Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die katholische Kirche der Antichrist?

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 17:27
cRAwler23 schrieb:Das ist schon richtig, jedoch wurde es von den Christen "assimiliert" und für eigene Zwecke umgeformt, eben mit der Versinnbildlichung der Dreifaltigkeit und der Wachsamkeit Gottes. Irgendwie brauchte die Kirche halt doch eine Art von "Gottessymbol" ;)
Gibst du mir mal bitte eine Quelle wo ich nachlesen kann, dass die Kirche dieses Symbol assimiliert und für eigene Zwecke umgeformt hat? danke


melden
Anzeige

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 19:06
@delphi
Geh doch nur mal in einige Kirchen, du wirst das Symbol sehr oft finden. Das Symbol hat nur noch sehr wenig Bezug zum altägyptischen Auge des Ra/Re.

3.AachenChurch

DSC06817

3257901077 9d26ae6c95 z
Auch in der Bibel erscheint das Auge als Symbol der Wachsamkeit, Allwissenheit und behütenden Allgegenwart Gottes. Augen auf den Flügeln der Seraphim und Cherubim deuten auf deren durchdringende Erkenntnisfähigkeit.

In seiner heutigen Form erschien das „Auge der Vorsehung“ erst in der christlichen Ikonographie in der Zeit des Barock. Illustrationen aus dem 17. Jahrhundert zeigen es manchmal von Wolken umgeben.

Stilbildend für dieses Symbol waren die diversen Illustrationen zu den ersten Gesamtausgaben des Werkes des Mystikers Jakob Böhme in Holland, Deutschland und England in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die nachweislich früheste Darstellung des Auges Gottes in einem Dreieck findet sich auf einer Medaille von Charles II. von England aus dem Jahre 1660. Auch hier vermuten Autoren wie Christoph Geissmar, dass die Entstehung dieser Medaille mit der Übertragung der Schriften Jakob Böhmes ins Englische zusammenhängen könnte.

Das Auge in einem umschließenden Dreieck ist der Versuch, die göttliche Dreifaltigkeit bildlich darzustellen und symbolisiert hierbei das väterlich wachende „Allsehende Auge Gottes“. In der christlichen Pädagogik wurde daraus der Satz „Es gibt ein Aug’, das alles sieht, wenn’s auch in dunkler Nacht geschieht.“ und so v.a. der väterlich-richterliche Aspekt des Symbols betont.

Besonders in der von Josef Kentenich gegründeten katholischen Schönstatt-Bewegung ist das dort als „Vaterauge“ bezeichnete Auge der Vorsehung ein häufig gebrauchtes Symbol und ist in sämtlichen weltweit verteilten Schönstatt-Kapellchen montiert. Viele Schönstatt-Mitglieder tragen ein kleines „Vaterauge“ am Revers, im für Schönstatt typischen „Hausheiligtum“ (eine Art Herrgottswinkel oder „Familienaltar“) soll laut dem Schönstattgründer Kentenich das Vaterauge nicht fehlen.

Zusätzlich zu der christlichen Deutung des Symbols, gibt es auch Versuche, eine Synthese christlicher und kabbalistischer Vorstellungen in der trinitarischen Gottheit darzustellen, wie zum Beispiel auf der Kabbalistischen Lehrtafel der Prinzessin Antonia in der Dreifaltigkeitskirche zu Bad Teinach.
Wikipedia: Auge_der_Vorsehung

Ich hoffe dir reicht der Text in diesem Punkt auch wenn es aus der Wiki ist ;)


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 21:14
@cRAwler23

Ich hatte ehrlich gesagt auf historische Dokumente gehofft in den auch Namen von verantwortlichen Personen und Jahreszahlen wiedergegeben werden.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

24.05.2013 um 22:27
Haben wir doch immer schon gewußt: wie kann Jesus so kriminelle Figuren, wie die Päpste, als seine Vertreter auf Erden einsetzen ?
Ich glaube, würde Jesus wissen was da abgeht bei den Katholiken würde er sich schämen!
Das ist nämlich nicht das was er wollte, denke ich...


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

25.05.2013 um 05:42
Er hat ja sogar den hl. Petrus als Apostelfürsten eingesetzt, obwohl der ihn 3x verraten hat!


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

25.05.2013 um 12:33
Die Atheisten sind die Antichristen, bzw deren mächtigster Anführer. Da sie zugleich in der Regel Materialisten, also Kapitalisten sind, versprechen sie den Bürgern den Himmel auf Erden, wenn sie sich denn versklaven lassen. Die Kirchen hingegen versprechen ein Himmel ausserhalb erden, wenn sie denn gutes füreinander tun...


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

25.05.2013 um 14:04
Vortex78 schrieb:Die Atheisten sind die Antichristen, bzw deren mächtigster Anführer. Da sie zugleich in der Regel Materialisten, also Kapitalisten sind, versprechen sie den Bürgern den Himmel auf Erden, wenn sie sich denn versklaven lassen. Die Kirchen hingegen versprechen ein Himmel ausserhalb erden, wenn sie denn gutes füreinander tun...
Glaubst du selbst was du da geschrieben hast? :D
Du kannst Materialismus auch noch mit Naturalismus ergänzen, ich bin zwar ein Agnostiker doch im Prinzip bin ich ein liberaler, sozialer und auch solidarischer Atheist. Die meisten solidarischen und hilfsbereiten Menschen die ich kenne sind meist auch Atheisten. Manche Hardcore Christen wollen mir den "Teufel" austreiben, tja ja sehr hilfsbereit und selbstlos von denen! :D

Nee da ist mir die Church of Satan doch deutlich sympathischer und weltoffener als die Church of Catholics. Ach eigentlich ist mir keine "Church" wirklich sympathisch, im Prinzip sind alles nur Vereinshäuser mit unterschiedlicher Ausstattung und diese Bauten sind natürlich alles andere als "materialistisch", wenn ich mir so das ganze Gold im Petersdom anschaue welches einfach den Völkern in Südamerika geklaut und eingeschmolzen wurde, der Vatikan ist ne reine Prunkbude des Materialismus tz tz tz! ;)
wolfy schrieb:Ich glaube, würde Jesus wissen was da abgeht bei den Katholiken würde er sich schämen!
Das ist nämlich nicht das was er wollte, denke ich...
Genau das ist der springende Punkt an der ganzen Sache! Jesus hat ja selbst gesagt für den Glauben sind keine Institutionen nötig, da man Gott (wenn man denn an ihn glaubt) überall "findet", Gott ist in der Natur, in jedem Tier, in jeder Pflanze, in jedem Stein, so soll es Jesus gesagt haben. Mir sind die Urchristen deutlich sympathischer als alle Nachfolger mit ihren Institutionen.

Da mal ne recht interessante Seite wenn man den Christ ist:
http://www.universelles-leben.org/cms/?id=915

(finde ich auch als Agnostiker interessant zu lesen)
delphi schrieb:Ich hatte ehrlich gesagt auf historische Dokumente gehofft in den auch Namen von verantwortlichen Personen und Jahreszahlen wiedergegeben werden.
Ich glaube das ist schwer da Dokumente zu finden, es gibt keinen genauen Zeitpunkt in dem das Symbol mehr und mehr in Kirchen aufgetaucht ist. Das einzige was ich gefunden habe und auch nen bissel auf die Freimaurer und den Bezug zum Symbol eingeht:

http://internetloge.de/arstzei/allsehendes_auge.pdf
http://de.aboutfreemasons.com/Eye_of_Providence

Sonst muss man sich selbst auf die Suche nach den Ursprüngen dieses Symbols machen. Ich selbst finde das Symbol sehr passend gewählt.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

22.08.2013 um 14:49
Sou hatte mich auch mal etwas mit diesen thema befasst hier ist was ich herausgefunden hatte:

1. Johannes schrieb an 13 Stellen das die Antichristen oder "der Geist des Antichristen" bereits da ist.

2. In Thessaloniker steht das der Antichrist sich in den tempel in Jerusalem setzen wird(bzw. den Thron dort)...zumindest wird es immer so übersetzt und interpretiert. Aber bei genauerer Untersuchung kann einem auffallen das in Thessaloniker das griechische Wort im Kontext meist als Christentum übersetzt wurde was bedeuten würde das der Antichrist sich auf den Thron des Christentums setzen würde....was macht der Papst denn da?

3. Paulus schrieb das der Antichrist damals von etwas zurückgehalten würde schrieb aber nicht was es war und sagte es nur...zum glück steht es in anderen Büchern die zwar net in der Bibel sind aber dennoch damals geschrieben wurden. Sie schrieben das der Antichrist vom Römischen Reich zurückgehalten wurde...das Römische Reich verfolgte Christen....ich möchte jetzt türlich nicht sagen das alle Christen Antichristen sind sondern eher das der Antichrist sich als Christ tarnt.

4. In der Bibel steht ebenfalls das der Antichrist die Christen verfolgen würde...die Katholische Kirche hat Jahrhunderte lang häretiker die vom wahren glauben abfielen und Protestanten verfolgt und getötet.

5. Martin Luther...Johannes Calvin...John Knox...Thomas Cranmer..John Fox..Roger Williams...das Glaubensbekenntniss von Westminster..Cotton Mather..john wesley...david benedicts...Sir issac newton ...das sind ein großteil der wichtigsten Christen die zu ihrer Zeit oft eine eigene bewegung (Bapisten Methodisten ins. Protestanten und Anglikaner) gegründet haben...sie alle haben gesagt das die Katholische Kirche der Antichrist ist bzw. war.

6. An insgesamt 7 stellen in der Bibel (Dan. 7,25;12,7 Offb. 12,14;11,2;13,5;11,3;12,6) steht das die Zeitperiode des Antichristen 3 einhalb Zeiteinheiten (man geht davon aus dass das damalige Israelische Jahr gemeint war) dauern wird...bzw. 42 Monate bzw. 1260 Tage. In der Bibel bedeutet ein Tag oft in wirklichkeit ein Jahr (bsp. als Daniel von seinen 70 Wochen schrieb die sich alle erfüllten). Anyway
538 hat Kaiser Justinian einen Erlass....erlassen... der die Katholische Kirche zum oberhaupt aller Kirchen im westlichen Europa macht.
1798 genau 1260 Jahre später war Napoleon in Rom und schaffte das Papstum ab.
huehuehue

7. Offb. 13,3 "seine Todeswunden wurden geheilt und die ganze Erde staunte hinter dem Tier her"
Kein Mensch auf dieser Welt versammelt atm größere Menschenmassen als der Papst
"und die ganze Welt staunte hinter dem Tier her"

8.
"Jeder Geist, der Jesus Christus,im Fleisch gekommen, bekennt, ist aus Gott; und jeder Geist, der nicht jesus bekennt, ist nicht aus Gott; und dies ist der Geist des Antichristes von dem ihr gehört habt,dass er komme, und jetzt schon ist er in der Welt" (1. Joh 4,2-3) "Denn viele Verführer sind in die Welt hinausgegangen, die nicht Jesus Christus, im Fleisch gekommen, bekennen;
dies ist der Verführer und der Antichrist"(2.Joh. 7)
"Weil nun die Kinder Blutes und Fleisches teilhaftig sind, hat auch er in gleicher Weise daran Anteil gehabt"(hebr. 2,14)
Ist relativ eindeutig jeder der nicht bekennt das Jesus der im Fleisch gekommen ist bekennen ist der Antichrist....im Fleisch gekommen....das Fleisch steht normalerweise für das Menschliche "schlechte" Fleisch. (Kinder im letzten Zitat bezieht sich btw. auf uns) Wenn die Katholische Kirche also verneint das Jesus als normaler Mensch auf die Erde kam ist sie im Geist des Antichristen.
Was sagt nun die Katholische Kirche:
"die seligsten Jungfrau Maria im ersten augenblich ihrer Empfängniss (ihrer und nicht die von jesus) [...] von jeglichem Makel der Urschuld unversehrt blieb" Oder wie es der Kardinal Gibbons ausdrückt "[...]Als er von der Jungfrau Maria geboren wurde, für sich selbst, von ihrem Mutterleib, ein Mennschliches Wesen von der selben Substanz wie sie es hatte übernahm[...]"
Also ist er von der selben Substanz wie Maria die wohl besonders war....Ja das wäre dann gegen das was in der Bibel gesagt wurde.

9. Der grund warum viele heutige Christen an einen einzigen Antichristen glauben (wobei in der Bibel bereits erwähnt wurde das es mehrere sind...aber wer liest schon so ein großes Buch) Ist ganz einfach der das die Katholische Kirche irgentdwann bemerkte das sie nicht ewig die Protestanten umbringen konnte und deswegen den Jesuiten Orden gründete der sollte dann die Endzeit so auslegen das die Katholische Kirche unschuldig ist und der Antichrist entweder noch kommt oder bereits da war....joa hat super geklappt.

Geschrieben von einem Christen der es Satt hatte für all die Verbrechen die die Katholische Kirche begangen hatte geradestehen zu müssen die ihn bzw. seine Vorgänger ebenfalls verfolgte.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

15.10.2013 um 15:56
Ähnlich wie Isaac Newton halte ich es inzwischen für fast sicher, dass die Offenbarung tatsächlich in der Lage sein könnte, Geschehnisse in der Zukunft zu kennen. Mit 10 Hörnern und 7 Häuptern ist vermutlich die Praxis gemeint, dass das Kirchenoberhaupt der katholischen Kirche persönlich Besuche bei Personen macht, die sehr ernsthaft mit dem Tod rechnen müssen. Ich selbst war vor ca. 4-5 Jahren in einer solchen Situation, dass die Ärzte bereits meine Apparate abschalten wollten. Der Krankenhaustag kostete nach Auskunft der Ärztin 666,00 EUR. Der Krankenhausaufenthalt könnte ungefähr 144000,00 EUR gekostet haben, weil ich ungefähr 7 Monate im Krankenhaus war. Jedenfalls wäre ich bei diesem Krankenhausaufenthalt beinahe erstickt und hatte auch einen (beinahe) Herzstillstand. Ich befand mich in der Krankenhauskapelle. Vorne von rechts kam ein katholischer Geistlicher in diese hinein. Danach folgte das katholische Kirchenoberhaupt. Dieses sagte, dass es meinen Vater kennen würde. Es wolle dafür sorgen, dass dieser zu seinem Nachfolger wird.
Und es ist wirklich so: wir haben zurzeit einen Staat, bei dem die Justiz bei auch noch so groben Irrtümern zumindest nicht freiwillig haftet. Wenn ein Gerichtsurteil falsch ist, kann der Kläger fast nichts machen.
Dann haben eine Situation, wo "der Westen" bei Bürger- Kriegen weitestgehend nur zuschaut. Jetzt bin ich gespannt, ob die Prophezeiung mit den "42 Monaten" und Lästerworten wirklich eintritt. Bei der verfehlten Euro-Politik wäre es alles andere als unwahrscheinlich, dass die Bundeskanzlerin vorzeitig das Handtuch wirft.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

17.05.2015 um 14:23
@Glünggi

Der Antichrist

Das Wort hört sich erstmal nach Apokalypse schlechthin an. Es werden Personen wie Napoleon, Adolf Hitler und im Scherz auch schon mal Guido Westerwelle damit in Verbindung gebracht.

In Offenbarung 13 ist jedoch im Wesentlichen von einem Lamm die Rede.

Johannes der Täufer nennt "Jesus das Lamm Gottes".
In der Offenbarung tauchen weitere Tiervergleiche auf.
Hier kannst du "Vier Reiche Lehre" bei Wikipedia eingeben, um die Antwort zu finden.

Ursprünglich waren mit der Zahl "sieben" einige Gemeinden gemeint.
Aber wahrscheinlich ist das eine Anspielung auf Rom.

Auch ist es interessant zu wissen, dass die Prophezeiungen des Hl. Malachias den jetzigen Papst als den letzten Papst vorhersagen. Danach folgt der Antichrist.
Also muss es den Antichristen bereits geben.
Von diesen Prophezeiungen des Hl. Malachias sind übrigens wohl bereits einige in besonders verblüffender Weise in Erfüllung gegangen.

Ich bin davon überzeugt, dass mit der Prophezeiung gemeint ist, dass der Papst und einige andere Katholiken einen Nicht-Katholiken besuchen, der tödlich verwundet ist.

Ich könnte jetzt zwar auch schreiben, dass ich selbst sogar in der Situation war
"beinahe tödliche Wunde; Krankenhaustag kostete 666; katholische Visite", aber ich schreibe dies nicht, weil ich diesbezüglich auch nicht auf irgendwelches Abstreiten antworten werde.

Der Nicht-Katholik könnte sich dadurch nützlich machen, dass er durch besonderes Engagement im Internet es erreicht, dass sich an zahlreichen Missständen etwas ändert.
Hier könnte ich ebenfalls sagen, dass das auf mich zutrifft, weil ich Forumsteilnehmer bei der Piratenpartei bin.
Wir haben zurzeit eine Situation der Verblendung.
Die "christliche" Regierung ist verblendet.
Da sie zu den in Wirklichkeit notwendigen Reformen nicht gewillt ist, kommen da solche abwegigen Sachen wie etwa TTIP.

Ansonsten ist mit der Prophetie gemeint:
"Justizwillkür" - die Gerichtsentscheidung steht schon vor der Verhandlung fest.
Insofern ist interessant: ...hier kommt die Rache ...der, mit dem ich erhebe das Glas, der wird mich verraten...
und Judas verriet ihn...

Das Haupt, das beinahe tödlich verwundet ist, ist das Lamm.
Die Zahl 666 kann eigentlich nur der Preis eines Krankenhaustags sein.
Wenn wir diese Zahl auf rund sieben Monate hochrechnen, kommen wir auf 144.000,00 EUR.
Damit werden jedenfalls nicht dermaßen viele Personen gemeint sein, die alle einen komischen Schriftzug auf der Stirn haben. Ganz sicher nicht.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

17.05.2015 um 14:35
@Ralle002

Schon mal darüber nachgedacht, dass die Offenbahrung sich auf die herrschaft Neros bezieht ? Und haargenau in die damalige Zeit passt ?

Und kurz zur Kirche. Jesus selbst hat gesagt,:

(Mt 10,5-6): "Geht nicht den Weg zu den Heiden und zieht in keine Stadt der Samariter, sondern geht hin zu den verlorenen Schafen aus dem Hause Israel."

Kurz gesagt. Solange Israel nicht christlich ist, solange ist jede Kirche überflüssig, genwuso wie jegliche Missionierung von Nichtisraeliten.

PS: das ist meine Impretation von den angeblichen Worten Jesu, nicht meine Meinung zu Israel.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

17.05.2015 um 18:08
@EvilParasit

Bei wikipedia kannst du es nachlesen, dass sich die Offenbarung tatsächlich ungefähr auf die Zeit von Kaiser Nero datieren lässt.

Trotzdem vermutete beispielsweise Isaac Newton, dass die Offenbarung die Zukunft kennt. Aus wissenschaftlicher Sicht wäre dies zumindest theoretisch möglich.

Wie hätte man es beispielsweise wissen können, dass man irgendwann mal über den gesamten Erdball kommunizieren kann?

Auch hätte man es seinerzeit nicht wissen können, dass so etwas wie ein bargeldloser Zahlungsverkehr Sinn macht.

Jedenfalls haben wir zurzeit wieder eine sehr angespannte Situation der Welt-Finanzwirtschaft. Weil Offenbarung 13 den Querverweis zum Buch Daniel liefert, glaube ich, dass die Offenbarung sich genau auf diesen Zeitpunkt beziehen muss. Du musst da natürlich nicht meiner Meinung sein.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

17.05.2015 um 19:21
@Ralle002

Die Offenbarung kann in viele Zeiten interpretiert werden. Z.B. in die kleine Eiszeit, als ein Drittel der bekannten Weltbevölkerung an der Pest starb.
Oder in den ersten oder zweiten Weltkrieg.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die katholische Kirche der Antichrist?

18.05.2015 um 06:17
Ralle002 schrieb: Bei wikipedia kannst du es nachlesen, dass sich die Offenbarung tatsächlich ungefähr auf die Zeit von Kaiser Nero datieren lässt.
Mag ja sein, aber dir ist schon klar, dass Nero den Brand NICHT beauftragt hat? Die, die sich den Löscharbeitern in den Weg stellten und zugaben daran beteiligt zu sein waren die Brandstifter -- und das wahren damals niemand anders als die Christen, denen es mit dem Weltuntergang, den Jesus vorher sagte, nicht schnell genug ging.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

18.05.2015 um 07:14
@EvilParasit
Laut der Offenbarung kommt unmittelbar nach dem Sturz des Antichristen das tausendjährige Reich Jesu. Die Offenbarung wurde , soweit ich weiss kurz nach dem Ableben Neros verfasst.
Das ergibt irgendwie keinen Sinn.
@Ralle002
Ralle002 schrieb:Die Zahl 666 kann eigentlich nur der Preis eines Krankenhaustags sein.
Sorry ist mir alles zu verworren... Aber nichts für ungut ;)


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

18.05.2015 um 09:52
@Glünggi

Gut, dass du mich auf die fehlende Nachvollziehbarkeit aufmerksam machst.

Bei mir gibt es eine komische Übereinstimmung mit der Prophetie.

Beinahe tödliche Dekubitus-Verletzung in 2009
Ärzte hatten meinem Bruder die Abschaltung der Apparate empfohlen
Wachkoma, Trachial Stoma, Beinahe-Ersticken, Beinahe-Herzstillstand etc.
Krankenhaustag 666
katholische Visite (mit Krone) in einer Kapelle, die mir zahlreiche Personen, die jedoch nicht dabei waren, vehement abgestritten haben. Dies beweist jedoch, dass viele den christlichen Gedanken nicht kennen.
Krankenhausaufenthalt: grob geschätzt rund 7 Monate
Forumsteilnehmer
außerdem bin ich Querulant in Sachen Justizschädigung durch die Arbeitsgerichtsbarkeit

Es geht eigentlich auch nicht darum, dass die Offenbarung die Zukunft kennt.
Du kannst es zudem nicht in jedem Punkt wissen, ob ich nicht vielleicht doch flunkere.
Jedenfalls steht in der Offenbarung eindeutig drin, was passieren muss.
Allerdings halte ich es für fraglich, dass die Finanzkrise überhaupt noch lösbar ist.

Die Regierung beschäftigt sich zurzeit noch viel zu sehr mit sich selbst. Es gibt Geheimdienstaffären /TTIP etc. und es geht uns noch viel zu gut.

Ich habe jetzt jüngst mit einem örtlichen Bundestagsabgeordneten gesprochen. Dies hat mir bestätigt, dass es vorerst vermutlich keinerlei Reformen geben wird. Das Dilemma wird von der Politik offensichtlich nicht wahrgenommen.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

18.05.2015 um 11:21
@Ralle002
Also Du interpretierst Stellen aus der Offenbarung mit Erlebnissen aus Deinem persönlichen Leben? Also quasi als ob diese Prophetie genau für Dein leben geschrieben wurde?
Nun ja... Ich denke hierbei handelt es sich um Zufälle.
Halt gewisse Übereinstimmungen. So wie mit der Zahl 23 die immerwieder auftaucht.
Ich sehe dieses Buch schon auch als das, was die meisten Menschen darin sehen. Halt eine Prophetie, die ganze Menschheit betreffend, bezüglich den "letzten Tagen."


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

18.05.2015 um 13:51
@Glünggi

vielleicht ist das ungefähr so wie mit dem Schwert, das nur König Arthus aus dem Stein ziehen kann.
Da hilft nur abwarten und Tee trinken.

Eine Prophetie wäre jedenfalls in dem Sinne keine Prophetie, wenn sie auf wirklich niemanden zutreffen würde.

Falls die Offenbarung mehr als nur ein Mächenbuch wäre, dann würde der Rest der Prophetie ohnehin eintreffen, ohne dass ich oder du etwas daran ändern könnten.

Nehmen wir es aber einmal an, dass der Rest der Prophetie in meinem Fall nicht eintrifft, dann wäre es ein Stück weit bewiesen, dass Prophetie etwas Ähnliches ist wie ein Lottospiel.

Manchmal hat man 6 Richtige und manchmal 7 Richtige.
Wenn ich dieses Mal einen Richtigen zu wenig hätte, wäre die Bibel und vielleicht sogar eine Weltreligion ein wenig entzaubert.


melden

Die katholische Kirche der Antichrist?

20.05.2015 um 19:21
@EvilParasit
EvilParasit schrieb am 17.05.2015:Die Offenbarung kann in viele Zeiten interpretiert werden. Z.B. in die kleine Eiszeit, als ein Drittel der bekannten Weltbevölkerung an der Pest starb.
Oder in den ersten oder zweiten Weltkrieg.
Es gibt natürlich keine Sicherheit, dass die Offenbarung die Zukunft kennt oder dass sie sich genau auf diesen Zeitpunkt bezieht.
Ob mit den Kronen der Papst gemeint ist, ist zwar nicht sicher, aber die Web-Community ist sich da jetzt doch weitestgehend einig, dass dies so sein muss. Selbst in einer ca. 340 Jahre alten Bibel bei uns auf dem Dachboden steht es in einer Randbemerkung, dass dies eine Prophezeiung im Zusammenhang mit der Römischen Kirche ist.

Dieser Satz gemäß Offenbarung 13
Und das Tier, daß ich sah, war gleich einem Parder und seine Füße wie Bärenfüße und sein Mund wie eines Löwen Mund.
passt wie die Faust aufs Auge zur jetzigen Finanzkrise, weil dies ein Bezug zum Propheten Daniel ist.

Ich bin wegen meiner persönlichen Lebensgeschichte, fast schon der einzige, der es für besonders wahrscheinlich halten kann, dass die Offenbarung die Zukunft tatsächlich kennt.

Auch I. Newton war sich vergleichsweise sicher. Und dem würde ich schon eher glauben als einem Dorfpastor.


melden
Anzeige

Die katholische Kirche der Antichrist?

12.12.2016 um 09:53
@Glünggi
Glünggi schrieb am 18.05.2015:Also Du interpretierst Stellen aus der Offenbarung mit Erlebnissen aus Deinem persönlichen Leben? Also quasi als ob diese Prophetie genau für Dein leben geschrieben wurde?
Die Offenbarung kann vermutlich nur von dem Lamm entschlüsselt werden. Wer außer dem Lamm könnte auch etwas mit der Zahl 666 anfangen? Diese Zahl ergibt aus dem Kontext gerissen ansonsten auch überhaupt keinen Sinn.

Und ich sah, daß das Lamm der Siegel eines auftat; und hörte der vier Tiere eines sagen wie mit einer Donnerstimme: Komm!
Offenbarung 6:1

Nehmen wir es einmal an, dass die Prophetie auf meine Person zutrifft. Ob ich nun wirklich die Wahrheit sage, soll mal im Moment erst noch nebensächlich sein.

Falls die Offenbarung des Johannes mehr als nur völliger Nonsens wäre, müsste der Rest der Prophetie ebenfalls eintreffen.
Offenbarung 13 Satz 7
7 Und ward ihm gegeben, zu streiten mit den Heiligen und sie zu überwinden; und ward ihm gegeben Macht über alle Geschlechter und Sprachen und Heiden.

Letztlich würde es erst nach Eintritt des letzten Teils der Prophetie nicht mehr ausschließlich nur für meine Person extrem wahrscheinlich sein, dass die Offenbarung des Johannes die Zukunft kennt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt