weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 14:26
Habt ihr das auch gesehn?

Habe mir im nachhinein die Rede von Wulffi angesehn.
Ich habe nur darauf gewartet das es fällt.Irgendetwas über die neue Weltordnung.
Es mußte ja so sein.Wie Köhler usw zuvor.

Ab 12:45 wird es interessant.


Also:

"Wir Europäer müssen JETZT an einer Weltordnung mitarbeiten"
13:29


melden
Anzeige

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 15:01
Eine im positiven Sinne zukünftige Weltordnung ist nichts schlimmes. Wo ist das Problem?


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 15:10
weltordnung böses wort pfui, wulffi, pfui!

mein tipp:
das nächste mal lieber eine andere floskel benutzen die nicht die ganzen paranoiden VTler anspricht.


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 15:14
Wir haben dauernd neue Weltordnungen. Wir hatten die Weltordnung des kalten Krieges. Dann kam 9/11 und schon wieder sah die Weltordnung anders aus.
Viel wichtiger ist also die Frage einer "finalen" bzw. "ultimativen" bzw. "DIE" Weltordnung, statt die einer neuen.
Den spruch von einer neuen Weltordnung kommt immer, wennse von grossen Veränderungen reden.. in wieweit das Wahlpropaganda ist kann man sich streiten. Tönt halt gut,wenn man sagen kann das man in der Welt etwas bewegt... die Weltordnung ändert.


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 15:39
Kann mir derjenige, der die Schlüsselwörter hinzugefügt hat, sagen, wie er darauf kommt?


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 16:23
Nicht jede Weltordnung ist eine "neue" - und welche, an denen Provinzposse und Präsidentendarsteller Wulff mitbastelt, erst recht nicht. Da bleibt alles beim Alten.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 17:26
@djad
djad schrieb:"Wir Europäer müssen JETZT an einer Weltordnung mitarbeiten"
Ha wie verwerflich. Nur weil Europa auf der Welt ist, also zwangsläufig Teil einer Weltordnung (vielleicht ja auch nur Weltchaos, wer weiß das schon so genau) ist, hat es noch lange nicht das Recht sie mit gestalten zu wollen.

Nein, du hast Recht. Er hätte uns auffordern sollen uns als dumme Systemschafe gefälligst formen zu lassen. Bilderberger und Freimaurer (hey, ich auch? Cool!) wissen viel besser wie das geht...

Ach ich liebe solche Freds... sie sagen nichts, aber sie klingen so schön entrüstet... und das Thema hatten wir hier auch noch gar nicht. Gut, dass endlich mal jemand den Zusammenhang zwischen Bilderbergern, Freimaurern und der NWO so schön systematisch und nachvollziehbar belegt hat. Danke dafür!


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 17:51
@Lufton
djad schrieb:Wir Europäer müssen JETZT an einer Weltordnung mitarbeiten"
Ich habe lediglich Herrn Wulff zitiert..
Er sagt das in dem Video,und er ist ein bisschen aufgeregt dabei.
Beobachte mal wie er die Hände zu Fäusten macht,hin und her schaukelt.


Noch ne Frage an dich.Welchen Grad hast du als freier Maurer ;)?


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 18:10
Die Menschen werden ja auch nicht gefragt, ob sie eine Weltordnung überhaupt haben möchten oder gar daran partizipieren dürfen.

In dem Fall sind wir wohl wirklich nur die Systemschaafe die sich (freiwillig) mit allerlei Nonsense beschäftigen.

Ach wie lieb sie da alle sitzen....


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 18:23
Das Video ist bei bild.de in voller länge zu sehen

Wißt ihr was das traurige ist?
Eigentlich ist die Rede ja ganz ok,er ist auf Versöhnungskurs und für ein Dialog bei der Integration.

Aber die BILD Leser haben direkt abgestimmt.
Nur weil seinerseits keine Hetze gegen Moslems kamen.68,6% der BILD leser (Stand gestern) fanden die Rede schlecht

Das muss man sich mal vorstellen.Sie stimmen nicht negativ ab weil gesagt wird worauf wir zusteuern,nein sie stimmen negativ weil er gegen Sarrazin ist/war udn weil er auf "Kuschelkurs" mit Moslems ist.


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 18:52
öhm Bildleser.... sagt ja auch schon alles.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 21:02
Seine Hände...uarrrr....er hat Hände,und die benutzt er beim Reden...ihhhhhhhh...werf mal einen Blick auf die Hände des Lordsiegelbewahrers der rhetorischen Künste Herbert Wehner




melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 21:27
Lol zu geil der mann

"sowohl herr strauß....und all seinen mitsträußen"

eine frage zu meiner information.
was ist denn ein lordsiegelbewahrer?


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 22:22
Sowas nennt man wohl "selektive Wahrnehmungt", Der eune oder andere VTler muss echt mal zum Psychologen


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 23:33
@Mittelscheitel schrieb:
"Der eine oder andere VTler muss echt mal zum Psychologen"


Man muss halt seine Krankheit pflegen.

"VTler dieser Welt vereinigt Euch..." (fG)


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

04.10.2010 um 23:46
Hoffentlich faellt allen auch der Hintergund auf. Sehr verdaechtig!^^

Der Abschnitt mit den Zusammenhalt und der Verantwortung der Schichten ist im Grunde nicht schlecht. (ab 07:25 - 08:14 ) Nur das es wohl eher utopie ist und in den meisten Faellen unserer Gegenwart genau anders ist.


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

05.10.2010 um 08:07
ja übertreibt mal nicht und geht nicht zu tief auf den hintergrund und die handbewegung hinein.ihr lenkt vom thema ab.

wir sehen es ja ob es eine verschwörung ist oder nicht.
als es hieß das es sowas wie eine europäische union geben wird und man hat es 5 oder 10 jahre vorher gesagt hatten sie dich gefragt ob nen dachschaden hast.

als es hieß es kommt ein digitaler personalausweis der mit einem rfid chip versehen ist,sämtliche daten von dir drauf sind und man wußte es 10 jahre vorher weil es eben teil der agenda ist hieß es "verschwörungstheoretiker" oder liebevoll "VT" abgekürzt.

9/11 hinterfragen weil es von vorne bis hinten umgereimtheiten gibt wie zb ein jet mit ca 30 meter spannweite (geschätzt) fliegt ins pentagon und hinterläßt nur ein 5 m großes loch. "VT"

anderes beispiel:sprengung von gebäude 7...das war eine konrollierte sprengung.es würde mindestens 1-2 wochen dauern so eine sprengung vorzubereiten.das sagt dir jeder sprengmeister,aber ne...die super-amis haben das mirnichts-dirnichts nebenbei in 2 oder 3 stunden gemacht. "VT"

tja liebe leute es ist alles eingetreten,und der rest wird kommen,so wie es in deren agenda bestimmt ist.die beweise liegen vor eurer nase.wer ignorant ist will sie nicht sehen.

und was soll man noch dazu sagen köhlers abschluss mit den worten:

"gott schütze deutschland"
klingt fast wie "good bless america"

dann möge "gott" auch die armut in deutschland mit einem mindeslohn beenden,und die leiharbeit fair gestalten,denn es gibt genug vollzeitbeschäftigte deren lohn nicht reicht und die daher hilfe beim amt suchen müssen.
der steuerzahler wiederum subventioniert diese billigkräfte,und jammert gleichzeitig über so viele harz4 empfänger.diese wollen nämlich arbeiten.aber wer glaubt das schon bei den ganzen doku soaps assis die lieber ganzen tag saufen und sich assozial benehmen?

hier stimmt doch was nicht ;)

wißt ihr was?
ich habe mich seit 9/11 ein dreck um politik interessiert.
erst seit dem ich jahrelang von fast jedem tv und zeitung der erde belogen werde,weil ich manche dinge einfach nicht glauben kann da zu abstrakt, hinterfrage ich einiges.
ihr könnt es dann gerne "VT" nennen.

ich nenne es logisch denken


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

05.10.2010 um 08:37
Das sind aber Themen, die in "Politik" gehören, nicht in "Verschwörungen"


melden

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

05.10.2010 um 08:58
Von einstürzenden Häusern in NYC bis zu Christian Wulff, dem alten Geheimbündler, ist es nur ein kleiner Schritt, schon klar.

Wer ihn allerdings, wie der Threadersteller, vertraut-verharmlosend "Wulffi" nennt, ist in meinen Augen schon verdächtig.


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20. Jahrestag der deutschen Einheit - Wulff redet über die "Neue Weltordnung"

05.10.2010 um 09:24
djad schrieb:ja übertreibt mal nicht und geht nicht zu tief auf den hintergrund und die handbewegung hinein.ihr lenkt vom thema ab.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe hast du doch mit den Handbewegungen angefangen, oder? cO
djad schrieb:wir sehen es ja ob es eine verschwörung ist oder nicht.
Ja, hinter jeder Rede, die ein Politiker hält, steht selbstredend eine VT. Die Politiker haben auch nichts anderes zu tun, als im Hintergrund ganz fiese Machenschaften abzuziehen, nech'?
djad schrieb:als es hieß das es sowas wie eine europäische union geben wird und man hat es 5 oder 10 jahre vorher gesagt hatten sie dich gefragt ob nen dachschaden hast.

als es hieß es kommt ein digitaler personalausweis der mit einem rfid chip versehen ist,sämtliche daten von dir drauf sind und man wußte es 10 jahre vorher weil es eben teil der agenda ist hieß es "verschwörungstheoretiker" oder liebevoll "VT" abgekürzt.
Nein, über die Erfindungen der Sachen wurden VT'ler nicht belächelt, sondern einfach und allein über die von Vt'lern geäußerten Möglichkeiten und Hintergründe der Erfindungen ;)
djad schrieb:9/11 hinterfragen weil es von vorne bis hinten umgereimtheiten gibt wie zb ein jet mit ca 30 meter spannweite (geschätzt) fliegt ins pentagon und hinterläßt nur ein 5 m großes loch. "VT"

anderes beispiel:sprengung von gebäude 7...das war eine konrollierte sprengung.es würde mindestens 1-2 wochen dauern so eine sprengung vorzubereiten.das sagt dir jeder sprengmeister,aber ne...die super-amis haben das mirnichts-dirnichts nebenbei in 2 oder 3 stunden gemacht. "VT"
Um was geht es dir jetzt eigentlich? Willst du über 9/11 diskutieren oder über die Rede von unserem Bundespräsidenten? So ganz schlau werde ich daraus noch nicht.
djad schrieb:tja liebe leute es ist alles eingetreten,und der rest wird kommen,so wie es in deren agenda bestimmt ist.die beweise liegen vor eurer nase.wer ignorant ist will sie nicht sehen.
Totschlagargument #1: Wer mir nicht glaubt und nicht daran glaubt, was ich sage, der ist ein Ignorant.

Ähm, djad, sie sind raus. Du disqualifierst dich mit deiner Diskussionsführung von ganz alleine. Wenn du der Meinung bist, du hättest hier die Weisheit mit Löffeln gefressen und könntest nun alle "nichtgläubigen" als Ignoranten darstellen, dann hast du dich wohl geschnitten. Von solcher Art User haben wir hier auf Allmy mehr als genug und du hebst dich in keinster Art und Weise von dieser breiten Masse ab.

und was soll man noch dazu sagen köhlers abschluss mit den worten:

"gott schütze deutschland"
klingt fast wie "good bless america"
djad schrieb:dann möge "gott" auch die armut in deutschland mit einem mindeslohn beenden,und die leiharbeit fair gestalten,denn es gibt genug vollzeitbeschäftigte deren lohn nicht reicht und die daher hilfe beim amt suchen müssen.
der steuerzahler wiederum subventioniert diese billigkräfte,und jammert gleichzeitig über so viele harz4 empfänger.diese wollen nämlich arbeiten.aber wer glaubt das schon bei den ganzen doku soaps assis die lieber ganzen tag saufen und sich assozial benehmen?
Ähm, du weisst schon, das diese "Doku-Soap-Asis" (Asi wird mit einem "s" geschrieben, es kommt nämlich von Asozial und nicht von Assistent), Leienschausteller sind, oder? :D FAIL!
djad schrieb:hier stimmt doch was nicht
Ja und zwar, dass du in deinem Beitrag nach dem zweiten Satz bereits den Faden verloren hast. Ich bin überrascht, dass in deinem Beitrag nichts von mangelnder Integration zu lesen ist und der Name Sarrazin nicht auftaucht.
djad schrieb:wißt ihr was?
ich habe mich seit 9/11 ein dreck um politik interessiert.
erst seit dem ich jahrelang von fast jedem tv und zeitung der erde belogen werde,weil ich manche dinge einfach nicht glauben kann da zu abstrakt, hinterfrage ich einiges.
ihr könnt es dann gerne "VT" nennen.
Tja, vielleicht hättest du dich in letzten 9 Jahren mal ein wenig um die Politik kümmern sollen, denn ohne diese Voraussetzung solltest du hier vielleicht nicht so einen Zinober abhalten.
ich nenne es logisch denkenes
Ich nenne es schlicht und einfach "trollen".

*blubb*


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden