weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:06
Über wie viel Macht verfügen diese Familien heutzutage, im Vergleich zu anderen Familien, Großunternehmern, Politikern, Bankiers? Das wäre die weiterführende und ehrlichere Frage, weil sich bei der Erörterung dieser Frage nämlich herausstellen würde, dass es im Vergleich zu deren Anfangs -und Glanzzeiten relativ wenig ist und dass andere da längst viel dicker im Geschäft sind!


melden
Anzeige

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:07
@niurick

Dann sollte der TE das doch mal klar stellen, meinst nicht?


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:07
@niurick
Deine Behauptung, die Rockefellers wären Juden gewesen, ist bis Dato unbelegt! Also halt den Ball einfach flach! ;)


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:09
@schmitz

Nein, stimmt nicht.
Belegt habe ich es, indem ich auf das Buch verwiesen habe.

Nochmal: Dir hat der Autor nicht gepasst.


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:11
@niurick
Ich habe Dir erklärt, warum, wieso, weshalb Autoren, wie Allen, aus Rockefeller einen Juden machen, ganz unabhängig vom Wahrheitsgehalt. Belegt hat er es genau so wenig wie Du! Er behauptet es, Du plapperst nach, das ist alles!


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:12
@schmitz

Beim Nachvollziehen des Rockefeller'schen Einflusses werden wir aufgrund diverser Stiftungen, in denen das Geld und der Einfluss arbeitet, große Probleme haben.
Aber genau das ist Ziel der Stiftung - die Nachvollziehbarkeit zu erschweren.


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:15
Bin kurz wieder da .
Ganz einfach:
Ein Ziel dieser STiftung ist die "fruchtbarkeitsreduzierende Impfungen für die Massen" - im Klartext soll die Anzahl der Bevölkerung gesenkt werden, schon mal gefragt wieso mittlerweile 50 % aller Männer so gut wie impotent sind?


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:15
@niurick
Die Dynastien haben im Laufe der Jahrhunderte doch arg Federn lassen müssen, was natürlich nicht bedeutet, deren Einfluss wäre zum Erliegen gekommen.

Es gibt die Behauptung, die USA würden von 200 Familien gesteuert, vornehmlich verbunden durch die Skull&Bones. Dieser Idee kann ich mich schon anschließen, auch wenn die Belege fehlen und sich die Spuren in reiner Spekulation verlieren.


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:16
@Patrick96
Patrick96 schrieb:schon mal gefragt wieso mittlerweile 50 % aller Männer so gut wie impotent sind?
Anhand welcher Studien ist dies denn belegt?


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:19
Die habe ich auf einem Blog meines Vertrauens gelesen, Link derzeit leider nicht verfügbar aber Quelle zu 100 % verlässlich.


melden

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:19
@schmitz
schmitz schrieb:Die Dynastien haben im Laufe der Jahrhunderte doch arg Federn lassen müssen
Eben hier bin ich mir nicht sicher.
Im Zeitalter der Aktiengesellschaften ist es ausgeschlossen, die tatsächlichen Eigentümer festzustellen.

Beispiel: wenn ich mein Unternehmen in eine AG umwandle und die Aktien mit einem ebenfalls von mir gegründeten Konsortium aufkaufe, bin ich aus dem Fokus verschwunden - ohne tatsächlich an Einfluss eingebüßt zu haben.


melden
Anzeige

Verfügen die Rockefellers und Rothschilds tatsächlich über Macht?

22.11.2010 um 21:23
Nochmal abschließend zu der jüdischen Komponente.

Was muss denn ein Jude machen, um nicht mehr als Jude zu gelten?

Man fühlt sich tatsächlich immer an Göring erinnert, zumindest geht es mir so, wenn man nachweist, eben im Zusammenhang mit der Kolportierung der jüdisch-freimaurerischen Verschwörung, dieser, oder jener hatte vor Jahrhunderten mal jüdische Vorfahren, ganz gleich, welcher Religion sich die Familie danach zuwandte, oder ob sie vielleicht sogar Atheisten waren. Mir stößt das sauer auf.

Wenn ein Jude konvertiert, dann hat er das Judentum abgelegt. Das sollte man zunächst einmal anerkennen. Dann zu unterstellen, was eben im Rahmen des Verschwörungsdenkens immer wieder geschieht, diese Leute wären nur konvertiert, um sich zu tarnen, um ihren finsteren Plänen nachzuhängen, kann und will ich angesichts der geschichtlichen Ereignisse nicht unwidersprochen hinnehmen, eben weil die Nazis es genau so machten, mit dem allseits bekannten Ergebnis.


melden

Diese Diskussion wurde von rockandroll geschlossen.
Begründung: thema ist schon länger durch, und mit ja beantwortet
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Angstindustrie50 Beiträge
Anzeigen ausblenden