Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

107 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: ZDF, Sauerei, Informationsverschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 17:59
@insideman
Ich habe entschieden, da ich sehr sensibel bin, auf bunte, sich bewegende Bilder, die sich direkt in mein Unterbewusstsein bohren, das auch noch ungefragt, zu verzichten. Das Internet fungiert natürlich als eine Art Ersatz, das will ich nicht leugnen, aber wie Douglas Adams es vorher sah, bin ich dort der Redakteur. DAS macht den für mich entscheidenden Unterschied aus. :)


1x zitiertmelden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 18:03
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Ums noch mal auf mein Eingangsbeispiel zurückzubringen, es entsteht beim Zuschauer der Eindruck, dass die letzten Starterinnen sowieso nich mehr wichtig sind, weil sie das Ergebnis nich mehr beeinflussen können. Was aber wenn durch Zufall doch und dem interessierten Zuschauer wird es dadurch vorenthalten?
Wenn Du Dich wirklich für Sport interessierst, dann wirst Du wissen, dass soetwas in 500 Rennen vielleicht mit viel Glück einmal vorkommt.

Daher: Ist das nörgeln auf sehr hohem Niveau, ich kenne keinen ausser Dir der sich das gegurke von Leuten, die 3 Sekunden hinterherfahren, gar nicht reinziehen wollen, besonders nicht, wenn woanders viel mehr los ist.

Das Skispringen war nicht nur interessant ob der Deutschen, sondern auch und gerade wegen dem Bindungsdingen von Ammann vs. Österreich.


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 18:04
Hi,

@greenkeeper
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Mir is nämlich auch schon aufgefallen, dass bei Fußballspielen bei der BBC ein Tor ca. 1 bis 2 Sekunden früher fällt als beispielsweise in unserem Z. D. F.
Von unterschiedlichen Übertragungswegen und dem daraus resultierendem Zeitversatz hast du schon gehört, oder lieber nicht?

-gg


1x zitiertmelden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 20:44
@Groschengrab
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Von unterschiedlichen Übertragungswegen und dem daraus resultierendem Zeitversatz hast du schon gehört, oder lieber nicht?
Ja klar, hab ich, allerdings auch davon, dass die Signale sich annähernd mit Lichtgeschwindigkeit auf dem Übertragungsweg ausbreiten. Bei ca. 2s wären das also ungefähr 600.000 km Wegunterschied. Da kann man schon einige Bauelemente dazwischenschalten, die das Signal verändern.

Gut, is schon lange her dass ich mich mal mit sowas beschäftigt habe. Also bei der Relaistechnik im Übertragungsweg sind 2 Sekunden Zeitversatz sicher noch viel zu wenig. Bei der computergesteuerter Signalübertragung halt ich 2 Sekunden allerdings schon für ziemlich viel. Da erhoffe ich mir ja von den ganzen Rechnerfreaks hier ein wenig Nachhilfe, wo bei mir der Denkfehler liegt.

Wie gesagt, ich glaube ja es gibt noch einen anderen Zeitversatz, der dafür sorgt dass Signale herausgefiltert werden können ohne dass der Empfänger es in Echtzeit bemerkt.
Sonst wären die Pannen in Live-sendungen, die bekannt werden, sicherlich zahlreicher.

Ich kann mich aber auch irren, geb ich zu. :)

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 21:09
Hi,
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Ich kann mich aber auch irren, geb ich zu.
Die Sendeanstalten sparen Personal, wo es nur geht. Warum sollten sie einen besonderen Korrekturdienst einrichten?

Die Laufzeitdifferenzen ergeben sich nicht nur aus den rein geographisch zurückgelegten Übertragungswegen, sondern auch aus den Verzögerungen durch die notwendige Elektronik.
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Wie gesagt, ich glaube ja es gibt noch einen anderen Zeitversatz, der dafür sorgt dass Signale herausgefiltert werden können ohne dass der Empfänger es in Echtzeit bemerkt.
Warum sollte es so etwas geben? Nur, weil du es gerne herbeiwünschst? Gibt es außer deinem Glauben einen wirklichen Anhaltspunkt dafür?

-gg


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 21:55
@greenkeeper

Also `n wenig lächerlich und anmaßend ist es ja schon, von einer ,,Verschwörung" zu reden, wenn ZDF dir nicht zeigt, was du grade sehen willst.

NATÜRLICH zeigt der Sender, was der Verantwortliche Chefredakteur (oder wer auch immer die entsprechende Entscheidung trifft) für richtig hält, genau das ist sein Job, die Auswahl dessen, was ausgestrahlt wird und was nicht.

Oder soll der Verantwortliche für die Ausstrahlung etwa jedesmal eine Telefonabstimmung durchführen, wenn er eine Entscheidung trifft?

:P


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

21.02.2010 um 22:48
Zitat von schmitzschmitz schrieb:Ich habe entschieden, da ich sehr sensibel bin, auf bunte, sich bewegende Bilder, die sich direkt in mein Unterbewusstsein bohren, das auch noch ungefragt, zu verzichten. Das Internet fungiert natürlich als eine Art Ersatz, das will ich nicht leugnen, aber wie Douglas Adams es vorher sah, bin ich dort der Redakteur. DAS macht den für mich entscheidenden Unterschied aus.
In mein Unterbewusstsein bohren sie sich leider nicht,deshalb hab ich die Glotze ja auch entsorgt.Ich hab früh beschlossen selbst Glotzeninhalte zu produzieren,vom Konsumenten zum Produzenten...Mittlerweile ist das Medium die Message und die Message ist Spektakel für Warhols legendäre fünfzehn minuten

Youtube: Karl Bartos - im the message (live)
Karl Bartos - im the message (live)



melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

22.02.2010 um 10:03
@greenkeeper

Okay, mit dem zeitversetzen 2 Sekunden Liveübertragungen hat sich der Thread selbst sowie der Ersteller nun entgültig entblösst, einfach mal einen Thread zu eröffnen, wo Blödsinn geschrieben steht.

Gegenfrage: Meinst Du, das ZDF und die anderen Sender senden im DVBT System absichtlich mit etwas mehr Zeitversetzung als das Kabel- TV, weil die Bilder einfach schärfer sind und man dort mehr sehen kann? Also brauch das ZDF mehr Zeit, die Bilder zu filtern und so eventuell mir Informationen von Liveübetragungen vorzuenthalten? Immerhin bin ich mit DVBT ca. 2 bis 3 Sekunden hinter normalem Kabelempfang. Das ist eine Verschwörung aller TV Sender, ich wittere Betrug und sowieso ALLES andere auch noch.

Du bist schon ein lustig Kerlchen... Das muss man Dir lassen. :-)


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

23.02.2010 um 22:44
@dirkduisburg

:D Ich bemüh mich eben ein wenig unterhaltsam zu sein. Ich denke darin kann ich's mit dem ZDF allemal aufnehmen. ;)

Das mit der Zeitversetzung war nur mal so 'ne Frage, die Du ja dankenswerter Weise kurz und schmerzlos beantwortet hast. Also muss ich eben 'ne neue Stellen. Es geht ja hier

1. um zensiertes deutsches Fernsehen

2. um's ZDF.

Nun ich gebe zu viel ZDF schau ich sowieso nich. Ich fand aber die Terra-X Reihe Sonntags immer ganz interessant. Wenn ich da den Anfang nich verpassen wollte musste ich mir wohl oder übel auch immer noch das Ende von "Bericht aus Berlin" reinziehen. Ein politische Sendung die so schleimig und tendenziös in ihrer Berichterstattung is wie ich mir es eigentlich derzeit nur vom Staatsfernsehen aus Nordkorea vorstellen kann, dass ich allerdings noch nie gesehen habe. Vielleicht tu ich ja den Fernsehleuten aus Nordkorea unrecht. In dem Fall, schon mal vorsorglich Sorry ;)

Nun erfahre ich aus der Presse (diese Woche im Spiegel), dass der Chefredakteur dieses Senders nach 10 Jahren mehr oder weniger erfolgreicher Arbeit seinen Vertrag nich verlängert bekommt weil's dem Verwaltungsrat nich passt, dass er anstatt vor Regierungspolitikern rumzuschleimen auch mal ab und zu ein paar provozierende Fragen stellt, die das gemeine Volk interessieren könnten?

Dafür fällt jetzt so ein "Investigationsreporter" und Saubermann wie Peter Hahne eben mal kurz die Erfolgsleiter nach oben, da er ja gerne die Kanzlerin im freien interviewt wenn die Sonne scheint und es dabei immer wieder irgendwie schafft keine Fragen zu stellen.

Nun vielleicht is das ja alles noch keine Zensur, geschweige denn Verschwörung. Aber spätestens wenn sie im ZDF "Neues aus der Anstalt" absetzen werdet ihr merken, es reicht schon ein "Koch" aus um den Brei zu verderben.

Also meine neue Frage, ist das ZDF auf dem besten Weg der Regierungssender Deutschlands zu werden und somit in der Lage erster Meinungsmacher im Sinne des Industrie, Finanz- und Pharmakapitals im Staate zu sein, bezahlt durch unsere GEZ-Gebühren? Werden wir statt Berichterstattung von aktuellen Ereignissen bald nur noch gestellte Interviews ala "Bericht aus Berlin" sehen, wie es uns ja bereits bei den olympischen Spielen exzellent vorgemacht wird?
Sollte das ZDF dann nich wenigstens auch von der Industrie finanziert werden? Fragen über Fragen. ;)

Gruß greenkeeper


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

23.02.2010 um 22:44
Merkst Du das erst jetzt ?


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

23.02.2010 um 22:48
Ehrlich gesagt ja. *Schäm*


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

23.02.2010 um 23:58
ROFL!

"Bericht aus Bonn bzw. aus Berlin" hab ich seit den den 90er nicht mehr gesehen, wollte mir nicht das unsägliche Rumlamentieren und das-mit-Phrasen-um-sich-werfen unserer Politiker anzutun. Deswegen schau ich generell keine Politikertalkshow, sein es Anne Will, Plasber oder wie sie alle heißen mögen.

19:30Uhr am Sonntagabend Doku auf ZDF schauen ist bei mir mittlerweise ein Pflichtprogramm geworden, zum Glück gibts ja Timer...


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

24.02.2010 um 20:41
So, habe mir nun mal die Letzte Sendung von "Neues aus der Anstalt" angeschaut. Meiner Meinung nach das beste was das ZDF jemals zu bieten hatte. Gefällt mir bei weitem besser als der derzeitig "Scheibenwischer" bei der ARD.

Aber auch hier fällt mir schon wieder eine "Koch-Spur" auf. :)

Diesmal kein Beitrag zum Thema "Afghanistan", obwohl immer noch bombenaktuell, dafür aber mindestens drei Bundeswehrangehörige "in Uniform" in der Nähe von Tommy Gottschalk (noch in Zivil ;) ) unter den Zuschauern. Gut, is zwar noch nich Wochenschau-like, da saß ja bei massenwirksamen Filmveranstaltung immer das gesamte männliche Publikum in Uniform rum, aber ein Anfang is wenigstens schon mal gemacht.

Werden so vielleicht jetzt die Freiwilligen für den Auslandseinsatz vom ZDF geködert, mit publikumswirksamen Eintrittskarten für eine Satiere-Sendung?

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

25.02.2010 um 00:50
@greenkeeper

" Neues aus der Anstalt" schaue ich regelmäßig, Scheibenwischer finde ich langweilig; was ich ebenfalls gerne sehe, sind die "Mitternmachtsspitzen" aufm WDR.
Danach verstehe ich die aktuelle Politik auf jeden Fall mehr, als würde ich mir ne Debatte im Bundestag anschauen oder irgendeine politische Talkshow.


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

25.02.2010 um 01:04
zensur - ja na klar, gibt es eine zensur, die gibt es nicht nur beim zdf, sondern auch sonst so überall.
aber das beispiel mit dem ski springen finde ich an dieser stelle etwas verharmlosend.


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

25.02.2010 um 01:30
Hildebrand wollte den Namen Scheibenwischer auch verbieten...denn mit ihm verbindet man ihn immer noch,und gleichzeitig solche öligen Typen wie Pispott,Rether den schwäbischen Oberbrüller Riechling und Jonas...vor allem letzterer baut immer mehr ab…
Unvergessen der Scheibenwischer zu Tschernobyl...
"Der Papst verlässt die Gangway,betritt das Flugfeld,küsst den Boden und wird sofort dekontaminiert"

https://www.youtube.com/watch?v=qMuqsBeq6yY


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

25.02.2010 um 14:29
@Warhead

Was die meisten sicher nich mehr Wissen, Hildebrand hatte vor dem Scheibenwischer eine Satiresendung beim ZDF mit dem Titel "Notizen aus der Provinz".

Als er darin einmal zum Thema: "Hat Hitler überlebt ?" alle möglichen Zeitgenossen darauf untersuchte ob sie mit Hitler Ähnlichkeit hätten, in dem er auf ihr Foto besagtes Bärtchen malte, unter anderem auch auf eins von Franz-Joseph-Strauss, war's erst mal vorbei mit der Satiere im ZDF und er wechselte zur ARD und erfand den "Scheibenwischer".

Erst mit "Neues aus der Anstalt" hat das ZDF nun die intelligente Satire wiederentdeckt. Bin wirklich mal gespannt für wie lange. :D

Gruß greenkeeper


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

09.12.2010 um 11:09
ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen
Wäre ja auch uninteressant gewesen wenn sie das Spanische Fernsehn Zensiert hätten.


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

09.12.2010 um 11:15
@greenkeeper
@schmitz
seit dem tag als das zdf titten vor 18uhr zeigte... bin ich vom glauben abgefallen......


melden

ZDF-Zensiertes Deutsches Fernsehen

09.12.2010 um 11:29
Wer guckt auch heut zu Tage noch ZDF? o.O
Mal im Ernst....da kommt doch eh nur noch rentnerfernsehen..


melden