP drauf haben , ladet euch auf jeden Fall XPAntispy runter !!!

Keine macht Microsoft !! ;)

Linux is like a wigwam,
no gates, no windows
and an apache is inside

;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)


melden

TCPA

23.02.2004 um 21:25
also ich bleib einfach bei xp.... das longhorn kann mir gestohlen bleiben....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

TCPA

24.02.2004 um 15:21
@tommy
Soweit ich weis ist Bill immer noch eine der wichtigsten Personen bei Microsoft!
Wenn ich nicht irre ist er noch immer Chef und der der alles entscheiden kann!

Der wird sich als so mächtiger Mann bestimmt nicht das Ruder aus der Hand reissen lassen...

Und wenn TCPA kommt heisst das noch lange nicht das nur Windows dies unterschtzützen wird. Wer weis, vielleicht setzt die Hardware vorraus, unabhängig von dem Betriebssystem (OS), das bestimmte 'Überwachungsroutinen' lauffen müssen ehe die Hardware ihre Dienste anbieten tut!

Die Folge wäre dann das alle anderen OS diese TCPA-Geschichte unterstützen müssen wenn sie auf dieser Hardware laufen wollen! Also Auch Linux, Unix, ReactOS, BeOS, OS/2, AMIGAOS und all die anderen Exoten..

Also ich für mein Teil werde mich mit einem High-End Rechner ausrüsten kurz bevor nur noch TCPA-Hardware im Laden zu kaufen ist damit ich mein Boykott dieser TCPA-Hardware laaange aushalten kann! Also die Hardwarehersteller einbußen vermerken können. Wenn da viele mitmachen (was zu erwarten ist) werden die das auf dauer nicht aushalten können!

Und das das so ist wie von mit Beschrieben lässt sich leicht Nachvollziehen!

Wenn nur Microsoft ein Überwachungsapparat in die Betriebssysteme (OS) einführen wollte können sie sicher sein das die Konkurenten da nicht mitmachen (weil das die einzigste Chance wäre sich endlich auf dem Markt mit Ihren Nischenprodukten zu profilieren! Linux ist nämlich auch noch ein Nischenprodukt da es nur von Fortgeschrittenen, meistens als zweitrechenr oder parallelinstallation, und als Server in Firmen eingesetzt wird)!

Und Microsoft hätte ja im Kern seines OS eine TCPA-Geschichte implementieren können die sich um dee Überwachung kümmert! Warum also (fast) alle Hersteller zu vereinen und TCPA-hardwareseitig zu implementieren ?
-> Alle OS-Hersteller dazu zu zwingen TCPA zu benutzen!

Was ich damit sagen wollte ist das nicht das OS ausschlaggeben ist sondern die Hardware! Also, wenn ihr was dagegen habt unternehmt was dagegen!
Kauft einfach keine TCPA-Hardware! Wenn ihr euch sowieso neue Rechner zulegen plant kauft euch diesen bevor TCPA-engeführt wurde damit ihr laaange Zeit keine neue Hardware braucht....
(also Mainboard denk ich mal)

Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden

TCPA

24.02.2004 um 15:28
so werd ichs wahrscheinlich auch machen....

soweit ich weiß, ist gates seit ein paar jahren nicht mehr chef von microsoft....jedenfalls nicht offiziell....natürlich steht er noch beratend zur seite, wies immer so schön heißt, denke ich.... ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

TCPA

23.08.2004 um 05:35
Link: moon.hipjoint.de (extern) (Archiv-Version vom 23.08.2004)

Hallo allerleits!

Hier findet ihr alles zu TCPA

PS: Was glaubt ihr, warum M$ in Win XP die Zwangsregistrierung eingeführt hat?
Um den Daten zu sammeln für die TCPA-Kontrolle und Leute drauf einzustimmen, dass dies normal wird.
Inzwischen muss man schon bei einigen Firmen sich registrieren lassen, nur weil man neue Treiber runterladen möchte!
Im übrigen ist Windows 2000 deutlich sicherer, schneller und stabiler als WinXP. Es ist ein Resourcenfresser ohne Ende und dann wundern sich die Leute, dass sie 1 GB RAM brauchen...
Alles was bei WinXP dazugekommen ist, gibt es als Freeware/Open Source in deutlich besserer Qualität auch für 2000.


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.



melden

TCPA

23.08.2004 um 05:41
Im übrigen, Programme, die heimlich "nach Hause funken" wie Win XP und Media Player 9 und Office XP bezeichnet man im Allgemeinen als Spyware...
Beim Media Player muss man übrigens wegen DRM auch aufpassen, da man sich sehr schnell von seiner Eigenen Musik (bzw. konvertierte) aussperren kann, da beim Vergessen das Zertifikat zu speichern und anschließender Windows-Neuinstallation kein Zugriff mehr möglich ist, weil man eine nicht lizenzierte Kopie seiner eigenen Musik hat (betrifft aber nur's .WMA-Format, ist inzwischen eh schon gecrackt).


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.



melden

TCPA

23.08.2004 um 07:59
Ich würds vorerst mit TCPA nicht so eng sehen. Ich hab mir zwar noch nicht die Links dazu angesehen, bin aber recht zuversichtlich, dass sich das, egal ob hardware- oder softwareabhängig wohl irgendwie austricksen lässt.

Und nochwas: Es muss ja auch Versionen geben, die ohne TCPA arbeiten, oder es muss sich ausschalten lassen, da es ja auch bei Behörden engesetzt werden wird. Wenn dann alle Informationen zu einem Server laufen, wer soll dann aufpassen, dass diese Informationen nicht in falsche Hände geraten ? Denn die Verschlüsselung kann noch so gut sein, aber wenn auf dem Server ein buggy Service läuft . . .

MfG fuse


melden

TCPA

23.08.2004 um 13:23
Denke auch das TCPA nicht so schnell kommen bzw. sich druchsetzen wird.


melden

TCPA

23.08.2004 um 18:46
Ja Leute mach euch doch Linux drauf!!!!!
ist zwar etwas komplizierter zu bedienen und alle Spiele und Programme laufen auch nicht aber wenigstens kann man ungestört ins I-Net.

Ich hätte mir auch schon längst Linux 9.1 drauf aber da es keine Raid-Treiber seitens Highpoint gibt muss ich von Linux vorerst abstehen.


Sollte es aber demnächst Treiber geben, würde ich sofort SuSE Linux draufhauen. alleine schon der rießigen möglichkeiten der open source welt rechtfertigen die umstellung auf linux


"Wenn Du Dich nicht auf Deine Quellen verlassen kannst, vertraue Deinen Sinnen. Wenn Du auch denen nicht trauen kannst, mußt Du Deinen Instinkten folgen"



melden

TCPA

23.08.2004 um 20:00
Link: www.gulli.com (extern)

Es gibt eine Zeitschrift, die nur sehr unregelmäßig erscheint, und deshalb sehr schwer zu kriegen ist. Sie heißt "PC-Tricks" und wird von Hackern herausgegeben.

Ich habe eine der Ausgaben hier zuhause liegen und in der ist ein Artikel, in dem die Herausgeber berichten, dass in einer Version von Windows NT einige der Keys anscheinend nicht umbenannt wurden. Hat man bei der Programmierung wohl vergessen.

Einer dieser Keys hieß "NSA-Key" und der tauchte mit diesem Namen in keiner weiteren Version von Windows jemals wieder auf.

Wie man wohl weiß, ist die NSA der größte Spionagedienst der Welt, der bereits heute 90% aller Telefongesprache von Deutschland in die Schweiz und nach Österreich abhört.

Wenn ich der Chef vom NSA wäre, würde ich so nem Typen wie Bill Gates unbedingt aufdrücken, mich in alle vernetzten Windows-Rechner der Welt zu lassen (per Hintertür).

Auf eine Anfrage bei Microsoft, was denn der NSA-Key sei, bekam man die Antwort: "Sorry, Betriebsgeheimnis!" (so wie 30% aller Keys bei Microsoft).

Wenn du schlecht hören kannst, solltest du dir vielleicht die Füße waschen, damit der Dreck nachrutschen kann!


melden

TCPA

23.08.2004 um 20:16
Nur als kurze Info: Linux bringt nix. TCPA ist auch hardware-seitig.
So wie es aussieht, wird TCPA allerdings nur äusserst eingeschränkt kommen in Europa, da wir hier gottseidank einen viel besseren Datenschutz haben. Und bei dem aktuellen Verhältniss wird sich die EU da wohl auch net von den USA rumwickeln lassen.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

TCPA

23.08.2004 um 20:31
@jever

stimmt tcpa ist auch (kommende) hardware integriert. aber bin mir sehr sicher dass da einige Spezialisten den Lötkolben zücken und an Hardware (motherboard, cpu, netzwerk) rumm basteln und so den tcpa irgendwie umgehen.

schließlich hat ma ja auch ein paar nie erschienene Voodoo 5 6000 zum laufen gebracht, oder auch die multiplikator-sperre beim Athlon xp umgangen (bleistift-trick, leitgummi, silberleitpaste, draht um cpu pins gewickelt)


"Wenn Du Dich nicht auf Deine Quellen verlassen kannst, vertraue Deinen Sinnen. Wenn Du auch denen nicht trauen kannst, mußt Du Deinen Instinkten folgen"



melden