Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Euro, NWO, Dollar, Unterdrückung

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:02
@malhiermalda
malhiermalda schrieb:Nennt mir mal Berufe die ohne Geld aussterben würden
jede Art von Kaufmännern, Logistikunternehmen etc


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:04
@freydank
@malhiermalda
Nennt mir mal Berufe die ohne Geld aussterben würden

jede Art von Kaufmännern, Logistikunternehmen etc
Rentner, Pensionisten, Mindestsicherungs - Empfänger


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:07
@ShortVisit
@malhiermalda
oh und nicht zu vergessen der klassische landwirt, denn warum sollte er für alle so sehr schuften ???


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:12
@freydank
@malhiermalda

Kurz auf den Punkt gebracht - wir wären blitzartig wieder eine Jäger- und Sammler- Gemeinschaft und da die Erde unter diesen Voraussetzungen keine 7 Milliarden ernähren kann, wäre das Übervökerungs - Problem in ein paar Monaten ebenfalls gelöst.

Schöne neue Welt. Intakte Natur, kein versiegelter Boden (nach einigen Jahrzehnten), grüne Wiesen und neue Wälder, der Fischbestand erholt sich, keine Entsorgungs - Probleme.....


melden
niebann666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:12
Das mit der Höchstgrenze ist ne Super idee. Wenn man die Grenze großzügig auf 10 Mrd setz sollte das locker reichen. Die ganzen Bonzen wollen doch immer noch mehr egal wieviel die haben. Und dafür zerstören die unsere Löhne und unsere leben. Es spricht nichts dagegen außer die gier der Menschen.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:16
@freydank
@ShortVisit


Einzig und allein mit dem Beruf im Kaufmännischen Bereich bin ich einverstanden.

Logistikbereich hat was mit Transport und Beförderung zu tun. Ich sage hier mal wieder man sollte Alternative Energien nutzen. Vom Elektro Auto bis hin zur Magnetschwebebahn.
Rentner ist ein Beruf? Wusste ich noch nicht ^^

Berufe im Landwirtschaftlichen Bereich können ebenso automatisiert werden.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:17
Leute macht doch mal die Augen auf. Was redet Ihr immer zu was von sammler und Jäger wie von Mittelalter und Amboss.

Denkt doch mal an Technologie und Automatisierung. Wir haben Smartphones und co. Wir haben alle Mittel und das Wissen momentan so etwas umzusetzen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:19
@malhiermalda
malhiermalda schrieb:Logistikbereich hat was mit Transport und Beförderung zu tun. Ich sage hier mal wieder man sollte Alternative Energien nutzen. Vom Elektro Auto bis hin zur Magnetschwebebahn.
Rentner ist ein Beruf? Wusste ich noch nicht ^^
Rentner zahlen Steuern wie alle anderen.
Und die Elektroautos und Magnet - Schwebebahnen wachsen auf Bäumen, gleich links von den B!o - IPhone - Sträuchern und Tablet - Büschen oder so?


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:20
@malhiermalda
rentner ist die weiterführung eines berufes nach einem bestimmten alter also auch ein beruf, logistik fällt weg weil keiner etwas transportieren muss was es nicht zu transportieren gibt, es gibt ja keinen markt mehr der etwas irgendwo benötigt denn ohne geld braucht zum bsp kein schiff aus amerika kommen um uns bananen zu bringen denn wer solllte das tun wollen wenn er keine belohnung dafür bekommt, und die sogenanten alternativen energien müssen auch erstmal geschaffen werden und wer sollte in einem kraftwerk freiwillig seinen dienst tuen wenn er doch auch über eine grüne wiese hüpfen könnte ohne zu arbeiten


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 14:41
Fast alle Berufe würden als solche aussterben, weil ohne Geld alles über Tauschhandel laufen müßte. Das bedeutet aber, dass man für das, was man zu bieten hat, oft nicht das bekommen wird, was man will. Und das bedeutet einen dramatisch sinkenden Lebensstandard, was sich letztlich dadurch noch verstärkt, dass wir die arbeitsteilige Gesellschaft aufgeben und es dadurch kein Fachwissen und keine Spezialisten mehr geben wird.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 16:26
@ShortVisit
ShortVisit schrieb:Rentner zahlen Steuern wie alle anderen.
Und die Elektroautos und Magnet - Schwebebahnen wachsen auf Bäumen, gleich links von den B!o -IPhone - Sträuchern und Tablet - Büschen oder so?
Ok, das Geld ja anscheinend auch oder wie erklärst du dir dann, das es von Jahr zu Jahr mehr wird? ^^

@freydank

Du schreibst:
freydank schrieb:rentner ist die weiterführung eines berufes nach einem bestimmten alter also auch ein beruf
Wiki erläutert:
Ein Rentner ist eine nicht mehr überwiegend erwerbstätige Person, die ihren Lebensunterhalt aus einer Rente, also einer gesetzlichen oder privaten Versicherungsleistung, bestreitet.

Pensionäre ähneln Rentnern. Sie erhalten statt einer Rente eine Pension, also eine meist staatliche Versorgungsleistung, die nicht auf vorher eingezahlten Beiträgen beruht, sondern eine Versorgungsleistung auf der Basis der dienstzeitbezogenen Versorgungsansprüche darstellt.

Die praktischen Unterschiede zwischen Rentnern und Pensionären sind gering. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird nicht scharf zwischen beiden unterschieden.
Schön das du Hier "Renter" als richtigen Beruf erwähnst ^^

@Tripane
Tripane schrieb:Fast alle Berufe würden als solche aussterben, weil ohne Geld alles über Tauschhandel laufen müßte. Das bedeutet aber, dass man für das, was man zu bieten hat, oft nicht das bekommen wird, was man will. Und das bedeutet einen dramatisch sinkenden Lebensstandard, was sich letztlich dadurch noch verstärkt, dass wir die arbeitsteilige Gesellschaft aufgeben und es dadurch kein Fachwissen und keine Spezialisten mehr geben wird.
Weder Geld noch Tauschhandel würde es geben ;)

TheVenusProjekt - Technologien

Ich verweise euch mal auf die Seite. Dort kann man sich unter anderem in Punkten reinlesen wie:

Konstruktion, Transport oder Energie bis hin zu Städte-systemen und sich von Fresco's Jahrelanger Arbeit und Konzepterstellung einmal ein Bild von machen.

@Tripane
@freydank
@ShortVisit

Abschließend frage ich euch:
Also Stimmt Ihr zusammen über ein, das für die gesamte Zukunft der Menschheit ein Leben ohne Geld nicht mehr vorstellbar wäre?


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 16:48
malhiermalda schrieb:Also Stimmt Ihr zusammen über ein, das für die gesamte Zukunft der Menschheit ein Leben ohne Geld nicht mehr vorstellbar wäre?
Zumindest bis jedem Menschen potentiell nahezu unbegrenzte Ressourcen zur Verfügung stehen. Jeder, der eine Yacht möchte, bekommt eine. Jeder, der in einem Blockhaus auf einer einsamen Insel leben möchte, kann das.
Es wird nur nicht funktionieren, solange Ressourcen nicht für alle reichen. Und wir reden hier nicht nur von lebensnotwendigen Ressourcen, sonder auch von Dingen, die darüber hinaus gehende Wünsche befriedigen können.
Sonst landen wir in der Steinzeit, in der man überlebt, aber mehr auch nicht.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 16:49
Was nützt es denn das Geld abzuschaffen? Ändert sich dadurch das Problem der Recourcenallokation? Nicht wirklich nur wird es ohne die Geldfunktionen wesentlsich schwieriger alles Effektiv auszulegen. Gewisse Dinge würden einfach ganz untergehen.

Ein Blick in Länder wo Geld keinen Wert hat und es quasie Ersatzwährungen gab zeigt doch auf, dasa eben kein Paradies entsteht.

Das ohne Geld Berufe austerben ist halt weit hergeholt, ob man nun Geld hat oder nicht Aufwand und Nutzen bleiben , unabhängig in welche Maßeinheit man das ausdrücken möchte.

wie gesagt Wer Geld statisch begrenzen will müsste auch eine Statische Wirtschaft haben.
dazu noch Isoliert.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 16:51
malhiermalda schrieb:Denkt doch mal an Technologie und Automatisierung. Wir haben Smartphones und co. Wir haben alle Mittel und das Wissen momentan so etwas umzusetzen.
quatsch mit Soße. Ich gehe davon aus das du dich noch nie mit Automatisierung auseinandergesetzt hast. Was bei manchen Abläufen recht gut läuft, wirft in anderen Bereichen noch hübsche Probleme auf. Also weniger I Robot schauen.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 16:53
malhiermalda schrieb:Ich verweise euch mal auf die Seite. Dort kann man sich unter anderem in Punkten reinlesen wie:
Konstruktion, Transport oder Energie bis hin zu Städte-systemen und sich von Fresco's Jahrelanger Arbeit und Konzepterstellung einmal ein Bild von machen
mmh eine Welt wie ein Ameisenhaufen.

Freco hat leider vielleicht viel Fantasie aber wenig Wissen über Städtebau, den Mensch als Lebewesen an sich oder Ökonomie.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 17:08
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Freco hat leider vielleicht viel Fantasie aber wenig Wissen über Städtebau, den Mensch als Lebewesen an sich oder Ökonomie.
1. heißt er Fresco

2. Wäre dein Interesse wirklich so groß ein wenig dazu beizutragen die Zukunft zu verändern oder hättest du dich mal ein wenig reingelesen auf der Seite die ich verlinkt hatte, dann hättest du jetzt bestimmt nicht die Frechheit zu sagen das er wenig Wissen über Städtebau hat und viel zu viel Fantasie.

Der Mann ist schon 40 Jahre Dabei, da wo du vllt noch in Kinderschuhen gesteckt hast.
Er weiß jedenfalls wovon er redet. Du anscheinend nicht mal Ansatzweise.
Soviel dazu. ^^

Ich sehe auch von dir noch keinen Lösungsansatz. Somit möchte ich meinen, dass du auch garkein Interesse hast etwas zu verändern bzw. eine Aussicht auf eine bessere und nachhaltige Zukunft darzustellen.

Somit bist du wohl Glücklich und zufrieden in der aktuellen Phase des Finanz- und Wirtschaftssystems ^^


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 17:19
@Fedaykin

Er vergisst bei seinem Utopia auch noch, dass es ein vielfaches der derzeit verfügbaren Resourcen und Jahrhunderte an Umbruchszeit erfordern würde, dieses Utopia zu errichten.

Aber das ist natürlich nicht das Hauptproblem. Sobald dieses Utopia umgesetzt ist, geht die Menschheit zunächst einmal vermutlich Jahrhunderte lang die Rutschbahn runter. Langsam aber stetig. Und was dann am Ende im besten Fall übrig bleibt, sind ein paar Millionen Drohnen (heute Couchpotatoes genannt), die von ein paar tausend lebendig gebliebenen oder von Hi - Tech - Androiden betreut und überwacht werden und dabei glücklich und zufrieden und lethargische lebende Tote sind. Vielleicht sogar in Lebenserhaltungs - Systemen und mit Entertainment - Netzwerken verkabelt

In meiner Jugend, am Beginn der "Make love, not war" Episode, tauchte mal eine Geschichte auf von einer Studie, welche zu dem Ergebnis kam, dass dieser Spruch das verderblichste war, das der Mensch erfinden konnte, da es ohne War kein Love und damit keine Nachkommen gäbe.

Und das ist gar nicht so irre wie es scheint. Um den Menschen dauerhaft zu "befrieden" müsste man seine Gen so modifizieren, dass er dauerhaft "befriedigt" ist und Chips und Cola dem Sex vorzieht.

Das alles ist natürlich überspitzt, sollte aber zeigen, dass das Venus - Projekt eine schöne, aber unrealistische Utopie ist. Übrigens ist diese Art von Utopia - Träumen schon in der einen oder anderen Form so alt wie die Menschheit.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 17:21
malhiermalda schrieb:Wäre dein Interesse wirklich so groß ein wenig dazu beizutragen die Zukunft zu verändern oder hättest du dich mal ein wenig reingelesen auf der Seite die ich verlinkt hatte, dann hättest du jetzt bestimmt nicht die Frechheit zu sagen das er wenig Wissen über Städtebau hat und viel zu viel Fantasie.
er hat Fantasie, aber das sind Skizzen und co. Und solche Dinge gab es auch schon in den 50er, das vemeintliche Utopia. Nun diese Planstädte haben schon im Ostblock nicht funktioniert. Ansonsten gibt es ein schönes Stadtprojekt in Dubei was dem recht nahe kommen würde, zumindest von den AMbitionen in Design und vermeintlicleh Umweltfreundlichkeit.
malhiermalda schrieb:Der Mann ist schon 40 Jahre Dabei, da wo du vllt noch in Kinderschuhen gesteckt hast.
Er weiß jedenfalls wovon er redet. Du anscheinend nicht mal Ansatzweise.
Soviel dazu. ^^
und wo ist eines seiner Wohnmodule in Action zu sehen? Wie gesagt ne STar Trek Stadt zu Skizzieren ist eine Sache, sie real umzusetzen ne völlig andere. Ich möchte ja die Roboter gerne sehen die dies Häußer bauen.
malhiermalda schrieb:ch sehe auch von dir noch keinen Lösungsansatz. Somit möchte ich meinen, dass du auch garkein Interesse hast etwas zu verändern bzw. eine Aussicht auf eine bessere und nachhaltige Zukunft darzustellen.
Somit bist du wohl Glücklich und zufrieden in der aktuellen Phase des Finanz- und Wirtschaftssystems ^^
ich sehe das Problem nur anders als du, und du versteht die Grundlagen der Ökonomie halt eben nicht. Das einzige was für das Fianzsystem wohl nötig wäre, wäre eine Rückkehr zum Boring Banking, dem klassischen Kreditgeschäft. Problem an der Finanzwelt sind momentan Produkte die eher an Pferdewetten erinnern, oder zuweit von Realwirtschaftlichen Hintergrund ablaufen.

Was dann als Lösung anzustreben wäre und utopisch genug ist, wären weltweit gleiche GEsetze für das Wirtschaften. Also einen echten Globalen Markt der allen Beteiligenten einen Standart an Rechten Pflichten und verhaltensweisen aufbürdet.


melden

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 17:24
@ShortVisit

stimmt, das habe ich bei meinem utopischen Vorstellungen ganz vergessen.

zumal es nicht mal meine "utopischen Vorstellungen" sind die ich 40 Jahre lang studiert und illustriert habe sondern Fresco.

Und grundsätzlich vertrete ich nur seine Konzepte und Ideen und respektiere sie vollkommen.

Das solltest du auch.


melden
Anzeige

GELD - gesetzliche Höchstgrenze setzen!

12.10.2012 um 17:28
Warum muss man etwas Respektieren?

Wie gesagt sein Skizzen sehen wie Ferienanlagen aus, ergänzt um den Gedanken das alles Umsonst ist und Roboter die Angestellten und vorgelagerten Produktionsabläufe selbständig ausführen.

aber wie erwähnt. Ist eins seiner Häußer Fertig? Also eines was allein Strom Wasser bereitstellt und was sich selber Instandhält bzw ohne Menschliches Zutun?


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt