Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Alexander Der Große, Horus

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:19
>>Nur ein Mann,so glaubt man,hat in historischer Zeit den Schlussstein tatsächlich besessen und seine beeindruckende Macht genutzt.Er war es auch,der,der Legende zufolge,den Schlussstein in sieben Stücke zerlegen ließ-damit nie mehr jemand den ganzen Stein besitzen konnte.
Wer?
Der einzige Mensch,der jemals über die ganze in seinem Zeitalter bekannten Welt herrschte.
Alexander der Große 356 v Chr. Starb 13.06.323 v Chr.
Sein Grab wurde nie gefunden.

>>Das vielleicht größte Rätsel der Pyramiden ist auch das offensichtlichste: die größte Pyramide von Giseh ist drei Meter kleiner,als sie sein sollte.
Denn einstmals befand sich eines der meistverehrten Opjekte an ihrer Spitze.
Der(goldene)Schlussstein.
Beziehungsweise der Benben,wie ihn die Ägypter nannten.
Der wie eine kleine Pyramide geformte Benben war drei Meter hoch und bestand nahezu gänzlich aus Gold.Er war mit Hieroglyphen und anderen,noch rätselhafteren
Inschriften in einer unbekannten Sprache verziert und auf der Südseite trug er das Auge des Horus.

Horus- Der Himmels- und Königsgott Horus

Er hat sein Auge bis heute überall noch als Symbol.


melden
Anzeige

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:23
wo hast du denn dieses märchen aufgetrieben?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:24
Er bestand nicht aus reinem Gold sondern aus Elektro.Für alles weitere schaust am besten hier nach

http://www.doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr00.php


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:42
Ok, wie wäre es damit:
Was ist der Schlussstein?

Ein Wissen und Lenken.


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:44
Die Schlußsteine BESTANDEN nicht aus Elektron (aus Gold erst recht nicht, wie Warhead schon richtig sagte) sondern waren nur damit überzogen.
Zudem waren sie recht klein, so einen Meter hoch, wie man von gefundenen Exemplaren weiß. Und an der Spitze der Cheopspyramide fehlen satte 10 Meter, nicht 3.

Ansonsten 6, setzen :)

Der Urheber dieses Unsinns würde mich allerdings auch interessieren... ich finde es spannend, welche Details über ein angeblich* verschollenes Objekt bekannt sein sollen :D

*angeblich: Man fand vor einigen Jahren einen Abschlussstein neben der Großen Pyramide, ist sich aber nicht sicher, ob er zur Großen oder zur danebenstehenden Kultpyramide gehört. Man kann ihn an der Südostkante neben der "Isis"-Pyramide G1C bewundern...


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:52
War der "nur" wertvoll oder besaß der auch irgendwelche mystischen Kräfte?


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:55
"besass" in der Realität wohl kaum :) Für die Ägypter allerdings sehr wohl :)


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 15:58
ja, gut ich meinte woran man glaubte, was er hätte können?


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 16:04
Nichts für irgendwelche Machtphantasien, zumindest nicht aus Sicht der Ägypter Das Benbenet war für sie das Symbol der Weltschöpfung und der Wiedergeburt - ein passender Abschluss für eine Grabstätte :)

Die Esoteriker begannen im 19. Jahrhundert, irgendwelche "magischen Kräfte" da hinein zu interpretieren, was dann in dem abgedrehten Buch "Der Todesstern Giza Plateau" endete, wo der Autor der Meinung ist, die Schlußsteine seien irgendwelche gigantischen Strahlenkanonen...

Die Ägypter würden sich kringeln vor Lachen :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 16:24
@FrankD
Ich bestehe auf das Anrecht das ich auch mal Scheisse verzapfen darf ohne gleich ne sechs zu kriegen


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 16:41
@Warhead
Die 6 war nicht für Dich, sondern für den Urheber des von perquisitore geposteten Unsinns :)

Für ne 6 von mir musst Du Dich mehr anstrengen :D


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 16:53
Richtig
Was für ein hinters Licht führen
Ein ausgedachter Unsinn
Durchgelesen hab ichs trotzdem


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 17:28
Verrat uns doch bitte, wer der Urheber ist. interessiert mich wirklich, ich sammel solche Thesen.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 17:49
welche these ich versteh den threadersteller nicht ganz^^

ansonsten wurde die pyramidenspitze vermutlich, wie auch die verkleidun aus weißem stein abgetragen, bzw gestohlen


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 17:54
Mir war im Ganzen noch nicht einmal bewusst, dass es überhaupt einen großen Stein, genannt Benbenet, an der Spitze der Pyramide Chufus gegeben haben soll mit einem Überzug aus Elektron. Verwunderlich erscheint es mir desweiteren, dass er erst "vor einigen Jahren" neben der Pyramide gefunden worden sein soll, da sich spätestens die Araber des wertvollen Stücks bedient hätten, zumal Saladin die Zitadelle meines Wissens unter anderem aus den leuchtenden Kalksteinhüllen der Monumente Gizehs anfertigen ließ. Allein die Tatsache, dass alle Gräber im Tal der Könige bis auf das des Tutenchamuns von Plünderern ausgeräumt wurden, sollte uns die Unwahrscheinlichkeit des Szenarios zeigen.


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 18:03
@Aineas
Tja, dann solltest Du Dich ein wenig mit Ägyptologie beschäftigen :) Man hat etliche Benbenets gefunden, die z.B. auch im ägyptischen museum in Kairo stehen. Zu Fuße der Roten Pyramide fand man in den 1980ern den Abschlusstein dieser pyramide. Und den an der Cheopspyramide fand man, nachdem man eine in den 1920ern gebaute Straße die unmittelbar an der Pyramide vorbeiführte "zurückbaute" und darunter nicht nur den Abschlussstein sondern gleich noch ne ganze Pyramide fand - die Kultpyramide.

Von der Sahure-Pyramide kennt man ein Relief, aaf dem zu sehen ist, wie das laut Beitexten mit Elektron überzogene Benbenet auf die Spitze der Pyramide setzt...


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 18:15
"Tja, dann solltest Du Dich ein wenig mit Ägyptologie beschäftigen"
Die Umstände erfordern momentan von mir eine intensive Analyse der deutschen Historie zwischen 1871 und 1945+, was die Recherche bezüglich des alten Ägyptens verhindert, zumal ich mich zusätzlich mit Hapgoods Werk befasse.

Wie dem auch sei, es wirkt ein wenig suspekt, dass die Spitzen der großen Pyramiden in Anbetracht ihrer wertvollen Legierung noch nicht im Laufe der Jahrhunderte gestohlen wurden. Darum wäre meine Frage, ob es Bilder von dem Fund gibt und inwieweit er zweifelsfrei Chufus Monument zugeordnet werden kann. Ich nehme im Übrigen an, dass das Benbenet der Sahure Pyramide nicht mehr entdeckt wurde.


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 18:23
@Aineas
Hapgood ist ziemliche Zeitverschwendung - leg's beiseite und verwende die Zeit sinnvoller :D

Wenn Du meine Beiträge gelesen hättest wüsstest Du, dass man isch eben NICHT sicher ist, ob der Abschlußstein zur Grossen oder zur Kultpyramde gehört, und dass er neben der Kultpyramide ausgestellt ist.
Außerdem hättest Du wahrgenommen, dass die Abschlussteine nicht aus Elektron BESTANDEN, sondern lediglich damit ÜBERZOGEN waren. Die "getackerten" Beläge kann man entfernen.
Natürlich wurden von allen gefundenen Benbenets die Elektronauflagen entfernt - auch von den Obelisken, deren Spitzen nach eigenen Beschriftungen ebenfalls entsprechende Beläge hatten.
Die nun leeren und oft zerschlagenen Steine ließ man im Geröll liegen.
Auch viele Tempelwände waren damit ausgekleidet - die Befestigungslöcher dieser Beläge sind übrigens erkennbar erhalten.


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

19.12.2008 um 18:38
Ja, du Freund der punktgenauen und exakten sprachlichen Ausformulierung, ich bin Schriftsteller und kein Wissenschaftler also nimm mich bitte nicht beim exakten Wort, schließlich verstehst du mich ohnehin (wo habe ich eigentlich behauptet, dass die ganzen Spitzen aus Elektron bestünden; in meinem vorletzten Beitrag hieß es: "mit einem Überzug aus Elektron"). Mit dem zweiten Teil der zuvor von mir aufgeworfenen Frage wollte ich mich außerdem lediglich vergewissern, dass keine genaue Zuordnung möglich ist. Wofür ich dir danke ist die Auskunft über den Verbleib der Überzüge der Legierungen deren Existenz ich noch nicht einmal abgestritten habe, sie hat meine wichtigste Frage beantwortet, mit der ich mich einzig über die Beschaffenheit der genannten Funde erkundigen wollte.

Ansonsten könnte ich darauf wetten, dass du Hapgoods Buch nicht einmal gelesen hast und dir anhand von Rezessionen aus Fachkreisen ein Urteil bildest, die dem Professoren wie vielen anderen keinen Verstand beimessen, sondern lediglich seine Thesen mit den Aussagen der Fachwelt abgleichen. Es ist meine wie auch deine Pflicht, dich mit den Schriften auseinanderzusetzen, die wir diskutieren, darum kann und soll es nicht als Zeitverschwendung deklariert werden, dieser gerecht zu werden.


melden

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

20.12.2008 um 18:53
Wie ihr kennt ist das alles sehende Auge auf dem Dollar schein auch nicht direkt auf der Pyramide, es schwebt. Doch auch eine Legende besagt das wenn dieses Auge wieder an seine rechtmäßige Stelle gesetzt wird, ist das der Tag an dem der Gott / die Götter wieder zurück kommen werden und es wird ein neues zeitalter beginnen, blablabla....

Tja an der Story ist schon was dran den warum schwebt denn sonst das Auge über der Pyramide? Und sitzt nicht auf ihr?

liebe Grüße und schönen Abend noch

craft :P


melden
Anzeige
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Schlussstein der Cheopspyramide?

20.12.2008 um 19:00
Gute Fragen Craft, und ohne dahinter jetzt die ultimative Weltverschwörung oder ähnliches abstruses zu vermuten, wäre es interessant zu erfahren, was denn der Erfinder dieser Abbildung auf dem Schein dazu gesagt hat, oder welche Bedeutung das Symbol haben soll.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Hanf-Verschwörung126 Beiträge