Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

BILD-Zeitung und APPD?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Zeitung, Einfluss
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BILD-Zeitung und APPD?

29.06.2008 um 21:40
Erwecken wir wirklich den Eindruck so ungeheuer Links zu sein??
Den Anspruch hatten wir eigentlich nie,die Autonomen pflegen jedenfalls einen grossen Bogen um uns zu machen,seh ich doch immer wieder wenn wir mal Unterschriften für Wahlteilnahmen sammeln,später kommt dann der eine oder andere sich verstohlen umschauend zurück und lässt seine Unterschrift da,das wirkt dann so als hätte er gerade die Solikasse der Roten Hilfe geklaut.
Während die Antifa stets mit hasserfüllten Gesichtern dasteht...dabei sind in unseren Reihen selbst Antifas dabei,ich bin ja auch einer


melden
Anzeige

BILD-Zeitung und APPD?

29.06.2008 um 23:12
Das liegt wahrscheinlich daran, das viele linke der Meinung sind, das ihr die Inakzeptanz des Anarchismus fördert, weil viele den Unterschied zwischen Anarchismus und Pogoanarchismus nicht kennen


melden

BILD-Zeitung und APPD?

30.06.2008 um 15:17
Jungs Jungs...
Wahrer Anarchismus beruht doch auf Völkerverständigung.
Alles für Alle War das nicht so?
Was sollen also die Wortklauberein?
Und...
Das man nicht alles mit Gewalt klären kann ist Selbstverständlich.
Das meine ich zu der Partei(APDo.APPD).
Alte Struckturen aufzunehmen ist nicht der Richtige Weg.
Sonst kommt noch irgendeiner auf die Idee die Antifas als Kanonenfutter zu benutzen...


melden

BILD-Zeitung und APPD?

03.07.2008 um 14:18
Anarchismus ist eine politische Ideenlehre und Philosophie, die Herrschaft von Menschen über Menschen und jede Art von Hierarchie als Form der Unterdrückung von individueller und kollektiver Freiheit ablehnt. Daher wird von seinen Anhängern eine anarchistische Gesellschaft als freiwilliger Zusammenschluss von selbstbestimmten Individuen und Kollektiven propagiert. Unter der Anarchie in diesem Verständnis wird damit die Aufhebung hierarchischer Strukturen in einem umfassenden Sinn – bis hin zur Auflösung der staatlichen Organisiertheit der menschlichen Gesellschaft – verstanden. Im Mittelpunkt stehen Freiheit, Selbstbestimmung, Gleichberechtigung, Selbstverwirklichung der Individuen und Kollektive Selbstverwaltung. Insofern wird der Anarchismus von seinen Vertretern in einem sozialrevolutionären Sinn auch verstanden als Synthese zwischen individueller Freiheit und sozialer Verantwortung für die Gemeinschaft.
lowbrow schrieb:Alles für Alle War das nicht so?
Hört sich eher nach Kommunismus an, denn :
Kommunismus bezeichnet das politische Ziel einer klassenlosen Gesellschaft, in der das Privateigentum an Produktionsmitteln aufgehoben ist und das erwirtschaftete Sozialprodukt gesellschaftlich angeeignet wird, das heißt, allen Menschen gleichermaßen zugänglich ist. Also Sozusagen alles für alle.


melden

BILD-Zeitung und APPD?

03.07.2008 um 14:25
bigal: eigentlich klingt das ganz wunderbar - es schließt für mich wirklich die pflicht mit ein füreinander einzustehen neben der persönlichen freiheit -

warum haben so viele angst davor - ist doch ein ideal - keiner bereichert sich alle können teilhaben,

nun was natürlich die voraussetzung dafür ist: keiner lebt für sich allein u. eine hand wäscht die andere - ohne sich daran zu bereichern -

wir brauchen also ein neues bewusstsein... nichts weiter


melden

BILD-Zeitung und APPD?

03.07.2008 um 14:42
@big Al


Ja danke, Passsen also pervekt zusammen die beiden struckturen,von denen du sprichst.
Und Kommunismus ist sozial verträglich.
Wenigstens Heutzutage!
Könnte man also als Antyfaschistische Einstellung nennen die ich vertrete!
Ach ,und Unterdrückung finde ich auch nicht gut!...
Weiß aber das sich viele Ossis,ich benutze mal diesen Ausdruck,die Mauer zurüchwünschen...
Das zeigt doch das früher viele zufriedener waren als jetzt.
So oder so, jede Seite hat scheiß seiten.
Und im Westen war die Entwichlung eben so das viele gesagt haben,gerade weil man die Freiheit zu Arbeiten hatte um mehr als andere zu verdienen,das die Antyfa ,wo ich übrigens Aufgewachsen bin,sich dachte das ist ungerecht weil nicht alle mit einem Goldenen Löffel im Mund Gebohren sind.
Ich möchte nur mal darann errinern das Bildung nicht jedermann zugänlich ist.
Naja Bild die deine Meinung.
Diese Zeitung ist auch eine Unterdrückungsinstument für Ungebildete...
MFG


melden

BILD-Zeitung und APPD?

03.07.2008 um 14:48
leider gibt es paar wenige, die sich die mauer zurück wünschen - nun ich wünsche mir nicht alles wieder zurück - keinesfalls u. die mauer als grenze sowieso nicht -

was ich mir wünsche wären gleiche chancen, gleiche lebensbedingungen, gleiche teilhabe am gesell. leben, gleiche bildung - - -

das zeichnet eine gesellschaft aus -

bild unterwandert von appd - weiss ja nun was dies ist - dann hoffe ich kommt noch ein hauch lesbarkeit in dieses blatt - u. wenn es auf der satire-seite wäre

hat die bild eine?


melden

BILD-Zeitung und APPD?

03.07.2008 um 14:53
Bild ?nein!!!
Die hat nur Gegensatze die sich sofort auflösen damit man nicht zum Denken Kommt.
Bleib schön Von deinen Gefühlen Geleitet...und rege die über jeden Mist auf...
Biiiiild(ung) ist nichts für jeden.:)


melden

BILD-Zeitung und APPD?

11.07.2008 um 14:55
Herr Diskussionsleiter?`Hallo...
sind sie bei der Sache?:)


melden

BILD-Zeitung und APPD?

11.07.2008 um 14:56
lowbrow schrieb am 03.07.2008:Biiiiild(ung) ist nichts für jeden.
Bild-dung ist aber auch keine Bildung


melden

BILD-Zeitung und APPD?

11.07.2008 um 15:08
Neee...Dung ist,warte mal ! Scheiße?

Oder....? Jetzt bin ich verwirrt!:D


melden

BILD-Zeitung und APPD?

06.09.2008 um 20:04
Und der Disskusionsleiter ist schon ewig verschollen!
Äh, warum sind die Bananen eigentlich krumm?


melden

BILD-Zeitung und APPD?

06.09.2008 um 21:37
weil die geraden langweilig sind -


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BILD-Zeitung und APPD?

06.09.2008 um 21:48
Die auflagenstarke Bild wird zwar bestimmt von gewissen Personen finanziert, weil sie zur Zerstreuung und zur Meinungsbeeinflussung beiträgt, doch warum soll sie sich so einem Witzverein wie der APPD unterwerfen, wo diese noch nicht einmal das nötige Geld bereitzustellen vermag, um diese "Hilfe" zu finanzieren.
Außerdem glaube ich, dass es gewisse Differenzen gibt, die eine Korporation ebenso unwirklich erscheinen lassen.

In meinen Augen ist hier alles gesagt, was zu sagen wäre.


melden

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:12
@Aineas

Von Cooperation kann keine Rede sein!
Wohl eher von Feindschaft!
Da ist mal wieder einer der sich nicht auskennt...
In meinen Augen ist die Bild ein Witzverein!
Aber die Meinungen Teilen sich und ich sage zum Glück....


melden

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:13
Kiki ,warum sind die geraden Langweiig?
Stehst wohl mehr auf die Krummen Wa???:):D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:38
Wir freuen uns natürlich immer wieder wenn die Bild kostenlos Werbung für uns betreibt wenn sie in grossen Headlines über unsere Wahlwerbesendungen herzieht


melden

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:40
Warhead,Hoffentlich hat das keiner gesehen!!!:D


melden

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:43
lobrow - ich mochte schon immer krummes und verbogenes und schiefes etc - schaue auch immer, dass in einem sack voller kartoffeln mindestens eine dabei ist, die anders aussieht...

gib es doch zu warhead - die bild ist von euch gewollt als gegenpool - ihr amüsiert euch köstlich über die dummen die sie kaufen - - - und dann kommt der spruch: reingefallen;)


melden
Anzeige

BILD-Zeitung und APPD?

07.09.2008 um 17:48
Pahhhh....Kiki der war gut !:D:D


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Medienzensur21 Beiträge