weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

11. September (Keine Theorie)

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:05
@Koriander
Koriander schrieb:Höre auf Deine beleidigende, eklig-blöde Kapitalismusideologie zu verbreiten und Leute persönlich zu beschuldigen !
ok, dann bist du eben kein teil der westlichen gessellschaft, sitzt in einer höhle mit einem holzcomputer, zeigst den ganzen tag richtung westen und schreist "die sind schuld!"

so wird es wohl sein oder wie genau machst du das? komm mal mit nem beispiel wie du es anders machst.

wie hast du dich vom kapitalistischen system losgelöst das für all die hungertoten verantwortlich ist?


melden
Anzeige

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:07
Danke, das die Hetze wenigstens im Bereich VT nun ist ....


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:10
@Koriander

hast du ein konto, ein auto, wohnung, ipod? welche kleidung trägst du, wo kaufst du ein, was isst du etc? komm butter bei die fische wie machts du das?

oder glaubst du weil du die linke wählst bist du aus dem schneider?


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:11
Den meisten amerikanischen kriegen gingen false flag aktionen voraus,das haben die deutschen
mit dem reichstagsbrand und den angeblichen polnischen angriff auf gleiwitz nur den
amis abgeschaut.


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:13
@ilya
Jeder Krieg .. Kriege werden so gemacht !



Spektikus ist seit 00:07 abwesend.

Geschriebene Beiträge: 1 (anzeigen)
... die meisten in Geheimgesellschaften & Verschwörungen

Letzter Beitrag: um 00:06 »
... in der Diskussion 11. September (Keine Theorie)

Erstellte Diskussionen: 1 (anzeigen)

Mitglied seit: 15.11.2010

Darauf springst du an ? seltsam


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:15
@ilya

blablabla, weder die kohlenstaubexplosion auf der maine, die lusitania oder pearl harbor waren false flag operationen, ihr vt glaubt es wäre bewiesen ist es aber nicht.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:16
rumpelstilzche schrieb:das die Hetze wenigstens
Das was Du neigungs-US-ideologisch als Hetze verstehen möchtest, ist für die meisten Denkenden auf dem Planeten bittere Wahrheit.

Und Dein respektloses :
rumpelstilzche schrieb:lesen die überhaupt

bekommst Du von mir völlig ernsthaft zurück als:
Hast Du jemals wirklich gedacht ?

Zur Info:
Am 11. September war nicht St. Martin, sondern wahrscheinlich eine fürchterliche false -flag- Aktion der US-Elite.


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:22
@Koriander
11. September (Keine Theorie)heute um 02:05

KEINE THEORIE ! du kannst doch mit einer Buchstaben Suppe umgehen oder ?

willst du mit seinen Blödsinn weiter machen ?


Von dem Thread gehen wir nun über und posten alles schreckliches von Amerika, was aber gar nichts mit dem Thread zutun hat ...

Der Typ schreibt ein Beitrag und du springst sofort an ... seltsam

besser du liest den Käse von ihm ...


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:30
Der Typ schreibt ein Beitrag und du springst sofort an ... seltsam


Ja, so bin ich manchmal. Lese ein paar Worte und schon gibts als Reflex ein paar Buchstaben aus der Tütensuppe, die sich zufällig zu Worten formen.
Manchmal paßts, manchmal weniger, kann sein oder auch nicht.
Wie bei 9/11.
Da muß ich dann denken und versuchen die angeblichen Faken zu werten.
Da meine ich dann eher, dass das eine false flag Aktion war,
als dass es die bösen Islamisten verbrochen haben.


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:40
@Koriander
Nein, die sind nicht böse .. alles gute liebe Menschen und ganz Amerika und der Rest der Welt hat live in TV verfolgen können wie nett sie sind ....

hast du auch den Rest gelesen ?


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:47
@Koriander
spektikus schrieb:Wem nützt der 11. September

Taliban?
Sie wurden aus der Regierung gejagt und werden von den Drohnen unter Dauerbeschuss genommen.

WTC-Besitzer?
Einige Monate vor dem "Anschlag" wurden die WTC Twin Towers an Larry Silverstein verpachtet, der daraufhin explizit eine Terrorversicherung abschloss. Durch den Anschlag sparte er sich den Abriss der mit Asbest vollgestopften Türme und kann mit der Versicherungssumme gleich neue Wolkenkratzer bauen.

Taliban ???? Buchstaben Suppe sortieren muss ;-) was hat die Taliban mit den Anschlägen zutun ? bitte lese den Käse von ihm und dann solltest du aufwachen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:50
Ich habe da was sehr Interessantes gefunden, wo man sieht wem der 11. Sep sehr gut genutzt hat.



melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 02:59
@nurunalanur
gefunden ...
;-)
Du hast genau danach gesucht !


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 03:49
spektikus schrieb:der daraufhin explizit eine Terrorversicherung abschloss.
Nicht verwunderlich, wenn man den Anschlag auf das WTC wenige Jahre davor bedenkt.
spektikus schrieb:mit Asbest vollgestopften Türme
Es gab sehr wenig Asbest im WTC, viel zu wenig, um einen Abriss zu rechtfertigen. Abgesehen davon wäre der Asbeststaub ja dann erst Recht von zehntausenden eingeatmet worden
spektikus schrieb:und kann mit der Versicherungssumme gleich neue Wolkenkratzer bauen.
Die Versicherungssumme für WTC 7 deckte gerade einmal die Hälfte der Kosten für Pachtverlust und Neubau. Für WTC 1 und 2 wird die Summe ebenfalls nicht die Verluste abdecken.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 07:15
rumpelstilzche schrieb:Nein, die sind nicht böse .. alles gute liebe Menschen und ganz Amerika und der Rest der Welt hat live in TV verfolgen können wie nett sie sind ....
Das hat man Dich glauben lassen, und ein paar tausend Systemapologeten, die genau diesen Manipulationsschrott nach faschistischem Muster begierig aufsaugten. Das fällt dann unter die Rubrik globale faschistoide Manipulationstechniken. Aber inzwschen weiß die Mehrheit der Menschen weltweit trotzdem, wie global aggressiv, manipulativ und verlogen das US-System erscheint.
Bis in die deutschen Gymnasien reichte damals der US-ideologische Druck:

Den Schülern wurde bundesweit eine freiwillige Gedenkminute auferlegt mit der vorher erfolgenden verlogenen Täterdarstellung. Keine Gedenkminute für die ca. 7000 jährlichen Opfer der Autoindustrie, keine für die Ermordeten im Irakkrieg, keine für die zigtausend zivilen Opfer in Afghanistan, keine wiederkehrende Gedenkminute für die Vietnamopfer und die von Hiroshima und Nagasaki, keine Gedenkminute für die Millionen Hungergemordeten, jährlich. Aber für die beklagenswerten 2000 Opfer von 9/11 wohl.
Dabei ging es tatsächlich nicht um die Opfer, sondern um die US-manipulative Schulddarstellung, die Deutschlands korrupte Politiker bis in die Schulen durchdrückten.
Mein damals 11-jähriger Sohn weigerte sich, - mit ähnlicher Begründung (s.o.)daran teilzunehmen, ohne daß ich vorher mit ihm darüber gesprochen habe und ohne dass ich überhaupt etwas von der Manipulationsminute wußte. Darauf bin ich stolz.



Zugegeben:
Man muß schon recht kritisch sein und eigenständig denken können, um sich diesem ideologischen Dauerbeschuss und Dauerbeschiss durch das System entziehen zu können.


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 07:25
@Koriander
Koriander schrieb:Man muß schon recht kritisch sein und eigenständig denken können, um sich diesem ideologischen Dauerbeschuss und Dauerbeschiss durch das System entziehen zu können.
Tja, dann hat es wohl bei dir mit dem "Denken" und dem "kritisch sein" nicht so recht geklappt? Oder warum sonderst du hier so ein ideologisch verblendetes Gesülze ab?
Koriander schrieb:Keine Gedenkminute für die ca. 7000 jährlichen Opfer der Autoindustrie
Ich schmeiß mich weg... :D :D :D
Der Titel für den dämlichsten Teilsatz des Tage ist dir schon mal gewiß!

paco


melden

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 07:43
@Koriander
Gerade erst gelesen:
Koriander schrieb:Ich hatte Dich bereits aufgefordert, mich nicht für den Hungertod von Millionen als mit verantworlich zu bezeichnen.
Hast Du eine massive Denkallergie oder kannst Du nur nicht lesen !
Weshalb beleidigst Du mich weiter zutiefst ?!

Nochmals:
Ich will dieses Mördersystem nicht, es ist mir aufgezwungen, wie Milliarden anderen.

Höre auf Deine beleidigende, eklig-blöde Kapitalismusideologie zu verbreiten und Leute persönlich zu beschuldigen !
Tja, warum wohl? Faschismus und Rassismus fangen da an, wo sich Menschen als etwas "Besseres" fühlen als andere, aus welchen Gründen auch immer. Meistens weisen sie auch noch die Verantwortung für irgendwelche Mißstände meilenweit von sich, schuld sind immer andere, mal "die Kapitalisten", mal "die Juden", mal "die Autofahrer", manchmal sogar "die Radfahrer"... Genau diese Definition paßt zu dir und deinesgleichen wie die Faust auf's Auge...

paco


melden
spektikus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 08:47
@ robert-cape:


"deiner logik nach hat auch hitler den 2. weltkrieg nicht begonnen immerhin wurde deutschland ja auch unter dauerbeschuss genommen"

Im Vegleich zum Antiterrorkampf der USA gab es bei den Nazis eine Kehrtwende was den Krieg betrifft.


"und verbreitest das bild vom geldgeilen juden"

habe ich im Text Juden erwänt (außer beim Vergleich mit dem Dritten Reich).


"die leute gönnen den usa in einer art das sie am 11. september angegriffen wurden und endlich" auch mal eine abbekommen haben, aber anderseits passt es ihnen auch nicht das sie zurückschlagen."
Du bist wohl ganz damit einverstanden, wenn die USA einen Krieg gegen den Islam führen(auch wenn sie es nicht zugeben) was wahrscheinlich mit deiner Ideologie übereintreffen wird.


@ Rumpelstilzchen:
"Da muss man nicht ein Hellseher sein um zu Wissen wo @spektikus seine Beweggründe sind .... "
Achja, dann klär mich doch mal auf.

"recht einfach zu durchschauen .... 100 Prozent VT "
Hast du den Text gelesen, wohl eher gleich gepostet.

"Spektikus ist seit 00:07 abwesend.
Geschriebene Beiträge: 1 (anzeigen)
... die meisten in Geheimgesellschaften & Verschwörungen
Letzter Beitrag: um 00:06 »
... in der Diskussion 11. September (Keine Theorie)
Erstellte Diskussionen: 1 (anzeigen)
Mitglied seit: 15.11.2010"

und was willst du damit sagen, darf ich nicht einmal mehr schlafen gehen, darf ich mich nicht in einem Forum anmelden, um meine Meinung zu sagen?


"KEINE THEORIE ! du kannst doch mit einer Buchstaben Suppe umgehen oder ?

willst du mit seinen Blödsinn weiter machen ?"

---> Operation Northwoods=Blödsinn, Vietnam-Krieg=Blödsinn,......




@ Koriander:

"@spektikus
Habe mir Deinen Beitrag soeben kopiert."

kopieren erwünscht, am besten ganzen Text.


melden
spektikus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 08:59
Hier noch was zu unserer "Pressefreiheit".

http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C3/Doc~EED47244B88F345D2A9BEA3503A665CCE~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...


melden
Anzeige

11. September (Keine Theorie)

16.11.2010 um 10:25
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:was hat die Taliban mit den Anschlägen zutun ?
Unteranderem hat sie den Terroristen Grund und Boden zu Verfügung gestellt um die ganze Aktion von 9/11 zu trainieren.

Aber: Woher kamen die Taliban? Ja richtig aus Pakistan einmaschiert. Aus dem selben Land, dessen Geheimdienst Gelder und Knowhow für die Camps zu verfügung stellte.
Diese Gelder die sie unteranderm auch aus Amerika erhielten. (ohne zu behaupten die Amis wüssten wozu die Pakistani das Geld verwenden)
Pakistan war das Zentrum und ist es auch heute noch.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden