Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kreuze und Kreise an Briefkästen

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeichen, Briefkasten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 20:58
Hi leute,
als ich den Tag durch die Stadt gelaufen bin sind mir an den Briefkästen von Häuserblocks eingeritzte Kreuze beziehungsweise Kreise aufgefallen. Diese sind nicht an jedem Briefkasten sondern halt nur an manchen. Es sind auch nicht Kreuz und Kreis an dem Gleichen , sondern einer mit nem Kreuz dann ein paar ohne Zeichen, dann zwei Kreise oder noch ein Kreuz, immer anders halt.

Wisst ihr was es sich damit auf sich hat? Wer und warum er das macht? Und was bedeutet ein Kreuz bzw. Kreis? Habt ihr sowas selber in eurer Umgebung?
Ich hoffe ihr wisst da was.

MfG banapfel


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 21:00
@banapfel

http://www.code-knacker.de/gaunerzinken.htm


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 21:06
@HF
ich mein das Kreuz is das einzige was ich jetz wieder gefunden hab, aber woher sollen jetz ganster oderso wissen was es dort gibt ich mein die waren ja nicht in den wohnungen zumindestens nich in dem Haus von meinem Vater. in dem Block wurde die letzten 20 Jahre nich eingebrochen.


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:02
Hat vielleicht damit was zu tun wenn die Menschen die dort wohnen eine Zeitung abboniert haben.Die Zeichen dienen dem Zeitungsträger damit er weiß in welchen Briefkasten er die Zeitung einwerfen muss.Bin mir nicht zu 100 Prozent sicher,dieses könnte aber durchaus eine Möglichkeit sein...


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:02
@banapfel


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:09
@Bachmann
Wenn du ne Zeitung abonniert hast, klebt der Bote beim ersten mal einen
Aufkleber auf den Briefkasten, damit er künftig Bescheid weiß.
Da wird nichts eingeritzt, wie @banapfel
schrieb.


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:17
@ramisha
Sorry,habe das Wort "eingeritzt" wohl beim lesen überflogen.Keine Ahnung,habe noch nie irgentwelche eingeritzte Kreutze oder Kreise auf Briefkästen gesehen.Hast du ne Ahnung ?


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:17
Dache auch Spontan an Zigeuner!


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:19
@Pumpkins
Und warum gerade an Zigeuner ?


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:21
@Bachmann
Weil ich denk dass diese Zeichen unter den Wanderen und Zigeuner oder Sperrmülltypen noch recht häufig verwendet wird!


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:22
Ja hab da auch an fahrende Gedacht...
Hab mal was gehört, dass die die Briefkästen markieren, um dann einzubrechen :(


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:23
Hab die bei uns auch schon gesehn...
Einfach wegmachen!


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:24
@Bachmann
Also da wo ich wohne gibt es solche eingekratzten Zeichen nicht.
Werden wahrscheinlich Wohnblocks sein und ich kann mir schon
vorstellen, dass das Zeichen für "ist den ganzen Tag nicht zu Hause",
"alte Frau alleine" oder so ist, um krumme Sachen zu machen.

Schon alleine das Einkratzen von Zeichen ist schon eine Sachbeschädigung
und unüblich.


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:25
@rainer.o.saft

Diese Zinken (wesentlich mehr) sind Infos für andere über den/die Hausbewohner: geben was/nix, wohnt alleine, alt/jung etc.

-MfG-


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:25
eigentlich kenn ich das etwas vermindert und unauffälliger aus außendienstzeiten als markierung für angetroffene und nicht angetroffene aber interessante mögliche kundschaft , ich hab zumindest damals ne strichliste und ein stück kreide gehabt zur orientierung , weiß nicht ob es hilft (markiert hab ich eigenheime an zaundborden oder in nähe des klingelschilds)

wenn mein verkäufer damals schon bei kunden zum verkaufsgespräch war und ich das sog. telefonspiel nicht abhalten konnte deswegen ,hab ich in derer straße eben ne markierung gesétzt in der mein verkäufer wußte das ich da unterwegs bin .
haben übrigens so einige damals gemacht .
muss nichts unheimliches daran sein @banapfel


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:33
Zur Info an ALLE !!!
Ich geb nix hab nix und bei mir gibts nix zu holen.
Und für den Cablecomvertreter(Internetanbieter aus der schweiz) siehts auch blöd aus... Bin ja schon bei denen :)


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:38
@ramisha
Ich wohne in der Stadt in einem reinen Wohnblockviertel.Habe aber auch hier noch nie eingeritzte Zeichen an den Briefkästen gesehen.
@Pumpkins
@rainer.o.saft
Es müßen doch nicht grundsätzlich Zigeuner sein die einbrechen gehen.Finde das ein wenig weit hergeholt.
Und von dem mal abgesehen,kann ich mir nicht vorstellen das Einbrecher sich vorher die Möhe machen und Zeichen am Briefkasten einritzen.Die Gefahr dabei schon vor dem Einbruch von event. Nachbarn oder so wahrgenommen zu werden ist doch recht hoch.Einbrecher beobachten vielleicht vorher,aber das sie Zeichen auf Briefkästen ritzen glaube ich eher nicht.


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:40
@Bachmann
Deswegen schrieb ich ja nicht nur Zigeuner sondern auch Sperrmüllsammler Bettler oä. !

Ansonst viell paar christliche Randalierer :D


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:42
Vielleicht auch nur zuviel Staatsfeind nr1 geschaut ?!?
oder wie wärs mal mit fotos von den dingern? würd mich auch ma interessieren wie das so aussieht.


melden

Kreuze und Kreise an Briefkästen

10.08.2010 um 23:43
@Pumpkins
Glaube aber trotzdem nicht das ein Einbrecher egal welcher Richtung sich diese Mühe vorher macht.So einer beobachtet vielleicht Wochen vorher das Haus,aber die Sache mit dem Briefkasten glaube ich nicht.


melden