Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die katholische Kirche der Antichrist?

Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

08.03.2011 um 18:26
@Bonesman
Ja, du hast Recht. Menschen die sich für die Verständigung zwischen den Religionen nicht nur aussprechen sondern versuchen mit gutem Beispiel voranzugehen müssen vom Teufel kommen. Wir sollten sie als Häretiker verbrennen... ach nee, der ist ja schon tot... mist... und nun?


melden
Anzeige
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

08.03.2011 um 18:31
@Lufton

Wenn man das puzzle lüften möchte,muss man sich halt an allen strohalmen halten.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

07.12.2011 um 14:58
Um das zu deuten, muß man Katholik sein. Nein ich glaube nicht an einen Antichristen, denn die Bibel gehört den Juden und nicht den Katholiken.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

07.12.2011 um 15:47
wie schon der weiße nartan sagte: "der wahre glaube wird sich an seinen taten offenbaren"

oder anders ausgedrückt: "die wahre konfession wird sich an ihren taten zeigen"

und ich gehe davon aus das kindesmissbruch eine böse tat ist


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

07.12.2011 um 15:50
was sagt jesu doch gleich: "du sollst keinen vater nennen, außer deinen vater im himmel"

also papst heißt übersetzt vater.

und mit dem vater im himmel ist gott gemeint, also begeht der papst gotteslästerung, da er sich selbst
als vater bezeichnet


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

07.12.2011 um 21:46
Christos bedeutet doch der Gesalbte oder liege ich da falsch? Yeshua war damals doch bestimmt nicht der einzigste der gesalbt wurde? Also ist ein Antichrist dem nach nichts weiter als jemand der nicht gesalbt oder gegen einer Salbung ist?


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

04.01.2013 um 14:32
das Meer ist lt. der alten Lutherbibel das Völkermeer. Die sieben Häupter bzw. die Hörner sind dort gemäß Randeintrag die römische Kirche. Auf den Häuptern stehen Namen der Lästerung ist vermutlich ein Hinweis auf den Papst. Das Thier mit der Wunde ist möglicherweise ein Nicht-Katholik. Daher auch das Völkermeer. Aus dem Wortlaut in Offenbahrung 13 geht es nicht eindeutig hervor, wie die Taten des Thiers zu bewerten sind. Der Wortlaut ist verschlüsselt. Ob es dem Schreiber wirklich möglich ist in die Zukunft zu sehen, sei dahingestellt. Der Anti-Christ taucht jedenfalls in vielen Prophezeiungen auf und er kommt auch bei Nostradamus vor. Die Vorhersagen treffen jedoch in der Regel allenfalls teilweise ein. Nostradamus spricht von drei Antichristen. Mitunter werden Napoleon u. Adolf Hitler als die ersten beiden Antichristen gehandelt. Es taucht auch die Vermutung auf, dass Saddam Hussein der dritte Antichrist war. Ggf. könnte man auch Martin Luther ins Spiel bringen, weil er antisemitisches Gedankengut vertrat. Meistens wird vermutet, dass der Antichrist einen Krieg verursachen wird. Nostradamus spricht von einem 27jährigen Krieg.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

04.01.2013 um 19:11
in wirklichkeit ist alles ganz anders. schemenhafter und prismatischer zugleich.
der antichrist ist eine bewegung, ein symbol, ein mem, genauso wie "der christ", der vorbildliche mensch. der antichrist steht für individualismus, aufbegehren, rebellion und ein ende der heuchelei.
damit wirbt er auch und zwar über seine kanäle, so und so viel "häupter", fernseh-kanäle, radiosender, computerspiele, forenthreads.
ich würd das alles nicht so in den altbacken-stereotypen apokalyptischen kontext setzen, obgleich der menschheit gepflegte einfalt und rücksichtslosigkeit den himmel durchaus entflammen kann, sobald die gefrorenen methanvorkommen in den sibirischen seen freigesetzt werden.
es ist weitaus mehr bedrohlicher als wir dachten, denn prophezeihungen wie diese erfüllen sich nunmal immer auf irgendeine unbedachte weise selbst, hat man sie nur lange genug herbeigesehnt.
und christus wird mit dem ende der "apokalypse" auch wiederkommen wie versprochen, weil danach auch der letzte hansdampf gerafft hat, dass wir alle in einem boot sitzen, mensch und natur.
aber vermutlich ist das sowieso eins dieser unausweichlichen szenarien...


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

05.01.2013 um 01:17
Noch ist die kath. Kirche noch nicht die große Hure Babylon. Noch nicht. Rom hat bisher immer den gesunden traditionellen Glauben verteidigt. Aber verschiedene katholische Prophezeiungen besagen, dass Rom einmal der Sitz des Antichristen werden wird, nämlich dann, wenn modernistische Strömungen die Oberhand gewinnen werden. Dies kann jeden Moment passieren, besonders wenn die Neue Weltordnung entsprechend Druck ausüben wird. Dann wird der Papst verraten werden und flüchten müssen. Gut möglich (so etwas legen ja die Prophezeiungen von Vassula Rydén nahe), dass er dann von der noch sehr gesunden, traditionellen russischen Kirche aufgenommen wird und dass so auch endlich die Kirchenspaltung überwunden wird (in der Not rückt man zusammen, der Druck des antichristlichen Régimes zwingt dazu), die traditionellen Protestanten werden dann auch bald dazustoßen.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

07.01.2013 um 00:46
Ralle002 schrieb:dass der Antichrist einen Krieg verursachen wird. Nostradamus spricht von einem 27jährigen Krieg.
Und wie krieg ich das auf nen Nenner mit der biblischen Prophezeiung die besagt dass der Antichrist nur 42 Monate (3.5 Jahre) Krieg führen wird?
Und es wurde ihm ein Maul gegeben, das große Dinge und Lästerungen redete; und es wurde ihm Macht gegeben, Krieg zu führen zweiundvierzig Monate lang.
jinping schrieb:Noch ist die kath. Kirche noch nicht die große Hure Babylon. Noch nicht. Rom hat bisher immer den gesunden traditionellen Glauben verteidigt. Aber verschiedene katholische Prophezeiungen besagen, dass Rom einmal der Sitz des Antichristen werden wird
Die Hure ist nicht das Tier, sie reitet auf dem Tier, aber das Tier wird sie abwerfen und zereissen.
Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, und das Tier, diese werden die Hure hassen und sie einsam machen und nackt und ihr Fleisch verzehren und sie mit Feuer verbrennen.
Wieso hasst das Tier eigentlich das Weib?
Ne jetzt echtmal.. wieso könnte der Antichrist die Hure hassen?
Vielleicht weil sie nach Aussen den traditionellen Glauben an Jesus verteidigt?
Könnte es also nicht sein, dass genau dieses heutige Rom die Hure ist?
Ich weiss..als Katholik ist diese Vorstellung grässlich... und man kann Johannes verstehn als er schrieb:
und ich verwunderte mich gar sehr, als ich sie sah.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

03.02.2013 um 16:15
zunächst müsste man es sich überlegen, wer oder was der Antichrist sein könnte. Mit Babylon ist ein widerchristliches Machtzentrum gemeint. Nach meiner persönlichen Überzeugung sind unser Staat und vor alle unsere Justiz widerchristlich. Derartige Umstände haben seinerzeit überhaupt dazu geführt, dass der letzte Weltkrieg erst möglich wurde. Der Antichrist ist vermutlich einfach nur ein unbequemer Bürger - wie ich auch- , der unbequem ist. Der Krieg ist in Wirklichkeit nur ein Querulieren gegen den Staat. Daher auch die Lästerworte und das Lebensbuch des Lammes. Der Antichrist wehrt sich irgendwo gegen Personen, die sich ein C wie christlich irgendwo hinschreiben, aber trotzdem "beliebig" statt christlich sind.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

04.02.2013 um 18:03
Die Vorhersage mit der tödlichen Wunde könnte sogar auf mich zutreffen. Diese hatte ich vor ca. 3,5 Jahren. Die Ärzte wollten schon meine lebenserhaltenden Apparate abschalten. Ich erinnere mich blass daran, dass ich in einer Krankenhauskapelle aufwachte und zwei katholische Geistliche hineinkamen. Normalerweise würde nur ein Geistlicher kommen. 666,00 waren lt Angabe der Ärztin die Kosten eines Krankenhaustages. Bei der Offenbahrung/ Revelation habe ich fast ein wenig den Eindruck, dass da jemand die Zukunft bereits wusste. Dass unsere Regierung nicht für mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen sorgt, ist antichristlich und müsste normalerweise schon fast zu strafrechtlichen Ermittlungen führen. Bei mir waren es offensichtlich nicht die ungünstigen Genesungsaussichten, sondern die Zahl 666, die mir beinahe zum Verhängnis wurde.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

04.02.2013 um 21:16
Ralle002 schrieb:666,00 waren lt Angabe der Ärztin die Kosten eines Krankenhaustages. Bei der Offenbahrung/ Revelation habe ich fast ein wenig den Eindruck, dass da jemand die Zukunft bereits wusste.
Na du erzählst aber gruslige gute Nacht Geschichten.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

05.02.2013 um 07:07
für mich deuten die "10 häupter" ziemlich deutlich auf korporationen hin. institute, firmen vielleicht.
"10" wird hier, denke ich, im sinne von "zig" verwendet. körperschaften, insbesondere wirtschaftliche, sind eh gefährlich, weil auf der einen seite stur auf profitmaximierung fokussiert und auf der anderen seite blind für verantwortung, insbesondere der umwelt gegenüber. in dem sinne versteht sich die westliche welt insgesamt als eine große körperschaft. veranwortung wird heute beinahe schon durch klick auf ein "gefällt mir" in luft aufgelöst.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

05.02.2013 um 13:34
Ralle002 schrieb:
666,00 waren lt Angabe der Ärztin die Kosten eines Krankenhaustages. Bei der Offenbahrung/ Revelation habe ich fast ein wenig den Eindruck, dass da jemand die Zukunft bereits wusste.
cs89 schrieb:
Na du erzählst aber gruslige gute Nacht Geschichten.
Immerhin war es nicht irgendein katholischer Geistlicher. Weil ich aber am Rande eines Wachkomas war, könnte ich mich evtl. auch irren. Trotzdem ist das alles ein wenig merkwürdig. Die Zahl 666 kann eigentlich nur ein Geldbetrag oder etwas Ähnliches gewesen sein. Andernfalls wäre da keine Prophezeiung in Erfüllung gegangen. Ob mein Erlebnis nur zufällig mit der Prophezeiung übereinstimmt oder ob es da wirklich eine eingetroffene Prophezeiung gibt, ist nicht meine Aufgabe zu beantworten. Ich behaupte nur, dass es ein wenig komisch ist.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

05.02.2013 um 13:52
Es kann jeder der Antichrist sein wenn es den geben sollte oder auch nicht. Der Antichrist ist für mich eine Erfindung.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

23.05.2013 um 17:38
ZamosciuPoland
Katholische Kirche in Zamosciu, Polen cool :}


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 01:07
Die katholische Kirche der Antichrist?
Ihr Verhalten ist alles andere als im Sinne von Jay Cee. Ich würde sagen sie ist geizig, hat nen goldenen Thron, massig Leichen im Keller und für mehr Leid in der Welt gesorgt als für "Segen". Ein völlig kontraproduktiver Verein alter Herren die ein Patriarchat aufrechterhalten wollen. Konservativismus ist der schlimmste Virus der Menschheit, er blockiert Entwicklungen wo er nur kann und versucht die Vielfalt zu verhindern.

Die Macht ist nicht mehr existent (zum Glück) aber in einigen Regionen halten sie noch immer das Zepter in der Hand und walten unchristlich im Namen von Christus ihres Amtes.

@snafu
Na ja Auge der Vorsehung ist kein Symbol der Illuminaten sondern der Kirche selbst, war ja so blöd mit dem komplizierten Verbot ein Bildnis von Gott zu machen, da war nen Auge in einem Dreieck ganz passend, wird doch damit auch noch die Dreifaltigkeit versinnbildlicht.

Also alle die das mit Illuminaten verbinden irren sich (auch wenn das hier bestimmt nur nen Scherz sein soll :D ) die Illus haben nur ne kleine Eule der Minerva als Symbol. Btw. sind mir die ursprünglichen Illuminatenorden deutlich sympathischer als dieser komische katholische Verein da.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 09:14
@cRAwler23

Das Auge der Vorsehung ist kein christliches Symbol bzw. Symbol der Kirche sondern ein altägyptisches.
In Europa tauchte dieses Symbol erst im 17 Jahrhundert auf.
Stilbildend für dieses Symbol waren die diversen Illustrationen zu den ersten Gesamtausgaben des Werkes des Mystikers Jakob Böhme in Holland, Deutschland und England in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die nachweislich früheste Darstellung des Auges Gottes in einem Dreieck findet sich auf einer Medaille von Charles II. von England aus dem Jahre 1660.
Wikipedia: Auge_der_Vorsehung


melden
Anzeige

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 13:40
delphi schrieb:Das Auge der Vorsehung ist kein christliches Symbol bzw. Symbol der Kirche sondern ein altägyptisches.
In Europa tauchte dieses Symbol erst im 17 Jahrhundert auf.
Das ist schon richtig, jedoch wurde es von den Christen "assimiliert" und für eigene Zwecke umgeformt, eben mit der Versinnbildlichung der Dreifaltigkeit und der Wachsamkeit Gottes. Irgendwie brauchte die Kirche halt doch eine Art von "Gottessymbol" ;)
Das Auge der Vorsehung (auch Allsehendes Auge, Auge Gottes) ist ein Symbol, welches gewöhnlich als das alle Geheimnisse durchdringende Allsehende Auge Gottes interpretiert wird und den Menschen an die ewige Wachsamkeit Gottes mahnen soll.

Dargestellt wird es als ein von einem Strahlenkranz umgebenes Auge und ist meist von einem Dreieck umschlossen, das auf die Trinität verweist. Dieses Dreieck schließt auch die Aspekte mit ein, die der Zahl Drei nachgesagt werden, die von Alters her als Annäherung an die Kreiszahl bekannt war und daher als heilige göttliche Zahl galt.
Die altägyptische Bedeutung des Symbols ist eine doch recht andere:
In der frühen ägyptischen Mythologie wurde das Sonnenauge des Re beispielsweise in oder über einer Abbildung einer nach Osten orientierten Scheintür angebracht. Diese Symbolik wird im Nutbuch oft verwendet. Der Sonnengott Re nimmt kurz vor Sonnenaufgang die Gestalt eines Falken an. Damit schlüpft Re in die Rolle von „Horus im Horizont”.

Dass Re tatsächlich als Horus verstanden wird, zeigt die spätere Nennung von Osiris als „seinen Vater”. Das Auftreten als „Horus im Horizont” ist mit dem Vorgang der Wiedergeburt verbunden. Nach den Vorstellungen aufgrund der altägyptischen Religion durchschritt der Verstorbene die Scheintür, um ähnlich wie Re täglich wiedergeboren zu werden.
Btw. die katholische Kirche ist für mich der größte Dieb und Plagiator der Geschichte. Man findet ja nicht nur Symbole die aus anderen Kulturen zweckentfremdet wurden (Obelisken, Sonnensymbole und römische Bausymbolik) nein ganze Traditionen, Feiertage und Bräuche wurden zweckentfremdet und assimiliert. Dann gab es Kreuzzüge, Missionare, Zucht und Ordnung. Die Urchristen hätten bei diesem Verein nur den Kopf schütteln können. Der Film Dogma und das Leben des Brian ist weit mehr im Sinne der eigentlichen, ursprünglichen Christen als die ganze katholische Kirche! :D


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden