Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erkennungszeichen

491 Beiträge, Schlüsselwörter: Satansgruß
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 12:47
Völlig Richtig snoogans! Diese Fragen tauchen auch nur hier auf. Ich habe in meiner Laufbahn als FM den einen oder anderen so zur FM gebracht. Zuerst als Mensch und dann als FM.


melden
Anzeige
esuomrats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 12:59
Hallo Gläubiger,

bin jetzt erst dazu gekommen Deine Frage oben zu lesen. Ich finde es einfach mutig von Dir, weil viele den Freimaurern eben Verschwörungen nachsagen.
Ich kann nicht beurteilen was stimmt und was nicht, aber es ist schön, dass man einfach das Gefühl hat ,jemand kennt auch die "andere" Seite von einem Thema und sagt etwas dazu. Ich hoffe das war verständlich rübergekommen und so positiv wie es gemeint ist.

zu den Handzeichen: Ich bleibe dabei, dass ich mir vorstellen kann, dass Organisationen, wie z.B. die Freimaurer immer noch Handzeichen haben. Das gehört zum Thema Rituale und davon leben solche Organisationen, wie Verbände. Selbst der kleinste Kegelclub hat Erkennungszeichen und Rituale.
Nur: Kann sowas eine pseudo-öffentliche Dimension annehmen, so dass durch solche Rituale aussenstehende, die betroffen sind, ausgeschlossen werden und nicht mal merken was los ist, also sozusagen verarscht werden? Ich meine auch das kann im Kleinen vorkommen. In jeder Firma wird hinter dem Rücken "geredet" oder Augenzwinkereien fabriziert (auch ein Zeichen), also werden auch solche exklusiven Bünde nicht davon frei sein. Sind Politiker frei davon? Ist das Weltgeschehen frei davon? Keine Ahnung...

Sowas Geheimes wie ein Geheimbund oder ein Geheimdienst hat was geheimes, wie der Name schon sagt und etwas elitäres. Jeder möchte etwas Besonderes sein und ich nehme an man fühlt sich einfach als etwas Besonderes wenn man Freimaurer ist, in einer geheimen Mission unterwegs ist oder eine Sportart betreibt, die sonst keiner macht, den man kennt usw.
Um das Besondere aufrecht zu erhalten muss ich eine Aura, ein Charisma pflegen, dazu können Rituale und Geheimzeichen beitragen. Und dazu tragen sie garantiert bei.

Es wird also nicht zu verhindern sein, dass " außen stehende" wiederum Fragen stellen, wer-weiß-was vermuten, Verschwörungstheorien aufstellen, Vermutungen äußern usw.
Wer Geheimnisse hat muss damit rechnen, dass andere sie lüften. Wer ein Geheimnis lüftet, muss damit rechnen, dass eine Verzauberung entzaubert wird oder er hinterher enttäuscht ist weil der Elefant eine Mücke war.

Warum soll es Politikern, Freimaurern, "den Reichen" anders gehen als den "Nachbarn", die komische Sachen im Garten machen und als Kollegen, die sich zuzwinkern oder grinsen...?

Dieser Effekt ist besonders verständlich wenn man dann Antworten bekommt wie:
Ich bin nicht soweit aufgestiegen, als dass ich das wissen/beurteilen kann, ich darf das nicht sagen, das ist geheim und jenes ist nur für Eingeweihte/intiierte, ach, wenn Du wüsstest..Das musst Du mir jetzt glauben, weil ich darf ja nix verraten .....

Hinter allem muss man nichts vermuten aber man kann und man wird!

Misstrauen ist eine Schutzfunktion. Oder wie schrieb ich in einem anderen Thread: Lieber einmal zuviel hinterfragt als einmal zu wenig..

Zu dem Thema bloßstellen @snoogans. Du hast recht: Die Fotostrecke ist schon krass und da sind Unterstellungen dabei. Wer in der Öffentlichkeit steht wird allerdings immer hinterfragt und auch verfälscht, meist von der Presse. Diese Personen sollten eine Antwort parat haben, wenn sie hinterfragt werden und eine Möglichkeit bekommen Stellung zu nehmen. Ein paar Vermutungen zu Handzeichen aufzustellen ist zwar eine bodenlose Frechheit aber noch kein Rufmord, da es offensichtlich Vermutungen sind aber keiner dieser Personen ist so schwach und hilflos, als das sie da nicht gleich was zu sagen könnten oder sich nicht in einer gewohnten Situation befinden würden. In die wird ständig was reininterpretiert.


melden
esuomrats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 13:05
@ gläubiger, Deine letze Unterhaltung mit snoogans,
q.e.d.* -Du fühlst Dich besonders und bist es wahrscheinlich auch
;-), Du fühlst DIch als Geheimnisträger im gewissen Sinne und bist es wohl auch....

*damit ich mich nicht auch noch hier mit Geheimzeichen verständige:
q.e.d. quod erat demonstrandum = lateinisch was zu beweisen war


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 13:09
@ starmouse

Da stimme ich dir zu.

Kleiner Exkurs am Rande: Selbst die Bauarbeiter haben eine Art Geheimsprache. Oder weiß jemand von euch, wen sie mit Bello und Hildi meinen? :D


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 14:25
snoo: Ich weiss es! Sags aber nicht, weil Geheim! :D;)
esuomrats: ich fühle mich nicht als etwas besonderes nur weil ich FM bin. Das würde gegen unsere Prinzipien und Ideale verstoße , bzw. diesen Widersprechen. Natürlich gibt es in der FM interne Dinge die der Geheimhaltung unterliegen. nicht anders als bei anderen Vereinen. Du hast recht mit dem, das die Brüder sich mit besonderen Handgriffenerkennen. Viele davon sind sogar im WWW zu sehen! Sie dienen aber in erster Linie der Prüfung im Ritual! Ohne das ich jetzt zu viel verraten habe.
Auch sind wir in keiner Mission unterwegs, das machen andere aber nicht die FM. Wir wollen auch keine Weltverbesserer sein. Den Anspruch können wir gar nicht erfüllen.

Was wir wollen, ist die "Selbsveredelung" zu einem besseren Menschen! Und als solcher in der Gesellschaft wirken und zwar jeder Bruder als Individium dort wo er im Leben steht. Ob Familie, Wirtschaft, Beruf oder Politik.


melden
esuomrats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:17
Also die "dicke Hilti" kenn ich. Das issen Bohrhammer oder sowat.
Was war ich mal eifersüchtig als mein Mann mal die dicke Hilti gesucht hat ;-)
Bello? Das will ich nun aber wissen... *hüpft*


@gläubiger
Keine Weltverbesserer? Nun dann hatte ich doch ein dickes Vorurteil.
Die Namen klingen immer so " Zur Wahrheit" und "Zum Licht" und so.
Wenn man sich selbst verbessert, vwebessert sich die Welt ein kleines Stück, denn Du bist ein Teil von ihr...also irgendwie dann doch?

Stolz biste aber schon ein bisschen oder? *stump*


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:21
Kommt auch aus der Richtung... Hat was von einem Hammer....


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:21
Oder frag doch deinen Mann :D


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:23
@esu*: genau das ist die Form wir FM die Welt verbessern wollen. Nicht als organisation, sondern als Individium. Die Frage nach dem Stolz ist so ne Sache! Auf was bin ich Stolz?
-Darauf denkender Mensch zu sein?
-Darauf, ideale zu vertreten die Humanität, Brüderlichkeit und Toleranz in den
Vordergrund stellen?
-Darauf Freimaurer zu sein?

Nein, das bin ich nicht. Ich tue es einfach, ohne Stolz und ohne gesengten Hauptes! Freimaurer zu sein, immer dort wo ich bin und war.
-----------------------------
Ich/wir suchen das Licht und die Wahrheit in uns, daher auch die Namensgebung vieler Logen.


-------------------------------------------------------


melden
esuomrats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:42
Ich dachte, Du bist Stolz auf Dich, dass Du Freimaurer bist.
Stolz ist ja nichts Schlechtes. Darf man auch sein, wenn man denkt man leistet irgendwie was.

Das alles klingt tatsächlich eher harmlos.
Auch die rituellen Erkennungszeichen. Dann hoff ich mal, dass das auch so ist und dass den Politikern auf den Fotos wirklich die Nase juckt ;-)


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 15:43
Geh mal davon aus, auch wenn´s ´ne Maurer-Nase ist. ;)


melden
esuomrats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 16:28
wie langweilig iiiiiiiiiih
Ich will jetzt hier ne Verschwörung, wenigstens ne klitzekleine.
*motz*


melden

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 17:14
Also schön. Alles tralla. Wir sind hier abgestellt worden, um harmlosen Besuchern wie dir einen harmlosen Eindruck der Freimaurerei zu vermitteln. In wirklichkeit ist alles anders, wir treten sogar kleine Hunde.

Zufrieden :-) ?


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 20:24
Ja, und Katzen frieren wir vorher ein, bevor wir sie auf die Kreissege legen!
Ups, war das jetzt gegen das Arkanum?


melden

Erkennungszeichen

11.06.2008 um 21:48
Na also, Ihr seid die Verschwörung! Ich zieh gleich mein Lichtschwert (jetzt bin ich doch wieder richtig rum und kann nach vorne sehen, so als starmouse)

*zurr* *zumm* en garde!


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

12.06.2008 um 09:50
Habe so das Gefühl, dass uns zu dem Thema nicht mehr viel einfällt.


melden

Erkennungszeichen

12.06.2008 um 10:09
@snoogans
Jetzt habe auch ich es verstanden.
Es ist aber sehr nett, daß der große FR Gläubiger dich noch gebeten hat, laaaangsam zu schreiben. Da kann selbst eine unwissende Heidin wie ich es bin, alles prima nachvollziehen.

@gläubiger
Ich habe das Gefühl, dir fällt alles mögliche ein. Du bist wie ein sprudelnder Quell der Erkenntnis. All die Beiträge die ich bisher von dir lesen durfte, erfüllen mein Herz mit überschäumender Freude.


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

12.06.2008 um 15:10
Oh, jetzt machst du mich aber verlegen.*rotwerde*
Sofern dein Kompliment ernst gemeint war, so verbeuge ich mich vor dir in stiller Dankbarkeit ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

13.06.2008 um 20:49
Junkies erkennen sich ja auf der Strasse wie alte Bekannte ganz ohne Zeichen,alleine durch den Gang und das kranke Fluidum was sie ausstrahlen.
Dabei ist die äusserliche Erscheinung vollkommen unerheblich,auch in Zwirn von Hermes und Brioni gewandet,an den Füssen ein paar Aldens aus Pferdeleder,ausgestattet mit wellnessgestählten Taint,erkennen sich Morpheus Apologeten als glühte ein teuflisches Sigill so rot wie ein Cohibadeckblatt auf der Stirne.


melden
Anzeige

Erkennungszeichen

14.06.2008 um 21:45
Ausgelutscht, wie mir scheint. :)


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden