weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

248 Beiträge, Schlüsselwörter: Zweiter Weltkrieg, Stalin, Churchill, Polenfeldzug, Blankoscheck
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 20:57
Wir behandeln gerade, mal wieder, den Ausbrucj des Zweiten Weltkrieges in Europa.
Dabei ist mir Folgendes sofort aufgefallen, weil es offensichtlich ist und ich wunderte mich, weshalb kein anderer sofort mit der Frage kam, auch mein Lehrer wußte nicht weiter (?) und wollte es einfach übergehen:

Als am 1. September 1939 das Deutsche Reich Polen den Krieg erklärte trat sofort der sog. Blankoscheck in Kraft, infolge dessen England und Frankreich den Krieg gegen Deutschland erklärten. Soweit man lesen kann war es Hitler und seinen engsten Mitarbeitern schon etwas mulmig zumute, doch die alliierte Hilfe BLIEB KOMPLETT AUS! Der Blankoscheck war geplatzt! Hätte Polen nicht fluchen oder klagen müßen oder weshalb rückte man trotz des Verrats so nah an England heran?

Gleichzeitig trat der zwischen dem DR und der SU abgeschlossene Geheimvertrag vom 23. August 1939 in Kraft, welcher u.a. die Teilung Polens (wie bereits schon Jahrhunderte früher) vorsah Nebenbei könnte man sich fragen, weshalb Hitler nicht persönlich Stalin traf, sondern Ribbentrop schickte.
Am 17. September 1939 überrollte die rote Armee die polnischen Ostkräfte und schob sich bis zur Teilungslinie vor.
EINE KRIEGSERKLÄRUNG ENGLANDS UND FRANKREICHS AN DIE SU BLIEB JEDOCH AUS!

Die Bolschewisten begannen in "ihrem" Teil Polens sofort mit der "Säuberung", die später entdeckten Leichenberge von Katyn zeugen grausam davon.
Also ich sehe zwischen dem deutschen und dem sowjetischen Vorgehen in Polen keinerlei Unterschied - weshalb dann Churchill?

Meine Theorie: Es gab einen weiteren Geheimvertrag, zwischen Stalin und Churchill!


melden
Anzeige
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:08
Oder, was mir noch einfiel, könnte es eine Vorgabe aus den USA sein, von denen England und Frankreich finanziell und wirtschaftlich bereits stark abhängig waren?


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:37
Weder noch! Es wäre schlicht dummerhaftig gewesen sich neben Nazi-Deutschland einen weiteren Kriegsgegner zuzumuten. Das "Stillhalten" der Franzosen und Engländer ist auch eher dem ungenügenden Rüstungsstand beider Staaten zuzuschreiben.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:38
Aber dann haben sie Polen ja wissentlich geopfert?


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:39
So dusslig, sich einen weiteren Gegner an den Hals zu holen war aber der "Führer" als er im Dez. 1941 den USA den Krieg erklärte.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:42
Man kann die Einhaltung eines Vertrags als dusselig bezeichnen...


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:44
@Fingerling

Und was - bitte - hätten sie, ausser der Kriegserkläärung an das Deutsche Reich denn machen sollen? Ohne genügende militärische Möglichkeiten. MAnj musste ja schon 1938 sich den Frieden mit dem Treuebruch gegenüber der Tschechoslowakei erkaufen, weil man auf einen Krieg mangelhaft vorbereitet war - im Gegensatz zu Hitlerdeutschland, das dank der Hilfe und Unterstützung von US-Konzernen - UND der geheimen militärischen Forschung in der SU schon während der 20-er Jahre - wesentlich besser auf eine militärische Auseinandersetzung vorbereitet war.


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:45
@Fingerlin

Welcher Vertrag?


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:46
@Fingerling

Vielleicht hast Du mal die Güte auf Argumente, die ich Dir liefere einzugehen.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

08.10.2008 um 21:56
Hallo Jafrael:

Ich gehe sachon auf Argumente ein, aber wenn Du so unseriös mit "dusselig" anfängst, dann ist das mir nicht ernsthaft genug.

Ich meine den Dreimächtepakt, nach welchem sich die Unterzeichner verpflichten, dem anderen Beistand zu leisten. Hitler hatte vielleicht noch weitere Gründe:
Die USA belieferten ja bereits vor ihrem offiziellen Kriegseintritt die Gegner des DR mit umfangreichem Material und so durfte die Kriegsmarine offiziell US-Konvois angreifen, zudem war mit einem tatsächlichen Kriegseintritt der USA ja nicht sofort zu rechnen und auf deutscher Seit war man nach wie vor auf einen kurzen Krieg eingestellt.
Und was - bitte - hätten sie, ausser der Kriegserkläärung an das Deutsche Reich denn machen sollen? Ohne genügende militärische Möglichkeiten. MAnj musste ja schon 1938 sich den Frieden mit dem Treuebruch gegenüber der Tschechoslowakei erkaufen, weil man auf einen Krieg mangelhaft vorbereitet war - im Gegensatz zu Hitlerdeutschland, das dank der Hilfe und Unterstützung von US-Konzernen - UND der geheimen militärischen Forschung in der SU schon während der 20-er Jahre - wesentlich besser auf eine militärische Auseinandersetzung vorbereitet war.
t
England und Frankreich hatten von 1918-1939 Zeit, OFFIZIELL hochzurüsten und dabei noch zusätzlich zur eigenen die deutsche Wirtschaftskraft und zwangsverpflichtet.
Das darf man nicht vergessen. Schließlich war Frankreichs Panzerwaffe ja weitaus stärker als die deutsche und ich denke, alliierte Luftangriffe gegen das DR wären sicherlich ab September 39 auf jeden Fall drin gewesen, genau wie ein Invasion auf der gesamten Breite. Sie hatten auch mehr Soldaten und die Maginot-Linie war, im Gegensatz zum Westwall massiv ausgebaut!


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:05
hey Leute
Ich wollte euch eig nur bewunderung ausprechen,
ich finde dieses alles sehr interessant aba leider nehmen wir in geschichte
nur teilweise die sachen durch sou das ich eig nicht viel mitreden kann
und wenn ich das sou lese is mein interesse nur noch mehr geweckt.
Ich gehe leider nur auf ner haupt und realschule.
Und ich denke das die leher und andere menschen gar nicht sou wirklich
auf das geschene eingehen wollen weil sie selber da drüber nicht wircklich viel wissen.
Und ich denke das die aufteilung von polen eig umsonst war,
denn es hat ja eig nicht wirklich jemanden genützt.
Und ja ich glaube churchill war einfach nur überflüssig war,
die haben sich ja eig kaum abgesprochen.
das is meine meinung.
lg


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:27
@Fingerling
Fingerling schrieb:EINE KRIEGSERKLÄRUNG ENGLANDS UND FRANKREICHS AN DIE SU BLIEB JEDOCH AUS!
ich werde gleich nochmal nachgucken, aber so weit ich mich erinnern kann, war der britisch-polnische beistandspakt so konzipiert, dass der bündnisfall nur dann eintrat, wenn polen von deutschland angegriffen wurde.

ansonsten würde ich jafrael zustimmen, für die briten und franzosen war es 39 wohl nicht möglich innerhalb der vertraglich festgelegten zeit(15 tage?) zu reagieren.


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:29
England und Frankreich hatten von 1918-1939 Zeit, OFFIZIELL hochzurüsten und dabei noch zusätzlich zur eigenen die deutsche Wirtschaftskraft und zwangsverpflichtet.
Das darf man nicht vergessen. Schließlich war Frankreichs Panzerwaffe ja weitaus stärker als die deutsche und ich denke, alliierte Luftangriffe gegen das DR wären sicherlich ab September 39 auf jeden Fall drin gewesen, genau wie ein Invasion auf der gesamten Breite. Sie hatten auch mehr Soldaten und die Maginot-Linie war, im Gegensatz zum Westwall massiv ausgebaut!
---------------------

Im Gegensatz zu Deutschland haben sie das aber nicht, sie haben das Geld sinnvoller eingesetzt. Frankreich hatte die Magniotliene, als Interpreattion des 1 Weltkrieges.

Man verfolgte die Taktik das die Deutschen bei einen ANgriff sich ausbluten sollten.

Luftangriffe war auch so eine Sache, Die Allierten ergriffe nicht die Iniative.


Wikipedia: RAF_Bomber_Command

hier die Probleme


melden
forumuser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:35
Ne, die beiden hatten keinen Geheimvertrag^^, wohl aber gab es einen zwischen Amerika und Russland......

Aber die unterlassene Kriegserklärung ist allein ein Fakt dafür, das es nicht um Moral Ethik in diesem Krieg ging, sondern allein Deutschland in einen zu stürzen...........


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:44
"Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt."


Winston Churchill


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

22.10.2008 um 21:51
schon im ersten weltkrieg ging deutschland gegen den strich der angliken geopolitik. mit der anfechtung der weltmacht, durch das wettrüsten der marine zwischen england und deutschland und schlussendlich der bagdad-bahn und dazugehörigen konzessionen.


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

23.10.2008 um 11:32
Aber die unterlassene Kriegserklärung ist allein ein Fakt dafür, das es nicht um Moral Ethik in diesem Krieg ging, sondern allein Deutschland in einen zu stürzen...........
------------------------------------------------------------

Da haben die sich schön selber Reingestürzt. Wenn man Kriege gewinnen will benötigt man halt auch mal pragmatisches Denken. Im Überigen nicht verwunderlich das im ANschluss direkt der Kalte Krieg erfolgte.


Hey Lesslow, gibt es auch ne Quelle zu dem Zitat.?


Bei welchem Anlass hat Churchill das gesagt.



-------------------------------------------------
schon im ersten weltkrieg ging deutschland gegen den strich der angliken geopolitik. mit der anfechtung der weltmacht, durch das wettrüsten der marine zwischen england und deutschland und schlussendlich der bagdad-bahn und dazugehörigen konzessionen
-------------------------------

Ja Willies Minderwertigkeitskomplex, letztendlich war es aber das unüberlegt Vorgehen gegen wegen des toten Östrerreichischen Tronfolgers.


melden

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

23.10.2008 um 11:38
Ne, die beiden hatten keinen Geheimvertrag^^, wohl aber gab es einen zwischen Amerika und Russland......
--------------------

Bitte spezifizieren.


melden
druckfeder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

23.10.2008 um 14:19
Dass es darum ging, Deutschland und nicht nur Hitler zu vernichten, sollte man wissen. Nicht von ungefähr wurde Jagd auf Zivilisten gemacht.
Ob es einen Geheimvertrag mit den Russen gegeben hat? Denkbar wäre das. Schließlich nannte man Stalin doch liebevoll "Unkle Joe".
„Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein,
um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und
Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten,
ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten.
Wären wir Amerikaner so behandelt worden,
unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.“
Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948


melden
druckfeder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

23.10.2008 um 14:19
uncle


melden
Anzeige

Geheimvertrag zwischen Churchill und Stalin 1939?

23.10.2008 um 14:43
"Dass es darum ging, Deutschland und nicht nur Hitler zu vernichten, sollte man wissen. Nicht von ungefähr wurde Jagd auf Zivilisten gemacht."

Stimmt, darum wurden ja auch alle Deutschen mit Stumpf und Stiel ausgerottet. Bis zum letzten Mann. - Oder was will uns der Dichter damit sagen?


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden