weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

25.11.2008 um 10:42
Übrigens konnte kürzlich in einem Berliner Spital jemand von HIV UND Leukemie geheilt werden.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,589917,00.html


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

25.11.2008 um 13:22
@Tobiasw

Nicht ganz. Lies den Artikel ganz und genau...


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

25.11.2008 um 14:18
naja noch mal zu dem zurückhalten von medikamenten oder besser gesagt vom nicht finanziellen unterstützden von forschungsprojekten. ein onkel von mir arbeitet in der chemiebranche und die haben einmal einen nicht umweltbelastenden ersatz für chlor entwickelt. die wurden dann einach von dne Chlor lobiesten aus dem rennen buxiert. zu oft sind lobys und wirtschaftliche interessen doch stärker als fortschritt


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

25.11.2008 um 15:13
@ Open Eyes

Nicht ganz. Lies den Artikel ganz und genau..."

Das hab ich und der Mann ist negativ und das über LÄNGERE Zeit OHNE HIV-Medis. Das ist unglaublich.
Natürlich versteckt sich das Virus irgendwo in seinem Körper, kann anscheinend aber nicht mehr ausbrechen.


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

25.11.2008 um 15:28
dass der HIV virus oft passiv in einem Körper steckt ohne auszubrechen ista ber auch nicht gerade was neues


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 01:33
@Tobiasw

Einverstanden. Ich bin nur gegen übertriebenen Optimismus. In dem konkreten Fall spielen zu viele Faktoren mit um allzuschnell optimistisch zu sein. (wie ja die Handelnden selbst feststellen).

Mich hat primär gestört dass Dein Beitrag zu sehr nach "Heilmittel für Aids endlich entdeckt" geklungen hat. Dass es ein Hoffnungsschimmer ist steht ausser Zweifel. Dass noch sehr viel (und möglicherweise erfolglose) Arbeit zu tun ist wohl ebenfalls.


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 09:25
"dass der HIV virus oft passiv in einem Körper steckt ohne auszubrechen ista ber auch nicht gerade was neues"

ja, aber dann würdest du positiv getestet werden. Kombitest wäre positiv und westernplot auch.
Der Mann war positiv und nahm medikamente. Nach der Behandlung gegen die Leukemie war er negativ OBWOHL er eine längere Zeit lang KEINE Medis einnahm.

@OpenEyes

"Ich bin nur gegen übertriebenen Optimismus"

Ja da hast du recht :)


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 12:46
übrigens muss ich light23 recht geben

"das vorhaben den Aids-Virus mithilfe von DNA untersungen und der daraus schlussvolgernden behandlung musste leider eingwemottet werden. das Virus verändert ständig seine dna man fanf raus das bereits nach kurzer seit das vierus zig verschiedene arten entwickelt hat - auserdem ist AIDS eine zusammenfassung von mehreren krankheiten"

Beide existierende HIV's sind extrem anpassungsfähig. Das ist der Grund (oder einer davon), weshalb man bis heute kein geeignetes Heilmittel gefunden hat. Diese Unterarten des HIV sprechen teilweise nicht mal auf alle Antivirale Medis an. Man muss für jeden Patienten die passenden Medis zusammenstellen. Welche Medis unterdrücken den Virus am besten und haben gleichzeitig am wenigsten Nebenwirkungen? Das ist bei jedem Patient anderst.
Man kann sagen, dass das HIV heute kein "tötliches" Virus mehr ist, sondern eher eine chronische Viruserkrankung. Wenn man sich mit den Medis behandeln lässt, dann hat man, wie schon gesagt, sehr gute Chancen noch weitere 50 Jahre zu leben.
Die Behandlung von HIV ist für den Patienten sogar angenehmer, als für ein Patient der an Diabetes erkrankt ist und sich noch heute jeden Tag eine oder mehrere Spritzen setzen muss. Trotzdem hat HIV nichts an seinem Schrecken verloren, was auch gut ist, finde ich. Die Leute sind daher vorsichtiger und verhüten.
Oft wird HIV+ mit AIDS verwechselt. Das sind aber zwei Unterschiedliche Dinge. HIV löst AIDS aus. Bei JEDEM HIV+. Bei den einen nach Monaten, bei anderen nach Jahren. Es gibt Leute die durch eine Genmutation im Blut, resistenter gegen den Virus sind. Teilweise sogar immun.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 12:53
Ich übersetze gerade eine Seite aus dem englischen, die sich sehr umfassend mit alternativen Krebsheilunsmethoden beschäftigt. www.healingcancernaturally.com
Ein kleiner Auszug (Ja ich weiss ich bin lieb und danke dass ihr es erwähnt):
Als ich Krebs im Endstadium hatte in 1975, wurde mir gesagt ich hätte noch ein oder zwei Monate zu leben und dass das Ende sehr schnell kommen könnte, jeden Moment, wenn ich hustete oder nieste. Ich war konfrontiert mit einer Realität in der jeder Tag möglicherweise mein Letzter war, jede Stunde meine letzte Stunde und ich erkannte, dass wie wenig Zeit mir auch blieb, ich glücklich bleiben wollte.

Einen Kompromiss zu leben, machte keinen Sinn für mich. Da jedes Mahl das letzte sein konnte, dass ich jemals haben werde, wollte ich alles essen worauf ich appetit habe, alles wonach mein Körper fragte. Es macht für mich keinen Sinn etwas zu essen, das ich nicht genoss nur weil jemand anderes dachte es wäre gesünder für mich. Ihre liebenden Absichten wurden wahrgenommen, aber ich wusste es war nicht mein Weg. Mein Weg zur Heilung musste ein Gefühl der Freude in allem was ich tat enthalten und ich musste mir selbst treu bleiben, um wahr zu sein. Ich musste an den Erholungsprozess glauben.
Dann, wurde mir vorgeschlagen, dass der Krebs das Ergebnis eines Prozesses war der in meinem Bewusstsein vor sich ging und dass ich mein Bewusstsein nutzen könnte um ihn los zu werden. Mein Bewusstsein war das Ergebnis einer Programmierung, auf die selbe Art wie die Ergebnisse die ein Computer produziert, auf seine Programmierung zurückzuführen war. Ich konnte mein Bewusstsein neu programmieren.

Mir wurde die Idee vorgestellt, dass unsere Auffassungen unsere Realität erzeugen und ich realisierte, dass ich mein Bewusstsein neu programmieren musste um die Auffassung zu erzeugen, dass es mir gut geht. Ich war nicht vorbereitet auf so eine plötzliche Veränderung in der Auffassung tödlich erkrankt zu sein, aber mir wurde klar, dass ich sehr viel einfacher die Auffassung erzeugen konnte, dass es mir besser und besser ging, bis es mir tatsächlich gut ging.

Ich hatte die Auffassung, dass ich mich in einem Zustand des Zerfalls befinde und näher und näher an den Tod kam. Und ich wusste, dass ich um die Auffassung zu bekommen gesund zu sein, ich mich verändern müsste von schlechter und schlechter werden zu besser und besser. Ich wusste außerdem dass die Wende jeden Moment geschehen konnte. Es war eine Frage von den Schalter in meinem Verstand umlegen und darauf zu bestehen, dass er umgelegt war. Ich entschied, dass wenn der Moment der Veränderung jeder sein könnte, ich ihn jetzt sein lies.
Ich stellte mir die Szene vor, die in dem Behandlungszimmer des Arztes stattfinden würde, nachdem meine Arbeit an mir getan war. Ich konnte sehen wie er mich untersuchte und keinen Tumor fand, verdutzt. Er könnte sagen "Vielleicht haben wir einen Fehler gemacht". Ich spielte die Szene jeden Tag in meinem Kopf durch, in meinen Entspannungsperioden.
Ich hatte gehört, dass wenn ich jeden Tag drei mal 15 Minuten mit mir selbst redete, ich innerhalb von 66 Tagen, mich dazu bringen könne alles zu Glauben und das, was immer ich glaubte wahr zu sein, war sein würde.

Etwa zwei Monate nachdem ich angefangen hatte an mir zu arbeiten, ging ich zu einer Untersuchung bei dem Arzt der mich tödlich krank nannte. Auf dem Weg zu dem Arzt, wusste ich, dass ich die Auffassung, dass alles in Ordnung war, aufrechterhalten musste. Ich spielte die Szene in meinem Kopf durch, in dem Bewusstsein, dass es so passieren würde.

Endlich kam der Moment der Wahrheit. Der Arzt untersuchte mich und fand nichts. Er sagte "Vielleicht machten wir einen Fehler". Ich lachte den ganzen Weg bis nach Hause.
"Kein Wille: keine Vorstellung, keine Welt." - Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Viertes Buch, § 71


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 12:58
Besser noch:
"Unter 20 Fällen macht 19 mal fester Wille und Geduld das sogenannte Unmögliche ganz über alle Erwartungen leicht möglich" - Hermann von Pückler-Muskau


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 14:56
Schwer seine Psyche auf soetwas einzustellen...
Mir ist aufgefallen, dass Menschen, denen Krebs vollkommen egal ist, und zB. Rauchen wie ein Schlot, meist nicht an soetwas erkranken.
Viele Angehörige von Krebspatienten sagen, dass sich der befallene immer gut und gesund ernährt hat.. Also eher Angst vor dem Krankwerden hatte und vorsorgte.

Wann wurde der erste (vermutliche) krebsfall dokumentiert?


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

26.11.2008 um 22:06
Keine ahnung ob das schon mal gepostet wurde. Es gibt jetzt eine neue pille die vor einer aidsansteckung schützen soll,aber nebenwirkungen soll sie haben.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 01:43
Und wo hast Du das her?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 02:49
@3rdFriend also in der bibel gibt es schon die beschreibung von gehirntumoren, goliath der riese ist nur mit einem Hypophysenadenome zu erklären, das gibt es übrigens immer mal wieder, der größte man aller zeiten war 2,72 meter.Robert Wadlow


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 09:21
"Keine ahnung ob das schon mal gepostet wurde. Es gibt jetzt eine neue pille die vor einer aidsansteckung schützen soll,aber nebenwirkungen soll sie haben."

Och ne...kann man sich nicht Informieren bevor man sowas schreibt? Niemand steckt sich mit AIDS an, sondern mit HIV.
Niemand ist gegen AIDS immun, aber gegen HIV.
HIV löst AIDS aus.
Man kann sich zurzeit leider nicht gegen HIV impfen.
Ich kann euch aber versichern, dass sehr stark an Heilmedis geforscht wird!

Zum Beispiel entwickelt man einen Impfstoff gegen AIDS. Jedoch nicht gegen AIDS direkt, sondern gegen die Körperfunktionen die AIDS auslösen.

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Aids-ImpfstoffTest-an-Freiwilligen/story/27723998


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 14:17
aids und hiv sidn aber nicht das gleiche, es gibt aids ohne hiv und hivinfektionen mit atypishcenverlauf ohne aids. wobei der größte teil der aids erkrankungen auf hiv zurück zu führen sidn, ich würde mal sagen 99,9%


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 15:10
Und wo hast Du das her?

Das wurde letztens im fernsehn auf rtl aktuell gebracht!

Och ne...kann man sich nicht Informieren bevor man sowas schreibt? Niemand steckt sich mit AIDS an, sondern mit HIV

Da hast du zwar recht,war etwas voreilig,aber ob ich darüber informiert bin weißt du nicht!


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 15:18
xXClubberXx schrieb:Das wurde letztens im fernsehn auf rtl aktuell gebracht!
:>
sehr glaubhaft^^


melden

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 15:27
Ist so.brauchste ja nicht glauben aber es gibt jetzt dieses medikament,sicherlich noch nicht im handel.Ka ob es bald zu kaufen gibt.


melden
Anzeige
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

27.11.2008 um 15:46
ne ich glaubs auch nicht, bitte ne seriöse quelle ;)


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden